. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.99 EUR, größter Preis: 16.99 EUR, Mittelwert: 14.34 EUR
Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches - Petra Brüning
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petra Brüning:

Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches - neues Buch

2009, ISBN: 9783640499281

ID: 126213417

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1519 traf Hernán Cortés, ein Konquistador aus der Estremadura, vor der Ostküste Mexikos ein und begann seinen Eroberungsmarsch mit zunächst etwas über sechshundert Mann ins Landesinnere nach Tenochtitlán, der Hauptstadt des Aztekenreiches, von wo aus der Aztekenkönig Montezuma II. seine Herrschaft ausübte. Knapp zwei Jahre später war Tenochtitlán vollständig zerstört, und ´´schätzungsweise 11 Millionen Azteken und [die] von ihnen unterworfenen Völker´´ (Johnston 1992, S. 15) waren zu Vasallen des ihnen unbekannten und unendlich weit entfernt lebenden Kaisers Karl V. geworden. Wie konnte es Cortés gelingen, mit ein paar Konquistadoren dieses riesige Reich zu erobern? Dieser Frage geht diese Hausarbeit nach. Sie beschäftigt sich neben den Faktoren der militärtechnischen und -taktischen Überlegenheit vor allem mit dem Einfluss der aztekischen Religion und Kultur auf deren Handlungsweisen, die - in Kombination mit Cortés´ planerischem Geschick - letztendlich zu ihrem Untergang führten. Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Nach Epochen > Vor- & Frühgeschichte Taschenbuch 25.12.2009, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 18881248 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches - Petra Brüning
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Petra Brüning:

Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches - neues Buch

2003, ISBN: 9783640499281

ID: 118657923

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1519 traf Hernán Cortés, ein Konquistador aus der Estremadura, vor der Ostküste Mexikos ein und begann seinen Eroberungsmarsch mit zunächst etwas über sechshundert Mann ins Landesinnere nach Tenochtitlán, der Hauptstadt des Aztekenreiches, von wo aus der Aztekenkönig Montezuma II. seine Herrschaft ausübte. Knapp zwei Jahre später war Tenochtitlán vollständig zerstört, und ´´schätzungsweise 11 Millionen Azteken und [die] von ihnen unterworfenen Völker´´ (Johnston 1992, S. 15) waren zu Vasallen des ihnen unbekannten und unendlich weit entfernt lebenden Kaisers Karl V. geworden. Wie konnte es Cortés gelingen, mit ein paar Konquistadoren dieses riesige Reich zu erobern? Dieser Frage geht diese Hausarbeit nach. Sie beschäftigt sich neben den Faktoren der militärtechnischen und -taktischen Überlegenheit vor allem mit dem Einfluss der aztekischen Religion und Kultur auf deren Handlungsweisen, die - in Kombination mit Cortés´ planerischem Geschick - letztendlich zu ihrem Untergang führten. Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Nach Epochen>Vor- & Frühgeschichte, GRIN

Neues Buch Thalia.at
No. 18881248 Versandkosten:, Versandfertig innerhalb 48 Stunden, AT (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches - Petra Brüning
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petra Brüning:
Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches - Taschenbuch

2003

ISBN: 9783640499281

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1519 traf Hernán Cortés, ein Konquistador aus der Estremadura, vor der Ostküste Mexikos ein und begann seinen Eroberungsmarsch mit zunächst etwas über sechshundert Mann ins Landesinnere nach Tenochtitlán, der Hauptstadt des Aztekenreiches, von wo aus der Aztekenkönig Montezuma II. seine Herrschaft ausübte. Knapp zwei Jahre später war Tenochtitlán vollständig zerstört, und schätzungsweise 11 Millionen Azteken und [die] von ihnen unterworfenen Völker (Johnston 1992, S. 15) waren zu Vasallen des ihnen unbekannten und unendlich weit entfernt lebenden Kaisers Karl V. geworden. Wie konnte es Cortés gelingen, mit ein paar Konquistadoren dieses riesige Reich zu erobern Dieser Frage geht diese Hausarbeit nach. Sie beschäftigt sich neben den Faktoren der militärtechnischen und -taktischen Überlegenheit vor allem mit dem Einfluss der aztekischen Religion und Kultur auf deren Handlungsweisen, die - in Kombination mit Cortés' planerischem Geschick - letztendlich zu ihrem Untergang führten. -, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 229x150x25 mm, [GW: 52g]

Neues Buch Booklooker.de
Sparbuchladen
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches - Petra Brüning
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petra Brüning:
Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783640499281

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1519 traf Hernán Cortés, ein Konquistador aus der Estremadura, vor der Ostküste Mexikos ein und begann seinen Eroberungsmarsch mit zunächst etwas über sechshundert Mann ins Landesinnere nach Tenochtitlán, der Hauptstadt des Aztekenreiches, von wo aus der Aztekenkönig Montezuma II. seine Herrschaft ausübte. Knapp zwei Jahre später war Tenochtitlán vollständig zerstört, und 'schätzungsweise 11 Millionen Azteken und [die] von ihnen unterworfenen Völker' (Johnston 1992, S. 15) waren zu Vasallen des ihnen unbekannten und unendlich weit entfernt lebenden Kaisers Karl V. geworden. Wie konnte es Cortés gelingen, mit ein paar Konquistadoren dieses riesige Reich zu erobern Dieser Frage geht diese Hausarbeit nach. Sie beschäftigt sich neben den Faktoren der militärtechnischen und -taktischen Überlegenheit vor allem mit dem Einfluss der aztekischen Religion und Kultur auf deren Handlungsweisen, die - in Kombination mit Cortés' planerischem Geschick - letztendlich zu ihrem Untergang führten., [SC: 0.99], Neuware, gewerbliches Angebot, 229x150x25 mm, [GW: 52g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 0.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches - Brüning, Petra
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brüning, Petra:
Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783640499281

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1519 traf Hernán Cortés, ein Konquistador aus der Estremadura, vor der Ostküste Mexikos ein und begann seinen Eroberungsmarsch mit zunächst etwas über sechshundert Mann ins Landesinnere nach Tenochtitlán, der Hauptstadt des Aztekenreiches, von wo aus der Aztekenkönig Montezuma II. seine Herrschaft ausübte. Knapp zwei Jahre später war Tenochtitlán vollständig zerstört, und "schätzungsweise 11 Millionen Azteken und [die] von ihnen unterworfenen Völker" (Johnston 1992, S. 15) waren zu Vasallen des ihnen unbekannten und unendlich weit entfernt lebenden Kaisers Karl V. geworden. Wie konnte es Cortés gelingen, mit ein paar Konquistadoren dieses riesige Reich zu erobern? Dieser Frage geht diese Hausarbeit nach. Sie beschäftigt sich neben den Faktoren der militärtechnischen und -taktischen Überlegenheit vor allem mit dem Einfluss der aztekischen Religion und Kultur auf deren Handlungsweisen, die - in Kombination mit Cortés' planerischem Geschick - letztendlich zu ihrem Untergang führten. Sofort lieferbar, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches
Autor:

Brüning, Petra

Titel:

Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches

ISBN-Nummer:

364049928X

Im Jahre 1519 traf Hernán Cortés, ein Konquistador aus der Estremadura, vor der Ostküste Mexikos ein und begann seinen Eroberungsmarsch mit zunächst etwas über sechshundert Mann ins Landesinnere nach Tenochtitlán, der Hauptstadt des Aztekenreiches, von wo aus der Aztekenkönig Montezuma II. seine Herrschaft ausübte. Knapp zwei Jahre später war Tenochtitlán vollständig zerstört, und "schätzungsweise 11 Millionen Azteken und [die] von ihnen unterworfenen Völker" (Johnston 1992, S. 15) waren zu Vasallen des ihnen unbekannten und unendlich weit entfernt lebenden Kaisers Karl V. geworden. Wie konnte es Cortés gelingen, mit ein paar Konquistadoren dieses riesige Reich zu erobern?Dieser Frage geht diese Hausarbeit nach. Sie beschäftigt sich neben den Faktoren der militärtechnischen und -taktischen Überlegenheit vor allem mit dem Einfluss der aztekischen Religion und Kultur auf deren Handlungsweisen, die - in Kombination mit Cortés' planerischem Geschick - letztendlich zu ihrem Untergang führten.

Detailangaben zum Buch - Der Einfluss von Religion und Kultur auf den Untergang des Aztekenreiches


EAN (ISBN-13): 9783640499281
ISBN (ISBN-10): 364049928X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
28 Seiten
Gewicht: 0,052 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 07.03.2010 13:23:56
Buch zuletzt gefunden am 19.11.2016 15:38:22
ISBN/EAN: 364049928X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-49928-X, 978-3-640-49928-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher