. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783596148653 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0,92 €, größter Preis: 2,00 €, Mittelwert: 1,18 €
Simon. Roman. Aus dem Schwedischen übersetzt von (=Fischer 14865). - Fredriksson, Marianne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fredriksson, Marianne:
Simon. Roman. Aus dem Schwedischen übersetzt von (=Fischer 14865). - Taschenbuch

2000, ISBN: 3596148650

ID: 1092171350

[EAN: 9783596148653], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.0], [PU: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verlag,], 20. JAHRHUNDERT, 3. REICH, SCHWEDISCHE LITERATUR, 2. WELTKRIEG, BELLETRISTIK, JUDEN, HISTORISCHER ROMAN HISTORISCHE ROMANE, SCHWEDEN, ADOPTIVKIND, BELLETRISTISCHE DARSTELLUNG, GÖTEBORG, GESCHICHTE 1938-1960, XA-SE, 412 Seiten. Guter Zustand. - Marianne Fredriksson (* 28. März 1927 als Marianne Persson in Göteborg; † 11. Februar 2007 in Österskär bei Stockholm) war eine schwedische Schriftstellerin und Journalistin. Leben und Werk: Die Tochter eines Schiffbauers und einer Hausfrau wuchs in einem proletarischen Milieu auf. Nach dem Besuch der höheren Schule arbeitete sie ab 1947 zunächst als Korrektorin, später als Journalistin bei der Lokalzeitung Göteborgstidningen. Hier lernte sie ihren Mann Sven kennen, den sie 1949 in Genua heiratete. Als ihre beiden Töchter zwei und sechs Jahre alt waren, zog Marianne Fredriksson 1962 nach Stockholm und arbeitete als Chefredakteurin für das Einrichtungsmagazin Allt i hemmet. Die sehr erfolgreichen Zeitschriften Vi föräldrar (Wir Eltern) und Allt om mat (Alles über das Essen), für die sie später schrieb, gründete sie selbst. Zwischen 1974 und 1988 war sie außerdem Redaktionsleiterin in der Tageszeitung Svenska Dagbladet. Seit ihrem späten schriftstellerischen Debüt im Jahre 1980 mit Evas bok (Eva) publizierte sie 14 Romane, darunter die Weltbestseller Simon och ekarna (Simon) und Anna, Hanna och Johanna (Hannas Töchter). Insgesamt wurden ihre Bücher in 47 Sprachen übersetzt, in 150 Ländern publiziert und weltweit mehr als 17 Millionen Mal verkauft. Eine große Leserschar fand sie außerhalb ihres Heimatlandes vor allem in Dänemark, den Niederlanden und in Deutschland. Ihre ersten fünf Werke sowie ihr 1997 erschienenes Buch Enligt Maria Magdalena (Maria Magdalena), für das sie ein intensives Quellenstudium betrieb, kreisen um biblische Motive. Später erreichte sie mit gefühlsbetonten Familien- und Generationenromanen aus der Perspektive von Frauen vor allem ein weibliches Publikum. In ihrem Buch Älskade barn (Geliebte Tochter) behandelt sie die Gewalt gegen Frauen inner- und außerhalb der Ehe. Eines der zentralen Themen in ihren Romanen ist die Freundschaft, die sich oft als beständiger erweist als die Liebe. Marianne Fredriksson starb im Alter von 79 Jahren an einem Herzinfarkt. Aus wikipedia-orgMarianne_Fredriksson Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400 20. Jahrhundert, 3. Reich, Schwedische Literatur, 2. Weltkrieg, Belletristik, Juden, Historischer Roman Historische Romane, Schweden, Adoptivkind, Belletristische Darstellung, Göteborg, Geschichte 1938-1960, XA-SE 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Simon. Roman. Aus dem Schwedischen übersetzt von (=Fischer 14865). - Fredriksson, Marianne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fredriksson, Marianne:
Simon. Roman. Aus dem Schwedischen übersetzt von (=Fischer 14865). - Taschenbuch

2000, ISBN: 3596148650

ID: 1092171350

[EAN: 9783596148653], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verlag,], 20. JAHRHUNDERT, 3. REICH, SCHWEDISCHE LITERATUR, 2. WELTKRIEG, BELLETRISTIK, JUDEN, HISTORISCHER ROMAN HISTORISCHE ROMANE, SCHWEDEN, ADOPTIVKIND, BELLETRISTISCHE DARSTELLUNG, GÖTEBORG, GESCHICHTE 1938-1960, XA-SE, 412 Seiten. Guter Zustand. - Marianne Fredriksson (* 28. März 1927 als Marianne Persson in Göteborg; † 11. Februar 2007 in Österskär bei Stockholm) war eine schwedische Schriftstellerin und Journalistin. Leben und Werk: Die Tochter eines Schiffbauers und einer Hausfrau wuchs in einem proletarischen Milieu auf. Nach dem Besuch der höheren Schule arbeitete sie ab 1947 zunächst als Korrektorin, später als Journalistin bei der Lokalzeitung Göteborgstidningen. Hier lernte sie ihren Mann Sven kennen, den sie 1949 in Genua heiratete. Als ihre beiden Töchter zwei und sechs Jahre alt waren, zog Marianne Fredriksson 1962 nach Stockholm und arbeitete als Chefredakteurin für das Einrichtungsmagazin Allt i hemmet. Die sehr erfolgreichen Zeitschriften Vi föräldrar (Wir Eltern) und Allt om mat (Alles über das Essen), für die sie später schrieb, gründete sie selbst. Zwischen 1974 und 1988 war sie außerdem Redaktionsleiterin in der Tageszeitung Svenska Dagbladet. Seit ihrem späten schriftstellerischen Debüt im Jahre 1980 mit Evas bok (Eva) publizierte sie 14 Romane, darunter die Weltbestseller Simon och ekarna (Simon) und Anna, Hanna och Johanna (Hannas Töchter). Insgesamt wurden ihre Bücher in 47 Sprachen übersetzt, in 150 Ländern publiziert und weltweit mehr als 17 Millionen Mal verkauft. Eine große Leserschar fand sie außerhalb ihres Heimatlandes vor allem in Dänemark, den Niederlanden und in Deutschland. Ihre ersten fünf Werke sowie ihr 1997 erschienenes Buch Enligt Maria Magdalena (Maria Magdalena), für das sie ein intensives Quellenstudium betrieb, kreisen um biblische Motive. Später erreichte sie mit gefühlsbetonten Familien- und Generationenromanen aus der Perspektive von Frauen vor allem ein weibliches Publikum. In ihrem Buch Älskade barn (Geliebte Tochter) behandelt sie die Gewalt gegen Frauen inner- und außerhalb der Ehe. Eines der zentralen Themen in ihren Romanen ist die Freundschaft, die sich oft als beständiger erweist als die Liebe. Marianne Fredriksson starb im Alter von 79 Jahren an einem Herzinfarkt. Aus wikipedia-orgMarianne_Fredriksson Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400 20. Jahrhundert, 3. Reich, Schwedische Literatur, 2. Weltkrieg, Belletristik, Juden, Historischer Roman Historische Romane, Schweden, Adoptivkind, Belletristische Darstellung, Göteborg, Geschichte 1938-1960, XA-SE 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Simon. Roman. Aus dem Schwedischen übersetzt von  (=Fischer 14865). 2. Auflage. - Fredriksson, Marianne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fredriksson, Marianne:
Simon. Roman. Aus dem Schwedischen übersetzt von (=Fischer 14865). 2. Auflage. - Taschenbuch

2000, ISBN: 3596148650

ID: 13410

2. Auflage. 412 Seiten. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Guter Zustand. - Marianne Fredriksson (* 28. März 1927 als Marianne Persson in Göteborg; † 11. Februar 2007 in Österskär bei Stockholm) war eine schwedische Schriftstellerin und Journalistin. Leben und Werk: Die Tochter eines Schiffbauers und einer Hausfrau wuchs in einem proletarischen Milieu auf. Nach dem Besuch der höheren Schule arbeitete sie ab 1947 zunächst als Korrektorin, später als Journalistin bei der Lokalzeitung Göteborgstidningen. Hier lernte sie ihren Mann Sven kennen, den sie 1949 in Genua heiratete. Als ihre beiden Töchter zwei und sechs Jahre alt waren, zog Marianne Fredriksson 1962 nach Stockholm und arbeitete als Chefredakteurin für das Einrichtungsmagazin Allt i hemmet. Die sehr erfolgreichen Zeitschriften Vi föräldrar (Wir Eltern) und Allt om mat (Alles über das Essen), für die sie später schrieb, gründete sie selbst. Zwischen 1974 und 1988 war sie außerdem Redaktionsleiterin in der Tageszeitung Svenska Dagbladet. Seit ihrem späten schriftstellerischen Debüt im Jahre 1980 mit Evas bok (Eva) publizierte sie 14 Romane, darunter die Weltbestseller Simon och ekarna (Simon) und Anna, Hanna och Johanna (Hannas Töchter). Insgesamt wurden ihre Bücher in 47 Sprachen übersetzt, in 150 Ländern publiziert und weltweit mehr als 17 Millionen Mal verkauft. Eine große Leserschar fand sie außerhalb ihres Heimatlandes vor allem in Dänemark, den Niederlanden und in Deutschland. Ihre ersten fünf Werke sowie ihr 1997 erschienenes Buch Enligt Maria Magdalena (Maria Magdalena), für das sie ein intensives Quellenstudium betrieb, kreisen um biblische Motive. Später erreichte sie mit gefühlsbetonten Familien- und Generationenromanen aus der Perspektive von Frauen vor allem ein weibliches Publikum. In ihrem Buch Älskade barn (Geliebte Tochter) behandelt sie die Gewalt gegen Frauen inner- und außerhalb der Ehe. Eines der zentralen Themen in ihren Romanen ist die Freundschaft, die sich oft als beständiger erweist als die Liebe. Marianne Fredriksson starb im Alter von 79 Jahren an einem Herzinfarkt. Aus wikipedia-orgMarianne_Fredriksson Versand D: 2,20 EUR 20. Jahrhundert, 3. Reich, Schwedische Literatur, 2. Weltkrieg, Belletristik, Juden, Historischer Roman Historische Romane, Schweden, Adoptivkind, Belletristische Darstellung, Göteborg, Geschichte 1938-1960, XA-SE, [PU:Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , 80799 München
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Simon. Roman. Aus dem Schwedischen übersetzt von  (=Fischer 14865). - Fredriksson, Marianne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fredriksson, Marianne:
Simon. Roman. Aus dem Schwedischen übersetzt von (=Fischer 14865). - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783596148653

[PU: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verlag], 412 Seiten. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Guter Zustand. - Marianne Fredriksson (* 28. März 1927 als Marianne Persson in Göteborg 11. Februar 2007 in Österskär bei Stockholm) war eine schwedische Schriftstellerin und Journalistin. Leben und Werk: Die Tochter eines Schiffbauers und einer Hausfrau wuchs in einem proletarischen Milieu auf. Nach dem Besuch der höheren Schule arbeitete sie ab 1947 zunächst als Korrektorin, später als Journalistin bei der Lokalzeitung Göteborgstidningen. Hier lernte sie ihren Mann Sven kennen, den sie 1949 in Genua heiratete. Als ihre beiden Töchter zwei und sechs Jahre alt waren, zog Marianne Fredriksson 1962 nach Stockholm und arbeitete als Chefredakteurin für das Einrichtungsmagazin Allt i hemmet. Die sehr erfolgreichen Zeitschriften Vi föräldrar (Wir Eltern) und Allt om mat (Alles über das Essen), für die sie später schrieb, gründete sie selbst. Zwischen 1974 und 1988 war sie außerdem Redaktionsleiterin in der Tageszeitung Svenska Dagbladet. Seit ihrem späten schriftstellerischen Debüt im Jahre 1980 mit Evas bok (Eva) publizierte sie 14 Romane, darunter die Weltbestseller Simon och ekarna (Simon) und Anna, Hanna och Johanna (Hannas Töchter). Insgesamt wurden ihre Bücher in 47 Sprachen übersetzt, in 150 Ländern publiziert und weltweit mehr als 17 Millionen Mal verkauft. Eine große Leserschar fand sie außerhalb ihres Heimatlandes vor allem in Dänemark, den Niederlanden und in Deutschland. Ihre ersten fünf Werke sowie ihr 1997 erschienenes Buch Enligt Maria Magdalena (Maria Magdalena), für das sie ein intensives Quellenstudium betrieb, kreisen um biblische Motive. Später erreichte sie mit gefühlsbetonten Familien- und Generationenromanen aus der Perspektive von Frauen vor allem ein weibliches Publikum. In ihrem Buch Älskade barn (Geliebte Tochter) behandelt sie die Gewalt gegen Frauen inner- und außerhalb der Ehe. Eines der zentralen Themen in ihren Romanen ist die Freundschaft, die sich oft als beständiger erweist als die Liebe. Marianne Fredriksson starb im Alter von 79 Jahren an einem Herzinfarkt. Aus wikipedia-orgMarianne_Fredriksson, DE, [SC: 2.00], gewerbliches Angebot, [GW: 400g], 2. Auflage., Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
BOUQUINIST
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Simon: Roman - Fredriksson, Marianne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fredriksson, Marianne:
Simon: Roman - Taschenbuch

2000, ISBN: 3596148650

ID: 18895134729

[EAN: 9783596148653], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 1.9], [PU: FISCHER Taschenbuch, 01.07.2000.], 416 Seiten DURCH FEUCHTIGKEIT LEICHT GEWELLT - Exemplar mit Gebrauchsspuren (das kann heißen: das Buch KANN normale Leseverformung wie Knicke am Buchrücken, oder leichte Nachdunklung o. ä. haben oder auch, obwohl unbeschädigt, als Mängelexemplar gekennzeichnet sein). In jedem Falle aber dem Preis und der Zustandsnote entsprechend GUT ERHALTEN. und ACHTUNG: Die Covers können vom abgebildeten Cover und die Auflagen können von den genannten abweichen AUSSER bei meinen eigenen Bildern (die mit den aufrechtstehenden Büchern vor schwarzem Hintergrund, wie auf einer Bühne) MEINE EIGENEN BILDER SIND MASSGEBEND FÜR AUFLAGE, AUSGABE UND COVER a-120c-0416* Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 320 18,8 x 12,0 x 3,2 cm, Taschenbuch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Der Buchecker (ehemals EJAY), Koeln, Germany [54314289] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 1.90
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Simon
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Simon wächst als Adoptivkind von Karin und Erik, der Schiffsbauer und Arbeitersohn ist, in einem Haus an der Küste vor Göteborg auf, dort wo der Fluss ins Meer mündet und ein Eichenwald die Landschaft verzaubert. Aber es ist eine unsichere und angsterfüllte Zeit, denn der Zweite Weltkrieg steht kurz bevor. Karin, eine warmherzige und kluge Frau, deren Tür für alle immer offen steht, tröstet und hilft so gut sie kann und nährt, wie auch ihr Mann, den Glauben an das Gute. Simon stammt aus einer heimlichen Verbindung von Eriks Cousine mit einem verschwundenen jüdischen Musiker aus Deutschland. Um den Jungen zu schützen, verschweigen Karin und Erik ihm seine wahre Geschichte. Doch Simon ist sehr sensibel und meint, er habe die Sorgen, die er in den Augen seiner Mutter lesen kann, verschuldet. Und so begibt er sich auf eine Suche, die ihn bis zu den Ursprüngen bringt ... .

Detailangaben zum Buch - Simon


EAN (ISBN-13): 9783596148653
ISBN (ISBN-10): 3596148650
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Fischer Taschenbuch Vlg.
412 Seiten
Gewicht: 0,348 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.06.2007 09:40:03
Buch zuletzt gefunden am 18.10.2017 15:51:55
ISBN/EAN: 9783596148653

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-14865-0, 978-3-596-14865-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher