- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,71, größter Preis: € 14,71, Mittelwert: € 14,71
1
Regierungspräsident Von Oberfranken
Bestellen
bei
(ca. € 14,71)

Regierungspräsident Von Oberfranken - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159287465, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159287467

Internationaler Buchtitel. Paperback, 32 Seiten, L=227mm, B=154mm, H=10mm, Gew.=66gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/Broschiert, Klappentext:… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,71
Versand: € 0,00

Herausgegeben von Group, Bücher:

Regierungspräsident Von Oberfranken - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781159287467

[ED: Softcover], [PU: Books On Demand Books Llc, Reference Series], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Theodor von Zwehl, Ferdinand von Andrian-Werburg, Rudolph vo… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,71
Versand: € 0,00
Herausgegeben von Group, Bücher:
Regierungspräsident Von Oberfranken - Taschenbuch

2011

ISBN: 9781159287467

[ED: Softcover], [PU: Books On Demand Books Llc, Reference Series], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Theodor von Zwehl, Ferdinand von Andrian-Werburg, Rudolph vo… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei Antiquario.de
€ 14,71
Regierungspräsident Von Oberfranken - gebrauchtes Buch

1875, ISBN: 9781159287467

ID: t06823n875U7695TV4556114

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Theodor von Zwehl, Ferdinand von Andrian-Werburg, Rudolph von Roman, Wilhelm Wenning, Melchior Ritter von Stenglein, Friedrich K… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  - bilandia GmbH, D-80337 München

Details zum Buch
Regierungspräsident Von Oberfranken

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Theodor von Zwehl, Ferdinand von Andrian-Werburg, Rudolph von Roman, Wilhelm Wenning, Melchior Ritter von Stenglein, Friedrich Karl von Thürheim, Karl Alexander von Burchtorff, Heinrich Detloff von Kalben, Hans Angerer, Nikolaus von Koch. Auszug: Theodor von Zwehl (* 7. Februar 1800 in Vallendar, Deutschland; + 17. Dezember 1875 in München) war bayerischer Staatsminister des Inneren (1849-1864) und Regierungspräsident der Regierungsbezirke Oberbayern (1848-1849, 1870-1875) und Oberfranken (1864-1868?). Theodor von Zwehl verlor bereits in früher Kindheit seine Eltern und verbrachte daher seine Jugend bei Verwandten in Salzburg, München und Würzburg. 1818 absolvierte er das Gymnasium in Würzburg mit sehr guten Noten und studierte Rechtswissenschaft in Würzburg und Heidelberg. 1831 wurde Zwehl als Hilfsarbeiter in das Staatsministerium des Inneren berufen, nach weiteren Beförderungen übernahm Zwehl das Staatsministerium des Inneren für Kirchen- und Schulangelegenheiten, wo er fast dreieinhalb Jahre bis 1852 im Amt blieb. Während dieser Amtszeit nahm Zwehl bedeutsamen Anteil an den gesetzesgeberischen Arbeiten für Bestimmungen wie das Gesetz über Versammlungen und Vereine, das Gesetz gegen den Missbrauch der Presse, das Gesetz über die Ausübung der Jagd auf fremden Boden und weitere wichtige Gesetze. Am 1. Dezember 1852 übernahm Zwehl das Ministerium für Kirchen- und Schulangelegenheiten, nachdem er es bereits seit Juni 1851 neben dem des Inneren provisorisch mitverwaltet hatte. Trotz scharfer Kritik für das Fehlen "der vollen Klarheit der Ziele" und "der wünschenswerten Energie in Bekämpfung der dem Staatsinteresse hinderlichen Elemente" findet man aus seiner Amtsperiode bedeutende Leistungen. So wurde zum Beispiel ein Gesetz entlassen die Pflichten der Gemeinde gegenüber den Volksschulen und Lehrern bestärkte, die Lehrerhalte verbesserte und auf feste Grundlagen stellte und ein Pensionssystem für den "Volksschullehrerstand" schuf (10. November 1861). 1861 verlieh die Universität Erlangen Zwehl die juristische Doktorwürde; als Regierungspräsident sorgte Zwehl später für die Einrichtung der ersten Mensa an der Erlanger Universität. 1864 wurde Zwehl als Regierungspräsident nach Bayreuth versetzt. In diese Amtszei

Detailangaben zum Buch - Regierungspräsident Von Oberfranken


EAN (ISBN-13): 9781159287467
ISBN (ISBN-10): 1159287465
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
32 Seiten
Gewicht: 0,066 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-08-02T06:27:37+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-20T05:01:59+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159287467

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-28746-5, 978-1-159-28746-7


< zum Archiv...