. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3794526074 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17,99 €, größter Preis: 94,66 €, Mittelwert: 71,91 €
Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR von Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprec - Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprecht (Herausgeber) Gerhard Schmid-Ott
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprecht (Herausgeber) Gerhard Schmid-Ott:
Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR von Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprec - Taschenbuch

2008, ISBN: 3794526074

ID: BN23371

2008 Softcover 488 S. 23,4 x 16,4 x 2,8 cm Broschiert Dieser Leitfaden zeigt die aktuelle Versorgungsstruktur sowie das vielfältige Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation in Deutschland auf. Die Autoren diskutieren außerdem Aspekte des Qualitätsmanagements und der Gesundheitsökonomie. So erfährt der Facharzt, wie eine optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen erreicht werden kann. Der Kompass durch den Reha-Dschungel Rehabilitation in der Psychosomatik ist ein Gemeinschaftswerk renommierter Autoren aus allen involvierten Fachbereichen. Das Buch bildet die aktuelle Versorgungsstruktur und das vielfältige Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation in Deutschland ab. Es zeigt auf eindrückliche Weise, wie eine optimale patientenorientierte Versorgung erreicht werden kann. Ein ergiebiger Leitfaden für Fachärzte der Bereiche Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation sowie Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagogen und Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen. Vorteile/Essentials- Umfassender Überblick Von A wie ambulante Rehabilitation über Q wie Qualitätsmanagement bis Z wie Ziel der Behandlung - Praxisrelevante Fragen und Antworten Indikationen für eine psychosomatische Rehabilitation? Rehabilitative oder kurative Behandlung? Ambulante oder stationäre Rehabilitation? - Besonders berücksichtigt Aspekte der Sozialmedizin, Qualitätssicherung und Gesundheitsökonomie Ein ergiebiger Leitfaden für Fachärzte der Bereiche Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation sowie Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagogen und Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen. Aus dem Inhalt Das Klassifikationssystem ICF Ambulante versus stationäre Rehabilitation Therapiekonzepte Rehabilitative versus kurative Behandlung Prozessqualität und Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Gesundheitsökonomische Aspekte Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR von Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprecht (Herausgeber) Gerhard Schmid-Ott Rehabilitation in der Psychosomati Versorgungsstruktur Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation optimale patientenorientierte Versorgung Psychotherapie Hausärzte psychologische Psychotherapeuten Sozialpädagogen Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen Qualitätsmanagement Indikationen für eine psychosomatische Rehabilitation Rehabilitative oder kurative Behandlung? Ambulante oder stationäre Rehabilitation? Sozialmedizin Qualitätssicherung Gesundheitsökonomie Das Klassifikationssystem ICF Prozessqualität Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Facharzt optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen Sozialmedizin Qualitätssicherung Gesundheitsökonomie Klassifikationssystem ICF Prozessqualität Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Facharzt optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen Sozialmedizin Qualitätssicherung Gesundheitsökonomie Klassifikationssystem ICF Prozessqualität Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Facharzt optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen Dieser Leitfaden zeigt die aktuelle Versorgungsstruktur sowie das vielfältige Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation in Deutschland auf. Die Autoren diskutieren außerdem Aspekte des Qualitätsmanagements und der Gesundheitsökonomie. So erfährt der Facharzt, wie eine optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen erreicht werden kann. Der Kompass durch den Reha-Dschungel Rehabilitation in der Psychosomatik ist ein Gemeinschaftswerk renommierter Autoren aus allen involvierten Fachbereichen. Das Buch bildet die aktuelle Versorgungsstruktur und das vielfältige Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation in Deutschland ab. Es zeigt auf eindrückliche Weise, wie eine optimale patientenorientierte Versorgung erreicht werden kann. Ein ergiebiger Leitfaden für Fachärzte der Bereiche Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation sowie Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagogen und Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen. Vorteile/Essentials- Umfassender Überblick Von A wie ambulante Rehabilitation über Q wie Qualitätsmanagement bis Z wie Ziel der Behandlung - Praxisrelevante Fragen und Antworten Indikationen für eine psychosomatische Rehabilitation? Rehabilitative oder kurative Behandlung? Ambulante oder stationäre Rehabilitation? - Besonders berücksichtigt Aspekte der Sozialmedizin, Qualitätssicherung und Gesundheitsökonomie Ein ergiebiger Leitfaden für Fachärzte der Bereiche Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation sowie Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagogen und Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen. Aus dem Inhalt Das Klassifikationssystem ICF Ambulante versus stationäre Rehabilitation Therapiekonzepte Rehabilitative versus kurative Behandlung Prozessqualität und Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Gesundheitsökonomische Aspekte Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR von Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprecht (Herausgeber) Gerhard Schmid-Ott Rehabilitation in der Psychosomati Versorgungsstruktur Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation optimale patientenorientierte Versorgung Psychotherapie Hausärzte psychologische Psychotherapeuten Sozialpädagogen Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen Qualitätsmanagement Indikationen für eine psychosomatische Rehabilitation Rehabilitative oder kurative Behandlung? Ambulante oder stationäre Rehabilitation? Sozialmedizin Qualitätssicherung Gesundheitsökonomie Das Klassifikationssystem ICF Prozessqualität Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Facharzt optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen gebraucht; sehr gut, [PU:Schattauer]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR von Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprec - Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprecht (Herausgeber) Gerhard Schmid-Ott
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprecht (Herausgeber) Gerhard Schmid-Ott:
Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR von Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprec - Taschenbuch

2008, ISBN: 3794526074

ID: BN23371

2008 Softcover 488 S. 23,4 x 16,4 x 2,8 cm Dieser Leitfaden zeigt die aktuelle Versorgungsstruktur sowie das vielfältige Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation in Deutschland auf. Die Autoren diskutieren außerdem Aspekte des Qualitätsmanagements und der Gesundheitsökonomie. So erfährt der Facharzt, wie eine optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen erreicht werden kann. Der Kompass durch den Reha-Dschungel Rehabilitation in der Psychosomatik ist ein Gemeinschaftswerk renommierter Autoren aus allen involvierten Fachbereichen. Das Buch bildet die aktuelle Versorgungsstruktur und das vielfältige Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation in Deutschland ab. Es zeigt auf eindrückliche Weise, wie eine optimale patientenorientierte Versorgung erreicht werden kann. Ein ergiebiger Leitfaden für Fachärzte der Bereiche Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation sowie Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagogen und Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen. Vorteile/Essentials- Umfassender Überblick Von A wie ambulante Rehabilitation über Q wie Qualitätsmanagement bis Z wie Ziel der Behandlung - Praxisrelevante Fragen und Antworten Indikationen für eine psychosomatische Rehabilitation? Rehabilitative oder kurative Behandlung? Ambulante oder stationäre Rehabilitation? - Besonders berücksichtigt Aspekte der Sozialmedizin, Qualitätssicherung und Gesundheitsökonomie Ein ergiebiger Leitfaden für Fachärzte der Bereiche Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation sowie Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagogen und Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen. Aus dem Inhalt Das Klassifikationssystem ICF Ambulante versus stationäre Rehabilitation Therapiekonzepte Rehabilitative versus kurative Behandlung Prozessqualität und Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Gesundheitsökonomische Aspekte Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR von Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprecht (Herausgeber) Gerhard Schmid-Ott Rehabilitation in der Psychosomati Versorgungsstruktur Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation optimale patientenorientierte Versorgung Psychotherapie Hausärzte psychologische Psychotherapeuten Sozialpädagogen Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen Qualitätsmanagement Indikationen für eine psychosomatische Rehabilitation Rehabilitative oder kurative Behandlung? Ambulante oder stationäre Rehabilitation? Sozialmedizin Qualitätssicherung Gesundheitsökonomie Das Klassifikationssystem ICF Prozessqualität Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Facharzt optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen Sozialmedizin Qualitätssicherung Gesundheitsökonomie Klassifikationssystem ICF Prozessqualität Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Facharzt optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen Versand D: 6,95 EUR Sozialmedizin Qualitätssicherung Gesundheitsökonomie Klassifikationssystem ICF Prozessqualität Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Facharzt optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen Dieser Leitfaden zeigt die aktuelle Versorgungsstruktur sowie das vielfältige Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation in Deutschland auf. Die Autoren diskutieren außerdem Aspekte des Qualitätsmanagements und der Gesundheitsökonomie. So erfährt der Facharzt, wie eine optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen erreicht werden kann. Der Kompass durch den Reha-Dschungel Rehabilitation in der Psychosomatik ist ein Gemeinschaftswerk renommierter Autoren aus allen involvierten Fachbereichen. Das Buch bildet die aktuelle Versorgungsstruktur und das vielfältige Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation in Deutschland ab. Es zeigt auf eindrückliche Weise, wie eine optimale patientenorientierte Versorgung erreicht werden kann. Ein ergiebiger Leitfaden für Fachärzte der Bereiche Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation sowie Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagogen und Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen. Vorteile/Essentials- Umfassender Überblick Von A wie ambulante Rehabilitation über Q wie Qualitätsmanagement bis Z wie Ziel der Behandlung - Praxisrelevante Fragen und Antworten Indikationen für eine psychosomatische Rehabilitation? Rehabilitative oder kurative Behandlung? Ambulante oder stationäre Rehabilitation? - Besonders berücksichtigt Aspekte der Sozialmedizin, Qualitätssicherung und Gesundheitsökonomie Ein ergiebiger Leitfaden für Fachärzte der Bereiche Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation sowie Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagogen und Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen. Aus dem Inhalt Das Klassifikationssystem ICF Ambulante versus stationäre Rehabilitation Therapiekonzepte Rehabilitative versus kurative Behandlung Prozessqualität und Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Gesundheitsökonomische Aspekte Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR von Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprecht (Herausgeber) Gerhard Schmid-Ott Rehabilitation in der Psychosomati Versorgungsstruktur Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation optimale patientenorientierte Versorgung Psychotherapie Hausärzte psychologische Psychotherapeuten Sozialpädagogen Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen Qualitätsmanagement Indikationen für eine psychosomatische Rehabilitation Rehabilitative oder kurative Behandlung? Ambulante oder stationäre Rehabilitation? Sozialmedizin Qualitätssicherung Gesundheitsökonomie Das Klassifikationssystem ICF Prozessqualität Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Facharzt optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen, [PU:Schattauer]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR von Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprec - Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprecht (Herausgeber) Gerhard Schmid-Ott
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprecht (Herausgeber) Gerhard Schmid-Ott:
Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR von Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprec - Taschenbuch

2008, ISBN: 3794526074

ID: 9884467316

[EAN: 9783794526079], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 21.38], [PU: Schattauer], SOZIALMEDIZIN QUALITÄTSSICHERUNG GESUNDHEITSÖKONOMIE KLASSIFIKATIONSSYSTEM ICF PROZESSQUALITÄT SOZIALMEDIZINISCHE ASPEKTE FACHARZT OPTIMALE REHABILITATION VON PATIENTEN MIT PSYCHISCHEN UND PSYCHOSOMATISCHEN ERKRANKUNGEN DIESER LEITFADEN ZEIGT DIE AKTUELLE VERSORGUNGSSTRUKTUR SOWIE DAS VIELFÄLTIGE BEHANDLUNGSANGEBOT DER IN DEUTSCHLAND AUF. AUTOREN DISKUTIEREN AUSSERDEM DES QUALITÄTSMANAGEMENTS GESUNDHEITSÖKONOMIE. SO ERFÄHRT FACHARZT, WIE EINE ERREICHT WERDEN KANN. KOMPASS DURCH DEN REHA-DSCHUNGEL PSYCHOSOMATIK IST EIN GEMEINSCHAFTSWERK RENOMMIERTER AUS ALLEN INVOLVIERTEN FACHBEREICHEN. BUCH BILDET AB. ES AUF EINDRÜCKLICHE WEISE, PATIENTENORIENTIERTE VERSORGUNG ERGIEBIGER FÜR FACHÄRZTE BEREICHE PSYCHOSOMATIK, PSYCHOTHERAPIE HAUSÄRZTE, PSYCHOLOGISCHE PSYCHOTHERAPEUTEN, SOZIALPÄDAGOGEN VERTRETER KRANKEN- RENTENVERSICHERUNGEN. VORTEILE/ESSENTIALS- UMFASSENDER ÜBERBLICK A AMBULANTE ÜBER Q QUALITÄTSMANAGEMENT BIS Z ZIEL BEHANDLUNG - PRAXISRELEVANTE FRAGEN ANTWORTEN INDIKATIONEN PSYCHOSOMATISCHE REHABILITATION? REHABILITATIVE ODER KURATIVE BEHANDLUNG? STATIONÄRE BESONDERS BERÜCKSICHTIGT SOZIALMEDIZIN, DEM INHALT VERSUS THERAPIEKONZEPTE GESUNDHEITSÖKONOMISCHE PSYCHOSOMATIK: VERSORGUNGSSTRUKTUREN BEHANDLUNGSANGEBOTE EINEM GELEITWORT JOCHEN STURM, DGPPR SILKE WIEGAND-GREFE, GERHARD SCHMID- OTT, CLAUS JACOBI H PAAR, ROLF MEERMANN, FRIEDHELM LAMPRECHT (HERAUSGEBER) SCHMID-OTT PSYCHOSOMATI HAUSÄRZTE PSYCHOTHERAPEUTEN RENTENVERSICHERUNGEN, Dieser Leitfaden zeigt die aktuelle Versorgungsstruktur sowie das vielfältige Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation in Deutschland auf. Die Autoren diskutieren außerdem Aspekte des Qualitätsmanagements und der Gesundheitsökonomie. So erfährt der Facharzt, wie eine optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen erreicht werden kann. Der Kompass durch den Reha-Dschungel Rehabilitation in der Psychosomatik ist ein Gemeinschaftswerk renommierter Autoren aus allen involvierten Fachbereichen. Das Buch bildet die aktuelle Versorgungsstruktur und das vielfältige Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation in Deutschland ab. Es zeigt auf eindrückliche Weise, wie eine optimale patientenorientierte Versorgung erreicht werden kann. Ein ergiebiger Leitfaden für Fachärzte der Bereiche Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation sowie Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagogen und Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen. Vorteile/Essentials- Umfassender Überblick Von A wie ambulante Rehabilitation über Q wie Qualitätsmanagement bis Z wie Ziel der Behandlung - Praxisrelevante Fragen und Antworten Indikationen für eine psychosomatische Rehabilitation? Rehabilitative oder kurative Behandlung? Ambulante oder stationäre Rehabilitation? - Besonders berücksichtigt Aspekte der Sozialmedizin, Qualitätssicherung und Gesundheitsökonomie Ein ergiebiger Leitfaden für Fachärzte der Bereiche Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation sowie Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagogen und Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen. Aus dem Inhalt Das Klassifikationssystem ICF Ambulante versus stationäre Rehabilitation Therapiekonzepte Rehabilitative versus kurative Behandlung Prozessqualität und Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Gesundheitsökonomische Aspekte Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR von Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi Gerhard H Paar, Rolf Meermann, Friedhelm Lamprecht (Herausgeber) Gerhard Schmid-Ott Rehabilitation in der Psychosomati Versorgungsstruktur Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation optimale patientenorientierte Versorgung Psychotherapie Hausärzte psychologische Psychotherapeuten Sozialpädagogen Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen Qualitätsmanagement Indikationen für eine psychosomatische Rehabilitation Rehabilitative oder kurative Behandlung? Ambulante oder stationäre Rehabilitation? Sozialmedizin Qualitätssicherung Gesundheitsökonomie Das Klassifikationssystem ICF Prozessqualität Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Facharzt optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen Sozialmedizin Qualitätssicherung Gesundheitsökonomie Klassifikationssystem ICF Prozessqualität Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Facharzt optimale Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen In deutscher Sprache. 488 pages. 23,4 x 16,4 x 2,8 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 21.38
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rehabilitation in der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen - Behandlungsangebote - Qualitätsmanagement Mit einem Geleitwort von Jochen Sturm, DGPPR - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783794526079

ID: ed6974a3084d00b2a2d5ccf9f7c2d194

Binding:Broschiert,Edition:1., Aufl.,Label:Schattauer Gmbh,Publisher:Schattauer Gmbh,medium:Broschiert,numberOfPages:488,publicationDate:2008-03-14,publishers:Gerhard Schmid-Ott,Silke Wiegand-Grefe,Claus Jacobi,Paar, Gerhard H.,Rolf Meermann,Friedhelm Lamprecht,languages:german,ISBN:3794526074 Broschiert, Schattauer Gmbh

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03794526074 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rehabilitation in Der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen-Behandlungsangebot Mit Einem Geleitwort Von Jochen Sturm, Dgppr - Wiegand-Grefe, Silke Schmid-Ott, Gerhard Jacobi, Claus Schmid-, Gerhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wiegand-Grefe, Silke Schmid-Ott, Gerhard Jacobi, Claus Schmid-, Gerhard:
Rehabilitation in Der Psychosomatik: Versorgungsstrukturen-Behandlungsangebot Mit Einem Geleitwort Von Jochen Sturm, Dgppr - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783794526079

[ED: Paperback], [PU: Schattauer, Stuttgart, 2008], Zustand:Brand new, [SC: 0.00], wie neu, privates Angebot, 23,4 x 16,4 x 2,8 cm, [GW: 1900g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
hammou
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die Schweiz (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Rehabilitation in der Psychosomatik
Autor:

Silke Wiegand-Grefe, Gerhard Schmid- Ott, Claus Jacobi und Gerhard Schmid- Ott

Titel:

Rehabilitation in der Psychosomatik

ISBN-Nummer:

Der Kompass durch den Reha-Dschungel "Rehabilitation in der Psychosomatik" ist ein Gemeinschaftswerk renommierter Autoren aus allen involvierten Fachbereichen. Das Buch bildet die aktuelle Versorgungsstruktur und das vielfältige Behandlungsangebot der psychosomatischen Rehabilitation in Deutschland ab. Es zeigt auf eindrückliche Weise, wie eine optimale patientenorientierte Versorgung erreicht werden kann. · Umfassender Überblick: Von A wie ambulante Rehabilitation über Q wie Qualitätsmanagement bis Z wie Ziel der Behandlung · Praxisrelevante Fragen und Antworten: Indikationen für eine psychosomatische Rehabilitation? Rehabilitative oder kurative Behandlung? Ambulante oder stationäre Rehabilitation? · Besonders berücksichtigt: Aspekte der Sozialmedizin, Qualitätssicherung und Gesundheitsökonomie Ein ergiebiger Leitfaden für Fachärzte der Bereiche Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation sowie Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagogen und Vertreter der Kranken- und Rentenversicherungen. Aus dem Inhalt Das Klassifikationssystem ICF Ambulante versus stationäre Rehabilitation Therapiekonzepte Rehabilitative versus kurative Behandlung Prozessqualität und Qualitätssicherung Sozialmedizinische Aspekte Gesundheitsökonomische Aspekte

Detailangaben zum Buch - Rehabilitation in der Psychosomatik


EAN (ISBN-13): 9783794526079
ISBN (ISBN-10): 3794526074
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Schattauer GmbH
488 Seiten
Gewicht: 0,876 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 01.04.2008 10:10:03
Buch zuletzt gefunden am 13.05.2017 15:34:27
ISBN/EAN: 3794526074

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7945-2607-4, 978-3-7945-2607-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher