- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,00, größter Preis: € 20,40, Mittelwert: € 14,34
1
Hundert (100) Gedichte | Bertolt Brecht | deutsch | NEU - Bertolt Brecht
Bestellen
bei ebay.de
€ 9,00
Versand: € 2,201
Bestellen
gesponserter Link
Bertolt Brecht:

Hundert (100) Gedichte | Bertolt Brecht | deutsch | NEU - Taschenbuch

1998, ISBN: 3518393006

Von Gedichten aus der Luft gegriffen, halte ich nichts«, schreibt Goethe im September 1823 an Eckermann. - Brechts lyrisches Werk ist in der deutschen Literaturgeschichte allenfalls mit d… Mehr…

99.7, Zahlungsarten: Paypal, APPLE_PAY, Google Pay, Visa, Mastercard, American Express, Priority Listing. Versandkosten:Versand zum Fixpreis, [SHT: Standardversand], 36*** Bad Hersfeld, [TO: Deutschland] (EUR 2.20) hugendubel-digital
2
Hundert Gedichte, Bertolt Brecht - Bertolt Brecht
Bestellen
bei ebay.de
€ 9,00
Versand: € 1,991
Bestellen
gesponserter Link

Bertolt Brecht:

Hundert Gedichte, Bertolt Brecht - Taschenbuch

1998, ISBN: 9783518393000

Bertolt Brecht. Hundert Gedichte Taschenbuch Neu. Brecht Bertolt. Autor: Bertolt Brecht. Siegfried Unselds Auswahl der hundert wichtigsten Gedichte ist subjektiv, ist die des Verlegers un… Mehr…

99.9, Zahlungsarten: Paypal, APPLE_PAY, Google Pay, CASH, Visa, Mastercard, American Express, Priority Listing. Versandkosten:Versand zum Fixpreis, [SHT: Standardversand], 24*** Lütjenburg, [TO: Deutschland] (EUR 1.99) buchliebe-shop
3
Bestellen
bei alibris.co.uk
€ 16,64
Bestellen
gesponserter Link
Brecht, Bertolt:
Hundert Gedichte - Taschenbuch

2013

ISBN: 9783518393000

Paperback, Fine., Text in German. Language: german-In Stock. 100% Money Back Guarantee. Brand New, Perfect Condition, allow 4-14 business days for standard shipping. To Alaska, Hawaii, U.… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versandkosten Columbia, MD, GreatBookPrices
4
Hundert Gedichte. - Brecht, Bertolt.
Bestellen
bei booklooker.de
€ 20,40
Versand: € 3,801
Bestellen
gesponserter Link
Brecht, Bertolt.:
Hundert Gedichte. - gebrauchtes Buch

1958, ISBN: 9783518393000

[ED: Leinen], [PU: Aufbau], 5. durchgesehene und ergänzte Aufl. 8. 187 S. OLn. OUmschl. Schutzumschlag eingerissen und fleckig., AT, [SC: 3.80], gewerbliches Angebot, [PU: Berlin], Banküb… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 3.80) Georg Fritsch Antiquariat e.U.
5
Bestellen
bei alibris.co.uk
€ 16,65
Bestellen
gesponserter Link
Unseld, Siegfried, Brecht, Bertolt:
Hundert (100) Gedichte - Taschenbuch

1998, ISBN: 9783518393000

Paperback, Bumps on corners*, Gebraucht, guter Zustand, [PU: Suhrkamp]

Versandkosten:zzgl. Versandkosten Hillside, NJ, Bookmonger.Ltd

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Hundert Gedichte

'Alle meine Gedichte sind durch die Wirklichkeit angeregt und haben darin Grund und Boden. Von Gedichten au der Luft gegriffen, halte ich nichts', schreibt Goethe im September 1823 an Eckermann. Gelegenheit, so will man meinen, macht Poesie. - Brechts lyrisches Werk ist in der deutschen Literaturgeschichte allenfalls mit dem Goethes vergleichbar, und zwar sowohl quantitativ, aber vor allem qualitativ. Alle lyrischen Spielarten waren Brecht von Jugend an vertraut, zahlreiche seiner über zweitausendfünfhundert Gedichte von der Hauspostille bis zur Bukower Elegien sind Meisterwerke von bleibendem Rang. Siegfried Unselds Auswahl der hundert wichtigsten Gedichte ist subjektiv, ist die des Verlegers und Kenners des Brechtschen Werks seit vielen Jahrzehnten.

Detailangaben zum Buch - Hundert Gedichte


EAN (ISBN-13): 9783518393000
ISBN (ISBN-10): 3518393006
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1998
Herausgeber: Suhrkamp
188 Seiten
Gewicht: 0,125 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-06-12T10:23:41+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-08-02T15:33:39+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3518393006

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-518-39300-6, 978-3-518-39300-0


Daten vom Verlag:

Autor/in: Bertolt Brecht
Titel: suhrkamp taschenbuch; Hundert Gedichte
Verlag: Suhrkamp
188 Seiten
Erscheinungsjahr: 1998-01-26
Berlin; DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,122 kg
Sprache: Deutsch
9,00 € (DE)
9,30 € (AT)
13,50 CHF (CH)
Available
109mm x 177mm x 11mm

BC; Taschenbuch / Belletristik/Lyrik; Moderne und zeitgenössische Lyrik (ab 1900); Eintauchen; Klassiker; Gedichte; Sammlung; Lyrik; Lyrik einzelner Dichter; Lyrik: Anthologien (verschiedene Dichter); 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.); Entspannen

Siegfried Unselds Auswahl der hundert wichtigsten Gedichte ist subjektiv, ist die des Verlegers und Kenners des Brechtschen Werks über viele Jahrzehnte hinweg.

Bertolt Brecht wurde am 10. Februar 1898 in Augsburg geboren und starb am 14. August 1956 in Berlin. Von 1917 bis 1918 studierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München Naturwissenschaften, Medizin und Literatur. Sein Studium musste er allerdings bereits im Jahr 1918 unterbrechen, da er in einem Augsburger Lazarett als Sanitätssoldat eingesetzt wurde. Bereits während seines Studiums begann Brecht Theaterstücke zu schreiben. Ab 1922 arbeitete er als Dramaturg an den Münchener Kammerspielen. Von 1924 bis 1926 war er Regisseur an Max Reinhardts Deutschem Theater in Berlin. 1933 verließ Brecht mit seiner Familie und Freunden Berlin und flüchtete über Prag, Wien und Zürich nach Dänemark, später nach Schweden, Finnland und in die USA. Neben Dramen schrieb Brecht auch Beiträge für mehrere Emigrantenzeitschriften in Prag, Paris und Amsterdam. 1948 kehrte er aus dem Exil nach Berlin zurück, wo er bis zu seinem Tod als Autor und Regisseur tätig war.

Siegfried Unseld wurde am 28. September 1924 in Ulm geboren und starb am 26. Oktober 2002 in Frankfurt am Main. Nach dem Abitur wurde er im Zweiten Weltkrieg zum Kriegsdienst einberufen und war drei Jahre lang, bis 1945, als Marinefunker im Einsatz. Nach seiner Rückkehr absolvierte er beim Ulmer Aegis Verlag eine Lehre als Verlagskaufmann. 1947 erhielt er durch die Vermittlung von Professor Weischedel die erstrebte Zulassung an der Universität Tübingen und studierte dort Germanistik, Philosophie, Nationalökonomie, Völkerrecht, Bibliothekswissenschaften und Sinologie. Seinen Lebensunterhalt bestritt Unseld als Werkstudent. Bis 1950 arbeitete er im Verlag J. C. B. Mohr in Tübingen. 1951 promovierte er mit einer Dissertation über Hermann Hesse zum Dr. phil. 1952 trat er in den Suhrkamp Verlag ein, wurde 1958 Gesellschafter der Suhrkamp Verlag KG und übernahm nach dem Tod Peter Suhrkamps die Verlagsleitung. Neben seiner beruflichen Tätigkeit besuchte er 1955 das von Henry Kissinger geleitete Internationale Seminar der Harvard Universität in Cambridge/Mass. (USA). Unseld führte die Verlage Suhrkamp und Insel und den 1981 von ihm gegründeten Deutschen Klassiker Verlag bis zu seinem Tod im Jahr 2002.



Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783351029593 Hundert Gedichte: 1918-1950 (Brecht, Bertolt)


< zum Archiv...