Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 52,00, größter Preis: € 52,00, Mittelwert: € 52,00
...
(2 Bände) Portraits und Stücke I und II. Geography and Plays. Aus d. Amerik. von Bernd Samland. - Stein, Gertrude
(*)
Stein, Gertrude:
(2 Bände) Portraits und Stücke I und II. Geography and Plays. Aus d. Amerik. von Bernd Samland. - gebrauchtes Buch

1986, ISBN: ea14dd3721dcbaed4abb19052e1fb01f

ID: OR31782806 (1058253)

Arche, Vlg, / 1987. 277 S. und 285 S.; 8°. Fadengeheftete Originalpappbände mit Schutzumschlägen. Gute Exemplare; die OUmschläge minimal berieben. - Band I : im Vorsatz WIDMUNG des Übersetzers Bernd Samland an Peter Krumme. - 2 BÄNDE. - ISBN Bd. II : 3716020508 // INHALT : Susie Asado -- Ada -- Miss Furr und Miss Skeene -- Eine Kollektion -- Frankreich -- Amerikaner -- Italiener -- Ein süßer Schweif (Zigeuner) -- Ich muß versuchen die Geschichte von Belmonte -- zu schreiben -- Im Gras (von Spanien) -- England -- Mallorquinische Geschichten -- Szenen. Aktionen und Dispositionen von Relationen -- und Positionen -- Der König oder so ähnlich (Das Publikum ist -- aufgefordert zu tanzen) -- Verleger, die Portraitgalerie und die Manuskripte -- im Britischen Museum -- Roche -- Braque -- Portrait des Prinzen B. D. -- Mrs. Whitehead -- Portrait der Constance Fletcher -- Ein Gedicht über Waldberg -- Johnny Grey -- Ein Portrait von F. B. -- Heilige Emily -- IIIIIIIIII. -- Einer. Carl van Vechten -- Ein Portrait von einem. Harry Phelan Gibb -- // Ein Vorspiel -- Damenstimmen -- Was geschah. Ein Fünfakter -- Weißweine. Drei Akte -- Du laß uns abfahren. Ein Stück -- Ganz fürs Land -- Ein Stück buchstäblich in Briefen -- Truthahn und Knochen und Essen und es gefiel uns -- Ein Stück -- Jeden Nachmittag. Ein Dialog -- Captain Walter Arnold. Ein Stück -- Bitte nicht leiden. Ein Stück -- Er sagte es. Monolog -- Ihre Kleider zählen. Ein Stück -- Ich will es soll ein Stück sein. Ein Stück -- Nicht ansehnlich. Ein Stück -- Bonne Annee. Viel Glück: Ein Stück -- Mexiko. Ein Stück -- Eine Familie zu dritt vielleicht -- Annoncen -- Rosa Melonen Schnitt Freude -- Wenn du drei Gatten hättest -- Wieder Arbeit -- Tourty oder Tourtebattre -- Eine Geschichte vom Großen Krieg -- Als Nächstes -- Leben und Schreiben des Marcel Duchamp -- Völkerland. Untertitel: Und frag Asien -- Akzente im Elsaß. Eine vernünftige Tragödie -- Völkerpsychologie oder -- Was schaust du dir da an. // Gertrude Stein (* 3. Februar 1874 in Allegheny, heute Pittsburgh, Pennsylvania; ? 27. Juli 1946 in Paris) war eine amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin. ... Sie ließ sich 1903 in Paris nieder und teilte ihren berühmten, mit zeitgenössischer Kunst ausgestatteten Salon in der Rue de Fleurus 27 zuerst mit ihrem Bruder, dem Kunstsammler und -kritiker Leo Stein, und ab 1913 mit ihrer Lebensgefährtin Alice B. Toklas. Auf Steins Einladungen hin trafen sich dort zu der Zeit unbekannte Persönlichkeiten der künstlerischen Avantgarde wie Pablo Picasso, Henri Matisse, Georges Braque und Juan Gris, deren Werke die Geschwister Stein erwarben. Nach dem Ersten Weltkrieg, ab den frühen 1920er Jahren, suchten junge US-amerikanische Schriftsteller der Moderne wie beispielsweise F. Scott Fitzgerald, Sherwood Anderson und Ernest Hemingway den Salon auf, deren literarisches Werk vom experimentellen Schreibstil Steins beeinflusst wurde. ... Gertrude Stein zählt wie Virginia Woolf zu den ersten Frauen der klassischen literarischen Moderne. Sie schrieb experimentelle Romane, Novellen, Essays, Gedichte, literarische Porträts und Bühnenwerke, in denen sie sich über sprachliche und literarische Konventionen hinwegsetzte, sodass viele Kritiker und Leser ihr Werk als zu schwierig empfanden, sich darüber belustigten oder es ignorierten. ISBN 3716020400 Belletristik [Gertrude Stein; Amerikanische Literatur] 1986 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.

 antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
(2 Bände) Portraits und Stücke I und II. Geography and Plays. Aus d. Amerik. von Bernd Samland. - Stein, Gertrude
(*)
Stein, Gertrude:
(2 Bände) Portraits und Stücke I und II. Geography and Plays. Aus d. Amerik. von Bernd Samland. - gebrauchtes Buch

1986, ISBN: ea14dd3721dcbaed4abb19052e1fb01f

ID: OR31782806 (1058253)

Arche, Vlg, / 1987. 277 S. und 285 S.; 8°. Fadengeheftete Originalpappbände mit Schutzumschlägen. Gute Exemplare; die OUmschläge minimal berieben. - Band I : im Vorsatz WIDMUNG des Übersetzers Bernd Samland an Peter Krumme. - 2 BÄNDE. - ISBN Bd. II : 3716020508 // INHALT : Susie Asado -- Ada -- Miss Furr und Miss Skeene -- Eine Kollektion -- Frankreich -- Amerikaner -- Italiener -- Ein süßer Schweif (Zigeuner) -- Ich muß versuchen die Geschichte von Belmonte -- zu schreiben -- Im Gras (von Spanien) -- England -- Mallorquinische Geschichten -- Szenen. Aktionen und Dispositionen von Relationen -- und Positionen -- Der König oder so ähnlich (Das Publikum ist -- aufgefordert zu tanzen) -- Verleger, die Portraitgalerie und die Manuskripte -- im Britischen Museum -- Roche -- Braque -- Portrait des Prinzen B. D. -- Mrs. Whitehead -- Portrait der Constance Fletcher -- Ein Gedicht über Waldberg -- Johnny Grey -- Ein Portrait von F. B. -- Heilige Emily -- IIIIIIIIII. -- Einer. Carl van Vechten -- Ein Portrait von einem. Harry Phelan Gibb -- // Ein Vorspiel -- Damenstimmen -- Was geschah. Ein Fünfakter -- Weißweine. Drei Akte -- Du laß uns abfahren. Ein Stück -- Ganz fürs Land -- Ein Stück buchstäblich in Briefen -- Truthahn und Knochen und Essen und es gefiel uns -- Ein Stück -- Jeden Nachmittag. Ein Dialog -- Captain Walter Arnold. Ein Stück -- Bitte nicht leiden. Ein Stück -- Er sagte es. Monolog -- Ihre Kleider zählen. Ein Stück -- Ich will es soll ein Stück sein. Ein Stück -- Nicht ansehnlich. Ein Stück -- Bonne Annee. Viel Glück: Ein Stück -- Mexiko. Ein Stück -- Eine Familie zu dritt vielleicht -- Annoncen -- Rosa Melonen Schnitt Freude -- Wenn du drei Gatten hättest -- Wieder Arbeit -- Tourty oder Tourtebattre -- Eine Geschichte vom Großen Krieg -- Als Nächstes -- Leben und Schreiben des Marcel Duchamp -- Völkerland. Untertitel: Und frag Asien -- Akzente im Elsaß. Eine vernünftige Tragödie -- Völkerpsychologie oder -- Was schaust du dir da an. // Gertrude Stein (* 3. Februar 1874 in Allegheny, heute Pittsburgh, Pennsylvania; ? 27. Juli 1946 in Paris) war eine amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin. ... Sie ließ sich 1903 in Paris nieder und teilte ihren berühmten, mit zeitgenössischer Kunst ausgestatteten Salon in der Rue de Fleurus 27 zuerst mit ihrem Bruder, dem Kunstsammler und -kritiker Leo Stein, und ab 1913 mit ihrer Lebensgefährtin Alice B. Toklas. Auf Steins Einladungen hin trafen sich dort zu der Zeit unbekannte Persönlichkeiten der künstlerischen Avantgarde wie Pablo Picasso, Henri Matisse, Georges Braque und Juan Gris, deren Werke die Geschwister Stein erwarben. Nach dem Ersten Weltkrieg, ab den frühen 1920er Jahren, suchten junge US-amerikanische Schriftsteller der Moderne wie beispielsweise F. Scott Fitzgerald, Sherwood Anderson und Ernest Hemingway den Salon auf, deren literarisches Werk vom experimentellen Schreibstil Steins beeinflusst wurde. ... Gertrude Stein zählt wie Virginia Woolf zu den ersten Frauen der klassischen literarischen Moderne. Sie schrieb experimentelle Romane, Novellen, Essays, Gedichte, literarische Porträts und Bühnenwerke, in denen sie sich über sprachliche und literarische Konventionen hinwegsetzte, sodass viele Kritiker und Leser ihr Werk als zu schwierig empfanden, sich darüber belustigten oder es ignorierten. ISBN 3716020400Belletristik [Gertrude Stein; Amerikanische Literatur] 1986 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.

 antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
(2 Bände) Portraits und Stücke I und II. Geography and Plays. Aus d. Amerik. von Bernd Samland. - Stein, Gertrude
(*)
Stein, Gertrude:
(2 Bände) Portraits und Stücke I und II. Geography and Plays. Aus d. Amerik. von Bernd Samland. - gebrauchtes Buch

1986, ISBN: ea14dd3721dcbaed4abb19052e1fb01f

ID: OR31782806 (1058253)

Arche, Vlg, / 1987. 277 S. und 285 S.; 8°. Fadengeheftete Originalpappbände mit Schutzumschlägen. Gute Exemplare; die OUmschläge minimal berieben. - Band I : im Vorsatz WIDMUNG des Übersetzers Bernd Samland an Peter Krumme. - 2 BÄNDE. - ISBN Bd. II : 3716020508 // INHALT : Susie Asado -- Ada -- Miss Furr und Miss Skeene -- Eine Kollektion -- Frankreich -- Amerikaner -- Italiener -- Ein süßer Schweif (Zigeuner) -- Ich muß versuchen die Geschichte von Belmonte -- zu schreiben -- Im Gras (von Spanien) -- England -- Mallorquinische Geschichten -- Szenen. Aktionen und Dispositionen von Relationen -- und Positionen -- Der König oder so ähnlich (Das Publikum ist -- aufgefordert zu tanzen) -- Verleger, die Portraitgalerie und die Manuskripte -- im Britischen Museum -- Roche -- Braque -- Portrait des Prinzen B. D. -- Mrs. Whitehead -- Portrait der Constance Fletcher -- Ein Gedicht über Waldberg -- Johnny Grey -- Ein Portrait von F. B. -- Heilige Emily -- IIIIIIIIII. -- Einer. Carl van Vechten -- Ein Portrait von einem. Harry Phelan Gibb -- // Ein Vorspiel -- Damenstimmen -- Was geschah. Ein Fünfakter -- Weißweine. Drei Akte -- Du laß uns abfahren. Ein Stück -- Ganz fürs Land -- Ein Stück buchstäblich in Briefen -- Truthahn und Knochen und Essen und es gefiel uns -- Ein Stück -- Jeden Nachmittag. Ein Dialog -- Captain Walter Arnold. Ein Stück -- Bitte nicht leiden. Ein Stück -- Er sagte es. Monolog -- Ihre Kleider zählen. Ein Stück -- Ich will es soll ein Stück sein. Ein Stück -- Nicht ansehnlich. Ein Stück -- Bonne Annee. Viel Glück: Ein Stück -- Mexiko. Ein Stück -- Eine Familie zu dritt vielleicht -- Annoncen -- Rosa Melonen Schnitt Freude -- Wenn du drei Gatten hättest -- Wieder Arbeit -- Tourty oder Tourtebattre -- Eine Geschichte vom Großen Krieg -- Als Nächstes -- Leben und Schreiben des Marcel Duchamp -- Völkerland. Untertitel: Und frag Asien -- Akzente im Elsaß. Eine vernünftige Tragödie -- Völkerpsychologie oder -- Was schaust du dir da an. // Gertrude Stein (* 3. Februar 1874 in Allegheny, heute Pittsburgh, Pennsylvania; ? 27. Juli 1946 in Paris) war eine amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin. ... Sie ließ sich 1903 in Paris nieder und teilte ihren berühmten, mit zeitgenössischer Kunst ausgestatteten Salon in der Rue de Fleurus 27 zuerst mit ihrem Bruder, dem Kunstsammler und -kritiker Leo Stein, und ab 1913 mit ihrer Lebensgefährtin Alice B. Toklas. Auf Steins Einladungen hin trafen sich dort zu der Zeit unbekannte Persönlichkeiten der künstlerischen Avantgarde wie Pablo Picasso, Henri Matisse, Georges Braque und Juan Gris, deren Werke die Geschwister Stein erwarben. Nach dem Ersten Weltkrieg, ab den frühen 1920er Jahren, suchten junge US-amerikanische Schriftsteller der Moderne wie beispielsweise F. Scott Fitzgerald, Sherwood Anderson und Ernest Hemingway den Salon auf, deren literarisches Werk vom experimentellen Schreibstil Steins beeinflusst wurde. ... Gertrude Stein zählt wie Virginia Woolf zu den ersten Frauen der klassischen literarischen Moderne. Sie schrieb experimentelle Romane, Novellen, Essays, Gedichte, literarische Porträts und Bühnenwerke, in denen sie sich über sprachliche und literarische Konventionen hinwegsetzte, sodass viele Kritiker und Leser ihr Werk als zu schwierig empfanden, sich darüber belustigten oder es ignorierten. ISBN 3716020400 Belletristik [Gertrude Stein; Amerikanische Literatur] 1986

 antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
(2 Bände) Portraits und Stücke I und II. Geography and Plays. Aus d. Amerik. von Bernd Samland. - Stein, Gertrude
(*)
Stein, Gertrude:
(2 Bände) Portraits und Stücke I und II. Geography and Plays. Aus d. Amerik. von Bernd Samland. - gebrauchtes Buch

1986, ISBN: ea14dd3721dcbaed4abb19052e1fb01f

ID: OR31782806 (1058253)

Arche, Vlg, / 1987. 277 S. und 285 S.; 8°. Fadengeheftete Originalpappbände mit Schutzumschlägen. Gute Exemplare; die OUmschläge minimal berieben. - Band I : im Vorsatz WIDMUNG des Übersetzers Bernd Samland an Peter Krumme. - 2 BÄNDE. - ISBN Bd. II : 3716020508 // INHALT : Susie Asado -- Ada -- Miss Furr und Miss Skeene -- Eine Kollektion -- Frankreich -- Amerikaner -- Italiener -- Ein süßer Schweif (Zigeuner) -- Ich muß versuchen die Geschichte von Belmonte -- zu schreiben -- Im Gras (von Spanien) -- England -- Mallorquinische Geschichten -- Szenen. Aktionen und Dispositionen von Relationen -- und Positionen -- Der König oder so ähnlich (Das Publikum ist -- aufgefordert zu tanzen) -- Verleger, die Portraitgalerie und die Manuskripte -- im Britischen Museum -- Roche -- Braque -- Portrait des Prinzen B. D. -- Mrs. Whitehead -- Portrait der Constance Fletcher -- Ein Gedicht über Waldberg -- Johnny Grey -- Ein Portrait von F. B. -- Heilige Emily -- IIIIIIIIII. -- Einer. Carl van Vechten -- Ein Portrait von einem. Harry Phelan Gibb -- // Ein Vorspiel -- Damenstimmen -- Was geschah. Ein Fünfakter -- Weißweine. Drei Akte -- Du laß uns abfahren. Ein Stück -- Ganz fürs Land -- Ein Stück buchstäblich in Briefen -- Truthahn und Knochen und Essen und es gefiel uns -- Ein Stück -- Jeden Nachmittag. Ein Dialog -- Captain Walter Arnold. Ein Stück -- Bitte nicht leiden. Ein Stück -- Er sagte es. Monolog -- Ihre Kleider zählen. Ein Stück -- Ich will es soll ein Stück sein. Ein Stück -- Nicht ansehnlich. Ein Stück -- Bonne Annee. Viel Glück: Ein Stück -- Mexiko. Ein Stück -- Eine Familie zu dritt vielleicht -- Annoncen -- Rosa Melonen Schnitt Freude -- Wenn du drei Gatten hättest -- Wieder Arbeit -- Tourty oder Tourtebattre -- Eine Geschichte vom Großen Krieg -- Als Nächstes -- Leben und Schreiben des Marcel Duchamp -- Völkerland. Untertitel: Und frag Asien -- Akzente im Elsaß. Eine vernünftige Tragödie -- Völkerpsychologie oder -- Was schaust du dir da an. // Gertrude Stein (* 3. Februar 1874 in Allegheny, heute Pittsburgh, Pennsylvania; ? 27. Juli 1946 in Paris) war eine amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin. ... Sie ließ sich 1903 in Paris nieder und teilte ihren berühmten, mit zeitgenössischer Kunst ausgestatteten Salon in der Rue de Fleurus 27 zuerst mit ihrem Bruder, dem Kunstsammler und -kritiker Leo Stein, und ab 1913 mit ihrer Lebensgefährtin Alice B. Toklas. Auf Steins Einladungen hin trafen sich dort zu der Zeit unbekannte Persönlichkeiten der künstlerischen Avantgarde wie Pablo Picasso, Henri Matisse, Georges Braque und Juan Gris, deren Werke die Geschwister Stein erwarben. Nach dem Ersten Weltkrieg, ab den frühen 1920er Jahren, suchten junge US-amerikanische Schriftsteller der Moderne wie beispielsweise F. Scott Fitzgerald, Sherwood Anderson und Ernest Hemingway den Salon auf, deren literarisches Werk vom experimentellen Schreibstil Steins beeinflusst wurde. ... Gertrude Stein zählt wie Virginia Woolf zu den ersten Frauen der klassischen literarischen Moderne. Sie schrieb experimentelle Romane, Novellen, Essays, Gedichte, literarische Porträts und Bühnenwerke, in denen sie sich über sprachliche und literarische Konventionen hinwegsetzte, sodass viele Kritiker und Leser ihr Werk als zu schwierig empfanden, sich darüber belustigten oder es ignorierten. ISBN 3716020400Belletristik [Gertrude Stein; Amerikanische Literatur] 1986

 antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - (2 Bände) Portraits und Stücke I und II. Geography and Plays. Aus d. Amerik. von Bernd Samland.


Erscheinungsjahr: 1986

Buch in der Datenbank seit 2016-11-02T13:09:31+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2018-05-08T15:22:10+02:00 (Berlin)


< zum Archiv...