Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 22,02, größter Preis: € 59,90, Mittelwert: € 45,27
...
Politisches Denken. Jahrbuch 2005. - Karl Graf Ballestrem, Volker Gerhardt, Henning Ottmann, Martyn P. Thompson, Barbara Zehnpfennig
(*)
Karl Graf Ballestrem, Volker Gerhardt, Henning Ottmann, Martyn P. Thompson, Barbara Zehnpfennig:
Politisches Denken. Jahrbuch 2005. - neues Buch

2005, ISBN: d888ae9918254518fb103c512142c3ba

ID: 685718059

Das Jahrbuch Politisches Denken 2005 ist in bewährter Weise auf grundsätzliche politik- und rechtstheoretische Themen sowie auf einige aktuelle Fragen der politischen Lage bezogen. Joachim Krause (Tübingen) erörtert Hobbes These vom sterblichen Gott im Licht alttestamentlicher Bundestheologie, Marco Haase (Berlin) führt seine erhellenden Untersuchungen über das Problem der Repräsentation fort, Georg Cavallar (Wien/Budapest) erörtert das Thema der gerechten Kriege angesichts beider Golfkriege von 1991 und 2003, und Michael Opielka (Jena) fragt nach Hegels Beitrag zur politischen Soziologie mit Blick auf den Sozialstaat. In den nachfolgenden Beiträgen von Raimund Otto, Birgit Enzmann, Jörg Pannier und Jan-Werner Müller wird ein weiter Bogen von John Millars emanzipatorischer Politik über Fragen einer prozeduralen Theorie des demokratischen Rechtsstaats bei Maus und Habermas, das Geheimnis des zweiten Zusatzes in Kants ewigem Frieden bis hin zu der Frage, was vom politischen Denken Isaiah Berlins denn eigentlich bleibt. -- Rezensionen der neuesten Veröffentlichungen von Sophie van Bijsterveld (The Empty Throne), Friedrich von Halem (Recht oder Gerechtigkeit), Herfried Münkler (Imperien) und Peter Hoeres (Krieg der Philosophen) von den Autoren Birgit Enzmann, Nikolaus Lobkowicz, Volker Gerhardt und Lothar Waas schließen den Band ab. Das Jahrbuch Politisches Denken 2005 ist in bewährter Weise auf grundsätzliche politik- und rechtstheoretische Themen sowie auf einige aktuelle Fragen der politischen Lage bezogen. Joachim Krause (Tübingen) erörtert Hobbes These vom sterblichen Gott im Licht alttestamentlicher Bundestheologie, Marco Haase (Berlin) führt seine erhellenden Untersuchungen über das Problem der Repräsentation fort, Georg Cavallar (Wien/Budapest) erörtert das Thema der gerechten Kriege angesichts beider Golfkriege von Politik, Duncker & Humblot GmbH

 Ciando.de
No. 1659163 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politisches Denken, Jahrbuch 2005 - Karl Graf Ballestrem#Volker Gerhardt#Henning Ottmann
(*)
Karl Graf Ballestrem#Volker Gerhardt#Henning Ottmann:
Politisches Denken, Jahrbuch 2005 - neues Buch

2005, ISBN: d888ae9918254518fb103c512142c3ba

ID: 116332303

Das Jahrbuch Politisches Denken 2005 ist in bewährter Weise auf grundsätzliche politik- und rechtstheoretische Themen sowie auf einige aktuelle Fragen der politischen Lage bezogen. Joachim Krause (Tübingen) erörtert Hobbes These vom sterblichen Gott im Licht alttestamentlicher Bundestheologie, Marco Haase (Berlin) führt seine erhellenden Untersuchungen über das Problem der Repräsentation fort, Georg Cavallar (Wien/Budapest) erörtert das Thema der gerechten Kriege angesichts beider Golfkriege von 1991 und 2003, und Michael Opielka (Jena) fragt nach Hegels Beitrag zur politischen Soziologie mit Blick auf den Sozialstaat. In den nachfolgenden Beiträgen von Raimund Otto, Birgit Enzmann, Jörg Pannier und Jan-Werner Müller wird ein weiter Bogen von John Millars emanzipatorischer Politik über Fragen einer prozeduralen Theorie des demokratischen Rechtsstaats bei Maus und Habermas, das Geheimnis des zweiten Zusatzes in Kants ewigem Frieden bis hin zu der Frage, was vom politischen Denken Isaiah Berlins denn eigentlich bleibt.Rezensionen der neuesten Veröffentlichungen von Sophie van Bijsterveld (The Empty Throne), Friedrich von Halem (Recht oder Gerechtigkeit), Herfried Münkler (Imperien) und Peter Hoeres (Krieg der Philosophen) von den Autoren Birgit Enzmann, Nikolaus Lobkowicz, Volker Gerhardt und Lothar Waas schließen den Band ab. Politisches Denken, Jahrbuch 2005 Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft, Duncker & Humblot

 Thalia.de
No. 13968095 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Wochen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politisches Denken. Jahrbuch 2005.
(*)
Politisches Denken. Jahrbuch 2005. - gebrauchtes Buch

2005, ISBN: d888ae9918254518fb103c512142c3ba

ID: 182171347079

Sonstige, Deutschland, [SC: 0.0], [ST: Free], [ST: 2016-06-15T00:34:18.000Z], [ET: 2016-07-15T00:34:18.000Z], [LT: StoreInventory], Gut

 E-Bay
kleikemper2009, kleikemper2009 [Pos. Feedback: 99.4%]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Politisches Denken, Jahrbuch 2005


Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Duncker & Humblot

Buch in der Datenbank seit 2015-10-23T15:59:29+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2017-10-11T00:02:48+02:00 (Berlin)


< zum Archiv...