Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 48,00, größter Preis: € 48,00, Mittelwert: € 48,00
Mobiles Internet - Kosten-Nutzen-Analyse und Akzeptanzwirkung im Business-to-Consumer-Bereich - Denis Rennstich
(*)
Denis Rennstich:
Mobiles Internet - Kosten-Nutzen-Analyse und Akzeptanzwirkung im Business-to-Consumer-Bereich - neues Buch

ISBN: c9c783394da6b58b39230d31152cdd53

ID: 156670309

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im Rahmen dieser Arbeit soll insbesondere auf die Zielgruppe der 14- bis 29-jährigen Privat-M-Commerce-User eingegangen werden, stellen sie doch den größten Anteil der deutschen Handy-Nutzerschaft dar. Zukünftige mobile Dienste und Anwendungen, die privat genutzt werden könnten, sollen auf Art und Form untersucht werden, bevor Rückschlüsse bzgl. des Nutzens und der Akzeptanz gemacht werden können. Die Arbeit ist daher in drei Abschnitte untergliedert. Teil eins beschreibt in den Kapiteln zwei und drei die Basisaspekte des Mobilfunks bzw. der mobilen Internetanwendungen. Auf die technischen Details wurde dabei verzichtet. Vielmehr soll ein grundlegender Überblick geschaffen werden, der die Möglichkeiten des M-Commerce erkennen lässt. Durch die Klärung verschiedener Definitionen können ferner Angaben über die Rahmenbedingungen und technischen Infrastrukturen des M-Commerce gemacht werden, wie auch über die Struktur und Bedürfnisse der zukünftigen Nutzer. Eine Übersicht der möglichen Erfolgsfaktoren soll das Potenzial von mobilen Internetdiensten deuten und die Kategorien denkbarer Anwendungsbereiche aufzeigen. Diese sind im dritten Kapitel näher beschrieben. Nach der Erörterung der Grundlagen des Mobilen Internet wird im vierten Kapitel auf den eigentlichen Schwerpunkt dieser Arbeit eingegangen. Durch eine gezielte Gegenüberstellung des Nutzens und der Kosten, die durch die Nutzung von M-Commerce entstehen, können fundierte Überlegungen bzgl. der zukünftigen Entwicklung gemacht werden. Betriebswirtschaftliche Hintergründe finden hier ebenso Anwendung wie die Berücksichtigung technischer Raffinessen der mobilen Medien. Kapitel fünf stellt den letzten Teil der eigentlichen Arbeit dar und rundet diese mit eigenen Marktforschungsergebnissen ab. Der dafür zugrundegelegte explorative Fragebogen ist im Anhang zu finden. Das abschließende Fazit bietet in Kapitel sechs einen zusammenfassenden Überblick des Themas und zeigt mögliche Konsequenzen auf. Diese Arbeit eignet sich daher insbesondere für Interessenten auf der Anbieterseite des deutschen M-Commerce Marktes. Den Endnutzer zu verstehen und Angebote dementsprechend aufzubereiten ist Kern dieser Diplomarbeit, die aufgrund ihres umfangreichen Inhalts einen perfekten Überblick verschiedener Erkenntnisse liefert. Dabei wurde sowohl auf klassische, bereits bekannte Erkenntnisse eingegangen, wie auch auf neue Theorien, die durch eigene Marktforschungsergebnisse gestützt werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINLEITUNG6 1.1Hinführung zum Thema6 1.2Vorgehensweise und Abgrenzung des Themas7 1.3Paradigmenwechsel oder Hype?8 2.GRUNDLAGEN9 2.1Begrifflichkeiten9 2.1.1Digitale Konvergenz9 2.1.2Mobiles Internet10 2.1.3Mobile Business11 2.1.4Mobile Commerce11 2.2Rahmenbedingungen des M-Commerce13 2.2.1Rechtliches Umfeld13 2.2.2Sicherheitsaspekt16 2.2.3Zahlungsabwicklung18 2.3Konsument22 2.3.1Kommunikation und Mobilität24 2.3.2Motivation und Bedürfnisse25 2.4Übertragungstechnologien26 2.4.1Geschichte des Mobilfunks27 2.4.2Übersicht28 2.4.2.1SMS28 2.4.2.2WAP29 2.4.2.3GPRS30 2.4.2.4UMTS31 2.4.3Ausblick32 2.5Mobile Endgeräte33 2.5.1Anforderungen an die Endgeräte33 2.5.2Ausblick35 3.MOBILE ANWENDUNGEN38 3.1Einleitung38 3.2OSI-Referenzmodell und Zugangsmöglichkeiten38 3.3Erfolgsfaktoren42 3.3.1Verfügbarkeit und Erreichbarkeit42 3.3.2Personalisierung43 3.3.3Lokalisierung und Interaktion43 3.3.4Gestaltung der Dienste44 3.4Anwendungsbereiche45 3.4.1Information46 3.4.2Kommunikation47 3.4.3Unterhaltung48 3.4.4Shopping49 3.4.5Gesundheit49 3.5Fazit50 4.KOSTEN-NUTZEN-ANALYSE52 4.1Einleitung52 4.2Wertschöpfungskette des Mobilen Internet53 4.3Kosten57 4.3.1Kosten der Anbieter57 4.3.2Kosten der Konsumenten60 4.4Nutzen und Mehrwert67 4.5Kosten-Nutzen-Analyse80 4.6Fazit91 5.UNTERSUCHUNG DER AKZEPTANZ93 5.1Einleitung93 5.2Grundlagen der Marktforschung94 5.3Zielgruppe95 5.4Ablauf95 5.4.1Durchführung der Exploration95 5.4.2Auswertung und Interpretation des Fragebogens96 5.5Fazit108 6.ABSCHLIESSENDES FAZIT110 Anhang113 Literaturverzeichnis117 Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im Rahmen dieser Arbeit soll insbesondere auf die Zielgruppe der 14- bis 29-jährigen Privat-M-Commerce-User eingegangen werden, stellen sie doch den größten Anteil der deutschen Handy-Nutzerschaft dar. Zukünftige mobile Dienste und Anwendungen, die privat genutzt werden könnten, sollen auf Art und Form untersucht werden, bevor Rückschlüsse bzgl. des Nutzens und der Akzeptanz gemacht werden können. Die Arbeit ist daher in drei Abschnitte untergliedert. Teil Wirtschaft > Marketing,Verkauf, diplom.de

 Ciando.de
No. 1004301 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mobiles Internet - Kosten-Nutzen-Analyse und Akzeptanzwirkung im Business-to-Consumer-Bereich - Denis Rennstich
(*)
Denis Rennstich:
Mobiles Internet - Kosten-Nutzen-Analyse und Akzeptanzwirkung im Business-to-Consumer-Bereich - neues Buch

ISBN: c9c783394da6b58b39230d31152cdd53

ID: 156670309

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im Rahmen dieser Arbeit soll insbesondere auf die Zielgruppe der 14- bis 29-jährigen Privat-M-Commerce-User eingegangen werden, stellen sie doch den größten Anteil der deutschen Handy-Nutzerschaft dar. Zukünftige mobile Dienste und Anwendungen, die privat genutzt werden könnten, sollen auf Art und Form untersucht werden, bevor Rückschlüsse bzgl. des Nutzens und der Akzeptanz gemacht werden können. Die Arbeit ist daher in drei Abschnitte untergliedert. Teil eins beschreibt in den Kapiteln zwei und drei die Basisaspekte des Mobilfunks bzw. der mobilen Internetanwendungen. Auf die technischen Details wurde dabei verzichtet. Vielmehr soll ein grundlegender Überblick geschaffen werden, der die Möglichkeiten des M-Commerce erkennen lässt. Durch die Klärung verschiedener Definitionen können ferner Angaben über die Rahmenbedingungen und technischen Infrastrukturen des M-Commerce gemacht werden, wie auch über die Struktur und Bedürfnisse der zukünftigen Nutzer. Eine Übersicht der möglichen Erfolgsfaktoren soll das Potenzial von mobilen Internetdiensten deuten und die Kategorien denkbarer Anwendungsbereiche aufzeigen. Diese sind im dritten Kapitel näher beschrieben. Nach der Erörterung der Grundlagen des Mobilen Internet wird im vierten Kapitel auf den eigentlichen Schwerpunkt dieser Arbeit eingegangen. Durch eine gezielte Gegenüberstellung des Nutzens und der Kosten, die durch die Nutzung von M-Commerce entstehen, können fundierte Überlegungen bzgl. der zukünftigen Entwicklung gemacht werden. Betriebswirtschaftliche Hintergründe finden hier ebenso Anwendung wie die Berücksichtigung technischer Raffinessen der mobilen Medien. Kapitel fünf stellt den letzten Teil der eigentlichen Arbeit dar und rundet diese mit eigenen Marktforschungsergebnissen ab. Der dafür zugrundegelegte explorative Fragebogen ist im Anhang zu finden. Das abschließende Fazit bietet in Kapitel sechs einen zusammenfassenden Überblick des Themas und zeigt mögliche Konsequenzen auf. Diese Arbeit eignet sich daher insbesondere für Interessenten auf der Anbieterseite des deutschen M-Commerce Marktes. Den Endnutzer zu verstehen und Angebote dementsprechend aufzubereiten ist Kern dieser Diplomarbeit, die aufgrund ihres umfangreichen Inhalts einen perfekten Überblick verschiedener Erkenntnisse liefert. Dabei wurde sowohl auf klassische, bereits bekannte Erkenntnisse eingegangen, wie auch auf neue Theorien, die durch eigene Marktforschungsergebnisse gestützt werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINLEITUNG6 1.1Hinführung zum Thema6 1.2Vorgehensweise und Abgrenzung des Themas7 1.3Paradigmenwechsel oder Hype?8 2.GRUNDLAGEN9 2.1Begrifflichkeiten9 2.1.1Digitale Konvergenz9 2.1.2Mobiles Internet10 2.1.3Mobile Business11 2.1.4Mobile Commerce11 2.2Rahmenbedingungen des M-Commerce13 2.2.1Rechtliches Umfeld13 2.2.2Sicherheitsaspekt16 2.2.3Zahlungsabwicklung18 2.3Konsument22 2.3.1Kommunikation und Mobilität24 2.3.2Motivation und Bedürfnisse25 2.4Übertragungstechnologien26 2.4.1Geschichte des Mobilfunks27 2.4.2Übersicht28 2.4.2.1SMS28 2.4.2.2WAP29 2.4.2.3GPRS30 2.4.2.4UMTS31 2.4.3Ausblick32 2.5Mobile Endgeräte33 2.5.1Anforderungen an die Endgeräte33 2.5.2Ausblick35 3.MOBILE ANWENDUNGEN38 3.1Einleitung38 3.2OSI-Referenzmodell und Zugangsmöglichkeiten38 3.3Erfolgsfaktoren42 3.3.1Verfügbarkeit und Erreichbarkeit42 3.3.2Personalisierung43 3.3.3Lokalisierung und Interaktion43 3.3.4Gestaltung der Dienste44 3.4Anwendungsbereiche45 3.4.1Information46 3.4.2Kommunikation47 3.4.3Unterhaltung48 3.4.4Shopping49 3.4.5Gesundheit49 3.5Fazit50 4.KOSTEN-NUTZEN-ANALYSE52 4.1Einleitung52 4.2Wertschöpfungskette des Mobilen Internet53 4.3Kosten57 4.3.1Kosten der Anbieter57 4.3.2Kosten der Konsumenten60 4.4Nutzen und Mehrwert67 4.5Kosten-Nutzen-Analyse80 4.6Fazit91 5.UNTERSUCHUNG DER AKZEPTANZ93 5.1Einleitung93 5.2Grundlagen der Marktforschung94 5.3Zielgruppe95 5.4Ablauf95 5.4.1Durchführung der Exploration95 5.4.2Auswertung und Interpretation des Fragebogens96 5.5Fazit108 6.ABSCHLIESSENDES FAZIT110 Anhang113 Literaturverzeichnis117 Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im Rahmen dieser Arbeit soll insbesondere auf die Zielgruppe der 14- bis 29-jährigen Privat-M-Commerce-User eingegangen werden, stellen sie doch den größten Anteil der deutschen Handy-Nutzerschaft dar. Zukünftige mobile Dienste und Anwendungen, die privat genutzt werden könnten, sollen auf Art und Form untersucht werden, bevor Rückschlüsse bzgl. des Nutzens und der Akzeptanz gemacht werden können. Die Arbeit ist daher in drei Abschnitte untergliedert. Teil, diplom.de

 Ciando.de
No. 1004301 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mobiles Internet - Kosten-Nutzen-Analyse und Akzeptanzwirkung im Business-to-Consumer-Bereich - Denis Rennstich
(*)
Denis Rennstich:
Mobiles Internet - Kosten-Nutzen-Analyse und Akzeptanzwirkung im Business-to-Consumer-Bereich - neues Buch

ISBN: c9c783394da6b58b39230d31152cdd53

ID: 1004301

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Im Rahmen dieser Arbeit soll insbesondere auf die Zielgruppe der 14- bis 29-jährigen Privat-M-Commerce-User eingegangen werden, stellen sie doch den größten Anteil der deutschen Handy-Nutzerschaft dar. Zukünftige mobile Dienste und Anwendungen, die privat genutzt werden könnten, sollen auf Art und Form untersucht werden, bevor Rückschlüsse bzgl. des Nutzens und der Akzeptanz gemacht werden können. Die Arbeit ist daher in drei Abschnitte untergliedert. Teil eins beschreibt in den Kapiteln zwei und drei die Basisaspekte des Mobilfunks bzw. der mobilen Internetanwendungen. Auf die technischen Details wurde dabei verzichtet. Vielmehr soll ein grundlegender Überblick geschaffen werden, der die Möglichkeiten des M-Commerce erkennen lässt. Durch die Klärung verschiedener Definitionen können ferner Angaben über die Rahmenbedingungen und technischen Infrastrukturen des M-Commerce gemacht werden, wie auch über die Struktur und Bedürfnisse der zukünftigen Nutzer. Eine Übersicht der möglichen Erfolgsfaktoren soll das Potenzial von mobilen Internetdiensten deuten und die Kategorien denkbarer Anwendungsbereiche aufzeigen. Diese sind im dritten Kapitel näher beschrieben. Nach der Erörterung der Grundlagen des Mobilen Internet wird im vierten Kapitel auf den eigentlichen Schwerpunkt dieser Arbeit eingegangen. Durch eine gezielte Gegenüberstellung des Nutzens und der Kosten, die durch die Nutzung von M-Commerce entstehen, können fundierte Überlegungen bzgl. der zukünftigen Entwicklung gemacht werden. Betriebswirtschaftliche Hintergründe finden hier ebenso Anwendung wie die Berücksichtigung technischer Raffinessen der mobilen Medien. Kapitel fünf stellt den letzten Teil der eigentlichen Arbeit dar und rundet diese mit eigenen Marktforschungsergebnissen ab. Der dafür zugrundegelegte explorative Fragebogen ist im Anhang zu finden. Das abschließende Fazit bietet in Kapitel sechs einen zusammenfassenden Überblick des Themas und zeigt mögliche Konsequenzen auf. Diese Arbeit eignet sich daher insbesondere für Interessenten auf der Anbieterseite des deutschen M-Commerce Marktes. Den Endnutzer zu verstehen und Angebote dementsprechend aufzubereiten ist Kern dieser Diplomarbeit, die aufgrund ihres umfangreichen Inhalts einen perfekten Überblick verschiedener Erkenntnisse liefert. Dabei wurde sowohl auf klassische, bereits bekannte Erkenntnisse eingegangen, wie auch auf neue Theorien, die durch eigene Marktforschungsergebnisse gestützt werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINLEITUNG6 1.1Hinführung zum Thema6 1.2Vorgehensweise und Abgrenzung des Themas7 1.3Paradigmenwechsel oder Hype?8 2.GRUNDLAGEN9 2.1Begrifflichkeiten9 2.1.1Digitale Konvergenz9 2.1.2Mobiles Internet10 2.1.3Mobile Business11 2.1.4Mobile Commerce11 2.2Rahmenbedingungen des M-Commerce13 2.2.1Rechtliches Umfeld13 2.2.2Sicherheitsaspekt16 2.2.3Zahlungsabwicklung18 2.3Konsument22 2.3.1Kommunikation und Mobilität24 2.3.2Motivation und Bedürfnisse25 2.4Übertragungstechnologien26 2.4.1Geschichte des Mobilfunks27 2.4.2Übersicht28 2.4.2.1SMS28 2.4.2.2WAP29 2.4.2.3GPRS30 2.4.2.4UMTS31 2.4.3Ausblick32 2.5Mobile Endgeräte33 2.5.1Anforderungen an die Endgeräte33 2.5.2Ausblick35 3.MOBILE ANWENDUNGEN38 3.1Einleitung38 3.2OSI-Referenzmodell und Zugangsmöglichkeiten38 3.3Erfolgsfaktoren42 3.3.1Verfügbarkeit und Erreichbarkeit42 3.3.2Personalisierung43 3.3.3Lokalisierung und Interaktion43 3.3.4Gestaltung der Dienste44 3.4Anwendungsbereiche45 3.4.1Information46 3.4.2Kommunikation47 3.4.3Unterhaltung48 3.4.4Shopping49 3.4.5Gesundheit49 3.5Fazit50 4.KOSTEN-NUTZEN-ANALYSE52 4.1Einleitung52 4.2Wertschöpfungskette des Mobilen Internet53 4.3Kosten57 4.3.1Kosten der Anbieter57 4.3.2Kosten der Konsumenten60 4.4Nutzen und Mehrwert67 4.5Kosten-Nutzen-Analyse80 4.6Fazit91 5.UNTERSUCHUNG DER AKZEPTANZ93 5.1Einleitung93 5.2Grundlagen der Marktforschung94 5.3Zielgruppe95 5.4Ablauf95 5.4.1Durchführung der Exploration95 5.4.2Auswertung und Interpretation des Fragebogens96 5.5Fazit108 6.ABSCHLIESSENDES FAZIT110 Anhang113 Literaturverzeichnis117[PU:sofort]

 Ciando.de
ciando.de
9783832453176, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Mobiles Internet - Kosten-Nutzen-Analyse und Akzeptanzwirkung im Business-to-Consumer-Bereich


Herausgeber: sofort

Buch in der Datenbank seit 2015-09-14T08:32:05+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2017-01-26T08:34:37+01:00 (Berlin)


< zum Archiv...