Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 18,81, größter Preis: € 20,79, Mittelwert: € 19,64
Max, der Raubwürger und andere Erzählungen aus meinem Tierkrankenhaus von Hugo Schlippe mit Illustrationen von Hans Wiegandt - Schlippe, Hugo (Autor) und Wiegandt, Hans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schlippe, Hugo (Autor) und Wiegandt, Hans:
Max, der Raubwürger und andere Erzählungen aus meinem Tierkrankenhaus von Hugo Schlippe mit Illustrationen von Hans Wiegandt - gebrauchtes Buch

1955, ISBN: 8cf07db9abc727cb21d8ec82748f163c

ID: 592127663

21 cm. 124 S. Halbleineneinband stärkere gebrauchsspuren,seiten papiergebräunt, einband etwas an den kanten bestoßen,einband teils etwas fleckig. Zum Geleit..um es vorweg zu sagen: Wenn ich von unseren Pfleglingen spreche, so sind damit keine Menschenpfleglinge gemeint, sondern Tierpfleg- linge, also kleine Lebewesen, die noch einer Pflege, sei es wegen ihrer großen Jugend oder irgendwelcher Verletzungen, bedürfen. Von ihren Eltern verlassen, unselbständig, so werden sie uns von warm­herzigen Menschen gebracht, und mit Unterstätzung unserer nieist jugendlichen Helfer habe ich sie in vielen Fällen aufgezogen und ge­gesund gepflegt, bis sie wieder in die Freiheit zurückkehren konnten. Mein Dank gilt an dieser Stelle allen denen, die mit mir und unse­rem Institut, den Naturkundlichen Sammlungen des Rates der Stadt Weimar, bei dieser schönen, aber auch mühevollen Arbeit halfen. Wir alle glauben, daß wir einen Hauch des schönen und wahren Goethewortes verspürt haben, das da lautet: ,Wer beschützt und erhält,hat das schönste Los gewonnen."Max, der Raubwürger.. Moritz, der Eichelhäher. Fit, der Kleiber ... Balduin, der Mäusebussard . Philipp, der Mauersegler. Matz, der Igel. Wippstert, die Bachstelze. Kaspar, der Milan. Pit und Pat, unsere Singdrosseln . Susi, die Schleiereule. Franz, der Kiebitz. Muck, das Eichhörnchen.."Auszüge aus dem Buch Versand D: 1,90 EUR [Max, der Raubwürger, Geschichten, Abenteuer, teire, charakter, merkmal, ernährung, tierpflege, tierart, beobachtung, hilfsbereitschaft, verletzung], [PU:Weimar: Gebrüder Knabe Verlag. 1955]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Lausitzer Buchversand, 01994 Drochow
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 1.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max, der Raubwürger und andere Erzählungen aus meinem Tierkrankenhaus von Hugo Schlippe mit Illustrationen von Hans Wiegandt - Schlippe, Hugo (Autor) und Wiegandt, Hans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schlippe, Hugo (Autor) und Wiegandt, Hans:
Max, der Raubwürger und andere Erzählungen aus meinem Tierkrankenhaus von Hugo Schlippe mit Illustrationen von Hans Wiegandt - gebunden oder broschiert

1955, ISBN: 8cf07db9abc727cb21d8ec82748f163c

ID: 15682883413

[SC: 9.37], [PU: Gebrüder Knabe Verlag, Weimar], MAX, DER RAUBWÜRGER, GESCHICHTEN, ABENTEUER, TEIRE, CHARAKTER, MERKMAL, ERNÄHRUNG, TIERPFLEGE, TIERART, BEOBACHTUNG, HILFSBEREITSCHAFT, VERLETZUNG, 21 cm 124 S. Halbleineneinband. stärkere gebrauchsspuren,seiten papiergebräunt, einband etwas an den kanten bestoßen,einband teils etwas fleckig. Zum Geleit.um es vorweg zu sagen: Wenn ich von unseren Pfleglingen spreche, so sind damit keine Menschenpfleglinge gemeint, sondern Tierpfleg- linge, also kleine Lebewesen, die noch einer Pflege, sei es wegen ihrer großen Jugend oder irgendwelcher Verletzungen, bedürfen. Von ihren Eltern verlassen, unselbständig, so werden sie uns von warmherzigen Menschen gebracht, und mit Unterstätzung unserer nieist jugendlichen Helfer habe ich sie in vielen Fällen aufgezogen und gegesund gepflegt, bis sie wieder in die Freiheit zurückkehren konnten. Mein Dank gilt an dieser Stelle allen denen, die mit mir und unserem Institut, den Naturkundlichen Sammlungen des Rates der Stadt Weimar, bei dieser schönen, aber auch mühevollen Arbeit halfen. Wir alle glauben, daß wir einen Hauch des schönen und wahren Goethewortes verspürt haben, das da lautet: ,Wer beschützt und erhält,hat das schönste Los gewonnen."Max, der Raubwürger. Moritz, der Eichelhäher. Fit, der Kleiber . Balduin, der Mäusebussard . Philipp, der Mauersegler. Matz, der Igel. Wippstert, die Bachstelze. Kaspar, der Milan. Pit und Pat, unsere Singdrosseln . Susi, die Schleiereule. Franz, der Kiebitz. Muck, das Eichhörnchen."Auszüge aus dem Buch 350 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Lausitzer Buchversand, Drochow, D, Germany [2621518] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 9.37
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max, der Raubwürger und andere Erzählungen aus meinem Tierkrankenhaus von Hugo Schlippe mit Illustrationen von Hans Wiegandt - Schlippe, Hugo (Autor) und Wiegandt, Hans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schlippe, Hugo (Autor) und Wiegandt, Hans:
Max, der Raubwürger und andere Erzählungen aus meinem Tierkrankenhaus von Hugo Schlippe mit Illustrationen von Hans Wiegandt - gebunden oder broschiert

1955, ISBN: 8cf07db9abc727cb21d8ec82748f163c

ID: 15682883413

[SC: 2.3], [PU: Gebrüder Knabe Verlag, Weimar], MAX, DER RAUBWÜRGER, GESCHICHTEN, ABENTEUER, TEIRE, CHARAKTER, MERKMAL, ERNÄHRUNG, TIERPFLEGE, TIERART, BEOBACHTUNG, HILFSBEREITSCHAFT, VERLETZUNG, 21 cm 124 S. Halbleineneinband. stärkere gebrauchsspuren,seiten papiergebräunt, einband etwas an den kanten bestoßen,einband teils etwas fleckig. Zum Geleit.um es vorweg zu sagen: Wenn ich von unseren Pfleglingen spreche, so sind damit keine Menschenpfleglinge gemeint, sondern Tierpfleg- linge, also kleine Lebewesen, die noch einer Pflege, sei es wegen ihrer großen Jugend oder irgendwelcher Verletzungen, bedürfen. Von ihren Eltern verlassen, unselbständig, so werden sie uns von warmherzigen Menschen gebracht, und mit Unterstätzung unserer nieist jugendlichen Helfer habe ich sie in vielen Fällen aufgezogen und gegesund gepflegt, bis sie wieder in die Freiheit zurückkehren konnten. Mein Dank gilt an dieser Stelle allen denen, die mit mir und unserem Institut, den Naturkundlichen Sammlungen des Rates der Stadt Weimar, bei dieser schönen, aber auch mühevollen Arbeit halfen. Wir alle glauben, daß wir einen Hauch des schönen und wahren Goethewortes verspürt haben, das da lautet: ,Wer beschützt und erhält,hat das schönste Los gewonnen."Max, der Raubwürger. Moritz, der Eichelhäher. Fit, der Kleiber . Balduin, der Mäusebussard . Philipp, der Mauersegler. Matz, der Igel. Wippstert, die Bachstelze. Kaspar, der Milan. Pit und Pat, unsere Singdrosseln . Susi, die Schleiereule. Franz, der Kiebitz. Muck, das Eichhörnchen."Auszüge aus dem Buch 350 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Lausitzer Buchversand, Drochow, D, Germany [2621518] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max, der Raubwürger und andere Erzählungen aus meinem Tierkrankenhaus von Hugo Schlippe mit Illustrationen von Hans Wiegandt - Schlippe, Hugo (Autor) und Wiegandt, Hans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schlippe, Hugo (Autor) und Wiegandt, Hans:
Max, der Raubwürger und andere Erzählungen aus meinem Tierkrankenhaus von Hugo Schlippe mit Illustrationen von Hans Wiegandt - gebunden oder broschiert

1955, ISBN: 8cf07db9abc727cb21d8ec82748f163c

ID: 15682883413

[PU: Gebrüder Knabe Verlag, Weimar], MAX, DER RAUBWÜRGER, GESCHICHTEN, ABENTEUER, TEIRE, CHARAKTER, MERKMAL, ERNÄHRUNG, TIERPFLEGE, TIERART, BEOBACHTUNG, HILFSBEREITSCHAFT, VERLETZUNG, 21 cm 124 S. Halbleineneinband. stärkere gebrauchsspuren,seiten papiergebräunt, einband etwas an den kanten bestoßen,einband teils etwas fleckig. Zum Geleit.um es vorweg zu sagen: Wenn ich von unseren Pfleglingen spreche, so sind damit keine Menschenpfleglinge gemeint, sondern Tierpfleg- linge, also kleine Lebewesen, die noch einer Pflege, sei es wegen ihrer großen Jugend oder irgendwelcher Verletzungen, bedürfen. Von ihren Eltern verlassen, unselbständig, so werden sie uns von warmherzigen Menschen gebracht, und mit Unterstätzung unserer nieist jugendlichen Helfer habe ich sie in vielen Fällen aufgezogen und gegesund gepflegt, bis sie wieder in die Freiheit zurückkehren konnten. Mein Dank gilt an dieser Stelle allen denen, die mit mir und unserem Institut, den Naturkundlichen Sammlungen des Rates der Stadt Weimar, bei dieser schönen, aber auch mühevollen Arbeit halfen. Wir alle glauben, daß wir einen Hauch des schönen und wahren Goethewortes verspürt haben, das da lautet: ,Wer beschützt und erhält,hat das schönste Los gewonnen."Max, der Raubwürger. Moritz, der Eichelhäher. Fit, der Kleiber . Balduin, der Mäusebussard . Philipp, der Mauersegler. Matz, der Igel. Wippstert, die Bachstelze. Kaspar, der Milan. Pit und Pat, unsere Singdrosseln . Susi, die Schleiereule. Franz, der Kiebitz. Muck, das Eichhörnchen."Auszüge aus dem Buch 350 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Lausitzer Buchversand, Drochow, D, Germany [2621518] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max, der Raubwürger und andere Erzählungen aus meinem Tierkrankenhaus von Hugo Schlippe mit Illustrationen von Hans Wiegandt - Schlippe, Hugo (Autor) und Wiegandt, Hans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schlippe, Hugo (Autor) und Wiegandt, Hans:
Max, der Raubwürger und andere Erzählungen aus meinem Tierkrankenhaus von Hugo Schlippe mit Illustrationen von Hans Wiegandt - gebrauchtes Buch

1955, ISBN: 8cf07db9abc727cb21d8ec82748f163c

[ED: Halbleineneinband], [PU: Gebrüder Knabe Verlag], stärkere gebrauchsspuren,seiten papiergebräunt, einband etwas an den kanten bestoßen,einband teils etwas fleckig Zum Geleit..um es vorweg zu sagen: Wenn ich von unseren Pfleglingen spreche, so sind damit keine Menschenpfleglinge gemeint, sondern Tierpfleg- linge, also kleine Lebewesen, die noch einer Pflege, sei es wegen ihrer großen Jugend oder irgendwelcher Verletzungen, bedürfen. Von ihren Eltern verlassen, unselbständig, so werden sie uns von warmherzigen Menschen gebracht, und mit Unterstätzung unserer nieist jugendlichen Helfer habe ich sie in vielen Fällen aufgezogen und gegesund gepflegt, bis sie wieder in die Freiheit zurückkehren konnten. Mein Dank gilt an dieser Stelle allen denen, die mit mir und unserem Institut, den Naturkundlichen Sammlungen des Rates der Stadt Weimar, bei dieser schönen, aber auch mühevollen Arbeit halfen. Wir alle glauben, daß wir einen Hauch des schönen und wahren Goethewortes verspürt haben, das da lautet: ,Wer beschützt und erhält,hat das schönste Los gewonnen."Max, der Raubwürger.. Moritz, der Eichelhäher. Fit, der Kleiber ... Balduin, der Mäusebussard . Philipp, der Mauersegler. Matz, der Igel. Wippstert, die Bachstelze. Kaspar, der Milan. Pit und Pat, unsere Singdrosseln . Susi, die Schleiereule. Franz, der Kiebitz. Muck, das Eichhörnchen.."Auszüge aus dem Buch, DE, [SC: 1.90], gewerbliches Angebot, 21 cm, 124 S., [GW: 350g], [PU: Weimar], offene Rechnung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Lausitzer Buchversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Max, der Raubwürger und andere Erzählungen aus meinem Tierkrankenhaus von Hugo Schlippe mit Illustrationen von Hans Wiegandt


Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1955
Herausgeber: Gebrüder Knabe Verlag, Weimar

Buch in der Datenbank seit 26.05.2015 19:45:53
Buch zuletzt gefunden am 15.12.2018 15:03:54


< zum Archiv...