Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9789264037823 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 31,04 €, größter Preis: 68,99 €, Mittelwert: 41,92 €
Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen - OECD Publishing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
OECD Publishing:
Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen - Taschenbuch

2007, ISBN: 9789264037823

Paperback, [PU: Organization for Economic Co-operation and Development (OECD)], Bestechung im offentlichen Beschaffungswesen Methoden, Akteure und Gegenmanahmen Offentliche Bauauftrage sind ein groes Geschaft. Das offentliche Beschaffungswesen in Form von Auftragen, die vom Straenbau bis zur Einrichtung von Hightech-Kommunikationsinfrastrukturen reichen, macht in den OECD-Landern durchschnittlich 15% des BIP aus - in Nicht-OECD-Landern ist der Anteil noch erheblich hoher - und spielt im internationalen Handel mit Waren und Dienstleistungen eine groe Rolle. Das hohe Auftragsvolumen und die Tatsache, dass sowohl unter finanziellen als auch unter Prestigegesichtspunkten sehr viel auf dem Spiel steht, sind die wichtigsten Beweggrunde, die Tausende von potenziellen Lieferanten dazu veranlassen, sich um den Zuschlag bei offentlichen Ausschreibungen zu bewerben, was allerdings der Korruption Tur und Tor offnen kann. Ohne Gegenmanahmen kann eine Kultur der Korruption Wurzeln schlagen und das finanzielle wie auch das politische Wohlergehen eines Staats sabotieren. Der zunehmend komplexe Charakter der Bestechungsstrukturen an den globalisierten Markten von heute wirft die Frage auf, wie sich Korruptionshandlungen im offentlichen Auftragswesen feststellen lassen, damit die Regierungen auf eine wirksame Pravention hinarbeiten und gegebenenfalls entsprechende Sanktionen verhangen konnen. Der vorliegende Bericht bietet an allen drei Fronten neue Erkenntnisse. Auf der Grundlage von Beitragen von Sachverstandigen aus den Bereichen Gesetzesvollzug und Beschaffungswesen wird darin beschrieben, wie in den verschiedenen Stadien offentlicher Vergabeverfahren Bestechungshandlungen begangen werden, in welchem Zusammenhang die Bestechung im offentlichen Auftragswesen zu anderen Straftaten, wie Betrug und Geldwasche, steht und wie sich derartige Straftaten verhindern und sanktionieren lassen. Die typischen Motivationen und Verhaltensweisen der verschiedenen, in Korruptionshandlungen verwickelten Akteure werden ebenfalls beleuchtet, und es werden zehn Fallbeispiele angefuhrt. Das Endergebnis ist ein bahnbrechender Bericht, der neues Licht auf die undurchsichtigen Mechanismen und Strukturen der Bestechung im offentlichen Beschaffungswesen wirft und Insiderwissen bietet, das Regierungen und internationale Organisationen zur Verbesserung ihrer Korruptionsbekampfungsmanahmen nutzen konnen. Ebenfalls verfugbar: Fighting Corruption and Promoting Integrity in Public Procurement (2005); Integrity in Public Procurement: Good Practice from A to Z (2007); Der vollstandige Text dieser Veroffentlichung ist verfugbar unter: www.sourceoecd.org/emergingeconomies/9789264013940 www.sourceoecd.org/governance/9789264013940 www.sourceoecd.org/transitioneconomies/9789264013940 Kunden mit Online-Zugang zu allen OECD-Buchern sollten folgenden Link benutzen: www.sourceoecd.org/9789264013940 SourceOECD ist die OECD-Online-Bibliothek fur Bucher, periodisch erscheinende Publikationen und statistische Datenbanken. Wegen weiterer Informationen bezuglich dieses pramierten Service und eines kostenlosen Probezugangs wenden Sie sich bitte an Ihre Informations- und Dokumentationsstelle., Constitution: Government & The State

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen - Oecd Publishing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oecd Publishing:
Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen - gebrauchtes Buch

ISBN: 9789264037823

ID: 9789264037823

Bestechung im öffentlichen Beschaffungswesen Methoden, Akteure und GegenmaßnahmenÖffentliche Bauaufträge sind ein großes Geschäft. Das öffentliche Beschaffungswesen in Form von Aufträgen, die vom Straßenbau bis zur Einrichtung von Hightech-Kommunikationsinfrastrukturen reichen, macht in den OECD-Ländern durchschnittlich 15% des BIP aus - in Nicht-OECD-Ländern ist der Anteil noch erheblich höher - und spielt im internationalen Bestechung im öffentlichen Beschaffungswesen Methoden, Akteure und GegenmaßnahmenÖffentliche Bauaufträge sind ein großes Geschäft. Das öffentliche Beschaffungswesen in Form von Aufträgen, die vom Straßenbau bis zur Einrichtung von Hightech-Kommunikationsinfrastrukturen reichen, macht in den OECD-Ländern durchschnittlich 15% des BIP aus - in Nicht-OECD-Ländern ist der Anteil noch erheblich höher - und spielt im internationalen Handel mit Waren und Dienstleistungen eine große Rolle. Das hohe Auftragsvolumen und die Tatsache, dass sowohl unter finanziellen als auch unter Prestigegesichtspunkten sehr viel auf dem Spiel steht, sind die wichtigsten Beweggründe, die Tausende von potenziellen Lieferanten dazu veranlassen, sich um den Zuschlag bei öffentlichen Ausschreibungen zu bewerben, was allerdings der Korruption Tür und Tor öffnen kann. Ohne Gegenmaßnahmen kann eine Kultur der Korruption Wurzeln schlagen und das finanzielle wie auch das politische Wohlergehen eines Staats sabotieren. Der zunehmend komplexe Charakter der Bestechungsstrukturen an den globalisierten Märkten von heute wirft die Frage auf, wie sich Korruptionshandlungen im öffentlichen Auftragswesen feststellen lassen, damit die Regierungen auf eine wirksame Prävention hinarbeiten und gegebenenfalls entsprechende Sanktionen verhängen können. Der vorliegende Bericht bietet an allen drei Fronten neue Erkenntnisse. Auf der Grundlage von Beiträgen von Sachverständigen aus den Bereichen Gesetzesvollzug und Beschaffungswesen wird darin beschrieben, wie in den verschiedenen Stadien öffentlicher Vergabeverfahren Bestechungshandlungen begangen werden, in welchem Zusammenhang die Bestechung im öffentlichen Auftragswesen zu anderen Straftaten, wie Betrug und Geldwäsche, steht und wie sich derartige Straftaten verhindern und sanktionieren lassen. Die typischen Books, Political Science & Government~~American Government~~General, Bestechung-Im-Offentlichen-Beschaffungswesen~~Oecd-Publishing, 999999999, Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen, Oecd Publishing, 9264037829, Turpin Distribution Services (OECD), , , , , Turpin Distribution Services OECD

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9789264037823 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen - Publishing Oecd Publishing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Publishing Oecd Publishing:
Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen - neues Buch

2007, ISBN: 9789264037823

ID: 9789264037823

Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen: Paperback: Organization for Economic Co-operation and Development (OECD) : 9789264037823: 17 Sep 2007: Bestechung im ffentlichen Beschaffungswesen Methoden, Akteure und Gegenmanahmen ffentliche Bauauftrge sind ein groes Geschft. Das ffentliche Beschaffungswesen in Form von Auftrgen, die vom Straenbau bis zur Einrichtung von Hightech-Kommunikationsinfrastrukturen reichen, macht in den OECD-Lndern durchschnittlich 15% des BIP aus - in Nicht-OEC. Bestechung im ffentlichen Beschaffungswesen Methoden, Akteure und Gegenmanahmen ffentliche Bauauftrge sind ein groes Geschft. Das ffentliche Beschaffungswesen in Form von Auftrgen, die vom Straenbau bis zur Einrichtung von Hightech-Kommunikationsinfrastrukturen reichen, macht in den OECD-Lndern durchschnittlich 15% des BIP aus - in Nicht-OECD-Lndern ist der Anteil noch erheblich hher - und spielt im internationalen Handel mit Waren und Dienstleistungen eine groe Rolle. Das hohe Auftragsvolumen und die Tatsache, dass sowohl unter finanziellen als auch unter Prestigegesichtspunkten sehr viel auf dem Spiel steht, sind die wichtigsten Beweggrnde, die Tausende von potenziellen Lieferanten dazu veranlassen, sich um den Zuschlag bei ffentlichen Ausschreibungen zu bewerben, was allerdings der Korruption Tr und Tor ffnen kann. Ohne Gegenmanahmen kann eine Kultur der Korruption Wurzeln schlagen und das finanzielle wie auch das politische Wohlergehen eines Staats sabotieren. Der zunehmend komplexe Charakter der Bestechungsstrukturen an den globalisierten Mrkten von heute wirft die Frage auf, wie sich Korruptionshandlungen im ffentlichen Auftragswesen feststellen lassen, damit die Regierungen auf eine wirksame Prvention hinarbeiten und gegebenenfalls entsprechende Sanktionen verhngen knnen. Der vorliegende Bericht bietet an allen drei Fronten neue Erkenntnisse. Auf der Grundlage von Beitrgen von Sachverstndigen aus den Bereichen Gesetzesvollzug und Beschaffungswesen wird darin beschrieben, wie in den verschiedenen Stadien ffentlicher Vergabeverfahren Bestechungshandlungen begangen werden, in welchem Zusammenhang die Bestechung im ffentlichen Auftragswesen zu anderen Straftaten, wie Betrug und Geldwsche, steht und wie sich derartige Straftaten verhindern und sanktionieren lassen. Die typischen Motivationen und Verhaltensweisen der verschiedenen, in Korruptionshandlungen verwickelten Akteure werden ebenfalls beleuchtet, und es werden zehn Fallbeispiele angefhrt. Das Endergebn. Constitution: Government & The State, , , , Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen, Publishing Oecd Publishing, 9789264037823, Organization for Economic Co-operation and Development (OECD), , , , ,

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9789264037823 Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen: Methoden, Akteure Und Gegenmassnahmen - Publishing Oecd Publishing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Publishing Oecd Publishing:
Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen: Methoden, Akteure Und Gegenmassnahmen - neues Buch

ISBN: 9789264037823

ID: 215b9545e0c2dc19666584b6db8ec919

Methoden, Akteure und Gegenmaßnahmen Öffentliche Bauaufträge sind ein großes Geschäft. Das öffentliche Beschaffungswesen in Form von Aufträgen, die vom Straßenbau bis zur Einrichtung von Hightech-Kommunikationsinfrastrukturen reichen, macht in den OECD-Ländern durchschnittlich 15% des BIP aus in Nicht-OECD-Ländern ist der Anteil noch erheblich höher und spielt im internationalen Handel mit Waren und Dienstleistungen eine große Rolle. Das hohe Auftragsvolumen und die Tatsache, dass sowohl unter finanziellen als auch unter Prestigegesichtspunkten sehr viel auf dem Spiel steht, sind die wichtigsten Beweggründe, die Tausende von potenziellen Lieferanten dazu veranlassen, sich um den Zuschlag bei öffentlichen Ausschreibungen zu bewerben, was allerdings der Korruption Tür und Tor öffnen kann. Ohne Gegenmaßnahmen kann eine Kultur der Korruption Wurzeln schlagen und das finanzielle wie auch das politische Wohlergehen eines Staats sabotieren. Bücher / Fachbücher / Wirtschaft 978-92-64-03782-3, OECD

Neues Buch Buch.de
Nr. 18684105 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 1 - 2 Wochen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen: Methoden, Akteure Und Gegenmassnahmen - Publishing Oecd Publishing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Publishing Oecd Publishing:
Bestechung Im Offentlichen Beschaffungswesen: Methoden, Akteure Und Gegenmassnahmen - neues Buch

ISBN: 9789264037823

ID: 118646694

Öffentliche Bauaufträge sind ein großes Geschäft. Das öffentliche Beschaffungswesen in Form von Aufträgen, die vom Straßenbau bis zur Einrichtung von Hightech-Kommunikationsinfrastrukturen reichen, macht in den OECD-Ländern durchschnittlich 15% des BIP aus in Nicht-OECD-Ländern ist der Anteil noch erheblich höher und spielt im internationalen Handel mit Waren und Dienstleistungen eine große Rolle. Das hohe Auftragsvolumen und die Tatsache, dass sowohl unter finanziellen als auch unter Prestigegesichtspunkten sehr viel auf dem Spiel steht, sind die wichtigsten Beweggründe, die Tausende von potenziellen Lieferanten dazu veranlassen, sich um den Zuschlag bei öffentlichen Ausschreibungen zu bewerben, was allerdings der Korruption Tür und Tor öffnen kann. Ohne Gegenmaßnahmen kann eine Kultur der Korruption Wurzeln schlagen und das finanzielle wie auch das politische Wohlergehen eines Staats sabotieren. Methoden, Akteure und Gegenmaßnahmen Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Wirtschaft, OECD

Neues Buch Thalia.at
No. 18684105 Versandkosten:CH (EUR 3.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Bestechung im öffentlichen Beschaffungswesen : Methoden, Akteure und Gegenmaßnahmen

Öffentliche Bauaufträge sind ein großes Geschäft. Das öffentliche Beschaffungswesen in Form von Aufträgen, die vom Straßenbau bis zur Einrichtung von Hightech-Kommunikationsinfrastrukturen reichen, macht in den OECD-Ländern durchschnittlich 15% des BIP aus - in Nicht-OECD-Ländern ist der Anteil noch erheblich höher - und spielt im internationalen Handel mit Waren und Dienstleistungen eine große Rolle. Das hohe Auftragsvolumen und die Tatsache, dass sowohl unter finanziellen als auch unter Prestigegesichtspunkten sehr viel auf dem Spiel steht, sind die wichtigsten Beweggründe, die Tausende von potenziellen Lieferanten dazu veranlassen, sich um den Zuschlag bei öffentlichen Ausschreibungen zu bewerben, was allerdings der Korruption Tür und Tor öffnen kann. Ohne Gegenmaßnahmen kann eine Kultur der Korruption Wurzeln schlagen und das finanzielle wie auch das politische Wohlergehen eines Staats sabotieren.

Detailangaben zum Buch - Bestechung im öffentlichen Beschaffungswesen : Methoden, Akteure und Gegenmaßnahmen


EAN (ISBN-13): 9789264037823
ISBN (ISBN-10): 9264037829
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: OECD
116 Seiten
Gewicht: 0,217 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 09.07.2008 09:33:51
Buch zuletzt gefunden am 13.12.2017 14:41:23
ISBN/EAN: 9789264037823

ISBN - alternative Schreibweisen:
92-64-03782-9, 978-92-64-03782-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher