Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9788872834640 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 24,90, größter Preis: € 28,25, Mittelwert: € 25,57
Die Unperson: Karl Ebner, Judenreferent der Gestapo Wien. Eine Täterbiografie - Thomas Mang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Mang:
Die Unperson: Karl Ebner, Judenreferent der Gestapo Wien. Eine Täterbiografie - Taschenbuch

2013, ISBN: 8872834643

[SR: 7720969], Paperback, [EAN: 9788872834640], Edition Raetia, Edition Raetia, Book, [PU: Edition Raetia], 2013-10-01, Edition Raetia, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Arts & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 9587997031, Erotica, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 14909553031, Textbooks, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
Smaller World Future
Gebraucht. Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 3-4 business days. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Unperson  Karl Ebner, Judenreferent der Gestapo Wien. Eine Täterbiografie  Thomas Mang  Buch  Deutsch  2013 - Mang, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mang, Thomas:
Die Unperson Karl Ebner, Judenreferent der Gestapo Wien. Eine Täterbiografie Thomas Mang Buch Deutsch 2013 - gebunden oder broschiert

2013, ISBN: 9788872834640

[ED: Gebunden], [PU: Edition Raetia], Wie wird der Sohn eines Magazinarbeiters, 1901 in Franzensfeste geboren, in einer der spektakulärsten Karrieren der Nazizeit, zur grauen Eminenz der größten Gestapozentrale des deutschen Reiches? Ebners Schlüsselrolle bei der Deportation der jüdischen Bevölkerung Wiens, seine kurzfristige Festnahme durch Widerstandsgruppen des 20. Juli, sein durch interne Intrigen bewirkter Sturz kurz vor Kriegsende, das Todesurteil des SS-Gerichtes und die abenteuerliche Flucht, mit der er sein Leben rettete - dies alles macht Ebner zu einer bemerkenswerten, bisher unbeachteten Nazi-Größe. Geradezu widerlich ist Ebners raffiniert betriebene "Rückversicherungsstrategie": Handverlesene Personen vor allem des höheren Klerus wurden von Ebner wirkungsvoll geschützt. Sie fungierten später in seinem Volksgerichtsprozess als Entlastungszeugen, die ihn vor dem Todesurteil retteten., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220, [GW: 667g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

Neues Buch Booklooker.de
Buchbär
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Unperson - Thomas Mang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Mang:
Die Unperson - neues Buch

2001, ISBN: 9788872834640

[ED: Buch], [PU: Edition Raetia], Neuware - Der Historiker Thomas Mang zeichnet eine der spektakulärsten Karrieren der Nazizeit nach: Von einer Unperson entwickelte sich der Südtiroler Karl Ebner in kürzester Zeit zur grauen Eminenz der größten Gestapozentrale des Deutschen Reiches, mitverantwortlich für die Deportation und Ermordung von nahezu 50.000 Jüdinnen und Juden. Wie Eichmann, mit dem er in Wien kooperierte, von der Todesstrafe bedroht, konnte Ebner in einem der aufsehenerregendsten Prozesse der Nachkriegszeit seinen Kopf aus der Schlinge ziehen: Er hatte zur eigenen 'Rückversicherung' Kleriker, Politiker und Künstler vor der Gestapo, also vor sich selbst, gerettet. Zu 20 Jahren Haft verurteilt, aber bald begnadigt, lebte Ebner - wieder als Unperson - bis zu seinem Tod 1983 als Hausverwalter in Wien., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 248x172x23 mm, 220, [GW: 667g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Unperson - Thomas Mang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Mang:
Die Unperson - neues Buch

2001, ISBN: 9788872834640

[ED: Buch], [PU: Edition Raetia], Neuware - Der Historiker Thomas Mang zeichnet eine der spektakulärsten Karrieren der Nazizeit nach: Von einer Unperson entwickelte sich der Südtiroler Karl Ebner in kürzester Zeit zur grauen Eminenz der größten Gestapozentrale des Deutschen Reiches, mitverantwortlich für die Deportation und Ermordung von nahezu 50.000 Jüdinnen und Juden. Wie Eichmann, mit dem er in Wien kooperierte, von der Todesstrafe bedroht, konnte Ebner in einem der aufsehenerregendsten Prozesse der Nachkriegszeit seinen Kopf aus der Schlinge ziehen: Er hatte zur eigenen 'Rückversicherung' Kleriker, Politiker und Künstler vor der Gestapo, also vor sich selbst, gerettet. Zu 20 Jahren Haft verurteilt, aber bald begnadigt, lebte Ebner - wieder als Unperson - bis zu seinem Tod 1983 als Hausverwalter in Wien., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, 220, [GW: 667g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Unperson - Thomas Mang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Mang:
Die Unperson - neues Buch

2001, ISBN: 9788872834640

[ED: Buch], [PU: Edition Raetia], Neuware - Der Historiker Thomas Mang zeichnet eine der spektakulärsten Karrieren der Nazizeit nach: Von einer Unperson entwickelte sich der Südtiroler Karl Ebner in kürzester Zeit zur grauen Eminenz der größten Gestapozentrale des Deutschen Reiches, mitverantwortlich für die Deportation und Ermordung von nahezu 50.000 Jüdinnen und Juden. Wie Eichmann, mit dem er in Wien kooperierte, von der Todesstrafe bedroht, konnte Ebner in einem der aufsehenerregendsten Prozesse der Nachkriegszeit seinen Kopf aus der Schlinge ziehen: Er hatte zur eigenen 'Rückversicherung' Kleriker, Politiker und Künstler vor der Gestapo, also vor sich selbst, gerettet. Zu 20 Jahren Haft verurteilt, aber bald begnadigt, lebte Ebner - wieder als Unperson - bis zu seinem Tod 1983 als Hausverwalter in Wien., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 248x172x23 mm, 220, [GW: 667g], PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Unperson: Karl Ebner, Judenreferent der Gestapo Wien. Eine Täterbiografie

Eine Täterbiografie "Unter meiner Leitung des Judenreferates wurde Wien eine judenfreie Stadt., [ich habe] die Judenfrage in Wien, wohl der verjudetsten Großstadt des Großdeutschen Reiches, in einwandfreier und kompromissloser Weise gelöst." (Karl Ebner) Der Historiker Thomas Mang zeichnet eine der spektakulärsten Karrieren der Nazizeit nach: Von einer Unperson entwickelte sich der Südtiroler Karl Ebner in kürzester Zeit zur grauen Eminenz der größten Gestapozentrale des Deutschen Reiches, mitverantwortlich für die Deportation und Ermordung von nahezu 50.000 Jüdinnen und Juden. Wie Eichmann, mit dem er in Wien kooperierte, von der Todesstrafe bedroht, konnte Ebner in einem der aufsehenerregendsten Prozesse der Nachkriegszeit seinen Kopf aus der Schlinge ziehen: Er hatte zur eigenen "Rückversicherung" Kleriker, Politiker und Künstler vor der Gestapo, also vor sich selbst, gerettet. Zu 20 Jahren Haft verurteilt, aber bald begnadigt, lebte Ebner - wieder als Unperson - bis zu seinem Tod 1983 als Hausverwalter in Wien.

Detailangaben zum Buch - Die Unperson: Karl Ebner, Judenreferent der Gestapo Wien. Eine Täterbiografie


EAN (ISBN-13): 9788872834640
ISBN (ISBN-10): 8872834643
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Edition Raetia

Buch in der Datenbank seit 06.05.2008 01:43:39
Buch zuletzt gefunden am 24.08.2018 17:13:39
ISBN/EAN: 9788872834640

ISBN - alternative Schreibweisen:
88-7283-464-3, 978-88-7283-464-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher