Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9786133160811 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 45,92, größter Preis: € 62,00, Mittelwert: € 52,15
...
Albert Grun
(*)
Albert Grun - Taschenbuch

2010, ISBN: 6133160810, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9786133160811

Verlag: VDM Verlag Dr. Mller AG & Co. Kg, 128 Seiten, L=152mm, B=229mm, H=8mm, Gew.=200gr, [GR: 25610 - TB/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss.], [SW: - Language Arts / Linguistics / Literacy], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Albert Grun (* 31. Mai 1822 in Ludenscheid; 22. April 1904 in Strassburg) war ein deutscher Revolutionar von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Albert Grun (* 31. Mai 1822 in Ludenscheid; 22. April 1904 in Strassburg) war ein deutscher Revolutionar von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Grun war der Sohn eines Volksschullehrers und war Bruder von Karl Grun. Er besuchte zunachst Schulen in seiner Heimatstadt und wechselte 1836 zum Gymnasium nach Barmen. Bereits in der Obersekunda verliess er die Schule, um als Bergaspirant in Kohlengruben des entstehenden Ruhrgebiets zu arbeiten und sich so auf das hohere Bergfach vorzubereiten. Nachdem er bereits kurze Zeit auf der Bochumer Bergschule war, musste er wegen neuer Bestimmungen noch einige Zeit zuruck auf das Gymnasium. Danach war er Bergeleve in Ess Albert Grun (* 31. Mai 1822 in Ludenscheid; 22. April 1904 in Strassburg) war ein deutscher Revolutionar von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Albert Grun (* 31. Mai 1822 in Ludenscheid; 22. April 1904 in Strassburg) war ein deutscher Revolutionar von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Grun war der Sohn eines Volksschullehrers und war Bruder von Karl Grun. Er besuchte zunachst Schulen in seiner Heimatstadt und wechselte 1836 zum Gymnasium nach Barmen. Bereits in der Obersekunda verliess er die Schule, um als Bergaspirant in Kohlengruben des entstehenden Ruhrgebiets zu arbeiten und sich so auf das hohere Bergfach vorzubereiten. Nachdem er bereits kurze Zeit auf der Bochumer Bergschule war, musste er wegen neuer Bestimmungen noch einige Zeit zuruck auf das Gymnasium. Danach war er Bergeleve in Ess

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Albert Gr N - Lambert M. Surhone (Editor), Mariam T. Tennoe (Editor), Susan F. Henssonow (Editor)
(*)
Lambert M. Surhone (Editor), Mariam T. Tennoe (Editor), Susan F. Henssonow (Editor):
Albert Gr N - neues Buch

ISBN: 9786133160811

ID: 9786133160811

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Albert Grün (* 31. Mai 1822 in Lüdenscheid; † 22. April 1904 in Straßburg) war ein deutscher Revolutionär von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Albert Grün (* 31. Mai 1822 in Lüdenscheid; † 22. April 1904 in Straßburg) war ein deutscher Revolutionär von 1848/49, Lehrer sowie Autor Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Albert Grün (* 31. Mai 1822 in Lüdenscheid; † 22. April 1904 in Straßburg) war ein deutscher Revolutionär von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Albert Grün (* 31. Mai 1822 in Lüdenscheid; † 22. April 1904 in Straßburg) war ein deutscher Revolutionär von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Grün war der Sohn eines Volksschullehrers und war Bruder von Karl Grün. Er besuchte zunächst Schulen in seiner Heimatstadt und wechselte 1836 zum Gymnasium nach Barmen. Bereits in der Obersekunda verließ er die Schule, um als Bergaspirant in Kohlengruben des entstehenden Ruhrgebiets zu arbeiten und sich so auf das höhere Bergfach vorzubereiten. Nachdem er bereits kurze Zeit auf der Bochumer Bergschule war, musste er wegen neuer Bestimmungen noch einige Zeit zurück auf das Gymnasium. Danach war er Bergeleve in Essen. Books, Language Arts~~General, Albert-Gr-N~~Lambert-M-Surhone, 999999999, Albert Gr N, Lambert M. Surhone (Editor), Mariam T. Tennoe (Editor), Susan F. Henssonow (Editor), 6133160810, Betascript Publishing, , , , , Betascript Publishing

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9786133160811 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Albert Gr N
(*)
Albert Gr N - neues Buch

ISBN: 9786133160811

ID: 9786133160811

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Albert Grün (* 31. Mai 1822 in Lüdenscheid; † 22. April 1904 in Straßburg) war ein deutscher Revolutionär von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Albert Grün (* 31. Mai 1822 in Lüdenscheid; † 22. April 1904 in Straßburg) war ein deutscher Revolutionär von 1848/49, Lehrer sowie Autor Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Albert Grün (* 31. Mai 1822 in Lüdenscheid; † 22. April 1904 in Straßburg) war ein deutscher Revolutionär von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Albert Grün (* 31. Mai 1822 in Lüdenscheid; † 22. April 1904 in Straßburg) war ein deutscher Revolutionär von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Grün war der Sohn eines Volksschullehrers und war Bruder von Karl Grün. Er besuchte zunächst Schulen in seiner Heimatstadt und wechselte 1836 zum Gymnasium nach Barmen. Bereits in der Obersekunda verließ er die Schule, um als Bergaspirant in Kohlengruben des entstehenden Ruhrgebiets zu arbeiten und sich so auf das höhere Bergfach vorzubereiten. Nachdem er bereits kurze Zeit auf der Bochumer Bergschule war, musste er wegen neuer Bestimmungen noch einige Zeit zurück auf das Gymnasium. Danach war er Bergeleve in Essen. Books, Language Arts~~General, Albert-Gr-N~~Lambert-M-Surhone, , , , , , , , , , Betascript Publishing

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9786133160811 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Albert Grun

Albert Grun (* 31. Mai 1822 in Ludenscheid; 22. April 1904 in Strassburg) war ein deutscher Revolutionar von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Albert Grun (* 31. Mai 1822 in Ludenscheid; 22. April 1904 in Strassburg) war ein deutscher Revolutionar von 1848/49, Lehrer sowie Autor verschiedener literarischer Werke. Grun war der Sohn eines Volksschullehrers und war Bruder von Karl Grun. Er besuchte zunachst Schulen in seiner Heimatstadt und wechselte 1836 zum Gymnasium nach Barmen. Bereits in der Obersekunda verliess er die Schule, um als Bergaspirant in Kohlengruben des entstehenden Ruhrgebiets zu arbeiten und sich so auf das hohere Bergfach vorzubereiten. Nachdem er bereits kurze Zeit auf der Bochumer Bergschule war, musste er wegen neuer Bestimmungen noch einige Zeit zuruck auf das Gymnasium. Danach war er Bergeleve in Ess

Detailangaben zum Buch - Albert Grun


EAN (ISBN-13): 9786133160811
ISBN (ISBN-10): 6133160810
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Mller AG & Co. Kg
128 Seiten
Gewicht: 0,200 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-29T10:09:31+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2015-12-09T14:42:38+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9786133160811

ISBN - alternative Schreibweisen:
613-3-16081-0, 978-613-3-16081-1


< zum Archiv...