Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9786133159990 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 46,00, größter Preis: € 46,00, Mittelwert: € 46,00
...
Albert Grey
(*)
Albert Grey - Taschenbuch

2010, ISBN: 6133159995, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9786133159990

Verlag: VDM Verlag Dr. Mller AG & Co. Kg, 96 Seiten, L=152mm, B=229mm, H=6mm, Gew.=150gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History - General History], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Albert Henry George Grey, 4. Earl Grey GCMG, GCVO, PC (* 28. November 1851 im St. James's Palace, London; 29. August 1917 in Howick, Northumberland) war ein britischer Politiker und Staatsmann. Der Sohn des Generalleutnants Charles Grey (1804-1870) und Neffe von Henry Grey, 3. Earl Grey war vom 10. Oktober 1904 bis zum 13. Oktober 1911 der neunte Generalgouverneur von Kanada. Albert Grey stammte aus einer Familie, aus der schon einige erfolgreiche Reformpolitiker hervorgegangen waren. Sein Grossvater Charles Grey, 2. Earl Grey war von 1830-1834 Premierminister gewesen und sein Onkel Henry Grey, 3. Earl Grey, war der erste Kolonialminister, der eine Politik der kolonialen Selbstverwaltung betrieb und sich dafur aussprach, dass die Kolonien nach ihren eigenen Interessen und nicht zum Wohle des Mutterlandes regiert werden sollten Albert Henry George Grey, 4. Earl Grey GCMG, GCVO, PC (* 28. November 1851 im St. James's Palace, London; 29. August 1917 in Howick, Northumberland) war ein britischer Politiker und Staatsmann. Der Sohn des Generalleutnants Charles Grey (1804-1870) und Neffe von Henry Grey, 3. Earl Grey war vom 10. Oktober 1904 bis zum 13. Oktober 1911 der neunte Generalgouverneur von Kanada. Albert Grey stammte aus einer Familie, aus der schon einige erfolgreiche Reformpolitiker hervorgegangen waren. Sein Grossvater Charles Grey, 2. Earl Grey war von 1830-1834 Premierminister gewesen und sein Onkel Henry Grey, 3. Earl Grey, war der erste Kolonialminister, der eine Politik der kolonialen Selbstverwaltung betrieb und sich dafur aussprach, dass die Kolonien nach ihren eigenen Interessen und nicht zum Wohle des Mutterlandes regiert werden sollten

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Albert Grey
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Albert Henry George Grey, 4. Earl Grey GCMG, GCVO, PC (* 28. November 1851 im St. James's Palace, London; 29. August 1917 in Howick, Northumberland) war ein britischer Politiker und Staatsmann. Der Sohn des Generalleutnants Charles Grey (1804-1870) und Neffe von Henry Grey, 3. Earl Grey war vom 10. Oktober 1904 bis zum 13. Oktober 1911 der neunte Generalgouverneur von Kanada. Albert Grey stammte aus einer Familie, aus der schon einige erfolgreiche Reformpolitiker hervorgegangen waren. Sein Grossvater Charles Grey, 2. Earl Grey war von 1830-1834 Premierminister gewesen und sein Onkel Henry Grey, 3. Earl Grey, war der erste Kolonialminister, der eine Politik der kolonialen Selbstverwaltung betrieb und sich dafur aussprach, dass die Kolonien nach ihren eigenen Interessen und nicht zum Wohle des Mutterlandes regiert werden sollten

Detailangaben zum Buch - Albert Grey


EAN (ISBN-13): 9786133159990
ISBN (ISBN-10): 6133159995
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Mller AG & Co. Kg
96 Seiten
Gewicht: 0,150 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-22T09:29:50+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2011-02-22T09:29:50+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9786133159990

ISBN - alternative Schreibweisen:
613-3-15999-5, 978-613-3-15999-0


< zum Archiv...