Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9786133133273 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 39,00, größter Preis: € 39,00, Mittelwert: € 39,00
...
Albert Deetz
(*)
Albert Deetz - Taschenbuch

2010, ISBN: 6133133279, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9786133133273

Verlag: VDM Verlag Dr. Mller AG & Co. Kg, 68 Seiten, L=152mm, B=229mm, H=4mm, Gew.=113gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History - General History], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Albert August Wilhelm Deetz (* 26. Januar 1798 in Berlin; 17. Juni 1859 in Minden) war preussischer Soldat und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung. Albert Deetz war Sohn des Kaufmanns Johann Carl Deetz und der Ludovica Jauch. Deetz war vom 18. Mai 1848 bis zum 12. Mai 1849 Abgeordneter fur Wittenberg (Sachsen) in der Frankfurter Nationalversammlung. Er war Mitglied der Kaiserdeputation, jener gewahlten Abordnung der Frankfurter Nationalversammlung, die am 3. April 1849 dem preussischen Konig Friedrich Wilhelm IV. die deutsche Kaiserkrone anbot, und im Marineausschuss vertreten. Er gehorte zeitweise der Fraktion Cafe Milani an und zeitweise der Fraktion Casi Albert August Wilhelm Deetz (* 26. Januar 1798 in Berlin; 17. Juni 1859 in Minden) war preussischer Soldat und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung. Albert Deetz war Sohn des Kaufmanns Johann Carl Deetz und der Ludovica Jauch. Deetz war vom 18. Mai 1848 bis zum 12. Mai 1849 Abgeordneter fur Wittenberg (Sachsen) in der Frankfurter Nationalversammlung. Er war Mitglied der Kaiserdeputation, jener gewahlten Abordnung der Frankfurter Nationalversammlung, die am 3. April 1849 dem preussischen Konig Friedrich Wilhelm IV. die deutsche Kaiserkrone anbot, und im Marineausschuss vertreten. Er gehorte zeitweise der Fraktion Cafe Milani an und zeitweise der Fraktion Casi

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Albert August Wilhelm Deetz (* 26. Januar 1798 in Berlin; 17. Juni 1859 in Minden) war preussischer Soldat und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung. Albert Deetz war Sohn des Kaufmanns Johann Carl Deetz und der Ludovica Jauch. Deetz war vom 18. Mai 1848 bis zum 12. Mai 1849 Abgeordneter fur Wittenberg (Sachsen) in der Frankfurter Nationalversammlung. Er war Mitglied der Kaiserdeputation, jener gewahlten Abordnung der Frankfurter Nationalversammlung, die am 3. April 1849 dem preussischen Konig Friedrich Wilhelm IV. die deutsche Kaiserkrone anbot, und im Marineausschuss vertreten. Er gehorte zeitweise der Fraktion Cafe Milani an und zeitweise der Fraktion Casi

Detailangaben zum Buch - Albert Deetz


EAN (ISBN-13): 9786133133273
ISBN (ISBN-10): 6133133279
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Mller AG & Co. Kg
68 Seiten
Gewicht: 0,113 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-11-22T11:45:05+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-22T11:45:05+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9786133133273

ISBN - alternative Schreibweisen:
613-3-13327-9, 978-613-3-13327-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher