Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783954981274 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 20,00, größter Preis: € 20,00, Mittelwert: € 20,00
Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof : Arbeitsheft 21 des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen
(*)
Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof : Arbeitsheft 21 des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen - Taschenbuch

2014, ISBN: 3954981270

ID: 14410692431

[EAN: 9783954981274], Neubuch, [PU: Sandstein Kommunikation Okt 2014], ARCHITEKT - BAUMEISTER; ARCHITEKTUR / ARCHITEKT; BAUBERUF ARCHITEKTURBÜRO; GESCHICHTE, REGIONEN; SAKRALE ARCHITEKUR; DRESDEN KUNST, ARCHITEKTUR, DESIGN, Neuware - Das Arbeitsheft 21 präsentiert Architektur- und Künstlerzeichnungen der ersten Hälfte des 18. Jahr hunderts aus der Plansammlung des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen. Durch ihre architektonische und künstlerische Meisterschaft veranschaulichen diese Zeichnungen die Bedeutung Dresdens im Augusteischen Zeitalter.Die Dresdner Architektur dieser Epoche wurde neben einheimischen vor allem von italienischen und französischen Baumeistern geprägt. Während August der Starke mit Vorliebe französische Künstler engagierte, bekannte sich sein Sohn August III. zur italienischen Kunst. So berief August der Starke u.a. die französischen Architekten Zacharias Longuelune und Jean de Bodt als kursächsische Oberlandbaumeister. Gaetano Chiaveri brachte Formen des römischen Spätbarocks nach Dresden. Sein Hauptwerk, die Katholische Hofkirche, setzt in der Dresdner Stadtsilhouette noch heute einen der wichtigsten Akzente. Giuseppe Galli Bibiena gilt als Vollender der barocken Theaterbaukunst, geschätzt an vielen europäischen Höfen. 160 pp. Deutsch

AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof  Arbeitsheft 21 des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen  Taschenbuch  Deutsch  2014
(*)
Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof Arbeitsheft 21 des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen Taschenbuch Deutsch 2014 - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783954981274

[ED: Taschenbuch], [PU: Sandstein Kommunikation], Blick ins Buch [...] Das Arbeitsheft 21 präsentiert Architektur- und Künstlerzeichnungen der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts aus der Plansammlung des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen. Durch ihre architektonische und künstlerische Meisterschaft veranschaulichen diese Zeichnungen die Bedeutung Dresdens im Augusteischen Zeitalter. Die Dresdner Architektur dieser Epoche wurde neben einheimischen vor allem von italienischen und französischen Baumeistern geprägt. Während August der Starke mit Vorliebe französische Künstler engagierte, bekannte sich sein Sohn August III. zur italienischen Kunst. So berief August der Starke u.a. die französischen Architekten Zacharias Longuelune und Jean de Bodt als kursächsische Oberlandbaumeister. Gaetano Chiaveri brachte Formen des römischen Spätbarocks nach Dresden. Sein Hauptwerk, die Katholische Hofkirche, setzt in der Dresdner Stadtsilhouette noch heute einen der wichtigsten Akzente. Giuseppe Galli Bibiena gilt als Vollender der barocken Theaterbaukunst, geschätzt an vielen europäischen Höfen., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 160, [GW: 716g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

booklooker.de
preigu
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof  Arbeitsheft 21 des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen  Taschenbuch  Deutsch  2014
(*)
Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof Arbeitsheft 21 des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen Taschenbuch Deutsch 2014 - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783954981274

[ED: Taschenbuch], [PU: Sandstein Kommunikation], Blick ins Buch [...] Das Arbeitsheft 21 präsentiert Architektur- und Künstlerzeichnungen der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts aus der Plansammlung des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen. Durch ihre architektonische und künstlerische Meisterschaft veranschaulichen diese Zeichnungen die Bedeutung Dresdens im Augusteischen Zeitalter. Die Dresdner Architektur dieser Epoche wurde neben einheimischen vor allem von italienischen und französischen Baumeistern geprägt. Während August der Starke mit Vorliebe französische Künstler engagierte, bekannte sich sein Sohn August III. zur italienischen Kunst. So berief August der Starke u.a. die französischen Architekten Zacharias Longuelune und Jean de Bodt als kursächsische Oberlandbaumeister. Gaetano Chiaveri brachte Formen des römischen Spätbarocks nach Dresden. Sein Hauptwerk, die Katholische Hofkirche, setzt in der Dresdner Stadtsilhouette noch heute einen der wichtigsten Akzente. Giuseppe Galli Bibiena gilt als Vollender der barocken Theaterbaukunst, geschätzt an vielen europäischen Höfen., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 160, [GW: 716g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

booklooker.de
Buchbär
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof
(*)
Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783954981274

[ED: Taschenbuch], [PU: Sandstein Kommunikation], Neuware - Blick ins Buch verlag.sandstein.de/reader/98-127_AH21-Architekten Das Arbeitsheft 21 präsentiert Architektur- und Künstlerzeichnungen der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts aus der Plansammlung des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen. Durch ihre architektonische und künstlerische Meisterschaft veranschaulichen diese Zeichnungen die Bedeutung Dresdens im Augusteischen Zeitalter. Die Dresdner Architektur dieser Epoche wurde neben einheimischen vor allem von italienischen und französischen Baumeistern geprägt. Während August der Starke mit Vorliebe französische Künstler engagierte, bekannte sich sein Sohn August III. zur italienischen Kunst. So berief August der Starke u.a. die französischen Architekten Zacharias Longuelune und Jean de Bodt als kursächsische Oberlandbaumeister. Gaetano Chiaveri brachte Formen des römischen Spätbarocks nach Dresden. Sein Hauptwerk, die Katholische Hofkirche, setzt in der Dresdner Stadtsilhouette noch heute einen der wichtigsten Akzente. Giuseppe Galli Bibiena gilt als Vollender der barocken Theaterbaukunst, geschätzt an vielen europäischen Höfen., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, 160, [GW: 716g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof
(*)
Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783954981274

[ED: Taschenbuch], [PU: Sandstein Kommunikation], Neuware - Das Arbeitsheft 21 präsentiert Architektur- und Künstlerzeichnungen der ersten Hälfte des 18. Jahr hunderts aus der Plansammlung des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen. Durch ihre architektonische und künstlerische Meisterschaft veranschaulichen diese Zeichnungen die Bedeutung Dresdens im Augusteischen Zeitalter.Die Dresdner Architektur dieser Epoche wurde neben einheimischen vor allem von italienischen und französischen Baumeistern geprägt. Während August der Starke mit Vorliebe französische Künstler engagierte, bekannte sich sein Sohn August III. zur italienischen Kunst. So berief August der Starke u.a. die französischen Architekten Zacharias Longuelune und Jean de Bodt als kursächsische Oberlandbaumeister. Gaetano Chiaveri brachte Formen des römischen Spätbarocks nach Dresden. Sein Hauptwerk, die Katholische Hofkirche, setzt in der Dresdner Stadtsilhouette noch heute einen der wichtigsten Akzente. Giuseppe Galli Bibiena gilt als Vollender der barocken Theaterbaukunst, geschätzt an vielen europäischen Höfen. -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 294x212x15 mm, 160, [GW: 716g], PayPal, Kreditkarte, offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof

Das Arbeitsheft 21 prasentiert Architektur- und Kunstlerzeichnungen der ersten Halfte des 18. Jahrhunderts aus der Plansammlung des Landesamtes fur Denkmalpflege Sachsen. Durch ihre architektonische und kunstlerische Meisterschaft veranschaulichen diese Zeichnungen die Bedeutung Dresdens im Augusteischen Zeitalter. Die Dresdner Architektur dieser Epoche wurde neben einheimischen vor allem von italienischen und franzosischen Baumeistern gepragt. Wahrend August der Starke mit Vorliebe franzosische Kunstler engagierte, bekannte sich sein Sohn August III. zur italienischen Kunst. So berief August der Starke u.a. die franzosischen Architekten Zacharias Longuelune und Jean de Bodt als kursachsische Oberlandbaumeister. Gaetano Chiaveri brachte Formen des romischen Spatbarocks nach Dresden. Sein Hauptwerk, die Katholische Hofkirche, setzt in der Dresdner Stadtsilhouette noch heute einen der wichtigsten Akzente. Giuseppe Galli Bibiena gilt als Vollender der barocken Theaterbaukunst, geschatzt an vielen europaischen Hofen.

Detailangaben zum Buch - Französische und italienische Architekten am Dresdner Hof


EAN (ISBN-13): 9783954981274
ISBN (ISBN-10): 3954981270
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Sandstein Kommunikation

Buch in der Datenbank seit 08.12.2014 10:44:48
Buch zuletzt gefunden am 12.04.2019 13:33:18
ISBN/EAN: 9783954981274

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-95498-127-0, 978-3-95498-127-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher