. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783954281305 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,80 €, größter Preis: 29,69 €, Mittelwert: 21,78 €
Von Feuerzauber und Gralsgesang : Emil Heckel und Richard Wagner in Mannheim - Anja Gillen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Gillen:
Von Feuerzauber und Gralsgesang : Emil Heckel und Richard Wagner in Mannheim - neues Buch

2013, ISBN: 3954281309

ID: 10231075409

[EAN: 9783954281305], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Wellhöfer Verlag Mai 2013], MANNHEIM, Neuware - Zwischen den Musikzentren Bayreuth und Mannheim entwickelte sich im 19. Jahrhundert eine einzigartige Verbindung, die sich in der Biografie eines Mannes widerspiegelt: des Mannheimer Musikalienhändlers Emil Heckel (1831-1908), eines engen Freundes von Richard und Cosima Wagner. Mit den Augen von Emil Heckel blickt der Leser hinter die umkämpften Kulissen des Mannheimer Hof- und Nationaltheaters. Er lernt die Heckelsche Musikalienhandlung in der Kunststraße kennen. Dort wurden nicht nur Noten und Instrumente verkauft, sondern vielschichtige Fäden in die lokale Musikszene gesponnen und mitunter von Hochkarätern wie Richard Wagner und Hugo Wolf private Konzerte dargeboten. Man gewinnt einen tiefen Einblick in das emotionsgeladene Verhältnis Heckels zu seinem verehrten Meister, der in Mannheim ein legendäres Konzert zugunsten des kurz zuvor gegründeten, weltweit ersten Wagnervereins dirigierte. Das alles, aber auch die alltäglichen Sorgen um Familie und Geschäft, die unfassbaren Auslassungen gegen die jüdischen Mitbürger und die eitlen Bemühungen Heckels um Ehrungen und eigene Memoria präsentiert diese Publikation. Über 80 zum Teil bislang unveröffentlichte Abbildungen illustrieren die mit treffenden Quellenzitaten versehene lebendige Darstellung Briefe von Richard und Cosima Wagner, beeindruckende farbige Bühnenbildentwürfe, zeitgenössische Karikaturen und prachtvolle Notenblätter bis hin zu modernen Szenenfotos von Wagner-Aufführungen. Die Autorin Anja Gillen ist Mitarbeiterin im Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte und hat sich intensiv mit dem dort aufbewahrten Nachlass von Emil Heckel befasst. 104 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von Feuerzauber und Gralsgesang : Emil Heckel und Richard Wagner in Mannheim - Anja Gillen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Gillen:
Von Feuerzauber und Gralsgesang : Emil Heckel und Richard Wagner in Mannheim - neues Buch

2013, ISBN: 3954281309

ID: 10231075409

[EAN: 9783954281305], Neubuch, [PU: Wellhöfer Verlag Mai 2013], MANNHEIM, Neuware - Zwischen den Musikzentren Bayreuth und Mannheim entwickelte sich im 19. Jahrhundert eine einzigartige Verbindung, die sich in der Biografie eines Mannes widerspiegelt: des Mannheimer Musikalienhändlers Emil Heckel (1831-1908), eines engen Freundes von Richard und Cosima Wagner. Mit den Augen von Emil Heckel blickt der Leser hinter die umkämpften Kulissen des Mannheimer Hof- und Nationaltheaters. Er lernt die Heckelsche Musikalienhandlung in der Kunststraße kennen. Dort wurden nicht nur Noten und Instrumente verkauft, sondern vielschichtige Fäden in die lokale Musikszene gesponnen und mitunter von Hochkarätern wie Richard Wagner und Hugo Wolf private Konzerte dargeboten. Man gewinnt einen tiefen Einblick in das emotionsgeladene Verhältnis Heckels zu seinem verehrten Meister, der in Mannheim ein legendäres Konzert zugunsten des kurz zuvor gegründeten, weltweit ersten Wagnervereins dirigierte. Das alles, aber auch die alltäglichen Sorgen um Familie und Geschäft, die unfassbaren Auslassungen gegen die jüdischen Mitbürger und die eitlen Bemühungen Heckels um Ehrungen und eigene Memoria präsentiert diese Publikation. Über 80 zum Teil bislang unveröffentlichte Abbildungen illustrieren die mit treffenden Quellenzitaten versehene lebendige Darstellung Briefe von Richard und Cosima Wagner, beeindruckende farbige Bühnenbildentwürfe, zeitgenössische Karikaturen und prachtvolle Notenblätter bis hin zu modernen Szenenfotos von Wagner-Aufführungen. Die Autorin Anja Gillen ist Mitarbeiterin im Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte und hat sich intensiv mit dem dort aufbewahrten Nachlass von Emil Heckel befasst. 104 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von Feuerzauber und Gralsgesang: Emil Heckel und Richard Wagner in Mannheim (Hardback) - Anja Gillen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Gillen:
Von Feuerzauber und Gralsgesang: Emil Heckel und Richard Wagner in Mannheim (Hardback) - Erstausgabe

2013, ISBN: 3954281309

Gebundene Ausgabe, ID: 14611452004

[EAN: 9783954281305], Neubuch, [PU: Wellhà fer Verlag], Language: German . Brand New Book. Zwischen den Musikzentren Bayreuth und Mannheim entwickelte sich im 19. Jahrhundert eine einzigartige Verbindung, die sich in der Biografie eines Mannes widerspiegelt: des Mannheimer Musikalienhändlers Emil Heckel (1831-1908), eines engen Freundes von Richard und Cosima Wagner. Mit den Augen von Emil Heckel blickt der Leser hinter die umkämpften Kulissen des Mannheimer Hof- und Nationaltheaters. Er lernt die Heckelsche Musikalienhandlung in der Kunststraße kennen. Dort wurden nicht nur Noten und Instrumente verkauft, sondern vielschichtige Fäden in die lokale Musikszene gesponnen und mitunter von Hochkarätern wie Richard Wagner und Hugo Wolf private Konzerte dargeboten. Man gewinnt einen tiefen Einblick in das emotionsgeladene Verhältnis Heckels zu seinem verehrten Meister, der in Mannheim ein legendäres Konzert zugunsten des kurz zuvor gegründeten, weltweit ersten Wagnervereins dirigierte. Das alles, aber auch die alltäglichen Sorgen um Familie und Geschäft, die unfassbaren Auslassungen gegen die jüdischen Mitbürger und die eitlen Bemühungen Heckels um Ehrungen und eigene Memoria präsentiert diese Publikation. Über 80 zum Teil bislang unveröffentlichte Abbildungen illustrieren die mit treffenden Quellenzitaten versehene lebendige Darstellung Briefe von Richard und Cosima Wagner, beeindruckende farbige Bühnenbildentwürfe, zeitgenössische Karikaturen und prachtvolle Notenblätter bis hin zu modernen Szenenfotos von Wagner-Aufführungen. Die Autorin Anja Gillen ist Mitarbeiterin im Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte und hat sich intensiv mit dem dort aufbewahrten Nachlass von Emil Heckel befasst.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.29
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von Feuerzauber und Gralsgesang - Anja Gillen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Gillen:
Von Feuerzauber und Gralsgesang - neues Buch

2013, ISBN: 3954281309

ID: 10230812351

[EAN: 9783954281305], Neubuch, [PU: Wellhöfer Verlag Mai 2013], MANNHEIM, Neuware - Zwischen den Musikzentren Bayreuth und Mannheim entwickelte sich im 19. Jahrhundert eine einzigartige Verbindung, die sich in der Biografie eines Mannes widerspiegelt: des Mannheimer Musikalienhändlers Emil Heckel (1831-1908), eines engen Freundes von Richard und Cosima Wagner. Mit den Augen von Emil Heckel blickt der Leser hinter die umkämpften Kulissen des Mannheimer Hof- und Nationaltheaters. Er lernt die Heckelsche Musikalienhandlung in der Kunststraße kennen. Dort wurden nicht nur Noten und Instrumente verkauft, sondern vielschichtige Fäden in die lokale Musikszene gesponnen und mitunter von Hochkarätern wie Richard Wagner und Hugo Wolf private Konzerte dargeboten. Man gewinnt einen tiefen Einblick in das emotionsgeladene Verhältnis Heckels zu seinem verehrten Meister, der in Mannheim ein legendäres Konzert zugunsten des kurz zuvor gegründeten, weltweit ersten Wagnervereins dirigierte. Das alles, aber auch die alltäglichen Sorgen um Familie und Geschäft, die unfassbaren Auslassungen gegen die jüdischen Mitbürger und die eitlen Bemühungen Heckels um Ehrungen und eigene Memoria präsentiert diese Publikation. Über 80 zum Teil bislang unveröffentlichte Abbildungen illustrieren die mit treffenden Quellenzitaten versehene lebendige Darstellung Briefe von Richard und Cosima Wagner, beeindruckende farbige Bühnenbildentwürfe, zeitgenössische Karikaturen und prachtvolle Notenblätter bis hin zu modernen Szenenfotos von Wagner-Aufführungen. Die Autorin Anja Gillen ist Mitarbeiterin im Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte und hat sich intensiv mit dem dort aufbewahrten Nachlass von Emil Heckel befasst. 104 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von Feuerzauber und Gralsgesang - Anja Gillen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Gillen:
Von Feuerzauber und Gralsgesang - neues Buch

2013, ISBN: 3954281309

ID: 10231080809

[EAN: 9783954281305], Neubuch, [PU: Wellhöfer Verlag Mai 2013], MANNHEIM, Neuware - Zwischen den Musikzentren Bayreuth und Mannheim entwickelte sich im 19. Jahrhundert eine einzigartige Verbindung, die sich in der Biografie eines Mannes widerspiegelt: des Mannheimer Musikalienhändlers Emil Heckel (1831-1908), eines engen Freundes von Richard und Cosima Wagner. Mit den Augen von Emil Heckel blickt der Leser hinter die umkämpften Kulissen des Mannheimer Hof- und Nationaltheaters. Er lernt die Heckelsche Musikalienhandlung in der Kunststraße kennen. Dort wurden nicht nur Noten und Instrumente verkauft, sondern vielschichtige Fäden in die lokale Musikszene gesponnen und mitunter von Hochkarätern wie Richard Wagner und Hugo Wolf private Konzerte dargeboten. Man gewinnt einen tiefen Einblick in das emotionsgeladene Verhältnis Heckels zu seinem verehrten Meister, der in Mannheim ein legendäres Konzert zugunsten des kurz zuvor gegründeten, weltweit ersten Wagnervereins dirigierte. Das alles, aber auch die alltäglichen Sorgen um Familie und Geschäft, die unfassbaren Auslassungen gegen die jüdischen Mitbürger und die eitlen Bemühungen Heckels um Ehrungen und eigene Memoria präsentiert diese Publikation. Über 80 zum Teil bislang unveröffentlichte Abbildungen illustrieren die mit treffenden Quellenzitaten versehene lebendige Darstellung Briefe von Richard und Cosima Wagner, beeindruckende farbige Bühnenbildentwürfe, zeitgenössische Karikaturen und prachtvolle Notenblätter bis hin zu modernen Szenenfotos von Wagner-Aufführungen. Die Autorin Anja Gillen ist Mitarbeiterin im Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte und hat sich intensiv mit dem dort aufbewahrten Nachlass von Emil Heckel befasst. 104 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Von Feuerzauber und Gralsgesang


EAN (ISBN-13): 9783954281305
ISBN (ISBN-10): 3954281309
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Wellhöfer Verlag
104 Seiten
Gewicht: 0,454 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 26.03.2008 03:48:39
Buch zuletzt gefunden am 01.09.2017 11:21:47
ISBN/EAN: 9783954281305

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-95428-130-9, 978-3-95428-130-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher