Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783954002658 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,94 €, größter Preis: 12,26 €, Mittelwert: 10,53 €
Das Lächeln der Teufelsfratzen - Geranova Bruckmann Verlagshaus GmbH
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Geranova Bruckmann Verlagshaus GmbH:
Das Lächeln der Teufelsfratzen - neues Buch

2013, ISBN: 9783954002658

ID: 689306439

Köln im Jahre 1145. In der Stadt gärt es. Der bauwütige Erzbischof Arnold und der mächtige, konservative Domherr Chrysostomos liegen in offenem Streit um die richtige Form des Glaubens und die Macht in Köln. Während der wortgewaltige Bernhard von Clairveaux landauf, landab den Kreuzzug predigt, richtet sich der Zorn der einfachen Kölner gegen die Juden.Der junge bergische Baumeister Felix wird zum Baumeister des Klosters zu den heiligen Jungfrauen berufen. Er macht sich rasch einen Namen und wird von Arnold sogar zum grossen Burgbau auf dem Drachenfels hinzugezogen. Doch wegen seiner neuartigen Bauideen, seiner talentierten, selbstbewussten Frau und der Nähe zum Erzbischof gerät Felix ins Visier von Chyrsostomos und dessen Anhängern. Das junge Paar droht zwischen den Fronten zerrieben zu werden.Einfühlsam und detailgetreu begleitet Franz-Josef Mundt die Helden seines Erfolgsromans Die Klostermühle von Altenberg in die Grossstadt am Rhein. Gekonnt bezieht er die rege Bautätigkeit am Übergang von Romanik zu Gotik mit dem Bau der Burg Drachenfels in sein lebendiges Sittengemälde einer Zeit ein, die von dramatischen Umwälzungen geprägt war. Köln im Jahre 1145. In der Stadt gärt es. Der bauwütige Erzbischof Arnold und der mächtige, konservative Domherr Chrysostomos liegen in offenem Streit um die richtige Form des Glaubens und die Macht in Köln. Während der wortgewaltige Bernhard von Clairveaux landauf, landab den Kreuzzug predigt, richtet sich der Zorn der einfachen Kölner gegen die Juden. Der junge bergische Baumeister Felix wird zum Baumeister des Klosters zu den heiligen Jungfrauen berufen. Er macht sich rasch einen Name eBooks > Krimis & Thriller > Regionalkrimis > Rheinland ePUB 30.09.2013 eBook, Geranova Bruckmann Verlagshaus GmbH, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 34986518 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Lächeln der Teufelsfratzen - Geranova Bruckmann Verlagshaus GmbH
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Geranova Bruckmann Verlagshaus GmbH:
Das Lächeln der Teufelsfratzen - neues Buch

2013, ISBN: 9783954002658

ID: 689306439

Köln im Jahre 1145. In der Stadt gärt es. Der bauwütige Erzbischof Arnold und der mächtige, konservative Domherr Chrysostomos liegen in offenem Streit um die richtige Form des Glaubens und die Macht in Köln. Während der wortgewaltige Bernhard von Clairveaux landauf, landab den Kreuzzug predigt, richtet sich der Zorn der einfachen Kölner gegen die Juden.Der junge bergische Baumeister Felix wird zum Baumeister des Klosters zu den heiligen Jungfrauen berufen. Er macht sich rasch einen Namen und wird von Arnold sogar zum grossen Burgbau auf dem Drachenfels hinzugezogen. Doch wegen seiner neuartigen Bauideen, seiner talentierten, selbstbewussten Frau und der Nähe zum Erzbischof gerät Felix ins Visier von Chyrsostomos und dessen Anhängern. Das junge Paar droht zwischen den Fronten zerrieben zu werden.Einfühlsam und detailgetreu begleitet Franz-Josef Mundt die Helden seines Erfolgsromans Die Klostermühle von Altenberg in die Grossstadt am Rhein. Gekonnt bezieht er die rege Bautätigkeit am Übergang von Romanik zu Gotik mit dem Bau der Burg Drachenfels in sein lebendiges Sittengemälde einer Zeit ein, die von dramatischen Umwälzungen geprägt war. Köln im Jahre 1145. In der Stadt gärt es. Der bauwütige Erzbischof Arnold und der mächtige, konservative Domherr Chrysostomos liegen in offenem Streit um die richtige Form des Glaubens und die Macht in Köln. Während der wortgewaltige Bernhard von Clairveaux landauf, landab den Kreuzzug predigt, richtet sich der Zorn der einfachen Kölner gegen die Juden. Der junge bergische Baumeister Felix wird zum Baumeister des Klosters zu den heiligen Jungfrauen berufen. Er macht sich rasch einen Name eBooks > Romane & Erzählungen > Historische Romane ePUB 30.09.2013 eBook, Geranova Bruckmann Verlagshaus GmbH, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 34986518 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Lächeln der Teufelsfratzen - Franz Josef Mundt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franz Josef Mundt:
Das Lächeln der Teufelsfratzen - neues Buch

2013, ISBN: 9783954002658

ID: 689306439

Köln im Jahre 1145. In der Stadt gärt es. Der bauwütige Erzbischof Arnold und der mächtige, konservative Domherr Chrysostomos liegen in offenem Streit um die richtige Form des Glaubens und die Macht in Köln. Während der wortgewaltige Bernhard von Clairveaux landauf, landab den Kreuzzug predigt, richtet sich der Zorn der einfachen Kölner gegen die Juden.Der junge bergische Baumeister Felix wird zum Baumeister des Klosters zu den heiligen Jungfrauen berufen. Er macht sich rasch einen Namen und wird von Arnold sogar zum grossen Burgbau auf dem Drachenfels hinzugezogen. Doch wegen seiner neuartigen Bauideen, seiner talentierten, selbstbewussten Frau und der Nähe zum Erzbischof gerät Felix ins Visier von Chyrsostomos und dessen Anhängern. Das junge Paar droht zwischen den Fronten zerrieben zu werden.Einfühlsam und detailgetreu begleitet Franz-Josef Mundt die Helden seines Erfolgsromans Die Klostermühle von Altenberg in die Grossstadt am Rhein. Gekonnt bezieht er die rege Bautätigkeit am Übergang von Romanik zu Gotik mit dem Bau der Burg Drachenfels in sein lebendiges Sittengemälde einer Zeit ein, die von dramatischen Umwälzungen geprägt war. Ein historischer Roman aus dem Erzbistum Köln eBooks > Krimis & Thriller > Regionalkrimis > Rheinland ePUB 30.09.2013 eBook, Geranova Bruckmann Verlagshaus GmbH, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 34986518 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Lächeln der Teufelsfratzen - Franz Josef Mundt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franz Josef Mundt:
Das Lächeln der Teufelsfratzen - neues Buch

2013, ISBN: 9783954002658

ID: 689306439

Köln im Jahre 1145. In der Stadt gärt es. Der bauwütige Erzbischof Arnold und der mächtige, konservative Domherr Chrysostomos liegen in offenem Streit um die richtige Form des Glaubens und die Macht in Köln. Während der wortgewaltige Bernhard von Clairveaux landauf, landab den Kreuzzug predigt, richtet sich der Zorn der einfachen Kölner gegen die Juden.Der junge bergische Baumeister Felix wird zum Baumeister des Klosters zu den heiligen Jungfrauen berufen. Er macht sich rasch einen Namen und wird von Arnold sogar zum grossen Burgbau auf dem Drachenfels hinzugezogen. Doch wegen seiner neuartigen Bauideen, seiner talentierten, selbstbewussten Frau und der Nähe zum Erzbischof gerät Felix ins Visier von Chyrsostomos und dessen Anhängern. Das junge Paar droht zwischen den Fronten zerrieben zu werden.Einfühlsam und detailgetreu begleitet Franz-Josef Mundt die Helden seines Erfolgsromans Die Klostermühle von Altenberg in die Grossstadt am Rhein. Gekonnt bezieht er die rege Bautätigkeit am Übergang von Romanik zu Gotik mit dem Bau der Burg Drachenfels in sein lebendiges Sittengemälde einer Zeit ein, die von dramatischen Umwälzungen geprägt war. Ein historischer Roman aus dem Erzbistum Köln eBooks > Krimis & Thriller > Regionalkrimis > Rheinland ePUB 30.09.2013, Geranova Bruckmann Verlagshaus GmbH, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 34986518 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Lächeln der Teufelsfratzen - Franz Josef Mundt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franz Josef Mundt:
Das Lächeln der Teufelsfratzen - neues Buch

ISBN: 9783954002658

ID: 125909741

Köln im Jahre 1145. In der Stadt gärt es. Der bauwütige Erzbischof Arnold und der mächtige, konservative Domherr Chrysostomos liegen in offenem Streit um die richtige Form des Glaubens und die Macht in Köln. Während der wortgewaltige Bernhard von Clairveaux landauf, landab den Kreuzzug predigt, richtet sich der Zorn der einfachen Kölner gegen die Juden.Der junge bergische Baumeister Felix wird zum Baumeister des Klosters zu den heiligen Jungfrauen berufen. Er macht sich rasch einen Namen und wird von Arnold sogar zum grossen Burgbau auf dem Drachenfels hinzugezogen. Doch wegen seiner neuartigen Bauideen, seiner talentierten, selbstbewussten Frau und der Nähe zum Erzbischof gerät Felix ins Visier von Chyrsostomos und dessen Anhängern. Das junge Paar droht zwischen den Fronten zerrieben zu werden.Einfühlsam und detailgetreu begleitet Franz-Josef Mundt die Helden seines Erfolgsromans Die Klostermühle von Altenberg in die Grossstadt am Rhein. Gekonnt bezieht er die rege Bautätigkeit am Übergang von Romanik zu Gotik mit dem Bau der Burg Drachenfels in sein lebendiges Sittengemälde einer Zeit ein, die von dramatischen Umwälzungen geprägt war. Ein historischer Roman aus dem Erzbistum Köln eBook eBooks>Krimis & Thriller>Regionalkrimis>Rheinland, Geranova Bruckmann Verlagshaus GmbH

Neues Buch Thalia.ch
No. 34986518 Versandkosten:DE (EUR 13.55)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Das Lächeln der Teufelsfratzen


EAN (ISBN-13): 9783954002658
ISBN (ISBN-10): 3954002655
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Sutton
384 Seiten
Sprache: ger

Buch in der Datenbank seit 12.05.2009 04:10:27
Buch zuletzt gefunden am 10.09.2017 20:02:18
ISBN/EAN: 9783954002658

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-95400-265-5, 978-3-95400-265-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher