. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,99 €, größter Preis: 9,77 €, Mittelwert: 8,38 €
Die Promilleverlagerung - Johann Maria Lendner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johann Maria Lendner:

Die Promilleverlagerung - neues Buch

2000, ISBN: 9783942509954

ID: 9783942509954

Mein Marathon zurück ins Leben RezensionBisher liegt in vielen Reha-Kliniken für suchtkranke Menschen ein Standardwerk namens " Die Suchtfibel" als Basisliteratur und Pflichtlektüre aus. Der Siegeszug dieses nun schon in der 14.Auflage vorliegenden Buches ist sicherlich auf die darin enthaltenen praxeologen (Praxeologie = allgemeine Theorie des menschlichen Handelns) Hinweise in Bezug auf Suchtentstehung, die Behandlung und die möglichen Folgen schädlichen Suchtmittelemissbrauches zurückzuführen. Was vielen Betroffenen jedoch fehlte, nämlich eine am Modelllernen orientierte Handlungsanleitung und personifizierbar gelungene Befreiung von der Abhängigkeit, hat nun der Internationale Deutsche Meister im Marathon und über 10.000 Meter im Behindertensport, Johann Maria Lendner, vorgelegt. Denn er vereint in sich polarisierend sowohl 17 Jahre " Kampftrinkerdasein" als auch die fundamentale Identitätstransformation hin zum " Marathonmann" . Lendner beschreibt in seiner Autobiografie chronologisch und für die Rezipienten analytisch nachvollziehbar sein Lebensgefälle von der Sehnsucht nach Liebe, Vertrautheit und Zweieinigkeit mit abruptem Liebesentzug hin zum süchtigen Trinker, der so weit in den Sog der das Selbst zerstörenden Spirale hineingerät, bis er vollständig die Kontrolle nicht nur über die Menge des Alkohols, sondern auch über die Lebensführung verliert. Lendner wird zum Trinker mit deliranten Phasen, welcher nach durchzechter Nacht gegen den Entzug ankämpft, depressiv, arbeits- und obdachlos wird. Dann 1989, Johann Lendner ist stocknüchtern und erlebt ein weites kritisches Lebensereignis: von einer Fahranfängerin angefahren, erleidet er ein Schädel-Hirn-Trauma und wird so schwer am Arm verletzt, dass daraus ein Grad der Behinderung von 70 resultiert. Sich selbst aufgebend, ist von diesem Zeitpunkt Lachen, so schreibt der Autor, erst ab mindestens 3 Promille möglich. Rückblickend berichtet er chronologisch von seiner Wahlmöglichkeit, sich " vollends zu Tode zu saufen" und sich der Schicksalhaftigkeit zu ergeben oder, trotz Schwerbehinderung, Gestalter seiner selbst zu werden (" Wer war ich War ich wer " ). In der Neujahrsnacht des Jahres 2000, er hat ein Körpergewicht von 90 Kilogramm, beschließt er, der alles zerstörenden Sucht entgegenzutreten und sich auf den salutogenen (gesundheitsbringenden) Weg in eine andere Zukunft zu begeben. Er verkündet: " Ich werde Marathon laufen" . Trotz der Erfahrung, dass nach 500 Metern die Luft knapp wird, Die Promilleverlagerung: RezensionBisher liegt in vielen Reha-Kliniken für suchtkranke Menschen ein Standardwerk namens " Die Suchtfibel" als Basisliteratur und Pflichtlektüre aus. Der Siegeszug dieses nun schon in der 14.Auflage vorliegenden Buches ist sicherlich auf die darin enthaltenen praxeologen (Praxeologie = allgemeine Theorie des menschlichen Handelns) Hinweise in Bezug auf Suchtentstehung, die Behandlung und die möglichen Folgen schädlichen Suchtmittelemissbrauches zurückzuführen. Was vielen Betroffenen jedoch fehlte, nämlich eine am Modelllernen orientierte Handlungsanleitung und personifizierbar gelungene Befreiung von der Abhängigkeit, hat nun der Internationale Deutsche Meister im Marathon und über 10.000 Meter im Behindertensport, Johann Maria Lendner, vorgelegt. Denn er vereint in sich polarisierend sowohl 17 Jahre " Kampftrinkerdasein" als auch die fundamentale Identitätstransformation hin zum " Marathonmann" . Lendner beschreibt in seiner Autobiografie chronologisch und für die Rezipienten analytisch nachvollziehbar sein Lebensgefälle von der Sehnsucht nach Liebe, Vertrautheit und Zweieinigkeit mit abruptem Liebesentzug hin zum süchtigen Trinker, der so weit in den Sog der das Selbst zerstörenden Spirale hineingerät, bis er vollständig die Kontrolle nicht nur über die Menge des Alkohols, sondern auch über die Lebensführung verliert. Lendner wird zum Trinker mit deliranten Phasen, welcher nach durchzechter Nacht gegen den Entzug ankämpft, depressiv, arbeits- und obdachlos wird. Dann 1989, Johann Lendner ist stocknüchtern und erlebt ein weites kritisches Lebensereignis: von einer Fahranfängerin angefahren, erleidet er ein Schädel-Hirn-Trauma und wird so schwer am Arm verletzt, dass daraus ein Grad der Behinderung von 70 resultiert. Sich selbst aufgebend, ist von diesem Zeitpunkt Lachen, so schreibt der Autor, erst ab mindestens 3 Promille möglich. Rückblickend berichtet er chronologisch von seiner Wahlmöglichkeit, sich " vollends zu Tode zu saufen" und sich der Schicksalhaftigkeit zu ergeben oder, trotz Schwerbehinderung, Gestalter seiner selbst zu werden (" Wer war ich War ich wer " ). In der Neujahrsnacht des Jahres 2000, er hat ein Körpergewicht von 90 Kilogramm, beschließt er, der alles zerstörenden Sucht entgegenzutreten und sich auf den salutogenen (gesundheitsbringenden) Weg in eine andere Zukunft zu begeben. Er verkündet: " Ich werde Marathon laufen" . Trotz der Erfahrung, dass nach 500 Metern die Luft knapp wird, Sucht Lebenskrise Entwöhnung Sport zur Krisenbewältigung Alkohol, Edition Lichtland

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Promilleverlagerung - Johann Maria Lendner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Johann Maria Lendner:

Die Promilleverlagerung - neues Buch

2000, ISBN: 9783942509954

ID: 9783942509954

Mein Marathon zurück ins Leben RezensionBisher liegt in vielen Reha-Kliniken für suchtkranke Menschen ein Standardwerk namens " Die Suchtfibel" als Basisliteratur und Pflichtlektüre aus. Der Siegeszug dieses nun schon in der 14.Auflage vorliegenden Buches ist sicherlich auf die darin enthaltenen praxeologen (Praxeologie = allgemeine Theorie des menschlichen Handelns) Hinweise in Bezug auf Suchtentstehung, die Behandlung und die möglichen Folgen schädlichen Suchtmittelemissbrauches zurückzuführen. Was vielen Betroffenen jedoch fehlte, nämlich eine am Modelllernen orientierte Handlungsanleitung und personifizierbar gelungene Befreiung von der Abhängigkeit, hat nun der Internationale Deutsche Meister im Marathon und über 10.000 Meter im Behindertensport, Johann Maria Lendner, vorgelegt. Denn er vereint in sich polarisierend sowohl 17 Jahre " Kampftrinkerdasein" als auch die fundamentale Identitätstransformation hin zum " Marathonmann" . Lendner beschreibt in seiner Autobiografie chronologisch und für die Rezipienten analytisch nachvollziehbar sein Lebensgefälle von der Sehnsucht nach Liebe, Vertrautheit und Zweieinigkeit mit abruptem Liebesentzug hin zum süchtigen Trinker, der so weit in den Sog der das Selbst zerstörenden Spirale hineingerät, bis er vollständig die Kontrolle nicht nur über die Menge des Alkohols, sondern auch über die Lebensführung verliert. Lendner wird zum Trinker mit deliranten Phasen, welcher nach durchzechter Nacht gegen den Entzug ankämpft, depressiv, arbeits- und obdachlos wird. Dann 1989, Johann Lendner ist stocknüchtern und erlebt ein weites kritisches Lebensereignis: von einer Fahranfängerin angefahren, erleidet er ein Schädel-Hirn-Trauma und wird so schwer am Arm verletzt, dass daraus ein Grad der Behinderung von 70 resultiert. Sich selbst aufgebend, ist von diesem Zeitpunkt Lachen, so schreibt der Autor, erst ab mindestens 3 Promille möglich. Rückblickend berichtet er chronologisch von seiner Wahlmöglichkeit, sich " vollends zu Tode zu saufen" und sich der Schicksalhaftigkeit zu ergeben oder, trotz Schwerbehinderung, Gestalter seiner selbst zu werden (" Wer war ich War ich wer " ). In der Neujahrsnacht des Jahres 2000, er hat ein Körpergewicht von 90 Kilogramm, beschließt er, der alles zerstörenden Sucht entgegenzutreten und sich auf den salutogenen (gesundheitsbringenden) Weg in eine andere Zukunft zu begeben. Er verkündet: " Ich werde Marathon laufen" . Trotz der Erfahrung, dass nach 500 Metern die Luft knapp wird, Die Promilleverlagerung: RezensionBisher liegt in vielen Reha-Kliniken für suchtkranke Menschen ein Standardwerk namens " Die Suchtfibel" als Basisliteratur und Pflichtlektüre aus. Der Siegeszug dieses nun schon in der 14.Auflage vorliegenden Buches ist sicherlich auf die darin enthaltenen praxeologen (Praxeologie = allgemeine Theorie des menschlichen Handelns) Hinweise in Bezug auf Suchtentstehung, die Behandlung und die möglichen Folgen schädlichen Suchtmittelemissbrauches zurückzuführen. Was vielen Betroffenen jedoch fehlte, nämlich eine am Modelllernen orientierte Handlungsanleitung und personifizierbar gelungene Befreiung von der Abhängigkeit, hat nun der Internationale Deutsche Meister im Marathon und über 10.000 Meter im Behindertensport, Johann Maria Lendner, vorgelegt. Denn er vereint in sich polarisierend sowohl 17 Jahre " Kampftrinkerdasein" als auch die fundamentale Identitätstransformation hin zum " Marathonmann" . Lendner beschreibt in seiner Autobiografie chronologisch und für die Rezipienten analytisch nachvollziehbar sein Lebensgefälle von der Sehnsucht nach Liebe, Vertrautheit und Zweieinigkeit mit abruptem Liebesentzug hin zum süchtigen Trinker, der so weit in den Sog der das Selbst zerstörenden Spirale hineingerät, bis er vollständig die Kontrolle nicht nur über die Menge des Alkohols, sondern auch über die Lebensführung verliert. Lendner wird zum Trinker mit deliranten Phasen, welcher nach durchzechter Nacht gegen den Entzug ankämpft, depressiv, arbeits- und obdachlos wird. Dann 1989, Johann Lendner ist stocknüchtern und erlebt ein weites kritisches Lebensereignis: von einer Fahranfängerin angefahren, erleidet er ein Schädel-Hirn-Trauma und wird so schwer am Arm verletzt, dass daraus ein Grad der Behinderung von 70 resultiert. Sich selbst aufgebend, ist von diesem Zeitpunkt Lachen, so schreibt der Autor, erst ab mindestens 3 Promille möglich. Rückblickend berichtet er chronologisch von seiner Wahlmöglichkeit, sich " vollends zu Tode zu saufen" und sich der Schicksalhaftigkeit zu ergeben oder, trotz Schwerbehinderung, Gestalter seiner selbst zu werden (" Wer war ich War ich wer " ). In der Neujahrsnacht des Jahres 2000, er hat ein Körpergewicht von 90 Kilogramm, beschließt er, der alles zerstörenden Sucht entgegenzutreten und sich auf den salutogenen (gesundheitsbringenden) Weg in eine andere Zukunft zu begeben. Er verkündet: " Ich werde Marathon laufen" . Trotz der Erfahrung, dass nach 500 Metern die Luft knapp wird, Alkohol Entwöhnung Lebenskrise Sport zur Krisenbewältigung Sucht, Edition Lichtland

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Promilleverlagerung - Johann Maria Lendner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johann Maria Lendner:
Die Promilleverlagerung - neues Buch

ISBN: 9783942509954

ID: 434128740

Auch der grösste Sieg beginnt mit dem ersten Schritt Intensiv leben, das war immer sein Ziel. Selbst wenn es schmerzt. Tatsächlich kann ein Leben kaum intensiver sein, und tatsächlich wartet es mit unsäglichen Schmerzen auf: Johann Maria Lendner erlebt eine tragische Liebesgeschichte. Er trinkt sich vor Verzweiflung fast um den Verstand. Er überlebt einen unverschuldeten Unfall nur mit schweren Folgeschäden. Er stürzt ab ins Bodenlose - bis er den Marathon für sich entdeckt und die Paralympics ins Visier nimmt ... Eine schier unfassbare Lebensgeschichte Mein Marathon zurück ins Leben eBook eBooks>Romane & Erzählungen>Biografien, Edition Lichtland

Neues Buch Thalia.ch
No. 33130668 Versandkosten:DE (EUR 12.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Promilleverlagerung, Mein Marathon zurück ins Leben - Johann Maria Lendner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johann Maria Lendner:
Die Promilleverlagerung, Mein Marathon zurück ins Leben - neues Buch

2011, ISBN: 9783942509954

ID: 9200000033073556

Productinformatie: Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Geschikt voor: Alle e-readers te koop bij bol.com (of compatible met Adobe DRM). Telefoons/tablets met Google Android (1.6 of hoger) voorzien van bol.com boekenbol app. PC en Mac met Adobe reader software; ISBN10: 3942509954; ISBN13: 9783942509954; , Duits | Ebook | 2011, Literatuur, Biografieën, Edition Lichtland

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Promilleverlagerung: Mein Marathon zurück ins Leben - Johann Maria Lendner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johann Maria Lendner:
Die Promilleverlagerung: Mein Marathon zurück ins Leben - neues Buch

ISBN: 9783942509954

ID: 9783942509954

Die Promilleverlagerung: Mein Marathon zurück ins Leben Die-Promilleverlagerung~~Johann-Maria-Lendner Biography>Biography Other>Biography Other NOOK Book (eBook), edition Lichtland

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Promilleverlagerung
Autor:

Lendner, Johann Maria

Titel:

Die Promilleverlagerung

ISBN-Nummer:

9783942509954

Detailangaben zum Buch - Die Promilleverlagerung


EAN (ISBN-13): 9783942509954
ISBN (ISBN-10): 3942509954
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Edition Lichtland
352 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 03.06.2008 19:53:43
Buch zuletzt gefunden am 24.01.2017 15:32:24
ISBN/EAN: 9783942509954

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-942509-95-4, 978-3-942509-95-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher