Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783942063456 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,80, größter Preis: € 14,82, Mittelwert: € 11,78
...
Westöstliche haiku - Gontran Peer
(*)
Gontran Peer:
Westöstliche haiku - neues Buch

11, ISBN: 9783942063456

ID: 727777040

Mit seinen westöstlichen haiku legt gontran peer sein zweites Haiku- Buch vor. Zeigte er bereits mit dem Titel seines ersten Bandes haiku zeitgemäss , dass es ihm bei seinen Texten um die harmonische Verbindung von Tradition und Moderne geht, verweist die Überschrift des vorliegenden Buches westöstliche haiku -- in eine ähnliche Richtung. So verbindet er Erfahrungen aus seiner Südtiroler Heimat mit seiner Liebe zu Japan, indem er Bilder der verschiedenen Kulturkreise aufgreift. ------------- Konkrete Betrachtungen stehen im Zentrum seiner Haiku-Dichtung. Dennoch, so einfach seine Dreizeiler daherzukommen scheinen, sind sie nie banal, sondern eröffnen dem Leser einen Raum für eigene Assoziationen. --------- Mitsuyo Matsumoto stammt aus Kumamoto Japan. Sie absolvierte 1996 die Nihon Universität. Im selben Jahr zog sie in die Niederlande. 1998 begann sie mit dem Kunststudium an der AKI, Akademie für Bildende Künste in Enschede. 1999 wechselte sie an die Königliche Akademie der Bildenden Künste in Den Haag, wo sie im Jahr 2002 ihr Studium abschloss. Sie gewann den zweiten Platz beim Grafikpreis 2002 der Royal Nederland (jetzt Allianz Versicherung Niederlande). Im September 2002 wurde sie als Mitglied der Künstlervereinigung Arti et Industriae aufge - nommen. Seit 2003 lebt und arbeitet sie als Künstlerin in München. Matsumotos Holzschnitte zum Thema Haiku sehen im ersten Augenblick wie avantgardistische Kalligrafien aus. Zitiert wurden aber die deutschen Übersetzungen bekannter Haiku-Gedichte. Matsumoto hat eine sehr originelle Umsetzungsweise, indem sie die lateinischen Buchstaben abstrahiert, wobei die Szenen aus den Gedichten inspiratorisch eine grosse Rolle spielen. Auf diese Weise bringt sie östliche und westliche Kulturen zusammen. mit Illustrationen von Mitsuyo Matsumoto Bücher > Romane & Erzählungen > Lyrik gebundene Ausgabe 11.2010 Buch (dtsch.), Wiesenburg Verlag, 11.2010

 Buch.ch
No. 24477573 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Westöstliche haiku - Gontran Peer
(*)
Gontran Peer:
Westöstliche haiku - neues Buch

12, ISBN: 9783942063456

ID: 691058384

Mit seinen westöstlichen haiku legt gontran peer sein zweites Haiku- Buch vor. Zeigte er bereits mit dem Titel seines ersten Bandes haiku zeitgemäss , dass es ihm bei seinen Texten um die harmonische Verbindung von Tradition und Moderne geht, verweist die Überschrift des vorliegenden Buches westöstliche haiku -- in eine ähnliche Richtung. So verbindet er Erfahrungen aus seiner Südtiroler Heimat mit seiner Liebe zu Japan, indem er Bilder der verschiedenen Kulturkreise aufgreift. ------------- Konkrete Betrachtungen stehen im Zentrum seiner Haiku-Dichtung. Dennoch, so einfach seine Dreizeiler daherzukommen scheinen, sind sie nie banal, sondern eröffnen dem Leser einen Raum für eigene Assoziationen. --------- Mitsuyo Matsumoto stammt aus Kumamoto Japan. Sie absolvierte 1996 die Nihon Universität. Im selben Jahr zog sie in die Niederlande. 1998 begann sie mit dem Kunststudium an der AKI, Akademie für Bildende Künste in Enschede. 1999 wechselte sie an die Königliche Akademie der Bildenden Künste in Den Haag, wo sie im Jahr 2002 ihr Studium abschloss. Sie gewann den zweiten Platz beim Grafikpreis 2002 der Royal Nederland (jetzt Allianz Versicherung Niederlande). Im September 2002 wurde sie als Mitglied der Künstlervereinigung Arti et Industriae aufge - nommen. Seit 2003 lebt und arbeitet sie als Künstlerin in München. Matsumotos Holzschnitte zum Thema Haiku sehen im ersten Augenblick wie avantgardistische Kalligrafien aus. Zitiert wurden aber die deutschen Übersetzungen bekannter Haiku-Gedichte. Matsumoto hat eine sehr originelle Umsetzungsweise, indem sie die lateinischen Buchstaben abstrahiert, wobei die Szenen aus den Gedichten inspiratorisch eine grosse Rolle spielen. Auf diese Weise bringt sie östliche und westliche Kulturen zusammen. mit Illustrationen von Mitsuyo Matsumoto Bücher > Romane & Erzählungen > Lyrik gebundene Ausgabe 12.2010, Wiesenburg Verlag, 12.2010

 Buch.ch
No. 24477573 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Westöstliche haiku - Gontran Peer
(*)
Gontran Peer:
Westöstliche haiku - neues Buch

2003, ISBN: 9783942063456

ID: d935f1c68c9fac48c6ab5a20c0d47e11

mit Illustrationen von Mitsuyo Matsumoto Mit seinen westöstlichen haiku legt gontran peer sein zweites Haiku- Buch vor. Zeigte er bereits mit dem Titel seines ersten Bandes haiku zeitgemäß , dass es ihm bei seinen Texten um die harmonische Verbindung von Tradition und Moderne geht, verweist die Überschrift des vorliegenden Buches westöstliche haiku -- in eine ähnliche Richtung. So verbindet er Erfahrungen aus seiner Südtiroler Heimat mit seiner Liebe zu Japan, indem er Bilder der verschiedenen Kulturkreise aufgreift. ------------- Konkrete Betrachtungen stehen im Zentrum seiner Haiku-Dichtung. Dennoch, so einfach seine Dreizeiler daherzukommen scheinen, sind sie nie banal, sondern eröffnen dem Leser einen Raum für eigene Assoziationen. --------- Mitsuyo Matsumoto stammt aus Kumamoto Japan. Sie absolvierte 1996 die Nihon Universität. Im selben Jahr zog sie in die Niederlande. 1998 begann sie mit dem Kunststudium an der AKI, Akademie für Bildende Künste in Enschede. 1999 wechselte sie an die Königliche Akademie der Bildenden Künste in Den Haag, wo sie im Jahr 2002 ihr Studium abschloss. Sie gewann den zweiten Platz beim Grafikpreis 2002 der Royal Nederland (jetzt Allianz Versicherung Niederlande). Im September 2002 wurde sie als Mitglied der Künstlervereinigung Arti et Industriae aufge - nommen. Seit 2003 lebt und arbeitet sie als Künstlerin in München. Matsumotos Holzschnitte zum Thema Haiku sehen im ersten Augenblick wie avantgardistische Kalligrafien aus. Zitiert wurden aber die deutschen Übersetzungen bekannter Haiku-Gedichte. Matsumoto hat eine sehr originelle Umsetzungsweise, indem sie die lateinischen Buchstaben abstrahiert, wobei die Szenen aus den Gedichten inspiratorisch eine große Rolle spielen. Auf diese Weise bringt sie östliche und westliche Kulturen zusammen. Bücher / Romane & Erzählungen / Lyrik 978-3-942063-45-6, Wiesenburg Verlag

 Buch.de
Nr. 24477573 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Westöstliche haiku - Gontran Peer
(*)
Gontran Peer:
Westöstliche haiku - neues Buch

2003, ISBN: 9783942063456

ID: 116644115

Mit seinen westöstlichen haiku legt gontran peer sein zweites Haiku- Buch vor. Zeigte er bereits mit dem Titel seines ersten Bandes haiku zeitgemäß , dass es ihm bei seinen Texten um die harmonische Verbindung von Tradition und Moderne geht, verweist die Überschrift des vorliegenden Buches westöstliche haiku -- in eine ähnliche Richtung. So verbindet er Erfahrungen aus seiner Südtiroler Heimat mit seiner Liebe zu Japan, indem er Bilder der verschiedenen Kulturkreise aufgreift. ------------- Konkrete Betrachtungen stehen im Zentrum seiner Haiku-Dichtung. Dennoch, so einfach seine Dreizeiler daherzukommen scheinen, sind sie nie banal, sondern eröffnen dem Leser einen Raum für eigene Assoziationen. --------- Mitsuyo Matsumoto stammt aus Kumamoto Japan. Sie absolvierte 1996 die Nihon Universität. Im selben Jahr zog sie in die Niederlande. 1998 begann sie mit dem Kunststudium an der AKI, Akademie für Bildende Künste in Enschede. 1999 wechselte sie an die Königliche Akademie der Bildenden Künste in Den Haag, wo sie im Jahr 2002 ihr Studium abschloss. Sie gewann den zweiten Platz beim Grafikpreis 2002 der Royal Nederland (jetzt Allianz Versicherung Niederlande). Im September 2002 wurde sie als Mitglied der Künstlervereinigung Arti et Industriae aufge - nommen. Seit 2003 lebt und arbeitet sie als Künstlerin in München. Matsumotos Holzschnitte zum Thema Haiku sehen im ersten Augenblick wie avantgardistische Kalligrafien aus. Zitiert wurden aber die deutschen Übersetzungen bekannter Haiku-Gedichte. Matsumoto hat eine sehr originelle Umsetzungsweise, indem sie die lateinischen Buchstaben abstrahiert, wobei die Szenen aus den Gedichten inspiratorisch eine große Rolle spielen. Auf diese Weise bringt sie östliche und westliche Kulturen zusammen. mit Illustrationen von Mitsuyo Matsumoto Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Lyrik, Wiesenburg Verlag

 Thalia.de
No. 24477573 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
westöstliche haiku - Gontran Peer
(*)
Gontran Peer:
westöstliche haiku - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783942063456

Gebundene Ausgabe, ID: 14909916

mit Illustrationen von Mitsuyo Matsumoto, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Wiesenburg]

 lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
westöstliche haiku

Mit seinen "westöstlichen haiku" legt gontran peer sein zweites Haiku- Buch vor. Zeigte er bereits mit dem Titel seines ersten Bandes - "haiku zeitgemäß" -, dass es ihm bei seinen Texten um die harmonische Verbindung von Tradition und Moderne geht, verweist die Überschrift des vorliegenden Buches - "westöstliche haiku" -- in eine ähnliche Richtung. So verbindet er Erfahrungen aus seiner Südtiroler Heimat mit seiner Liebe zu Japan, indem er Bilder der verschiedenen Kulturkreise aufgreift. ------------- Konkrete Betrachtungen stehen im Zentrum seiner Haiku-Dichtung. Dennoch, so einfach seine Dreizeiler daherzukommen scheinen, sind sie nie banal, sondern eröffnen dem Leser einen Raum für eigene Assoziationen. --------- Mitsuyo Matsumoto stammt aus Kumamoto Japan. Sie absolvierte 1996 die Nihon Universität. Im selben Jahr zog sie in die Niederlande. 1998 begann sie mit dem Kunststudium an der AKI, Akademie für Bildende Künste in Enschede. 1999 wechselte sie an die Königliche Akademie der Bildenden Künste in Den Haag, wo sie im Jahr 2002 ihr Studium abschloss. Sie gewann den zweiten Platz beim Grafikpreis 2002 der Royal Nederland (jetzt Allianz Versicherung Niederlande). Im September 2002 wurde sie als Mitglied der Künstlervereinigung Arti et Industriae aufge - nommen. Seit 2003 lebt und arbeitet sie als Künstlerin in München. Matsumotos Holzschnitte zum Thema Haiku sehen im ersten Augenblick wie avantgardistische Kalligrafien aus. Zitiert wurden aber die deutschen Übersetzungen bekannter Haiku-Gedichte. Matsumoto hat eine sehr originelle Umsetzungsweise, indem sie die lateinischen Buchstaben abstrahiert, wobei die Szenen aus den Gedichten inspiratorisch eine große Rolle spielen. Auf diese Weise bringt sie östliche und westliche Kulturen zusammen.

Detailangaben zum Buch - westöstliche haiku


EAN (ISBN-13): 9783942063456
ISBN (ISBN-10): 394206345X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Wiesenburg Verlag
64 Seiten
Gewicht: 0,161 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-02-01T10:49:01+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2016-12-25T01:15:06+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783942063456

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-942063-45-X, 978-3-942063-45-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher