Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783941168633 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,90, größter Preis: € 17,50, Mittelwert: € 13,93
...
Robert Enke  -  Ein allzu kurzes Leben. 6 CDs Vom Autor, Ronald Reng, bearbeitete Hörfassung - Ronald Reng
(*)
Ronald Reng:
Robert Enke - Ein allzu kurzes Leben. 6 CDs Vom Autor, Ronald Reng, bearbeitete Hörfassung - neues Buch

2010, ISBN: 9783941168633

[PU: tacheles!/ ROOF Music], Vom Autor bearbeitete Hörbuchfassung - inklusive 16-seitigem Booklet 6 CDs, 8 Stunden 9 Minuten Als Robert Enke am 10. November 2009 starb, berührte sein Schicksal Deutschland weit über die Welt des Fußballs hinaus. Denn an seinem Leben hatte die Öffentlichkeit in ganz besonderer Weise Anteil genommen: Nur wenige Monate vor seinem Selbstmord war er nach dem Tod seiner ersten Tochter zum zweiten Mal Vater geworden. Acht Monate später hätte er bei der Weltmeisterschaft in Südafrika im Tor der deutschen Nationalmannschaft stehen sollen. Wie Robert Enke gehen seine Depression kämpfte, wie er es auf seinem Lebensweg von der Arbeitslosigkeit ins Tor der Nationalmannschaft schaffte und wie er zu denen stand, die ihn beruflich und privat umgaben - davon erzählt diese Biografie. Entstanden in enger Zusammenarbeit mit Robert Enkes Witwe Teresa, zeichnet Ronald Reng darin das Bild eines Mannes, der nie vergaß, dass auch für einen großen Torwart Demut kein schlechter Wesenszug ist. "Der Gedanke, einmal in einem Buch von seinem Leben zu erzählen, bedeutete Robert sehr viel. Er hoffte, seine Autobiografie gemeinsam mit Ronald Reng schreiben zu können. Nun hat Ronald Reng dieses Buch allein geschrieben. Er erzählt darin von Roberts sportlicher Karriere, von den Extremen seiner Laufbahn, und sieht dabei immer auch den Menschen, den Ehemann und Vater. Er schreibt von unserem Kampf gegen die Depression und vergisst nicht die vielen Glücksmomente, die es gab." Teresa Enke "Herausgekommen ist indes ein intimer Einblick in die Welt des Profifußballs sowie die Biographie eines verletzlichen Menschen, der den Riss in seiner Seele nicht mehr kitten konnte." Frankfurter Rundschau, 05.10.2010 "Autor Ronald Reng, ein guter Freund Enkes, beschreibt Laufbahn und Leidenszeit des Keepers. Einfühlsam und vorsichtig. Offen doch nie voyeuristisch. Besonders einige Auszüge aus Enkes Tagebuch verdeutlichen die Verzweiflung, die ihn immer wieder heimsuchte. Den Leser lassen sie zuweilen atemlos zurück." Westfälischer Anzeiger, 02.10.2010 Ronald Reng, geboren 1970 in Frankfurt, lebt als Sportreporter und Schriftsteller in Barcelona. Sein Bestseller "Der Traumhüter", das glänzende Porträt eines unbekannten Torwarts, erreichte über die Fußballgemeinde hinaus eine große literarische Leserschaft. Für Reportagen über Robert Enke wurde er mehrmals mit dem Großen Preis der Deutschen Sportjournalisten ausgezeichnet. Zuletzt erschien sein Roman "The Funny German". Matthias Brandt, geboren 1961 in Berlin, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Neben dem Bayerischen Fernsehpreis erhielt er die Goldene Kamera sowie zweimalig den Grimme-Preis. 2010 wurde Matthias Brandt beim Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie "Das besondere Hörbuch / Bester Krimi" ausgezeichnet. Ab 2011 wird er als Kommissar im Münchner "Polizeiruf 110" zu sehen sein., DE, [SC: 2.60], Neuware, privates Angebot, [GW: 240g], Banküberweisung

booklooker.de
Kullertränchen
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Robert Enke  Ein allzu kurzes Leben  Roland Reng  Audio-CD  6 Audio-CDs  Deutsch  2010 - Reng, Roland
(*)
Reng, Roland:
Robert Enke Ein allzu kurzes Leben Roland Reng Audio-CD 6 Audio-CDs Deutsch 2010 - neues Buch

2010, ISBN: 9783941168633

[PU: tacheles!], Als Robert Enke am 10. November 2009 starb, berührte sein Schicksal Deutschland weit über die Welt des Fußballs hinaus. Denn an seinem Leben hatte die Öffentlichkeit in ganz besonderer Weise Anteil genommen: Nur wenige Monate vor seinem Selbstmord war er nach dem Tod seiner ersten Tochter zum zweiten Mal Vater geworden. Acht Monate später hätte er bei der Weltmeisterschaft in Südafrika im Tor der deutschen Nationalmannschaft stehen sollen. Wie Robert Enke gehen seine Depression kämpfte, wie er es auf seinem Lebensweg von der Arbeitslosigkeit ins Tor der Nationalmannschaft schaffte und wie er zu denen stand, die ihn beruflich und privat umgaben - davon erzählt diese Biografie. Entstanden in enger Zusammenarbeit mit Robert Enkes Witwe Teresa, zeichnet Ronald Reng darin das Bild eines Mannes, der nie vergaß, dass auch für einen großen Torwart Demut kein schlechter Wesenszug ist. Der Gedanke, einmal in einem Buch von seinem Leben zu erzählen, bedeutete Robert sehr viel. Er hoffte, seine Autobiografie gemeinsam mit Ronald Reng schreiben zu können. Nun hat Ronald Reng dieses Buch allein geschrieben. Er erzählt darin von Roberts sportlicher Karriere, von den Extremen seiner Laufbahn, und sieht dabei immer auch den Menschen, den Ehemann und Vater. Er schreibt von unserem Kampf gegen die Depression und vergisst nicht die vielen Glücksmomente, die es gab. Teresa Enke, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 238g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

booklooker.de
preigu
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Robert Enke-Ein Allzu Kurzes Leben - Matthias Brandt
(*)
Matthias Brandt:
Robert Enke-Ein Allzu Kurzes Leben - neues Buch

2010, ISBN: 3941168630

ID: 22669454503

[EAN: 9783941168633], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Indigo Mbh Nov 2010], HÖRBUCH,CD, Neuware - Als Robert Enke am 10. November 2009 starb, berührte sein Schicksal Deutschland weit über die Welt des Fußballs hinaus. Denn an seinem Leben hatte die Öffentlichkeit in ganz besonderer Weise Anteil genommen: Nur wenige Monate vor seinem Selbstmord war er nach dem Tod seiner ersten Tochter zum zweiten Mal Vater geworden. Acht Monate später hätte er bei der Weltmeisterschaft in Südafrika im Tor der deutschen Nationalmannschaft stehen sollen. Wie Robert Enke gehen seine Depression kämpfte, wie er es auf seinem Lebensweg von der Arbeitslosigkeit ins Tor der Nationalmannschaft schaffte und wie er zu denen stand, die ihn beruflich und privat umgaben - davon erzählt diese Biografie. Entstanden in enger Zusammenarbeit mit Robert Enkes Witwe Teresa, zeichnet Ronald Reng darin das Bild eines Mannes, der nie vergaß, dass auch für einen großen Torwart Demut kein schlechter Wesenszug ist. 'Der Gedanke, einmal in einem Buch von seinem Leben zu erzählen, bedeutete Robert sehr viel. Er hoffte, seine Autobiografie gemeinsam mit Ronald Reng schreiben zu können. Nun hat Ronald Reng dieses Buch allein geschrieben. Er erzählt darin von Roberts sportlicher Karriere, von den Extremen seiner Laufbahn, und sieht dabei immer auch den Menschen, den Ehemann und Vater. Er schreibt von unserem Kampf gegen die Depression und vergisst nicht die vielen Glücksmomente, die es gab.' Teresa Enke

ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Robert Enke-Ein Allzu Kurzes Leben - Matthias Brandt
(*)
Matthias Brandt:
Robert Enke-Ein Allzu Kurzes Leben - neues Buch

2010, ISBN: 3941168630

ID: 22669454503

[EAN: 9783941168633], Neubuch, [PU: Indigo Mbh Nov 2010], HÖRBUCH,CD, Neuware - Als Robert Enke am 10. November 2009 starb, berührte sein Schicksal Deutschland weit über die Welt des Fußballs hinaus. Denn an seinem Leben hatte die Öffentlichkeit in ganz besonderer Weise Anteil genommen: Nur wenige Monate vor seinem Selbstmord war er nach dem Tod seiner ersten Tochter zum zweiten Mal Vater geworden. Acht Monate später hätte er bei der Weltmeisterschaft in Südafrika im Tor der deutschen Nationalmannschaft stehen sollen. Wie Robert Enke gehen seine Depression kämpfte, wie er es auf seinem Lebensweg von der Arbeitslosigkeit ins Tor der Nationalmannschaft schaffte und wie er zu denen stand, die ihn beruflich und privat umgaben - davon erzählt diese Biografie. Entstanden in enger Zusammenarbeit mit Robert Enkes Witwe Teresa, zeichnet Ronald Reng darin das Bild eines Mannes, der nie vergaß, dass auch für einen großen Torwart Demut kein schlechter Wesenszug ist. 'Der Gedanke, einmal in einem Buch von seinem Leben zu erzählen, bedeutete Robert sehr viel. Er hoffte, seine Autobiografie gemeinsam mit Ronald Reng schreiben zu können. Nun hat Ronald Reng dieses Buch allein geschrieben. Er erzählt darin von Roberts sportlicher Karriere, von den Extremen seiner Laufbahn, und sieht dabei immer auch den Menschen, den Ehemann und Vater. Er schreibt von unserem Kampf gegen die Depression und vergisst nicht die vielen Glücksmomente, die es gab.' Teresa Enke

AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Robert Enke - Reng, Roland
(*)
Reng, Roland:
Robert Enke - neues Buch

2010, ISBN: 9783941168633

ID: 70527904

Erscheinungsdatum: 23.11.2010, Medium: Audio-CD, Inhalt: 6 Audio-CDs, Titel: Robert Enke, Titelzusatz: Ein allzu kurzes Leben, Autor: Reng, Roland, Vorleser: Brandt, Matthias, Verlag: Roof Music GmbH // tacheles!, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Depression // psychologisch // Psychische Erkrankung // Hörbuch // Biografie // Brief // Erinnerung // Tagebuch // Sport // Psychische Störungen // Ballspiele, Rubrik: Ballsport, Gattung: Hörbuch, Laufzeit: 489 Minuten, Gewicht: 238 gr, Verkäufer: averdo Hörbücher & Hörspiele

Averdo.com
Nr. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Robert Enke
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Als Robert Enke am 10. November 2009 starb, berührte sein Schicksal Deutschland weit über die Welt des Fußballs hinaus. Denn an seinem Leben hatte die Öffentlichkeit in ganz besonderer Weise Anteil genommen: Nur wenige Monate vor seinem Selbstmord war er nach dem Tod seiner ersten Tochter zum zweiten Mal Vater geworden. Acht Monate später hätte er bei der Weltmeisterschaft in Südafrika im Tor der deutschen Nationalmannschaft stehen sollen. Wie Robert Enke gehen seine Depression kämpfte, wie er es auf seinem Lebensweg von der Arbeitslosigkeit ins Tor der Nationalmannschaft schaffte und wie er zu denen stand, die ihn beruflich und privat umgaben - davon erzählt diese Biografie. Entstanden in enger Zusammenarbeit mit Robert Enkes Witwe Teresa, zeichnet Ronald Reng darin das Bild eines Mannes, der nie vergaß, dass auch für einen großen Torwart Demut kein schlechter Wesenszug ist.

Detailangaben zum Buch - Robert Enke


EAN (ISBN-13): 9783941168633
ISBN (ISBN-10): 3941168630
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: tacheles!
Gewicht: 0,238 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-03-31T06:25:35+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-06T01:03:47+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783941168633

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-941168-63-0, 978-3-941168-63-3


< zum Archiv...