- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 4,63, größter Preis: € 20,38, Mittelwert: € 12,36
1
Das geschenkte Mädchen - Martin Arz
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 19,90
(ca. € 20,38)
Versand: € 18,431
Bestellengesponserter Link
Martin Arz:

Das geschenkte Mädchen - Taschenbuch

ISBN: 9783940839152

Völlig ausgeblutet wird die Leiche eines Afrika-Experten an einem tristen Wintertag aufgefunden. Allerfeinste Profiarbeit, wie Kriminalrat Max Pfeffer von der Münchner Kripo feststellt. E… Mehr…

Nr. A1013167334. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.43)
2
Das geschenkte Mädchen - Martin Arz
Bestellen
bei booklooker.de
€ 12,90
Versand: € 1,991
Bestellengesponserter Link

Martin Arz:

Das geschenkte Mädchen - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783940839152

[ED: Taschenbuch], [PU: Hirschkäfer Verlag], Neuware - Völlig ausgeblutet wird die Leiche eines Afrika-Experten an einem tristen Wintertag aufgefunden. Allerfeinste Profiarbeit, wie Krimi… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.99) BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
3
Das geschenkte Mädchen - Martin Arz
Bestellen
bei booklooker.de
€ 12,90
Versand: € 1,191
Bestellengesponserter Link
Martin Arz:
Das geschenkte Mädchen - Taschenbuch

2001

ISBN: 9783940839152

[ED: Taschenbuch], [PU: Hirschkäfer Verlag], Neuware - Völlig ausgeblutet wird die Leiche eines Afrika-Experten an einem tristen Wintertag aufgefunden. Allerfeinste Profiarbeit, wie Krimi… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.19) buchversandmimpf2000
4
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 11,00
Versand: € 2,301
Bestellengesponserter Link
Arz, Martin:
Das geschenkte Mädchen: Ein Fall für Max Pfeffer: Ein Fall für Max Pfeffer. Max Pfeffers 1. Fall - Taschenbuch

2011, ISBN: 3940839159

[EAN: 9783940839152], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Hirschkäfer Verlag], / BAYERN ROMAN, ERZÄHLUNG DEUTSCHE BELLETRISTIK KRIMINALROMAN MÜNCHEN SCHWUL TB KRIMIS, THRILLER, SPIONAGE B… Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.30 Trendbee UG (haftungsbeschränkt), Erding, Germany [87631189] [Rating: 5 (von 5)]
5
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 4,63
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Arz, Martin:
Das geschenkte Mädchen: Ein Fall für Max Pfeffer - Taschenbuch

2011, ISBN: 3940839159

[EAN: 9783940839152], [PU: Hirschkäfer Verlag], Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the ave… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Das geschenkte Mädchen

Warum musste ein Kunsthändler grausam sterben und was hat Afrika mit dem Mord zu tun? Max Pfeffer von der Münchner Kripo steht vor einem spannenden Rätsel. Er muss sich mit einer dunklen Epoche der deutschen Geschichte auseinandersetzen, denn die Wurzeln des Verbrechens gehen zurück in die Zeit, als über Kamerun die Flagge des Deutschen Kaiserreiches wehte. Damals schenkte ein schwarzer Fürst einem deutschen Kolonialpionier ein Mädchen als Sklavin ¿

Detailangaben zum Buch - Das geschenkte Mädchen


EAN (ISBN-13): 9783940839152
ISBN (ISBN-10): 3940839159
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Hirschkäfer Verlag
253 Seiten
Gewicht: 0,293 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-09-20T17:48:08+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2024-05-12T16:40:31+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783940839152

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-940839-15-9, 978-3-940839-15-2
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: martin arz, max martin, schöne zeit, väter und söhne, erzählungen über afrika
Titel des Buches: geschenkte maedchen, das mädchen, pfeffer, geschenkt, fall für, max, haid, munich


Daten vom Verlag:

Autor/in: Martin Arz
Titel: Das geschenkte Mädchen - Ein Fall für Max Pfeffer
Verlag: Hirschkäfer Verlag
Erscheinungsjahr: 2011-03-17
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,298 kg
Sprache: Deutsch
12,90 € (DE)
13,30 € (AT)
Available

BC; PB; Taschenbuch / Belletristik/Krimis, Thriller, Spionage; Kriminalromane und Mystery; Nervenkitzeln; Glockenbachviertel; Kriminalroman; deutsche Kolonialgeschichte; Krimi; Thriller; schwule Krimis; Kamerun; München; Thriller / Spannung; München; Bayern

Völlig ausgeblutet wird die Leiche eines Afrika-Experten an einem tristen Wintertag aufgefunden. Allerfeinste Profiarbeit, wie Kriminalrat Max Pfeffer von der Münchner Kripo feststellt. Eine Holzfigur, ein toter Galerist und die schöne Helene - Max Pfeffer ist nicht in seinem Element. Sein Kunstverständnis beschränkt sich auf coolen Acid Jazz und mit Frauen hat er’s überhaupt nicht. Pfeffer wohnt mit seinem Lebensgefährten in einem Münchner Einfamilienhaus und müht sich mit der Erziehung zweier Söhne ab. Während sein Zwölfjähriger gerade erst Britney Spears für sich entdeckt, ist Cosmo Frontman der Hiphop-Band Volle Härte und dem Vater schon mit sechzehn über die Kopf gewachsen - und er unterschlägt unwissentlich ein wichtiges Beweisstück in Pfeffers neuem Fall. Was hat Afrika mit dem Mord zu tun – die ehemals deutsche Kolonie Kamerun, der Stamm der Ndjamele, die Legende von Akassi und Awali? Tod nach Kolonialherrenart? Pfeffer muss sich mit einer dunklen Epoche der deutschen Geschichte auseinandersetzen, denn die Wurzeln des Verbrechens gehen zurück in die Zeit, als über Kamerun die Flagge des Deutschen Kaiserreiches wehte. Damals schenkte ein schwarzer Fürst einem deutschen Kolonialpionier eine Sklavin.

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783934927421 Das geschenkte Mädchen (Arz, Martin)


< zum Archiv...