Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783940731517 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,95, größter Preis: € 15,00, Mittelwert: € 14,35
Renée Sintenis. Berlin, Boheme und Ringelnatz. - Kettelhake, Silke
(*)
Kettelhake, Silke:
Renée Sintenis. Berlin, Boheme und Ringelnatz. - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783940731517

[PU: Berlin : Osburg], 477 S. Mit Abb. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag. Ein gutes und sauberes Exemplar. - Berlin in Glanz und Ekstase zwischen zwei Kriegen, mittendrin Renée Sintenis (18881965). Ihre spielerisch eleganten Plastiken stehen auf den Kaminen des Großbürgertums und in bedeutenden Galerien der Welt. 1934 als nichtarisch aus der Akademie der Künste ausgeschlossen, überlebt sie in den Ruinen ihres Hauses. Täglich schreibt sie von dort ergreifende Trümmerbriefe. In dieser ersten Biografie über diese imponierende Frau webt Silke Kettelhake eine Vielzahl von Originalzeugnissen in ihre Erzählung ein. Als Berlin zwischen 1919 und 1932 zur Weltstadt wurde, feierte die Künstlerin Renée Sintenis ihre größten Erfolge. An den Schnittstellen von Freiheit und Moderne wusste sich die über 1,80 Meter große Bildhauerin zu inszenieren. Sie trug maßgeschneiderte Herrenanzüge, posierte im amerikanischen Studebaker oder auf ihrem Wallach Horaz, lebte rastlos rasant. Sie pflegte Kontakt zu Barlach, Benn, Gide, Rilke, Asta Nielsen und vielen mehr. Joachim Ringelnatz, dem Versvagabunden, dem Dichter des Kuttel Daddeldu und der Hafenkneipe, verhalf sie zu nachhaltiger Anerkennung als Maler. Mit ihm lebte sie eine Freundschaft, die sich um gängige Rollen- und Geschlechterzuschreibungen nicht scherte ... ISBN 9783940731517, DE, [SC: 2.00], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 833g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Renée Sintenis. Berlin, Boheme und Ringelnatz. - Kettelhake, Silke
(*)
Kettelhake, Silke:
Renée Sintenis. Berlin, Boheme und Ringelnatz. - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 394073151X

ID: 30238040738

[EAN: 9783940731517], Gebraucht, guter Zustand, [SC: 3.0], [PU: Berlin : Osburg,], PLASTIK, NUMISMATIK, KERAMIK, METALLKUNST, 477 S. Ein gutes und sauberes Exemplar. - Berlin in Glanz und Ekstase zwischen zwei Kriegen, mittendrin Renée Sintenis (1888–1965). Ihre spielerisch eleganten Plastiken stehen auf den Kaminen des Großbürgertums und in bedeutenden Galerien der Welt. 1934 als nichtarisch aus der Akademie der Künste ausgeschlossen, überlebt sie in den Ruinen ihres Hauses. Täglich schreibt sie von dort ergreifende »Trümmerbriefe«. In dieser ersten Biografie über diese imponierende Frau webt Silke Kettelhake eine Vielzahl von Originalzeugnissen in ihre Erzählung ein. Als Berlin zwischen 1919 und 1932 zur Weltstadt wurde, feierte die Künstlerin Renée Sintenis ihre größten Erfolge. An den Schnittstellen von Freiheit und Moderne wusste sich die über 1,80 Meter große Bildhauerin zu inszenieren. Sie trug maßgeschneiderte Herrenanzüge, posierte im amerikanischen Studebaker oder auf ihrem Wallach »Horaz«, lebte rastlos rasant. Sie pflegte Kontakt zu Barlach, Benn, Gide, Rilke, Asta Nielsen und vielen mehr. Joachim Ringelnatz, dem Versvagabunden, dem Dichter des Kuttel Daddeldu und der Hafenkneipe, verhalf sie zu nachhaltiger Anerkennung als Maler. Mit ihm lebte sie eine Freundschaft, die sich um gängige Rollen- und Geschlechterzuschreibungen nicht scherte . ISBN 9783940731517 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 833 Mit Abb. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag., Books

ZVAB.com
Fundus-Online GbR Borkert Schwarz Zerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Renée Sintenis. Berlin, Boheme und Ringelnatz. - Kettelhake, Silke
(*)
Kettelhake, Silke:
Renée Sintenis. Berlin, Boheme und Ringelnatz. - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783940731517

ID: 1027497

477 S. Mit Abb. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag. Ein gutes und sauberes Exemplar. - Berlin in Glanz und Ekstase zwischen zwei Kriegen, mittendrin Renée Sintenis (1888–1965). Ihre spielerisch eleganten Plastiken stehen auf den Kaminen des Großbürgertums und in bedeutenden Galerien der Welt. 1934 als nichtarisch aus der Akademie der Künste ausgeschlossen, überlebt sie in den Ruinen ihres Hauses. Täglich schreibt sie von dort ergreifende »Trümmerbriefe«. In dieser ersten Biografie über diese imponierende Frau webt Silke Kettelhake eine Vielzahl von Originalzeugnissen in ihre Erzählung ein. Als Berlin zwischen 1919 und 1932 zur Weltstadt wurde, feierte die Künstlerin Renée Sintenis ihre größten Erfolge. An den Schnittstellen von Freiheit und Moderne wusste sich die über 1,80 Meter große Bildhauerin zu inszenieren. Sie trug maßgeschneiderte Herrenanzüge, posierte im amerikanischen Studebaker oder auf ihrem Wallach »Horaz«, lebte rastlos rasant. Sie pflegte Kontakt zu Barlach, Benn, Gide, Rilke, Asta Nielsen und vielen mehr. Joachim Ringelnatz, dem Versvagabunden, dem Dichter des Kuttel Daddeldu und der Hafenkneipe, verhalf sie zu nachhaltiger Anerkennung als Maler. Mit ihm lebte sie eine Freundschaft, die sich um gängige Rollen- und Geschlechterzuschreibungen nicht scherte ... ISBN 9783940731517 Versand D: 3,00 EUR Plastik, Numismatik, Keramik, Metallkunst, [PU:Berlin : Osburg,]

buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Renée Sintenis. Berlin, Boheme und Ringelnatz. - Von Silke Kettelhake. Berlin 2010.
(*)
Von Silke Kettelhake. Berlin 2010.:
Renée Sintenis. Berlin, Boheme und Ringelnatz. - neues Buch

ISBN: 9783940731517

Als Berlin zwischen 1919 und 1932 zur Weltstadt wurde, feierte die Künstlerin Renée Sintenis ihre größten Erfolge. An den Schnittstellen von Freiheit und Moderne wusste sich die großgewachsene Bildhauerin zu inszenieren - als die Riesin mit dem Kleintierzoo wurde sie oft verspottet, was ihr aber nichts anhaben konnte. Sie trug maßgeschneiderte Herrenanzüge, posierte im amerikanischen Studebaker oder auf ihrem Wallach Horaz, lebte rastlos rasant und war eine der meistfotografierten Frauen der Zeit zwischen den Kriegen. Sie pflegte Kontakt zu Barlach, Benn, Gide, Rilke, Asta Nielsen und anderen Berühmtheiten. Joachim Ringelnatz, dem Versvagabunden, dem Dichter des Kuttel Daddeldu und der Hafenkneipe, verhalf sie zu nachhaltiger Anerkennung als Maler. Mit ihm lebte sie eine Freundschaft, die sich um gängige Rollen- und Geschlechterzuschreibungen nicht scherte. Und, was man vielleicht auch nicht präsent hat: es war ebendiese Frau, die den Berliner Bären schuf! Die Biografie dieser deutschen femme fatale verspricht ein durchaus kurzweiliges und erkenntnisreiches Lesevergnügen!, DE, [SC: 4.99], Neuware, gewerbliches Angebot, 15 x 23,5 cm, 480 Seiten, geb., Banküberweisung, offene Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Internationaler Versand

booklooker.de
Frölich & Kaufmann Verlag und Versand GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 4.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Renée Sintenis: Berlin, Boheme und Ringelnatz - Silke Kettelhake
(*)
Silke Kettelhake:
Renée Sintenis: Berlin, Boheme und Ringelnatz - gebunden oder broschiert

ISBN: 394073151X

[SR: 251008], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783940731517], Osburg Verlag, Osburg Verlag, Book, [PU: Osburg Verlag], Osburg Verlag, 498510, Kunst & Literatur, 498466, Autoren, 14630894031, Filmregisseure, 498474, Komponisten & Musiker, 13627001, Künstler, Architekten & Fotografen, 16153798031, Mode, 14630891031, Schauspieler & Entertainer, 16153799031, Theater & Ballett, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498472, Erinnerungen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 14630883031, Einzelne Künstler, 14634583031, Fahrzeugbildbände, 14630887031, Fernsehen, 555032, Film, 556086, Fotografie, 14630872031, Geschichte & Kritik, 556002, Grafikdesign, 14630832031, Kunsterhaltung, 14630833031, Kunstvertrieb, 14634481031, Malerei, 188804, Medien, 537048, Mode, 14630836031, Moderne Kunst, 555560, Musik, 14634565031, Radio, 14634569031, Religion, 14634570031, Skulpturen, 14634573031, Studieren & Unterrichten, 14630841031, Zeichnung, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
buchhandlungthaer
Neuware. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Renée Sintenis: Berlin, Boheme und Ringelnatz

Als Berlin zwischen 1919 und 1932 zur Weltstadt wurde, feierte die Künstlerin Renée Sintenis ihre größten Erfolge. An den Schnittstellen von Freiheit und Moderne wusste sich die über 1,80 Meter große Bildhauerin zu inszenieren. Sie trug maßgeschneiderte Herrenanzüge, posierte im amerikanischen Studebaker oder auf ihrem Wallach "Horaz", lebte rastlos rasant. Sie pflegte Kontakt zu Barlach, Benn, Gide, Rilke, Asta Nielsen und vielen mehr. Joachim Ringelnatz, dem Versvagabunden, dem Dichter des Kuttel Daddeldu und der Hafenkneipe, verhalf sie zu nachhaltiger Anerkennung als Maler. Mit ihm lebte sie eine Freundschaft, die sich um gängige Rollen- und Geschlechterzuschreibungen nicht scherte ...

Detailangaben zum Buch - Renée Sintenis: Berlin, Boheme und Ringelnatz


EAN (ISBN-13): 9783940731517
ISBN (ISBN-10): 394073151X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Osburg Verlag
477 Seiten
Gewicht: 0,818 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-03-23T12:57:30+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-05-27T14:37:30+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783940731517

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-940731-51-X, 978-3-940731-51-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher