- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 16,90, größter Preis: € 26,77, Mittelwert: € 20,74
1
Der erotische Platon - Ferdinand Ledwig
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 25,90
(ca. € 26,24)
Versand: € 18,231
Bestellengesponserter Link
Ferdinand Ledwig:

Der erotische Platon - Taschenbuch

ISBN: 9783940392961

Wir leben mit einem Klischée, wenn wir uns eine „platonische Liebe“ als eine rein geistige, zärtlichkeitsfreie Beziehung zwischen zwei Menschen vorstellen. Über Jahrhunderte hinweg tradie… Mehr…

Nr. A1014404580. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.23)
2
Der erotische Platon - Ferdinand Ledwig
Bestellen
bei BookDepository.com
€ 16,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Ferdinand Ledwig:

Der erotische Platon - Taschenbuch

ISBN: 9783940392961

Paperback, [PU: Synergia Verlag], Wir leben mit einem Klischée, wenn wir uns eine "platonische Liebe" als eine rein geistige, zärtlichkeitsfreie Beziehung zwischen zwei Menschen vorstel… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
3
Der erotische Platon
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 25,90
(ca. € 26,77)
Versand: € 18,601
Bestellengesponserter Link
Der erotische Platon - neues Buch

ISBN: 9783940392961

Wir leben mit einem Klischée, wenn wir uns eine „platonische Liebe“ als eine rein geistige, zärtlichkeitsfreie Beziehung zwischen zwei Menschen vorstellen. Über Jahrhunderte hinweg tradie… Mehr…

Nr. A1014404580. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.60)
4
Der erotische Platon - Ferdinand Ledwig
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 16,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Ferdinand Ledwig:
Der erotische Platon - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783940392961

Buch, Softcover, [PU: SYNERGIA-Verlag], SYNERGIA-Verlag, 2010

Versandkosten:Versand in 10-14 Tagen. (EUR 0.00)
5
Der erotische Platon - Ferdinand Ledwig
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 16,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Ferdinand Ledwig:
Der erotische Platon - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783940392961

Softcover, Buch, [PU: SYNERGIA-Verlag]

Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Der erotische Platon

Wir leben mit einem Klischée, wenn wir uns eine ¿platonische Liebe¿ als eine rein geistige, zärtlichkeitsfreie Beziehung zwischen zwei Menschen vorstellen. Über Jahrhunderte hinweg tradierte sich der Mythos von der emotionsfreien, mental gelebten ¿platonischen Liebe¿. Doch läuft die Philosophie Platons wirklich auf eine Vergeistigung der Liebe hinaus? In seinen beiden Dialogen Symposion und Phaidros schreibt Platon ausführlich über die Liebe und misst dem Gott Eros bisweilen den höchsten Stellenwert bei, denn: ¿Eros ist die älteste Gottheit und gilt als die wichtigste, um Tugend und Glück zu erringen.¿ Platon hatte eine klare Vorstellung von wahrer und echter Liebe unter Einbindung von Gefühl und Zärtlichkeit. In unterhaltsamem Zwiegespräch zwischen Meister und Schüler verrät der bekannte Philosoph wie man in Sachen Liebe zur höchsten Erkenntnis und Wahrheitsfindung kommt und den Liebesgenuss vermehrt. Verliebtheit und Erotik sind für Platon etwas Gutes, aber es kommt darauf an, mit welchen Qualitäten wir unser Verlangen und unsere Sehnsüchte verbinden. Im Spannungsfeld zwischen Moral und Lust; Gefühl und Verstand; Eigennutz und Mitverantwortung müssen wir lernen das wahre Schöne, Gute zu erkennen und nach Glückseligkeit zu streben. Gelingt es uns schon zu Lebzeiten platonisch zu lieben, haben wir sogar eine Chance den Daseinskreislauf von Geburt und Wiedergeburt zu durchbrechen und im Himmel Unsterblichkeit zu erlangen. Platonische Liebe ist personenbezogen und schließt die Ehe nicht aus, strebt aber nach einer Liebe in Gemeinschaft mit Vielen. Der Sohn der Aphrodite möchte das wahre Schöne und Gute möglichst oft und in allem genießen. Wie schafft man das in Einklang mit Tugend, Moral und Sittlichkeit? Lässt sich platonische Liebe in einer modernen Zivilisationsgesellschaft verwirklichen und überhaupt: Wie liebt man eigentlich platonisch?

Detailangaben zum Buch - Der erotische Platon


EAN (ISBN-13): 9783940392961
ISBN (ISBN-10): 3940392960
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: SYNERGIA-Verlag
170 Seiten
Gewicht: 0,186 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-04-30T07:36:32+02:00 (Berlin)
Buch zuletzt gefunden am 2024-05-29T12:53:06+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783940392961

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-940392-96-0, 978-3-940392-96-1
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: ferdinand, ledwig
Titel des Buches: platon, erotische


Daten vom Verlag:

Autor/in: Ferdinand Ledwig
Titel: Der erotische Platon
Verlag: SYNERGIA-Verlag
170 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-07-26
Gedruckt / Hergestellt in Polen.
Gewicht: 0,200 kg
Sprache: Deutsch
16,90 € (DE)
17,40 € (AT)
20,00 CHF (CH)
Available

BC; PB; Hardcover, Softcover / Belletristik/Lyrik; Lyrik, Poesie; Entspannen; Liebe; Erotik; Mythos; Eintauchen


< zum Archiv...