- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 5,23, größter Preis: € 11,61, Mittelwert: € 9,69
1
Wie ich in die Welt kam: Erinnerungen eines Älteren (German Edition) - von Olszewski, Frank
Bestellen
bei amazon.co.uk
£ 4,49
(ca. € 5,23)
Versand: € 5,211
Bestellengesponserter Link
von Olszewski, Frank:

Wie ich in die Welt kam: Erinnerungen eines Älteren (German Edition) - neues Buch

2015, ISBN: 9783940085337

Verlag Neue Literatur, Kindle Edition, 178 Seiten, Publiziert: 2015-04-30T00:00:00.000Z, Produktgruppe: Digital Ebook Purchas, Foreign Language Books, Special Features, Books, Historical,… Mehr…

Versandkosten:Available for download now. (EUR 5.21) Amazon Media EU S.à r.l.
2
Wie ich in die Welt kam: Erinnerungen eines Älteren - Olszewski, Frank von
Bestellen
bei amazon.de
€ 8,72
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link

Olszewski, Frank von:

Wie ich in die Welt kam: Erinnerungen eines Älteren - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783940085337

Verlag Neue Literatur, Taschenbuch, 178 Seiten, Publiziert: 2011-02-01T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, Biografische Romane, Unterhaltungsliteratur, Literatur & Fiktion, Kategorien, Bücher… Mehr…

Gut Versandkosten:Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) MEDIMOPS
3
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 11,61
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Frank von Olszewski:
Wie ich in die Welt kam: Erinnerungen eines Älteren - Taschenbuch

2011

ISBN: 3940085332

[EAN: 9783940085337], [SC: 0.0], [PU: Verlag Neue Literatur], Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Des… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
4
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 11,61
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Frank von Olszewski:
Wie ich in die Welt kam: Erinnerungen eines Älteren - Taschenbuch

2011, ISBN: 3940085332

[EAN: 9783940085337], [PU: Verlag Neue Literatur], Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
5
Olszewski, F: Wie ich in die Welt kam - Frank Von Olszewski
Bestellen
bei Rakuten.fr
€ 11,26
Versand: € 11,001
Bestellengesponserter Link
Frank Von Olszewski:
Olszewski, F: Wie ich in die Welt kam - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783940085337

Livre

2 Offers. Versandkosten:France. (EUR 11.00) Priceminister

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Wie ich in die Welt kam: Erinnerungen eines Älteren

Enkelgeschichten// Wie der Altenburger Frank von Olszewski seine Lebenserinnerungen für die Nachwelt bewahrt// Den Großeltern zu lauschen, wenn sie "von früher" erzählen, toppt jeden noch so anschaulich gestalteten Geschichtsunterricht. Frank von Olszewskis Enkel sind noch zu jung, um vom reichen Erfahrungsschatz ihres Opas zu profitieren. Doch der hat vorgesorgt, hat keine Erinnerungen zu verschenken, deshalb hat er sie aufgeschrieben. "Wie ich in die Welt kam - Erinnerungen eines Älteren", hat der gebürtige Altenburger sein Autorendebüt genannt, das die ersten 25 Jahre seiner abwechslungsreichen Biographie beleuchtet. "Ich schreibe "Enkelgeschichten"", erzählt er. Seine eigene, teils im Dunkeln liegende Familiengeschichte sei Ansporn gewesen, "ein Zeichen gegen das Vergessen zu setzen und offenen Fragen vorzubeugen." Der 65-Jährige wird wenige Monate nach der Kapitulation von Nazideutschland im August 1945 in Altenburg geboren. Sein Vater fällt im Frühjahr des Jahres, seinem Sohn bleiben nur Bilder. "Ich bin lange mit der Idee schwanger gegangen, ein Buch zu schreiben", erzählt von Olszewski, er sammelt im Kopf Gedanken und Ideen, "frisst sich voll, bis es dann einfach raus muss." Innerhalb weniger Wochen sind seine Kinder- und Jugendjahre nachzulesen. Einen Verlag sucht der mittlerweile in Rostock lebende Autor in der alten Heimat. "Das Buch gehört nach Thüringen", ist er überzeugt, schließlich führen ihn seine jungen Jahre von Altenburg über Jena nach Eisenach. Dass die knapp 180 Seiten vordergründig Privates beinhalten, schmälert die Leselust nicht. Besondere Freude an den sehr detailreichen Schilderungen von Häusern, Straßen, Geschäften und Menschen der 50er- und 60er Jahre dürften aber vor allem gebürtige Altenburger haben. Durch seine Kinderaugen erschließt Frank von Olszewski seinem Leser Alltägliches der Nachkriegsjahre. Leckere Splitterhörnchen von Bäcker Gruber sind im Gedächtnis haften geblieben. "Milch musste ich gegen Vorlage der Milchkarte in der Lutherstraße holen. Die wurde aus großen Behältern in die mitgebrachte Kanne aus Blech geschöpft, aus dem Kannendeckel habe ich gerne getrunken", erinnert er sich. "Großmutters sehr gastlichem Tisch", ist ein ganzes Kapitel gewidmet. Denn wenn Gäste kamen, legte die aus Lettland stammende Großmutter besonderen Wert auf baltische Ess- und Lebenskultur. Soll heißen, der Tisch bog sich unter dreierlei Braten, zahlreichen Gemüsen, Heringssalaten und reichlich Wodka. Seit 1952 ist die Gebrüder Reichenbach Schule für zehn Jahre der Lebensmittelpunkt des Jungen. Schiefertafel, Griffel, Lappen und Schwamm stecken im braunen Lederranzen. Werden Arbeiten geschrieben, muss ein Schüler dem Lehrer die Hefte nach Hause bringen. "Das hatte zwei Vorteile: Erstens konnte man unterwegs nachsehen, was die Konkurrenz so geschrieben hatte, und zweitens gab es meist von der Lehrerfrau Obst oder Süßigkeiten." Aus jeder Zeile spricht die Verbundenheit, die Frank von Olszewski für seine Heimatstadt empfindet, die er bis heute regelmäßig besucht. "Nach Altenburg zu fahren ist immer ein Fest. Die Stadt atmet für mich all die Vertrautheit, die Kinderorte so wertvoll macht." Das Residenzschloss über der Stadt weckte schon als Kind das Interesse des Autors. Als Schüler führte er gegen Ende der 50er Jahre Gäste durch die Museumsräume. "Viele hatten noch Erinnerungen an die herzogliche Familie. Manch ältere Herren berichteten mir, wie sie als Soldaten der Schlosswache Dienst taten." Sein Faible für die Museologie führt nach dem Schulabschluss 1962 zu seiner "Schloss- und Burgenzeit." Gemeint ist ein Studium an der Fachschule für Heimatmuseen in Weißenfels und die anschließende Tätigkeit als Museologe auf Schloss Burgk und der Eisenacher Wartburg. Da seine Erfahrungen und Erlebnisse aus 65 Jahren so zahlreich sind, hat Frank von Olszewski zwei weitere Titel in Planung. "Teil zwei behandelt die Zeit von 1970 bis 1990, und wird hauptsächlich meine Erfahrungen aus 20 Jahren im DDR-Gesundheitswesen in Ost-Berlin reflektieren", blickt er voraus. Den Abschluss der Trilogie bilden die Erinnerungen der Jahre von 1990 bis in die Gegenwart. Bis die anderthalb bis fünfjährigen Enkelkinder Lars-Jannes, Lennart und Emilia-Felicitas so richtig in den Erinnerungen ihres Großvaters schwelgen können, wird es noch ein bisschen dauern. Bis dahin entführen die Geschichten von Frank von Olszewski andere "Enkel" in seine spannende Zeit "von früher". [Susann Grunert, OTZ, 26. März 2011]

Detailangaben zum Buch - Wie ich in die Welt kam: Erinnerungen eines Älteren


EAN (ISBN-13): 9783940085337
ISBN (ISBN-10): 3940085332
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Verlag Neue Literatur
178 Seiten
Gewicht: 0,212 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-04-07T18:38:16+02:00 (Berlin)
Buch zuletzt gefunden am 2023-11-07T10:25:42+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783940085337

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-940085-33-2, 978-3-940085-33-7
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: olszewski, frank, tanera
Titel des Buches: erinnerungen, wie will die welt kam, ich die welt, der kriegs struwwelpeter, die neue welt, welt literatur


Daten vom Verlag:

Autor/in: Frank von Olszewski
Titel: Wie ich in die Welt kam - Erinnerungen eines Älteren
Verlag: Verlag Neue Literatur
178 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011-02-01
Sprache: Deutsch
12,90 € (DE)
Not available (reason unspecified)

BC; KART; Hardcover, Softcover / Belletristik/Romanhafte Biografien; Biografien und Sachliteratur; Altenburg; Brüderkirche; Museologie; Vergangenheitsbewältigung; Enkelbuch; Biografie; Heimatbuch; Nachkriegsjahre; DDR; Wartburg; nach 1945; Eisenach

- Buchpräsentation im Rahmen des 12. Colloquium Spalatinum am Dienstag, 1. November 2011 um 19.00 Uhr in die Aula des Christlichen Spalatin-Gymnasiums Altenburg Dokumentarfilm über "Das Gesundheitswesen in der DDR": "Gesundheit DDR!" (1) am: 20.9.2011, Teil 2: 27.9.2011, jeweils 22:05 Uhr im MDR; Autor Frank von Olszewski erinnert sich gemeinsam mit anderen Sanitätern, Pflegern, Haus- und Fachärzten, Schwestern und Klinikchefs an stressige Zeiten. Dokumentarfilm vorausweisend für die Fortsetzung seines Enkel- und Heimatbuches "Wie ich in die Welt kam", die sich ebenjenem Thema widmen wird. In der Vergangenheit liegende Termine: Frank von Olszewski liest am 2. April 2011, 19.00 Uhr im Keramikstudio Hoferick in Radebeul.

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783903715134 So sah ich Die Welt. Life is a story - story.one (Hugo Portisch)


< zum Archiv...