- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 16,90, größter Preis: € 28,15, Mittelwert: € 21,00
1
Lightship. Meditative Klänge eines Lichtschiffs vom Arkturus Tom Kenyon - Tom Kenyon
Bestellen
bei ebay.de
€ 19,99
Versand: € 0,00
Bestellen
gesponserter Link
Tom Kenyon:

Lightship. Meditative Klänge eines Lichtschiffs vom Arkturus Tom Kenyon - neues Buch

2010, ISBN: 9783939373438

Er hat über hundert CDs und Kassetten produziert, mit denen sich Kreativität, Erkenntnis und spirituelle Erleuchtung fördern lassen. Gehen Sie über sich hinaus - diese CD wird Sie dorthin… Mehr…

99.9, Zahlungsarten: APPLE_PAY, Paypal, Google Pay, Visa, Mastercard, American Express. Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand zum Fixpreis, [SHT: Standardversand], 51*** Köln, [TO: Europa] (EUR 0.00) unifachbuch
2
Lightship. Meditative Klänge eines Luftschiffs vom Arkturus - Tom Kenyon
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 28,90
(ca. € 28,15)
Versand: € 17,53
Bestellen
gesponserter Link

Tom Kenyon:

Lightship. Meditative Klänge eines Luftschiffs vom Arkturus - neues Buch

ISBN: 9783939373438

Tom Kenyon hat ein Diplom in psychologischer Beratung und mehr als zwanzig Jahre praktische Berufserfahrung. In seiner therapeutischen Arbeit erkannte er das enorme Potenzial der Wirkung … Mehr…

Nr. A1011626867. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, zzgl. Versandkosten. (EUR 17.53)
3
Lightship. Meditative Klänge eines Luftschiffs vom Arkturus - Tom Kenyon
Bestellen
bei Thalia.de
€ 19,99
Versand: € 0,00
Bestellen
gesponserter Link
Tom Kenyon:
Lightship. Meditative Klänge eines Luftschiffs vom Arkturus - neues Buch

2010

ISBN: 9783939373438

Tom Kenyon hat ein Diplom in psychologischer Beratung und mehr als zwanzig Jahre praktische Berufserfahrung. In seiner therapeutischen Arbeit erkannte er das enorme Potenzial der Wirkung … Mehr…

Nr. 21316570. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
4
Lightship. Meditative Klänge eines Lichtschiffs vom Arkturus / Meditative Klänge eines Lichtschiffs vom Arkturus / Tom Kenyon / Audio-CD / Deutsch / 2010 - Kenyon, Tom
Bestellen
bei booklooker.de
€ 16,90
Versand: € 2,90
Bestellen
gesponserter Link
Kenyon, Tom:
Lightship. Meditative Klänge eines Lichtschiffs vom Arkturus / Meditative Klänge eines Lichtschiffs vom Arkturus / Tom Kenyon / Audio-CD / Deutsch / 2010 - neues Buch

2010, ISBN: 9783939373438

[PU: AMRA Verlag], Gehen Sie über sich hinaus - diese CD wird Sie dorthin bringen. Sie ist ein Klangschiff, ein Fahrzeug für die Reise zwischen den Universen und Bereichen des Bewusstsein… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.90) Buchbär
5
Lightship. Meditative Klänge eines Lichtschiffs vom Arkturus - Tom Kenyon
Bestellen
bei BookDepository.com
€ 19,95
Versand: € 0,00
Bestellen
gesponserter Link
Tom Kenyon:
Lightship. Meditative Klänge eines Lichtschiffs vom Arkturus - neues Buch

ISBN: 9783939373438

CD-Audio, [PU: AMRA Verlag], "Vorschläge zur Navigation: Lightship ist ein mächtiges psychoakustisches Werkzeug zur Erkundung der inneren Zustände des Gewahrseins und anderer Bereiche … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)

Details zum Buch
Lightship. Meditative Klänge eines Lichtschiffs vom Arkturus (Psychonavigation)

Tom KenyonLIGHTSHIP Meditative Klänge eines Lichtschiffs vom ArkturusWährend er in Südfrankreich lebte, hatte Tom Kenyon Begegnungen mit unbekannten Klängen. Und obwohl er recht vertraut damit war, Stimmen aus anderen Dimensionen zu hören, unterschieden diese Klänge sich von allem, was er jemals zuvor gehört hatte, in diesem Kosmos und jenseits davon. Es waren die Klänge eines arkturianischen Lichtschiffes. Die Klänge waren so hypnotisierend, dass er sie mit seiner Stimme kopierte. Durch Mehrspuraufzeichnung schichtete er Klang auf Klang, um nachzubilden, was er gehört hatte. Diese andersweltlichen Klänge entstanden ausschließlich durch Toms nahezu vier Oktaven umfassende Stimme.Auf dieser CD wurden keine Instrumente verwendet. Keine Klangmodule. Es gibt nicht einen elektronischen Sound. Lightship besteht vollständig aus Tom Kenyons Stimme. Dies ist ein Klangschiff, ein Fahrzeug für die Reise zwischen den Universen und Bereichen des Bewusstseins. Gehen Sie über sich hinaus; Lightship wird Sie dorthin bringen. Garantiert rein akustischer Tom Kenyon, perfekt geeignet für Meditation, interdimensionale Reise, Psychonavigation, Massage und Heilsitzungen.65 Minuten, Amra Records, CD im Jewelcase; 19,95 ¿

Detailangaben zum Buch - Lightship. Meditative Klänge eines Lichtschiffs vom Arkturus (Psychonavigation)


EAN (ISBN-13): 9783939373438
ISBN (ISBN-10): 3939373435
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: AMRA Verlag
8 Seiten
Gewicht: 0,094 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-05-05T03:01:29+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-04-26T19:39:55+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783939373438

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-939373-43-5, 978-3-939373-43-8


Daten vom Verlag:

Autor/in: Tom Kenyon
Titel: Lightship. Meditative Klänge eines Luftschiffs vom Arkturus; Lightship
Verlag: AMRA Verlag
Erscheinungsjahr: 2010-07-01
Gedruckt / Hergestellt in Frankreich.
Gewicht: 0,092 kg
Sprache: Deutsch
19,99 € (DE)
19,99 € (AT)
Available

AC; JEWELCASE; Audio-CD, Kassette / Musik; Körper und Geist: Meditation und Visualisierung; Musik; Klangschiff; Bewusstsein; Meditation; Psychonavigation; Massage; Heilsitzungen; arkturianisches Lichtschiff; Kosmos; Südfrankreich; Massage

Der folgende Essay ist nicht Bestandteil des Booklets von »Lightship«, sondern erscheint hier als Hintergrundinformation für alle Hörer der CD, die sich weitere Informationen zu dem dort angesprochenen Konzept der Psychonavigation wünschen. Er ist enthalten in Tom Kenyons großartiger Aufsatzsammlung "Mit den Krokodilen ringen" ... PSYCHONAVIGATION Theorie, klinische Beobachtungen und persönliche Erkenntnisse von Tom Kenyon Einfach ausgedrückt ist Psychonavigation die mentale Erfahrung, sich durch den inneren Raum zu bewegen (den wahrnehmbaren Raum des menschlichen Bewusstseins). Das kann eine Bewegung rückwärts oder vorwärts in der Zeit beinhalten und/oder eine Bewegung in andere Bereiche des Raumes als jene, die wir normalerweise wahrnehmen. Manchmal kommt es bei der Psychonavigation zu einer Verschiebung der persönlichen Identität, wodurch Fähigkeiten oder Erkenntnisse gewonnen werden, über die der betreffende Mensch sonst nicht verfügt. Bei diesen Bewusstseinszuständen und der entsprechenden mentalen Aufmerksamkeit kann es auch darum gehen, sich in eine Erfahrung (etwa eine Erinnerung oder Fantasie) hinein und wieder aus ihr heraus zu bewegen, um nützliche Informationen zu erlangen. Die Psychonavigation ist eine faszinierende Fähigkeit, die offenbar fester Bestandteil der menschlichen Gehirnaktivität ist. Durch psychoneurologische Forschungen wurde zweifelsfrei nachgewiesen, dass EEG-Aktivität im Alpha-Theta-Bereich eine Fülle außergewöhnlicher Phänomene stimulieren kann — besonders solche, die für die Psychonavigation förderlich sind. Die Gründe dafür liegen unmittelbar in unserer Neurophysiologie. Wenn die Gehirnaktivität sich von dem normalen Beta-Wachzustand (12-16 Hz) zum entspannteren Alpha-Zustand (8-12 Hz) verlangsamt, erfolgt ein Absinken von Muskelanspannung, Atemfrequenz, Blutdruck und Puls. Auch die Stresshormone, beispielsweise Adrenalin, werden reduziert. Der gesamte physische Organismus entspannt sich mehr oder weniger, abhängig davon, wie tief der Alpha-Zustand ist und wie lange er andauert. Allgemein gesagt, und beruhend auf meinen eigenen klinischen Beobachtungen als Psychotherapeut während der letzten zweiunddreißig Jahre, würde ich sagen, dass eine Alpha-Aktivität bei den meisten Menschen die oben erwähnten Entspannungseffekte erzielt, wenn sie mindestens zwanzig Minuten andauert. Als Hypnosetherapeut in der Tradition Ericksons gelang es mir oft, durch eine Kombination von Ericksonscher Metaphernsprache und einfacher Konzentration seitens der Klienten, diese in tief veränderte Bewusstseinszustände zu führen. Ich ließ die Klientin oder den Klienten sich zum Beispiel auf den Atem und einen Arm oder eine Hand konzentrieren. Dieser mentale Fokus veränderte ihre neurologische Aktivität auf radikale Weise. An verschiedenen Punkten während unserer Sitzung waren die Klienten sich ihrer äußeren Umgebung, das heißt meines Behandlungszimmers, nicht länger bewusst. Stattdessen gelangten sie in einen tiefen, traumähnlichen Aktivitätszustand. Ich spreche hierbei von Wachtraum-Zuständen, da die Person wach ist und oft sogar in einem Stuhl sitzt, die innere, mentale Erfahrung aber sehr stark einem Traum ähnelt. Theoretisch wird dies durch eine Erhöhung der Theta-Aktivität (4-8 Hz) bewirkt. Theta ist ein viel langsamerer Gehirnzustand als Alpha, und während Alpha durch entspannte Aufmerksamkeit gekennzeichnet ist, schwindet im Theta-Zustand das Bewusstsein der Person für ihre äußere Umgebung immer mehr. Die innere mentale Wirklichkeit wird lebhafter, und in bestimmten Bereichen des Theta-Zustandes (in der Regel den niedrigeren Frequenzen) verliert die Person zunehmend den bewussten Kontakt zur Außenwelt. Dieser Rückgang der auf Sinneseindrücken beruhenden äußeren Wahrnehmung ist möglicherweise einfach darauf zurückzuführen, dass unmittelbar auf Theta der Delta-Zustand folgt (0,5-4 Hz). Im Delta-Zustand wird die Außenwelt kaum noch wahrgenommen. Und in den unteren Bereichen von Delta gibt es überhaupt keine Bewusstheit mehr. Die einzige Ausnahme von dieser Regel, beruhend auf Forschungen im Bereich Meditation und Schlaf, findet sich bei Meditierenden. Meditationserfahrene Personen berichten oft von einem vierten Bewusstseinszustand, in dem der Körper als schlafend wahrgenommen wird, während der Geist sich seiner selbst bewusst ist. Diese Forschungen wurden überwiegend an der Maharishi International University durchgeführt, wo die Effekte der Transzendentalen Meditation wissenschaftlich untersucht wurden. Die Ergebnisse sind interessant, aber bislang noch nicht wirklich beweiskräftig. Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen und denen anderer Meditierender, die mir persönlich bekannt sind und, wie ich, viele verschiedene Meditationspraktiken anwenden, steht jedenfalls fest: Dieser vierte Bewusstseinszustand ist eine erfahrbare Realität. Doch wenden wir nun unsere Aufmerksamkeit wieder dem Theta-Zustand zu, denn in ihm ist Psychonavigation möglich und erlebbar. EEG-REALITÄTEN Zunächst möchte ich betonen, dass ich, wenn ich von Theta, Alpha und dergleichen spreche, damit keineswegs behaupten möchte, dass sich das gesamte Gehirn in einem dieser energetischen Zustände befindet. Es handelt sich bei den Bezeichnungen Alpha und Theta um statistische Richtwerte. Das Gehirn befindet sich niemals in einem einheitlichen Zustand (außer vielleicht während eines Komas, und natürlich nach dem Tod). Aber in einem lebendigen und normal funktionierenden Gehirn gibt es überall zahlreiche Gehirnwellen-Typen, die gleichzeitig erzeugt werden. Das kann man auf einem topografischen EEG deutlich erkennen. Falls Sie eine solche topografische Karte des Gehirns noch nie gesehen haben, lade ich Sie ein, sich auf meiner Webseite www.TomKenyon.com ein Beispielbild anzuschauen: Klicken Sie auf den Button Acoustic Brain Research und öffnen Sie dort Study 5: »Anecdotal Study Of EEG Effects on ABR Wave Form«. Dort finden Sie Abbildungen dreier topografischer EEGs. Studien zur topografischen Kartografierung des Gehirns zeigen sehr deutlich, dass im Neocortex ständig eine Vielzahl von Aktivitäten stattfindet. Bei EEG-Studien, die mit dieser Technologie, dem so genannten Neuromapping, durchgeführt werden, vergleichen die Wissenschaftler alle Rohdaten, die von den Elektroden übermittelt werden, und führen eine statistische Analyse durch, was in der Regel mit Hilfe spezieller Computer-Software automatisch erfolgt. Als Resultat erhält man eine schematische Darstellung der Gehirnwellenaktivität, auf der die Orte der EEG-Aktivität im Gehirn sichtbar sind. Man erkennt darauf, welche Gehirnzustände in den jeweiligen Bereichen vorherrschen und wie stark diese Gehirnwellen sind. Manche Menschen verwenden euphemistische Redewendungen wie »Du befindest dich jetzt im Alpha-Zustand« oder dergleichen. Solche Etikettierungen mögen denen sinnvoll erscheinen, die sie benutzen, aber neurologisch sind sie unzutreffend. Das mag manchen (allerdings nicht den Wissenschaftlern unter den Lesern) übertrieben technisch erscheinen, doch finde ich es sehr wichtig, dass wir ein klares, genaues Bild der nicht-alltäglichen Körper- und Bewusstseinszustände erlangen. Wenn wir uns dem geistigen Phänomen der Psychonavigation zuwenden, sollte unsere Herangehensweise sich auf solide Erkenntnisse stützen. Wir wollen hierbei schließlich keinen Selbsttäuschungen unterliegen. Vielmehr wollen wir einen Aspekt unseres eigenen Bewusstseins entwickeln, der es uns ermöglicht, das übliche Schubladendenken hinter uns zu lassen. Und nach meiner Erfahrung eignet sich nichts besser als die Psychonavigation, um unseren geistigen Horizont zu erweitern und uns neue Denk-Perspektiven zu erschließen.

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
0193103220328 Lightship (Tom Kenyon)


< zum Archiv...