Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783938568651 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 59,00, größter Preis: € 59,00, Mittelwert: € 59,00
...
Novellen - Karl Gutzkow
(*)
Karl Gutzkow:
Novellen - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783938568651

ID: 9783938568651

Novellen waren in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts eine beliebte Gattung. Junge Autoren konnten sich einen Namen machen, wenn sie mit dieser Form beim Publikum Erfolg fanden. Das wusste auch Gutzkow, der in seinen zwei Bänden `Novellen` von 1834 nur vordergründig den Zeitgeschmack treffen, stärker aber das Genre für neue Inhalte und Formen öffnen wollte. So öffnete er die Gattung der leichten Unterhaltungsliteratur für bislang nicht gekannte materialistische Analysen und für die neue Form der soziologischen Skizze. Ideenschmuggel wurde damit zum Markenzeichen eines jungen Schriftstellers, der in den Jahren der Um- und Neuorientierung nach Hegels und Goethes Tod auf sich aufmerksam machen wollte. Der Band umfasst die folgenden Werke: `Der Kaperbrief`, `Die Sterbecassirer`, `Geständnisse einer Perrücke`, `Chevalier Clement`, `Die Singekränzchen` und `Der Prinz von Madagaskar`. Novellen: Novellen waren in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts eine beliebte Gattung. Junge Autoren konnten sich einen Namen machen, wenn sie mit dieser Form beim Publikum Erfolg fanden. Das wusste auch Gutzkow, der in seinen zwei Bänden `Novellen` von 1834 nur vordergründig den Zeitgeschmack treffen, stärker aber das Genre für neue Inhalte und Formen öffnen wollte. So öffnete er die Gattung der leichten Unterhaltungsliteratur für bislang nicht gekannte materialistische Analysen und für die neue Form der soziologischen Skizze. Ideenschmuggel wurde damit zum Markenzeichen eines jungen Schriftstellers, der in den Jahren der Um- und Neuorientierung nach Hegels und Goethes Tod auf sich aufmerksam machen wollte. Der Band umfasst die folgenden Werke: `Der Kaperbrief`, `Die Sterbecassirer`, `Geständnisse einer Perrücke`, `Chevalier Clement`, `Die Singekränzchen` und `Der Prinz von Madagaskar`., Oktober Verlag M & V Verlags- Und Vertriebsgemeinschaft

 Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Vorbestellbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Novellen - Karl Gutzkow
(*)
Karl Gutzkow:
Novellen - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783938568651

ID: 9783938568651

Novellen waren in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts eine beliebte Gattung. Junge Autoren konnten sich einen Namen machen, wenn sie mit dieser Form beim Publikum Erfolg fanden. Das wusste auch Gutzkow, der in seinen zwei Bänden `Novellen` von 1834 nur vordergründig den Zeitgeschmack treffen, stärker aber das Genre für neue Inhalte und Formen öffnen wollte. So öffnete er die Gattung der leichten Unterhaltungsliteratur für bislang nicht gekannte materialistische Analysen und für die neue Form der soziologischen Skizze. Ideenschmuggel wurde damit zum Markenzeichen eines jungen Schriftstellers, der in den Jahren der Um- und Neuorientierung nach Hegels und Goethes Tod auf sich aufmerksam machen wollte. Der Band umfasst die folgenden Werke: `Der Kaperbrief`, `Die Sterbecassirer`, `Geständnisse einer Perrücke`, `Chevalier Clement`, `Die Singekränzchen` und `Der Prinz von Madagaskar`. Novellen: Novellen waren in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts eine beliebte Gattung. Junge Autoren konnten sich einen Namen machen, wenn sie mit dieser Form beim Publikum Erfolg fanden. Das wusste auch Gutzkow, der in seinen zwei Bänden `Novellen` von 1834 nur vordergründig den Zeitgeschmack treffen, stärker aber das Genre für neue Inhalte und Formen öffnen wollte. So öffnete er die Gattung der leichten Unterhaltungsliteratur für bislang nicht gekannte materialistische Analysen und für die neue Form der soziologischen Skizze. Ideenschmuggel wurde damit zum Markenzeichen eines jungen Schriftstellers, der in den Jahren der Um- und Neuorientierung nach Hegels und Goethes Tod auf sich aufmerksam machen wollte. Der Band umfasst die folgenden Werke: `Der Kaperbrief`, `Die Sterbecassirer`, `Geständnisse einer Perrücke`, `Chevalier Clement`, `Die Singekränzchen` und `Der Prinz von Madagaskar`. Deutsche Belletristik / Roman, Erzählung, M & V Verlagsges.

 Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Vorbestellbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Novellen - Gert Vonhoff, Karl Gutzkow
(*)
Gert Vonhoff, Karl Gutzkow:
Novellen - neues Buch

ISBN: 9783938568651

ID: 901390949

Novellen waren in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts eine beliebte Gattung. Junge Autoren konnten sich einen Namen machen, wenn sie mit dieser Form beim Publikum Erfolg fanden. Das wusste auch Gutzkow, der in seinen zwei Bänden \''''Novellen\'''' von 1834 nur vordergründig den Zeitgeschmack treffen, stärker aber das Genre für neue Inhalte und Formen öffnen wollte. So öffnete er die Gattung der leichten Unterhaltungsliteratur für bislang nicht gekannte materialistische Analysen und für die neue Form der soziologischen Skizze. 'Ideenschmuggel' wurde damit zum Markenzeichen eines jungen Schriftstellers, der in den Jahren der Um- und Neuorientierung nach Hegels und Goethes Tod auf sich aufmerksam machen wollte. Der Band umfasst die folgenden Werke: \''''Der Kaperbrief\'''', \''''Die Sterbecassirer\'''', \''''Geständnisse einer Perrücke\'''', \''''Chevalier Clement\'''', \''''Die Singekränzchen\'''' und \''''Der Prinz von Madagaskar\''''. 300 Seiten, Maße: 21 cm, Kartoniert (TB), Deutsch hugendubel.de > Buch Belletristik > Romane > Unterhaltungsliteratur

 Hugendubel.de
Versandkosten:Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Novellen - Gert Vonhoff, Karl Gutzkow
(*)
Gert Vonhoff, Karl Gutzkow:
Novellen - neues Buch

ISBN: 9783938568651

ID: 901390949

Novellen waren in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts eine beliebte Gattung. Junge Autoren konnten sich einen Namen machen, wenn sie mit dieser Form beim Publikum Erfolg fanden. Das wusste auch Gutzkow, der in seinen zwei Bänden \''''Novellen\'''' von 1834 nur vordergründig den Zeitgeschmack treffen, stärker aber das Genre für neue Inhalte und Formen öffnen wollte. So öffnete er die Gattung der leichten Unterhaltungsliteratur für bislang nicht gekannte materialistische Analysen und für die neue Form der soziologischen Skizze. 'Ideenschmuggel' wurde damit zum Markenzeichen eines jungen Schriftstellers, der in den Jahren der Um- und Neuorientierung nach Hegels und Goethes Tod auf sich aufmerksam machen wollte. Der Band umfasst die folgenden Werke: \''''Der Kaperbrief\'''', \''''Die Sterbecassirer\'''', \''''Geständnisse einer Perrücke\'''', \''''Chevalier Clement\'''', \''''Die Singekränzchen\'''' und \''''Der Prinz von Madagaskar\''''. 300 Seiten, Maße: 21 cm, Kartoniert (TB), Deutsch hugendubel.de > Buch Belletristik > Romane > Unterhaltungsliteratur

 Hugendubel.de
Versandkosten:Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Novellen - Karl Gutzkow
(*)
Karl Gutzkow:
Novellen - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783938568651

ID: 7db0431abb4a6d3db38ec23532f55631

Novellen waren in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts eine beliebte Gattung. Junge Autoren konnten sich einen Namen machen, wenn sie mit dieser Form beim Publikum Erfolg fanden. Das wusste auch Gutzkow, der in seinen zwei Bänden Novellen von 1834 nur vordergründig den Zeitgeschmack treffen, stärker aber das Genre für neue Inhalte und Formen öffnen wollte. So öffnete er die Gattung der leichten Unterhaltungsliteratur für bislang nicht gekannte materialistische Analysen und für die neue Form der soziologischen Skizze. Ideenschmuggel wurde damit zum Markenzeichen eines jungen Schriftstellers, der in den Jahren der Um- und Neuorientierung nach Hegels und Goethes Tod auf sich aufmerksam machen wollte. Der Band umfasst die folgenden Werke: Der Kaperbrief, Die Sterbecassirer, Geständnisse einer Perrücke, Chevalier Clement, Die Singekränzchen und Der Prinz von Madagaskar. Buch / gebundenes Buch

 derClub.de
Nr. 2454009 Versandkosten:, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Novellen

Novellen waren in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts eine beliebte Gattung. Junge Autoren konnten sich einen Namen machen, wenn sie mit dieser Form beim Publikum Erfolg fanden. Das wusste auch Gutzkow, der in seinen zwei Bänden »Novellen« von 1834 nur vordergründig den Zeitgeschmack treffen, stärker aber das Genre für neue Inhalte und Formen öffnen wollte. So öffnete er die Gattung der leichten Unterhaltungsliteratur für bislang nicht gekannte materialistische Analysen und für die neue Form der soziologischen Skizze. >Ideenschmuggel< wurde damit zum Markenzeichen eines jungen Schriftstellers, der in den Jahren der Um- und Neuorientierung nach Hegels und Goethes Tod auf sich aufmerksam machen wollte. Der Band umfasst die folgenden Werke: »Der Kaperbrief«, »Die Sterbecassirer«, »Geständnisse einer Perrücke«, »Chevalier Clement«, »Die Singekränzchen« und »Der Prinz von Madagaskar«.

Detailangaben zum Buch - Novellen


EAN (ISBN-13): 9783938568651
ISBN (ISBN-10): 3938568658
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: M & V Verlagsges.

Buch in der Datenbank seit 2008-07-09T21:31:20+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2016-11-18T22:46:25+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783938568651

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-938568-65-8, 978-3-938568-65-1


< zum Archiv...