. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0,25 €, größter Preis: 2,01 €, Mittelwert: 1,27 €
Schwarz wie eine Mamba - Celia Isabel Gaissert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Celia Isabel Gaissert:

Schwarz wie eine Mamba - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783938442838

ID: INF3002497459

Kriegsverbrechen verjähren nicht. 50 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs entschließt sich Béla Vallaire, inzwischen Professor in Kanada, den Dämonen der eigenen Vergangenheit gegenüberzutreten. Als Zeuge, der nicht vergessen kann, zeigt er seinen Vorgesetzten an, der vor seinen Augen in einem Panzergraben sieben Menschen erschoss. Dabei muss Vallaire seine Mitwirkung in der Waffen-SS enthüllen, in die er als junger Mann nicht ganz freiwillig geraten war. Er bezahlt einen Preis dafür. Wegen seiner Mitgliedschaft wird ihm seine Professur in Montreal aberkannt. Sein öffentliches Bekenntnis weckt das Interesse des Physikers Vincent in Boston, dessen Vater am gleichen Ort gedient hat wie Vallaire. Er und seine Schwester Saskia in Deutschland begeben sich auf Spurensuche in der Vergangenheit. Vincent wird nahegelegt, den Verdacht, dass der eigene Vater im Zusammenhang mit der Tat stehen könne, auf sich beruhen zu lassen. Doch seine Schwester entschließt sich, das immer noch verbreitete Muster des Verdrängens und Verschweigens aufzulösen. Die von Vallaire angestoßene Auseinandersetzung mit der Vergangenheit verändert das Leben der drei Beteiligten mehr, als sie es sich hätten vorstellen können, und besonders Saskia bekommt zu spüren, wie Vergangenheit unversehens bis in die Gegenwart wirkt. Schwarz wie eine Mamba: Kriegsverbrechen verjähren nicht. 50 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs entschließt sich Béla Vallaire, inzwischen Professor in Kanada, den Dämonen der eigenen Vergangenheit gegenüberzutreten. Als Zeuge, der nicht vergessen kann, zeigt er seinen Vorgesetzten an, der vor seinen Augen in einem Panzergraben sieben Menschen erschoss. Dabei muss Vallaire seine Mitwirkung in der Waffen-SS enthüllen, in die er als junger Mann nicht ganz freiwillig geraten war. Er bezahlt einen Preis dafür. Wegen seiner Mitgliedschaft wird ihm seine Professur in Montreal aberkannt. Sein öffentliches Bekenntnis weckt das Interesse des Physikers Vincent in Boston, dessen Vater am gleichen Ort gedient hat wie Vallaire. Er und seine Schwester Saskia in Deutschland begeben sich auf Spurensuche in der Vergangenheit. Vincent wird nahegelegt, den Verdacht, dass der eigene Vater im Zusammenhang mit der Tat stehen könne, auf sich beruhen zu lassen. Doch seine Schwester entschließt sich, das immer noch verbreitete Muster des Verdrängens und Verschweigens aufzulösen. Die von Vallaire angestoßene Auseinandersetzung mit der Vergangenheit verändert das Leben der drei Beteiligten mehr, als sie es sich hätten vorstellen können, und besonders Saskia bekommt zu spüren, wie Vergangenheit unversehens bis in die Gegenwart wirkt. Deutsche Belletristik / Roman, Erzählung, Plöttner

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Regalfrei-shop.de
Broschiert, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schwarz wie eine Mamba
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schwarz wie eine Mamba - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783938442838

ID: 3ebb9056aa7ded9ce4402eeefcc3b181

Kriegsverbrechen verjähren nicht. 50 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs entschließt sich Béla Vallaire, inzwischen Professor in Kanada, den Dämonen der eigenen Vergangenheit gegenüberzutreten. Als Zeuge, der nicht vergessen kann, zeigt er seinen Vorgesetzten an, der vor seinen Augen in einem Panzergraben sieben Menschen erschoss. Dabei muss Vallaire seine Mitwirkung in der Waffen-SS enthüllen, in die er als junger Mann nicht ganz freiwillig geraten war. Er bezahlt einen Preis dafür. Wegen seiner Kriegsverbrechen verjähren nicht. 50 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs entschließt sich Béla Vallaire, inzwischen Professor in Kanada, den Dämonen der eigenen Vergangenheit gegenüberzutreten. Als Zeuge, der nicht vergessen kann, zeigt er seinen Vorgesetzten an, der vor seinen Augen in einem Panzergraben sieben Menschen erschoss. Dabei muss Vallaire seine Mitwirkung in der Waffen-SS enthüllen, in die er als junger Mann nicht ganz freiwillig geraten war. Er bezahlt einen Preis dafür. Wegen seiner Mitgliedschaft wird ihm seine Professur in Montreal aberkannt. Sein öffentliches Bekenntnis weckt das Interesse des Physikers Vincent in Boston, dessen Vater am gleichen Ort gedient hat wie Vallaire. Er und seine Schwester Saskia in Deutschland begeben sich auf Spurensuche in der Vergangenheit. Vincent wird nahegelegt, den Verdacht, dass der eigene Vater im Zusammenhang mit der Tat stehen könne, auf sich beruhen zu lassen. Doch seine Schwester entschließt sich, das immer noch verbreitete Muster des Verdrängens und Verschweigens aufzulösen. Die von Vallaire angestoßene Auseinandersetzung mit der Vergangenheit verändert das Leben der drei Beteiligten mehr, als sie es sich hätten vorstellen können, und besonders Saskia bekommt zu spüren, wie Vergangenheit unversehens bis in die Gegenwart wirkt.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03938442832 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schwarz wie eine Mamba - Celia Isabel Gaissert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Celia Isabel Gaissert:
Schwarz wie eine Mamba - Taschenbuch

2010

ISBN: 3938442832

ID: 18237253912

[EAN: 9783938442838], [SC: 8.44], [PU: Plöttner], DEUTSCHE BELLETRISTIK / ROMAN, ERZÄHLUNG, Gebraucht - Wie neu - Kriegsverbrechen verjähren nicht. 50 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs entschließt sich Béla Vallaire, inzwischen Professor in Kanada, den Dämonen der eigenen Vergangenheit gegenüberzutreten. Als Zeuge, der nicht vergessen kann, zeigt er seinen Vorgesetzten an, der vor seinen Augen in einem Panzergraben sieben Menschen erschoss. Dabei muss Vallaire seine Mitwirkung in der Waffen-SS enthüllen, in die er als junger Mann nicht ganz freiwillig geraten war. Er bezahlt einen Preis dafür. Wegen seiner Mitgliedschaft wird ihm seine Professur in Montreal aberkannt. Sein öffentliches Bekenntnis weckt das Interesse des Physikers Vincent in Boston, dessen Vater am gleichen Ort gedient hat wie Vallaire. Er und seine Schwester Saskia in Deutschland begeben sich auf Spurensuche in der Vergangenheit. Vincent wird nahegelegt, den Verdacht, dass der eigene Vater im Zusammenhang mit der Tat stehen könne, auf sich beruhen zu lassen. Doch seine Schwester entschließt sich, das immer noch verbreitete Muster des Verdrängens und Verschweigens aufzulösen. Die von Vallaire angestoßene Auseinandersetzung mit der Vergangenheit verändert das Leben der drei Beteiligten mehr, als sie es sich hätten vorstellen können, und besonders Saskia bekommt zu spüren, wie Vergangenheit unversehens bis in die Gegenwart wirkt. 230 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 8.44
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schwarz wie eine Mamba - Celia Isabel Gaissert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Celia Isabel Gaissert:
Schwarz wie eine Mamba - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783938442838

[ED: Broschiert], [PU: Plöttner], Gebraucht - Wie neu - Kriegsverbrechen verjähren nicht. 50 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs entschließt sich Béla Vallaire, inzwischen Professor in Kanada, den Dämonen der eigenen Vergangenheit gegenüberzutreten. Als Zeuge, der nicht vergessen kann, zeigt er seinen Vorgesetzten an, der vor seinen Augen in einem Panzergraben sieben Menschen erschoss. Dabei muss Vallaire seine Mitwirkung in der Waffen-SS enthüllen, in die er als junger Mann nicht ganz freiwillig geraten war. Er bezahlt einen Preis dafür. Wegen seiner Mitgliedschaft wird ihm seine Professur in Montreal aberkannt. Sein öffentliches Bekenntnis weckt das Interesse des Physikers Vincent in Boston, dessen Vater am gleichen Ort gedient hat wie Vallaire. Er und seine Schwester Saskia in Deutschland begeben sich auf Spurensuche in der Vergangenheit. Vincent wird nahegelegt, den Verdacht, dass der eigene Vater im Zusammenhang mit der Tat stehen könne, auf sich beruhen zu lassen. Doch seine Schwester entschließt sich, das immer noch verbreitete Muster des Verdrängens und Verschweigens aufzulösen. Die von Vallaire angestoßene Auseinandersetzung mit der Vergangenheit verändert das Leben der drei Beteiligten mehr, als sie es sich hätten vorstellen können, und besonders Saskia bekommt zu spüren, wie Vergangenheit unversehens bis in die Gegenwart wirkt., [SC: 0.00], wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 200g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schwarz wie eine Mamba - Celia Isabel Gaissert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Celia Isabel Gaissert:
Schwarz wie eine Mamba - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783938442838

[ED: Broschiert], [PU: Plöttner], Gebraucht - Wie neu - Kriegsverbrechen verjähren nicht. 50 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs entschließt sich Béla Vallaire, inzwischen Professor in Kanada, den Dämonen der eigenen Vergangenheit gegenüberzutreten. Als Zeuge, der nicht vergessen kann, zeigt er seinen Vorgesetzten an, der vor seinen Augen in einem Panzergraben sieben Menschen erschoss. Dabei muss Vallaire seine Mitwirkung in der Waffen-SS enthüllen, in die er als junger Mann nicht ganz freiwillig geraten war. Er bezahlt einen Preis dafür. Wegen seiner Mitgliedschaft wird ihm seine Professur in Montreal aberkannt. Sein öffentliches Bekenntnis weckt das Interesse des Physikers Vincent in Boston, dessen Vater am gleichen Ort gedient hat wie Vallaire. Er und seine Schwester Saskia in Deutschland begeben sich auf Spurensuche in der Vergangenheit. Vincent wird nahegelegt, den Verdacht, dass der eigene Vater im Zusammenhang mit der Tat stehen könne, auf sich beruhen zu lassen. Doch seine Schwester entschließt sich, das immer noch verbreitete Muster des Verdrängens und Verschweigens aufzulösen. Die von Vallaire angestoßene Auseinandersetzung mit der Vergangenheit verändert das Leben der drei Beteiligten mehr, als sie es sich hätten vorstellen können, und besonders Saskia bekommt zu spüren, wie Vergangenheit unversehens bis in die Gegenwart wirkt., [SC: 2.00], wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 200g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Schwarz wie eine Mamba
Autor:

Gaissert, Celia Isabel

Titel:

Schwarz wie eine Mamba

ISBN-Nummer:

9783938442838

Kriegsverbrechen verjähren nicht. 50 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs entschließt sich Béla Vallaire, inzwischen Professor in Kanada, den Dämonen der eigenen Vergangenheit gegenüberzutreten. Als Zeuge, der nicht vergessen kann, zeigt er seinen Vorgesetzten an, der vor seinen Augen in einem Panzergraben sieben Menschen erschoss. Dabei muss Vallaire seine Mitwirkung in der Waffen-SS enthüllen, in die er als junger Mann nicht ganz freiwillig geraten war. Er bezahlt einen Preis dafür. Wegen seiner Mitgliedschaft wird ihm seine Professur in Montreal aberkannt. Sein öffentliches Bekenntnis weckt das Interesse des Physikers Vincent in Boston, dessen Vater am gleichen Ort gedient hat wie Vallaire. Er und seine Schwester Saskia in Deutschland begeben sich auf Spurensuche in der Vergangenheit. Vincent wird nahegelegt, den Verdacht, dass der eigene Vater im Zusammenhang mit der Tat stehen könne, auf sich beruhen zu lassen. Doch seine Schwester entschließt sich, das immer noch verbreitete Muster des Verdrängens und Verschweigens aufzulösen. Die von Vallaire angestoßene Auseinandersetzung mit der Vergangenheit verändert das Leben der drei Beteiligten mehr, als sie es sich hätten vorstellen können, und besonders Saskia bekommt zu spüren, wie Vergangenheit unversehens bis in die Gegenwart wirkt.

Detailangaben zum Buch - Schwarz wie eine Mamba


EAN (ISBN-13): 9783938442838
ISBN (ISBN-10): 3938442832
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Plöttner Verl Leipzig GbR
207 Seiten
Gewicht: 0,253 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.04.2009 11:38:09
Buch zuletzt gefunden am 12.02.2017 09:43:08
ISBN/EAN: 9783938442838

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-938442-83-2, 978-3-938442-83-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher