. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783932710841 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,39 €, größter Preis: 14,50 €, Mittelwert: 13,88 €
Aus der Waldorf-Schule geplaudert - Jacob, Sybille-Christin; Drewes, Detlef
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jacob, Sybille-Christin; Drewes, Detlef:
Aus der Waldorf-Schule geplaudert - neues Buch

ISBN: 9783932710841

ID: 107986673

Das Buch Aus der Waldorfschule geplaudert untersucht Waldorfpädagogik und Waldorfschulen und entlarvt das positive Vorurteil von der ´´kreativitätsfördernden´´, ´´alternativen´´, ´´freiheitlichen´´ Pädagogik. Da Sybille-Christin Jacob selbst am Aufbau einer Waldorfschule beteiligt war, bietet sie eine Innenansicht des ´´Systems Waldorf´´, die auch die anfängliche Attraktivität erklärt. Aus der Perspektive einer ´´Waldorf-Mutter´´ wird geschildert, warum Menschen auf das Angebot Waldorf eingehen, wie im Schulalltag erste Konflikte entstehen und inwiefern sich die anthroposophische Ideologie im Unterricht wiederfindet. Diese authentischen Schilderungen werden eingerahmt von Informationen über Steiner, Esoterik und das historisch-ideologische Umfeld, in dem die Waldorfpädagogik entstand. In 40 übersichtliche Kapitel gegliedert stellt das Buch eine schnelle und profunde Information für alle Eltern dar, die erwägen, ihre Kinder einem Waldorf-Kindergarten oder einer Waldorfschule anzuvertr auen.Aufgrund der umfassenden Insider-Informationen bietet es die bislang fundierteste Kritik der anthroposophisch geprägten Erziehung. Das Buch Aus der Waldorfschule geplaudert untersucht Waldorfpädagogik und Waldorfschulen und entlarvt das positive Vorurteil von der ´´kreativitätsfördernden´´, ´´alternativen´´, ´´freiheitlichen´´ Pädagogik. Da Sybille-Christin Jacob selbst am Aufbau einer Waldorfschule beteiligt war, bietet sie eine Innenansicht des ´´Systems Waldorf´´, die auch die anfängliche Attraktivität erklärt. Aus der Perspektive einer ´´Waldorf-Mutter´´ wird geschildert, warum Menschen auf das Angebot Waldorf eingehen, Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Pädagogik > Didaktik, Methodik, Schulpädagogik, Alibri

Neues Buch Buecher.de
No. 09004208 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aus der Waldorf-Schule geplaudert: Warum die Steiner-Pädagogik keine Alternative ist
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Aus der Waldorf-Schule geplaudert: Warum die Steiner-Pädagogik keine Alternative ist - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783932710841

ID: ab1ae2004554b7f6f0e3baec0c5632e0

Das Buch Aus der Waldorfschule geplaudert untersucht Waldorfpädagogik und Waldorfschulen und entlarvt das positive Vorurteil von der kreativitätsfördernden, alternativen, freiheitlichen Pädagogik.Da Sybille-Christin Jacob selbst am Aufbau einer Waldorfschule beteiligt war, bietet sie eine Innenansicht des Systems Waldorf, die auch die anfängliche Attraktivität erklärt. Aus der Perspektive einer Waldorf-Mutter wird geschildert, warum Menschen auf das Angebot Waldorf eingehen, wie im Schulalltag erste Das Buch Aus der Waldorfschule geplaudert untersucht Waldorfpädagogik und Waldorfschulen und entlarvt das positive Vorurteil von der kreativitätsfördernden, alternativen, freiheitlichen Pädagogik.Da Sybille-Christin Jacob selbst am Aufbau einer Waldorfschule beteiligt war, bietet sie eine Innenansicht des Systems Waldorf, die auch die anfängliche Attraktivität erklärt. Aus der Perspektive einer Waldorf-Mutter wird geschildert, warum Menschen auf das Angebot Waldorf eingehen, wie im Schulalltag erste Konflikte entstehen und inwiefern sich die anthroposophische Ideologie im Unterricht wiederfindet. Diese authentischen Schilderungen werden eingerahmt von Informationen über Steiner, Esoterik und das historisch-ideologische Umfeld, in dem die Waldorfpädagogik entstand.In 40 übersichtliche Kapitel gegliedert stellt das Buch eine schnelle und profunde Information für alle Eltern dar, die erwägen, ihre Kinder einem Waldorf-Kindergarten oder einer Waldorfschule anzuvertrauen. Aufgrund der umfassenden Insider-Informationen bietet es die bislang fundierteste Kritik der anthroposophisch geprägten Erziehung.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03932710843 Versandkosten:, 3, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aus der Waldorf-Schule geplaudert - Sybille-Christin Jacob#Detlef Drewes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sybille-Christin Jacob#Detlef Drewes:
Aus der Waldorf-Schule geplaudert - neues Buch

ISBN: 9783932710841

ID: 29281bbf8ec8c48c9117c94cc1784c7c

Warum die Steiner-Pädagogik keine Alternative ist Das Buch Aus der Waldorfschule geplaudert untersucht Waldorfpädagogik und Waldorfschulen und entlarvt das positive Vorurteil von der kreativitätsfördernden, alternativen, freiheitlichen Pädagogik. Da Sybille-Christin Jacob selbst am Aufbau einer Waldorfschule beteiligt war, bietet sie eine Innenansicht des Systems Waldorf, die auch die anfängliche Attraktivität erklärt. Aus der Perspektive einer Waldorf-Mutter wird geschildert, warum Menschen auf das Angebot Waldorf eingehen, wie im Schulalltag erste Konflikte entstehen und inwiefern sich die anthroposophische Ideologie im Unterricht wiederfindet. Diese authentischen Schilderungen werden eingerahmt von Informationen über Steiner, Esoterik und das historisch-ideologische Umfeld, in dem die Waldorfpädagogik entstand. In 40 übersichtliche Kapitel gegliedert stellt das Buch eine schnelle und profunde Information für alle Eltern dar, die erwägen, ihre Kinder einem Waldorf-Kindergarten oder einer Waldorfschule anzuvertrauen. Aufgrund der umfassenden Insider-Informationen bietet es die bislang fundierteste Kritik der anthroposophisch geprägten Erziehung. Bücher / Schule & Lernen / Lehrermaterialien / Didaktik & Methodik 978-3-932710-84-1, Alibri

Neues Buch Buch.de
Nr. 5646837 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aus der Waldorfschule geplaudert - Detlef Drewes#Sybille-Christin Jacob
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Detlef Drewes#Sybille-Christin Jacob:
Aus der Waldorfschule geplaudert - neues Buch

ISBN: 9783932710841

ID: 117562172

Das Buch Aus der Waldorfschule geplaudert untersucht Waldorfpädagogik und Waldorfschulen und entlarvt das positive Vorurteil von der kreativitätsfördernden, alternativen, freiheitlichen Pädagogik. Da Sybille-Christin Jacob selbst am Aufbau einer Waldorfschule beteiligt war, bietet sie eine Innenansicht des Systems Waldorf, die auch die anfängliche Attraktivität erklärt. Aus der Perspektive einer Waldorf-Mutter wird geschildert, warum Menschen auf das Angebot Waldorf eingehen, wie im Schulalltag erste Konflikte entstehen und inwiefern sich die anthroposophische Ideologie im Unterricht wiederfindet. Diese authentischen Schilderungen werden eingerahmt von Informationen über Steiner, Esoterik und das historisch-ideologische Umfeld, in dem die Waldorfpädagogik entstand. In 40 übersichtliche Kapitel gegliedert stellt das Buch eine schnelle und profunde Information für alle Eltern dar, die erwägen, ihre Kinder einem Waldorf-Kindergarten oder einer Waldorfschule anzuvertrauen. Aufgrund der umfassenden Insider-Informationen bietet es die bislang fundierteste Kritik der anthroposophisch geprägten Erziehung. Warum die Steiner-Pädagogik keine Alternative ist Buch (dtsch.) Bücher>Schule & Lernen>Lehrermaterialien>Didaktik & Methodik, Alibri

Neues Buch Thalia.de
No. 5646837 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aus der Waldorfschule geplaudert: Warum die Steiner-Pädagogik keine Alternative ist - Sybille Ch Jacob, Detlef Drewes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sybille Ch Jacob, Detlef Drewes:
Aus der Waldorfschule geplaudert: Warum die Steiner-Pädagogik keine Alternative ist - Taschenbuch

ISBN: 3932710843

[SR: 410697], Taschenbuch, [EAN: 9783932710841], Alibri, Alibri, Book, [PU: Alibri], Alibri, 188711, Schulpädagogik, 188704, Pädagogik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 14026281, Allgemein, 574126, Unterrichtsvorbereitung, 188704, Pädagogik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 403432, Schule & Lernen, 405500, Allgemeinbildung, 14025941, Berufs- & Fachschulbücher, 405454, Deutsch als Fremdsprache (DAF), 405440, Deutsche Sprache, 405154, Fremdsprachen & Sprachkurse, 3820741, Intelligenztraining, 574382, Kataloge, 186872, Lektüre- & Interpretationshilfen, 574122, Lernhilfen, 404964, Lexika, Hand- & Jahrbücher, 189529011, Schulbücher, 574130, Wissen nach Themen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778001, Bildungspolitik, 15777291, Politik nach Bereichen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Aus der Waldorf-Schule geplaudert
Autor:

Jacob, Sybille-Christin; Drewes, Detlef

Titel:

Aus der Waldorf-Schule geplaudert

ISBN-Nummer:

Das Buch Aus der Waldorfschule geplaudert untersucht Waldorfpädagogik und Waldorfschulen und entlarvt das positive Vorurteil von der ¿kreativitätsfördernden¿, ¿alternativen¿, ¿freiheitlichen¿ Pädagogik. Da Sybille-Christin Jacob selbst am Aufbau einer Waldorfschule beteiligt war, bietet sie eine Innenansicht des ¿Systems Waldorf¿, die auch die anfängliche Attraktivität erklärt. Aus der Perspektive einer ¿Waldorf-Mutter¿ wird geschildert, warum Menschen auf das Angebot Waldorf eingehen, wie im Schulalltag erste Konflikte entstehen und inwiefern sich die anthroposophische Ideologie im Unterricht wiederfindet. Diese authentischen Schilderungen werden eingerahmt von Informationen über Steiner, Esoterik und das historisch-ideologische Umfeld, in dem die Waldorfpädagogik entstand. In 40 übersichtliche Kapitel gegliedert stellt das Buch eine schnelle und profunde Information für alle Eltern dar, die erwägen, ihre Kinder einem Waldorf-Kindergarten oder einer Waldorfschule anzuvertrauen. Aufgrund der umfassenden Insider-Informationen bietet es die bislang fundierteste Kritik der anthroposophisch geprägten Erziehung.

Detailangaben zum Buch - Aus der Waldorf-Schule geplaudert


EAN (ISBN-13): 9783932710841
ISBN (ISBN-10): 3932710843
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Alibri Verlag
267 Seiten
Gewicht: 0,313 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 24.05.2007 00:08:07
Buch zuletzt gefunden am 13.05.2017 16:06:41
ISBN/EAN: 9783932710841

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-932710-84-3, 978-3-932710-84-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher