. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,00 €, größter Preis: 19,34 €, Mittelwert: 15,07 €
Der Greis in Charenton - Marquis de Sade
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marquis de Sade:

Der Greis in Charenton - Taschenbuch

1990, ISBN: 3923646119

ID: 16046675014

[EAN: 9783923646111], Neubuch, [PU: Belleville Jan 1990], EROTIK / ROMAN, ERZÄHLUNG; FRANZÖSISCHE BELLETRISTIK ERZÄHLUNG, Neuware - Die lakonischen Notizen des Marquis de Sade aus den Jahren 1807 bis 1814 verzeichnen den Alltag im Irrenhaus: den fehlenden Wein, die Besuche des Sohnes, das Reklamieren einer Zeitung, die Krankheit der langjährigen Geliebten, ein letztes erotisches Abenteuer, die Theateraufführungen und die Zauberei mit Zahlen. Georges Daumas, Marion Luckow und Hans-Ulrich Seifert geben mit ihren Essays Hinweise zum Verständnis der Tagebücher, zeitgenössische Texte zur Heilanstalt Charenton von Hippolyte de Colins, Philippe Pinel, August Friedrich Schweigger, und Carl Maximilian Andrée dokumentieren deren Welt. 184 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Greis in Charenton - Marquis de Sade
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Marquis de Sade:

Der Greis in Charenton - Taschenbuch

ISBN: 9783923646111

[ED: Taschenbuch], [PU: Belleville], Neuware - Die lakonischen Notizen des Marquis de Sade aus den Jahren 1807 bis 1814 verzeichnen den Alltag im Irrenhaus: den fehlenden Wein, die Besuche des Sohnes, das Reklamieren einer Zeitung, die Krankheit der langjährigen Geliebten, ein letztes erotisches Abenteuer, die Theateraufführungen und die Zauberei mit Zahlen. Georges Daumas, Marion Luckow und Hans-Ulrich Seifert geben mit ihren Essays Hinweise zum Verständnis der Tagebücher, zeitgenössische Texte zur Heilanstalt Charenton von Hippolyte de Colins, Philippe Pinel, August Friedrich Schweigger, und Carl Maximilian Andrée dokumentieren deren Welt., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 206x138x18 mm, [GW: 278g]

Neues Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Greis in Charenton - Marquis de Sade
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marquis de Sade:
Der Greis in Charenton - Taschenbuch

ISBN: 9783923646111

[ED: Taschenbuch], [PU: Belleville], Neuware - Die lakonischen Notizen des Marquis de Sade aus den Jahren 1807 bis 1814 verzeichnen den Alltag im Irrenhaus: den fehlenden Wein, die Besuche des Sohnes, das Reklamieren einer Zeitung, die Krankheit der langjährigen Geliebten, ein letztes erotisches Abenteuer, die Theateraufführungen und die Zauberei mit Zahlen. Georges Daumas, Marion Luckow und Hans-Ulrich Seifert geben mit ihren Essays Hinweise zum Verständnis der Tagebücher, zeitgenössische Texte zur Heilanstalt Charenton von Hippolyte de Colins, Philippe Pinel, August Friedrich Schweigger, und Carl Maximilian Andrée dokumentieren deren Welt., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 206x138x18 mm, [GW: 278g]

Neues Buch Booklooker.de
Sellonnet GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Greis in Charenton - Donatien A de Sade
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Donatien A de Sade:
Der Greis in Charenton - neues Buch

ISBN: 9783923646111

ID: 46d6fadd7661ee7d35dd6be099dc0e4c

Die lakonischen Notizen des Marquis de Sade aus den Jahren 1807 bis 1814 verzeichnen den Alltag im Irrenhaus: den fehlenden Wein, die Besuche des Sohnes, das Reklamieren einer Zeitung, die Krankheit der langjährigen Geliebten, ein letztes erotisches Abenteuer, die Theateraufführungen und die Zauberei mit Zahlen.Georges Daumas, Marion Luckow und Hans-Ulrich Seifert geben mit ihren Essays Hinweise zum Verständnis der Tagebücher, zeitgenössische Texte zur Heilanstalt Charenton von Hippolyte de Colins, Philippe Pinel, August Friedrich Schweigger, und Carl Maximilian Andrée dokumentieren deren Welt. Bücher / Belletristik / Romane & Erzählungen / Briefe & Tagebücher

Neues Buch Dodax.de
Nr. 580f69974375820931a513f9 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 13 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Luckow, Marion;Seifert, Hans U;Sade, Marquis de: Der Greis in Charenton
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Luckow, Marion;Seifert, Hans U;Sade, Marquis de: Der Greis in Charenton - neues Buch

ISBN: 9783923646111

ID: 708208390

Letzte Aufzeichnungen und Kalkulationen Splitter. Neuauflage. Letzte Aufzeichnungen und Kalkulationen Splitter. Neuauflage. Bücher > Belletristik > Romane Erzählungen

Neues Buch eBook.de
No. 4639870 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Greis in Charenton
Autor:

Sade, Marquis de

Titel:

Der Greis in Charenton

ISBN-Nummer:

9783923646111

Detailangaben zum Buch - Der Greis in Charenton


EAN (ISBN-13): 9783923646111
ISBN (ISBN-10): 3923646119
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1990
Herausgeber: Belleville
184 Seiten
Gewicht: 0,278 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 28.05.2007 22:31:14
Buch zuletzt gefunden am 24.02.2017 13:18:28
ISBN/EAN: 9783923646111

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-923646-11-9, 978-3-923646-11-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher