- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 21,43, größter Preis: € 29,90, Mittelwert: € 28,21
1
Die Rote Kapelle und andere Geheimdienstmythen|Helmlut Roewer|Gebundenes Buch - Helmlut Roewer
Bestellen
bei ebay.de
€ 29,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Helmlut Roewer:

Die Rote Kapelle und andere Geheimdienstmythen|Helmlut Roewer|Gebundenes Buch - neues Buch

2010, ISBN: 3902475854

Die Rote Kapelle und andere Geheimdienstmythen von Helmlut Roewer (Buch). Die Agentengruppe der "Roten Kapelle" gehört zu den wohl bedeutendsten Spionagenetzwerken des Zweiten Weltkriegs.… Mehr…

99.7, Zahlungsarten: Paypal, APPLE_PAY, Visa, Mastercard, American Express. Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand zum Fixpreis, [SHT: Sparversand], 86*** Augsburg, [TO: Deutschland] (EUR 0.00) buecher-de
2
Die
Bestellen
bei Weltbild.de
€ 29,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Helmlut Roewer:

Die "Rote Kapelle" und andere Geheimdienstmythen - neues Buch

2010, ISBN: 3902475854

Die Agentengruppe der Roten Kapelle gehört zu den wohl bedeutendsten Spionagenetzwerken des Zweiten Weltkriegs. Doch nach den Forschungen und Quellenstudien von Roewer müssen einige verbr… Mehr…

Nr. 24551536. Versandkosten:, 2-5 Werktage, DE. (EUR 0.00)
3
Die
Bestellen
bei amazon.de
€ 29,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Roewer, Helmlut:
Die "Rote Kapelle" und andere Geheimdienstmythen: Spionage zwischen Deutschland und Rußland im Zweiten Weltkrieg 1941-1945 - Erstausgabe

2010

ISBN: 9783902475855

Gebundene Ausgabe

ARES Verlag, Gebundene Ausgabe, Auflage: 1., 472 Seiten, Publiziert: 2010-10-01T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, Hersteller-Nr.: 30164307, Verkaufsrang: 631363, Zweiter Weltkrieg, Das Drit… Mehr…

Versandkosten:Auf Lager, Lieferung von Amazon. (EUR 0.00) Amazon.de
4
Die Rote Kapelle und andere Geheimdienstmythen. Spionage zwischen Deutschland und Russland im Zweiten Weltkrieg 1941 - 1945. - Roewer, Helmut
Bestellen
bei booklooker.de
€ 21,43
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Roewer, Helmut:
Die Rote Kapelle und andere Geheimdienstmythen. Spionage zwischen Deutschland und Russland im Zweiten Weltkrieg 1941 - 1945. - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783902475855

[PU: Graz, ARES Verl.], 472 S. Hardcover Ehem. Bibliotheksexemplar mit Signatur und Stempel. GUTER Zustand, ein paar Gebrauchsspuren. Ex-library with stamp and library-signature. GOOD con… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 3.00) Antiquariat Bookfarm
5
Die Rote Kapelle und andere Geheimdienstmythen. Spionage zwischen Deutschland und Rußland im Zweiten Weltkrieg 1941-1945 - Helmut Roewer
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 29,90
Versand: € 4,801
Bestellengesponserter Link
Helmut Roewer:
Die Rote Kapelle und andere Geheimdienstmythen. Spionage zwischen Deutschland und Rußland im Zweiten Weltkrieg 1941-1945 - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783902475855

fest gebunden 472 S., Abb. verlagsneu Versand D: 4,80 EUR, [PU:Ares]

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 4.80) Arnshaugk Verlag, 07806 Neustadt an der Orla

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Die "Rote Kapelle" und andere Geheimdienstmythen: Spionage zwischen Deutschland und Rußland im Zweiten Weltkrieg 1941-1945

Die Agentengruppe der "Roten Kapelle" gehört zu den wohl bedeutendsten Spionagenetzwerken des Zweiten Weltkriegs. Doch nach den Forschungen und Quellenstudien von Roewer müssen einige verbreitete Irrtümer berichtigt werden. Der Autor beleuchtet die unzutreffende Annahme Stalins, dass Hitler im Sommer 1941 (noch) nicht angreifen werde, und untersucht, inwieweit die Kriegführung beider Seiten - der deutschen wie der sowjetischen - durch sowjetische Spionagenetze wie der "Roten Kapelle" wirklich beeinflusst wurde. War die Rolle der Spionageplätze Schweiz und Schweden sowie der dorthin liefernden Agenten aus dem "Führerhauptquartier" tatsächlich kriegsentscheidend? Roewers neues Werk über die "Rote Kapelle" stellt die Ergebnisse der bisherigen Publikationen entscheidend in Frage und wirft ein ganz neues Licht auf die Geschichte der Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Vieles, was über das Wirken der "Roten Kapelle" (auch von Historikern) geschrieben worden ist, wird künftig zu den Mystifikationen gezählt werden müssen. Ein unentbehrliches Werk zur Geschichte der Spionage im Zweiten Weltkrieg!

Detailangaben zum Buch - Die "Rote Kapelle" und andere Geheimdienstmythen: Spionage zwischen Deutschland und Rußland im Zweiten Weltkrieg 1941-1945


EAN (ISBN-13): 9783902475855
ISBN (ISBN-10): 3902475854
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: ARES Verlag
472 Seiten
Gewicht: 0,860 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-03-17T16:51:59+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2024-04-04T21:50:35+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783902475855

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-902475-85-4, 978-3-902475-85-5
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: helmut roewer, röwer helmut, helmut rorwer, stocker
Titel des Buches: das zweite deutschland, die rote kapelle, deutschland zweiten weltkrieg, spionage, deutschland und der weltkrieg, die rote kapell, kapel, geheimdienst, die andreas kapelle, die roten kapelle und andere geheimdienstmythen, helmut roewer, rußland 1941, frankfurt innere linksniederrheinische skrupellos, zwischen, russland kontainer, spion, 1945, buch rote, das märchen von der roten kapelle


Daten vom Verlag:

Autor/in: Helmlut Roewer
Titel: Die "Rote Kapelle" und andere Geheimdienstmythen - Spionage zwischen Deutschland und Rußland im Zweiten Weltkrieg 1941-1945
Verlag: ARES Verlag
Erscheinungsjahr: 2010-10-05
Gedruckt / Hergestellt in Österreich.
Sprache: Deutsch
29,90 € (DE)
29,90 € (AT)
36,80 CHF (CH)
Available
S/W-Abbildungen

BB; GB; Hardcover, Softcover / Sachbücher/Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945); Geschichte; Verstehen; Drittes Reich; Sowjetunion; Zweiter Weltkrieg; Spionage; Erste Hälfte 20. Jahrhundert (ca. 1900 bis ca. 1950); Auseinandersetzen

Die Agentengruppe der „Roten Kapelle“ gehört zu den wohl bedeutendsten Spionagenetzwerken des Zweiten Weltkriegs. Doch nach den Forschungen und Quellenstudien von Roewer müssen einige verbreitete Irrtümer berichtigt werden. Der Autor beleuchtet die unzutreffende Annahme Stalins, dass Hitler im Sommer 1941 (noch) nicht angreifen werde, und untersucht, inwieweit die Kriegführung beider Seiten – der deutschen wie der sowjetischen – durch sowjetische Spionagenetze wie der „Roten Kapelle” wirklich beeinflusst wurde. War die Rolle der Spionageplätze Schweiz und Schweden sowie der dorthin liefernden Agenten aus dem „Führerhauptquartier“ tatsächlich kriegsentscheidend? Roewers neues Werk über die „Rote Kapelle“ stellt die Ergebnisse der bisherigen Publikationen entscheidend in Frage und wirft ein ganz neues Licht auf die Geschichte der Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Vieles, was über das Wirken der „Roten Kapelle” (auch von Historikern) geschrieben worden ist, wird künftig zu den Mystifikationen gezählt werden müssen. Ein unentbehrliches Werk zur Geschichte der Spionage im Zweiten Weltkrieg!

< zum Archiv...