Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783899712711 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 90,00, größter Preis: € 94,03, Mittelwert: € 90,81
...
Die Bibliothek des Klosters Bursfelde im Spätmittelalter - Anja Freckmann
(*)
Anja Freckmann:
Die Bibliothek des Klosters Bursfelde im Spätmittelalter - neues Buch

2006, ISBN: 3899712714

ID: 14744200138

[EAN: 9783899712711], Neubuch, [PU: V & R Unipress Gmbh Jul 2006], HP - HISTORY GENERAL, Neuware - Der vorliegende Band behandelt die Rekonstruktion der Bibliothek des Klosters Bursfelde, das in den 30er-Jahren des 15. Jahrhunderts zum Ausgangspunkt einer der bedeutendsten Reformkongregationen des Benediktinerordens im nord- und mitteldeutschen Raum wurde und um 1520 auf rund 120 Mitglieder anwuchs.Die Reform intendierte eine Rückbesinnung auf die Benediktsregel und eine Erneuerung der Spiritualität in den Reformgemeinschaften, was zum Auf- und Ausbau einer Klosterbibliothek führte. Nach einem Inventar von 1585 besaß die Bursfelder Bibliothek 521 Bände, von denen heute ein knappes Viertel in verschiedenen Bibliotheken nachweisbar ist und in einem Katalog zusammengestellt und beschrieben wird. Der Bestandsrekonstruktion folgen Untersuchungen zu Nutzungsbedingungen und Formen der Bibliotheksorganisation im Spätmittelalter, zu Schreibern, Schenkern und Vorbesitzern sowie zu den aus der spätgotischen Einbandperiode stammenden Originaleinbänden. Eine Profilanalyse des rekonstruierten Bestands schließt die Studie ab. 634 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K., Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bibliothek des Klosters Bursfelde im Spätmittelalter
(*)
Die Bibliothek des Klosters Bursfelde im Spätmittelalter - neues Buch

ISBN: 9783899712711

ID: RS90IRIII9G

Der vorliegende Band behandelt die Rekonstruktion der Bibliothek des Klosters Bursfelde, das in den 30er-Jahren des 15. Jahrhunderts zum Ausgangspunkt einer der bedeutendsten Reformkongregationen des Benediktinerordens im nord- und mitteldeutschen Raum wurde und um 1520 auf rund 120 Mitglieder anwuchs.Die Reform intendierte eine Rückbesinnung auf die Benediktsregel und eine Erneuerung der Spiritualität in den Reformgemeinschaften, was zum Auf- und Ausbau einer Klosterbibliothek führte. Nach einem Inventar von 1585 besaß die Bursfelder Bibliothek 521 Bände, von denen heute ein knappes Viertel in verschiedenen Bibliotheken nachweisbar ist und in einem Katalog zusammengestellt und beschrieben wird.Der Bestandsrekonstruktion folgen Untersuchungen zu Nutzungsbedingungen und Formen der Bibliotheksorganisation im Spätmittelalter, zu Schreibern, Schenkern und Vorbesitzern sowie zu den aus der spätgotischen Einbandperiode stammenden Originaleinbänden. Eine Profilanalyse des rekonstruierten Bestands schließt die Studie ab. Bücher, Hörbücher & Kalender / Bücher / Sachbuch / Geschichte / Mittelalter

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bibliothek des Klosters Bursfelde im Spätmittelalter
(*)
Die Bibliothek des Klosters Bursfelde im Spätmittelalter - neues Buch

ISBN: 9783899712711

ID: RS90IRIII9G

Der vorliegende Band behandelt die Rekonstruktion der Bibliothek des Klosters Bursfelde, das in den 30er-Jahren des 15. Jahrhunderts zum Ausgangspunkt einer der bedeutendsten Reformkongregationen des Benediktinerordens im nord- und mitteldeutschen Raum wurde und um 1520 auf rund 120 Mitglieder anwuchs.Die Reform intendierte eine Rückbesinnung auf die Benediktsregel und eine Erneuerung der Spiritualität in den Reformgemeinschaften, was zum Auf- und Ausbau einer Klosterbibliothek führte. Nach einem Inventar von 1585 besaß die Bursfelder Bibliothek 521 Bände, von denen heute ein knappes Viertel in verschiedenen Bibliotheken nachweisbar ist und in einem Katalog zusammengestellt und beschrieben wird.Der Bestandsrekonstruktion folgen Untersuchungen zu Nutzungsbedingungen und Formen der Bibliotheksorganisation im Spätmittelalter, zu Schreibern, Schenkern und Vorbesitzern sowie zu den aus der spätgotischen Einbandperiode stammenden Originaleinbänden. Eine Profilanalyse des rekonstruierten Bestands schließt die Studie ab. Bücher / Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Geschichte / Mittelalter

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bibliothek des Klosters Bursfelde im Spatmittelalter - Anja Freckmann
(*)
Anja Freckmann:
Die Bibliothek des Klosters Bursfelde im Spatmittelalter - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783899712711

ID: 9783899712711

Die Bibliothek des Klosters Bursfelde im Spatmittelalter Die-Bibliothek-Des-Klosters-Bursfelde-Im-Spatmittelalter~~Anja-Freckmann World History>World Hist>World History Hardcover, V&R Academic

 BarnesandNoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bibliothek des Klosters Bursfelde im Spätmittelalter - Freckmann, Anja
(*)
Freckmann, Anja:
Die Bibliothek des Klosters Bursfelde im Spätmittelalter - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 9783899712711

[ED: Gebunden], [PU: V&R unipress], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 634, [GW: 1418g], 1

 booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Bibliothek Des Klosters Bursfelde Im Spatmittelalter

Der vorliegende Band behandelt die Rekonstruktion der Bibliothek des Klosters Bursfelde, das in den 30er-Jahren des 15. Jahrhunderts zum Ausgangspunkt einer der bedeutendsten Reformkongregationen des Benediktinerordens im nord- und mitteldeutschen Raum wurde und um 1520 auf rund 120 Mitglieder anwuchs. Die Reform intendierte eine Rückbesinnung auf die Benediktsregel und eine Erneuerung der Spiritualität in den Reformgemeinschaften, was zum Auf- und Ausbau einer Klosterbibliothek führte. Nach einem Inventar von 1585 besaß die Bursfelder Bibliothek 521 Bände, von denen heute ein knappes Viertel in verschiedenen Bibliotheken nachweisbar ist und in einem Katalog zusammengestellt und beschrieben wird. Der Bestandsrekonstruktion folgen Untersuchungen zu Nutzungsbedingungen und Formen der Bibliotheksorganisation im Spätmittelalter, zu Schreibern, Schenkern und Vorbesitzern sowie zu den aus der spätgotischen Einbandperiode stammenden Originaleinbänden. Eine Profilanalyse des rekonstruierten Bestands schließt die Studie ab.

Detailangaben zum Buch - Die Bibliothek Des Klosters Bursfelde Im Spatmittelalter


EAN (ISBN-13): 9783899712711
ISBN (ISBN-10): 3899712714
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: V&R unipress GmbH

Buch in der Datenbank seit 2007-06-01T19:23:33+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-19T14:43:25+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783899712711

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89971-271-4, 978-3-89971-271-1


< zum Archiv...