Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783898216234 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 22,00 €, größter Preis: 30,75 €, Mittelwert: 25,47 €
Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften - Waszkewitz, Bernhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Waszkewitz, Bernhard:
Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783898216234

Gebundene Ausgabe

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: ibidem], Auch in den Sozial- und Kognitionswissenschaften kommt man um Mengen- und StÃrken- bzw. AusprÃgungsangaben zu PhÃnomenen nicht immer herum. Das scheitert aber oft daran, daà schwer auszumachen ist, welcher Natur die Erscheinungen sind. Vielfach wird dann mit Zahlensystemen gearbeitet, die dem jeweiligen PhÃnomen nicht angemessen sind. Diese UmstÃnde nimmt Bernhard Waszkewitz zum AnlaÃ, einen kleinen Ãberblick Ãber die gÃngigsten Zahlensysteme zusammenzustellen und zu zeigen, welche Eigenschaften sie haben bzw. was sie beschreiben kÃnnen.Nach einer kurzen Beschreibung der verschiedenen Systeme und ihrer Eigenschaften zeigt der Autor auf, in welchen ZusammenhÃngen - insbesondere in den Sozialwissenschaften von den einzelnen Systemen heute schon Gebrauch gemacht wird. Dabei wird auch deutlich,daà mit zunehmender KomplexitÃt der PhÃnomene die allgemein bekannten Formen der natÃrlichen, ganzen, rationalen und reellen Zahlensysteme fÃr eine geeignete Quantifizierung nicht mehr ausreichen. Man benÃtigt dazu dann weiterreichende und mehrdimensionale Systeme,sei es der Vektorrechnung, der komplexen und hyperkomplexen Zahlen.Und wenn man dann in Grenzgebiete zwischen psychischen und physischen Erscheinungen geht, werden ganz andere Zahlensysteme wesentlich, wie e-funktionsgebundene, binÃre etc., deren Rechenregeln fÃr viele undurchschaubar scheinen und deren Ergebnisse nur noch von Spezialisten interpretiert werden kÃnnen. Damit der Sozialwissenschaftler auch sie handhaben kann, stellt Bernhard Waszkewitz dem Leser eine Reihe von Rechenhilfsmitteln und Tabellen zur VerfÃgung., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 125g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften - Bernhard Waszkewitz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernhard Waszkewitz:
Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften - neues Buch

2006, ISBN: 9783898216234

ID: 203957668

Auch in den Sozial- und Kognitionswissenschaften kommt man um Mengen- und Stärken- bzw. Ausprägungsangaben zu Phänomenen nicht immer herum. Das scheitert aber oft daran, dass schwer auszumachen ist, welcher Natur die Erscheinungen sind. Vielfach wird dann mit Zahlensystemen gearbeitet, die dem jeweiligen Phänomen nicht angemessen sind. Diese Umstände nimmt Bernhard Waszkewitz zum Anlass, einen kleinen Überblick über die gängigsten Zahlensysteme zusammenzustellen und zu zeigen, welche Eigenschaften sie haben bzw. was sie beschreiben können. Nach einer kurzen Beschreibung der verschiedenen Systeme und ihrer Eigenschaften zeigt der Autor auf, in welchen Zusammenhängen - insbesondere in den Sozialwissenschaften von den einzelnen Systemen heute schon Gebrauch gemacht wird. Dabei wird auch deutlich,dass mit zunehmender Komplexität der Phänomene die allgemein bekannten Formen der natürlichen, ganzen, rationalen und reellen Zahlensysteme für eine geeignete Quantifizierung nicht mehr ausreichen. Man benötigt dazu dann weiterreichende und mehrdimensionale Systeme,sei es der Vektorrechnung, der komplexen und hyperkomplexen Zahlen. Und wenn man dann in Grenzgebiete zwischen psychischen und physischen Erscheinungen geht, werden ganz andere Zahlensysteme wesentlich, wie e-funktionsgebundene, binäre etc., deren Rechenregeln für viele undurchschaubar scheinen und deren Ergebnisse nur noch von Spezialisten interpretiert werden können. Damit der Sozialwissenschaftler auch sie handhaben kann, stellt Bernhard Waszkewitz dem Leser eine Reihe von Rechenhilfsmitteln und Tabellen zur Verfügung. Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften Buch (dtsch.) Taschenbuch 10.04.2006 Bücher, Ibidem-Verlag, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 11475595. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.46)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften - Bernhard Waszkewitz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernhard Waszkewitz:
Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften - neues Buch

2006, ISBN: 9783898216234

ID: 203957668

Auch in den Sozial- und Kognitionswissenschaften kommt man um Mengen- und Stärken- bzw. Ausprägungsangaben zu Phänomenen nicht immer herum. Das scheitert aber oft daran, daß schwer auszumachen ist, welcher Natur die Erscheinungen sind. Vielfach wird dann mit Zahlensystemen gearbeitet, die dem jeweiligen Phänomen nicht angemessen sind. Diese Umstände nimmt Bernhard Waszkewitz zum Anlaß, einen kleinen Überblick über die gängigsten Zahlensysteme zusammenzustellen und zu zeigen, welche Eigenschaften sie haben bzw. was sie beschreiben können. Nach einer kurzen Beschreibung der verschiedenen Systeme und ihrer Eigenschaften zeigt der Autor auf, in welchen Zusammenhängen - insbesondere in den Sozialwissenschaften von den einzelnen Systemen heute schon Gebrauch gemacht wird. Dabei wird auch deutlich,daß mit zunehmender Komplexität der Phänomene die allgemein bekannten Formen der natürlichen, ganzen, rationalen und reellen Zahlensysteme für eine geeignete Quantifizierung nicht mehr ausreichen. Man benötigt dazu dann weiterreichende und mehrdimensionale Systeme,sei es der Vektorrechnung, der komplexen und hyperkomplexen Zahlen. Und wenn man dann in Grenzgebiete zwischen psychischen und physischen Erscheinungen geht, werden ganz andere Zahlensysteme wesentlich, wie e-funktionsgebundene, binäre etc., deren Rechenregeln für viele undurchschaubar scheinen und deren Ergebnisse nur noch von Spezialisten interpretiert werden können. Damit der Sozialwissenschaftler auch sie handhaben kann, stellt Bernhard Waszkewitz dem Leser eine Reihe von Rechenhilfsmitteln und Tabellen zur Verfügung. Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften Buch (dtsch.) Taschenbuch 10.04.2006 Bücher, Ibidem-Verlag, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 11475595. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.42)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften - Bernhard Waszkewitz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernhard Waszkewitz:
Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften - neues Buch

ISBN: 9783898216234

ID: 139249184

Auch in den Sozial- und Kognitionswissenschaften kommt man um Mengen- und Stärken- bzw. Ausprägungsangaben zu Phänomenen nicht immer herum. Das scheitert aber oft daran, daß schwer auszumachen ist, welcher Natur die Erscheinungen sind. Vielfach wird dann mit Zahlensystemen gearbeitet, die dem jeweiligen Phänomen nicht angemessen sind. Diese Umstände nimmt Bernhard Waszkewitz zum Anlaß, einen kleinen Überblick über die gängigsten Zahlensysteme zusammenzustellen und zu zeigen, welche Eigenschaften sie haben bzw. was sie beschreiben können. Nach einer kurzen Beschreibung der verschiedenen Systeme und ihrer Eigenschaften zeigt der Autor auf, in welchen Zusammenhängen - insbesondere in den Sozialwissenschaften von den einzelnen Systemen heute schon Gebrauch gemacht wird. Dabei wird auch deutlich,daß mit zunehmender Komplexität der Phänomene die allgemein bekannten Formen der natürlichen, ganzen, rationalen und reellen Zahlensysteme für eine geeignete Quantifizierung nicht mehr ausreichen. Man benötigt dazu dann weiterreichende und mehrdimensionale Systeme,sei es der Vektorrechnung, der komplexen und hyperkomplexen Zahlen. Und wenn man dann in Grenzgebiete zwischen psychischen und physischen Erscheinungen geht, werden ganz andere Zahlensysteme wesentlich, wie e-funktionsgebundene, binäre etc., deren Rechenregeln für viele undurchschaubar scheinen und deren Ergebnisse nur noch von Spezialisten interpretiert werden können. Damit der Sozialwissenschaftler auch sie handhaben kann, stellt Bernhard Waszkewitz dem Leser eine Reihe von Rechenhilfsmitteln und Tabellen zur Verfügung. Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften Buch (dtsch.) Bücher, Ibidem-Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 11475595. Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften (German Edition) - Bernhard Waszkewitz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernhard Waszkewitz:
Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften (German Edition) - neues Buch

2006, ISBN: 3898216233

Pasta blanda, [EAN: 9783898216234], ibidem, ibidem, Book, [PU: ibidem], 2006-04-01, ibidem, 9298577011, Categorías, 9535742011, Arte y Fotografía, 9569643011, Artesanía, Hobbies y Hogar, 9569842011, Autoayuda, 9569853011, Biografías y Memorias, 9569897011, Ciencia Ficción y Fantasía, 9569917011, Ciencia y Matemáticas, 9570133011, Cómics y Novelas Gráficas, 9570164011, Computadoras y Tecnología, 9570233011, Deportes y Tiempo Libre, 9570329011, Educación y Referencia, 9571549011, Erótica, 9571555011, Gay y Lésbico, 9571559011, Historia, 9571693011, Humor y Entretenimiento, 9571770011, Infantil y Juvenil, 9575532011, Libros de Recetas, Comida y Vino, 16705443011, Libros de Texto y Guías de Estudio, 9575666011, Literatura y Ficción, 9575806011, Misterio, Thriller y Suspenso, 9575830011, Negocios e Inversiones, 9576017011, Paternidad y Relaciones, 9576054011, Política y Ciencias Sociales, 9576190011, Profesional y Técnico, 9577459011, Religión y Espiritualidad, 9577767011, Romance, 9577787011, Salud, Fitness y Dieta, 9577922011, Viajes, 9647825011, Libros en Idiomas Extranjeros, 9298576011, Libros

Neues Buch Amazon.com.mx
Amazon EE.UU
, Neuware Versandkosten:Se suele enviar en 24 horas, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften

Auch in den Sozial- und Kognitionswissenschaften kommt man um Mengen- und Stärken- bzw. Ausprägungsangaben zu Phänomenen nicht immer herum. Das scheitert aber oft daran, daß schwer auszumachen ist, welcher Natur die Erscheinungen sind. Vielfach wird dann mit Zahlensystemen gearbeitet, die dem jeweiligen Phänomen nicht angemessen sind. Diese Umstände nimmt Bernhard Waszkewitz zum Anlaß, einen kleinen Überblick über die gängigsten Zahlensysteme zusammenzustellen und zu zeigen, welche Eigenschaften sie haben bzw. was sie beschreiben können.Nach einer kurzen Beschreibung der verschiedenen Systeme und ihrer Eigenschaften zeigt der Autor auf, in welchen Zusammenhängen - insbesondere in den Sozialwissenschaften – von den einzelnen Systemen heute schon Gebrauch gemacht wird. Dabei wird auch deutlich,daß mit zunehmender Komplexität der Phänomene die allgemein bekannten Formen der natürlichen, ganzen, rationalen und reellen Zahlensysteme für eine geeignete Quantifizierung nicht mehr ausreichen. Man benötigt dazu dann weiterreichende und mehrdimensionale Systeme,sei es der Vektorrechnung, der komplexen und hyperkomplexen Zahlen.Und wenn man dann in Grenzgebiete zwischen psychischen und physischen Erscheinungen geht, werden ganz andere Zahlensysteme wesentlich, wie e-funktionsgebundene, binäre etc., deren Rechenregeln für viele undurchschaubar scheinen und deren Ergebnisse nur noch von Spezialisten interpretiert werden können. Damit der Sozialwissenschaftler auch sie handhaben kann, stellt Bernhard Waszkewitz dem Leser eine Reihe von Rechenhilfsmitteln und Tabellen zur Verfügung.

Detailangaben zum Buch - Zahlensysteme und ihre Verwendung in Sozial- und Kognitionswissenschaften


EAN (ISBN-13): 9783898216234
ISBN (ISBN-10): 3898216233
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Ibidem

Buch in der Datenbank seit 28.06.2007 12:46:00
Buch zuletzt gefunden am 03.06.2018 12:36:22
ISBN/EAN: 9783898216234

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89821-623-3, 978-3-89821-623-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher