. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783898215893 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,95 €, größter Preis: 124,61 €, Mittelwert: 45,73 €
Willkür oder Freiheit? Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie: Ediert von Dagmar Herrmann sowie mit einem Vorwort versehen von Leonid Luks ... and Society) (Volume 31) (German Edition) - Vladimir Kantor, Andreas Umland
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vladimir Kantor, Andreas Umland:
Willkür oder Freiheit? Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie: Ediert von Dagmar Herrmann sowie mit einem Vorwort versehen von Leonid Luks ... and Society) (Volume 31) (German Edition) - Taschenbuch

2006, ISBN: 389821589X

Paperback, [EAN: 9783898215893], Ibidem-Verlag, Ibidem-Verlag, Book, [PU: Ibidem-Verlag], 2006-03-30, Ibidem-Verlag, Dieses Buch greift Probleme auf, die Rußlands spezifischen Weg in die Zivilisation charakterisieren: die Haltung Rußlands gegenüber dem Westen; die Konfrontation archaischer und zivilisationsbildender Elemente; der nationale Mentalitätstyp; Rußlands Ursprung in der Steppe als Hindernis bei der Herstellung eines Rechtsstaates; der Gewaltfaktor, welcher Rußlands zivilisatorische Entgleisungen provozierte; der eigenwillige russische "Demokratismus“, der Tyrannei herbeiführt; das Paradoxon einer fehlenden "echten Bürokratie“ und gleichzeitigen Übermacht des Beamtentums; die Entwicklung der Aufklärungs- und Freiheitsidee in Rußland. Das Buch gliedert sich in folgende Abschnitte: Über den nationalen Mythos des Unverständnisses. Freiheit oder Willkür: Über die russische Mentalität. Die Demokratie als historisches Problem in Rußland. Kann es in Rußland eine Bürokratie geben? Die russische Orthodoxie im imperialen Kontext: Konflikte und Widersprüche. Der Antichrist als Problem des totalitären Bruchs der europäischen Kultur (am Beispiel der russischen Kultur des 20. Jahrhunderts). Gewalt und Zivilisation in Rußland. Lev Tolstoj: Versuchung als Geschichtslosigkeit. Rußland im deutschen Zauberspiegel – Ivan Turgenev. Der russische Weg zu einer offenen Gesellschaft. Der "russische Europäer“ als Aufgabe Rußlands, 1000, Subjects, 1, Arts & Photography, 2, Biographies & Memoirs, 3, Business & Money, 3248857011, Calendars, 4, Children's Books, 12290, Christian Books & Bibles, 4366, Comics & Graphic Novels, 5, Computers & Technology, 6, Cookbooks, Food & Wine, 48, Crafts, Hobbies & Home, 8975347011, Education & Teaching, 173507, Engineering & Transportation, 301889, Gay & Lesbian, 10, Health, Fitness & Dieting, 9, History, 86, Humor & Entertainment, 10777, Law, 17, Literature & Fiction, 173514, Medical Books, 18, Mystery, Thriller & Suspense, 20, Parenting & Relationships, 3377866011, Politics & Social Sciences, 21, Reference, 22, Religion & Spirituality, 23, Romance, 75, Science & Math, 25, Science Fiction & Fantasy, 4736, Self-Help, 26, Sports & Outdoors, 28, Teen & Young Adult, 5267710011, Test Preparation, 27, Travel, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Book Depository US
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soviet and Post-Soviet Politics and Society (SPPS): Willkür oder Freiheit? - Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie. Mit e. Vorwort versehen v. Leonid Luks - Kantor, Vladimir / Herrmann, Dagmar (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kantor, Vladimir / Herrmann, Dagmar (Hrsg.):
Soviet and Post-Soviet Politics and Society (SPPS): Willkür oder Freiheit? - Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie. Mit e. Vorwort versehen v. Leonid Luks - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783898215893

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: ibidem], Dieses Buch greift Probleme auf, die Rußlands spezifischen Weg in die Zivilisation charakterisieren: die Haltung Rußlands gegenüber dem Westen die Konfrontation archaischer und zivilisationsbildender Elemente der nationale Mentalitätstyp Rußlands Ursprung in der Steppe als Hindernis bei der Herstellung eines Rechtsstaates der Gewaltfaktor, welcher Rußlands zivilisatorische Entgleisungen provozierte der eigenwillige russische Demokratismus, der Tyrannei herbeiführt das Paradoxon einer fehlenden echten Bürokratie und gleichzeitigen Übermacht des Beamtentums die Entwicklung der Aufklärungs- und Freiheitsidee in Rußland. Das Buch gliedert sich in folgende Abschnitte: Über den nationalen Mythos des Unverständnisses. Freiheit oder Willkür: Überdie russische Mentalität. Die Demokratie als historisches Problem in Rußland. Kann es in Rußland eine Bürokratie geben? Die russische Orthodoxie im imperialen Kontext: Konflikte und Widersprüche. Der Antichrist als Problem des totalitären Bruchs der europäischen Kultur (am Beispiel der russischen Kultur des 20.Jahrhunderts). Gewalt und Zivilisation in Rußland. Lev Tolstoj: Versuchung als Geschichtslosigkeit. Rußland im deutschen Zauberspiegel Ivan Turgenev. Der russische Weg zu einer offenen Gesellschaft. Der russische Europäer als Aufgabe Rußlands BIOGRAFIEN: Kantor, Vladimir: Vladimir Kantor studierte Literatur- und Sprachwissenschaften an der Moskauer Staatlichen Universität. 1974 Promotion und 1988 Habilitation am Institut für Philosophie der Akademie der Wissenschaften der UdSSR. Seit 1974 Mitherausgeber der Zeitschrift Voprosy filosofii und seit 1989 der Buchreihe Iz istorii oteèestvennoj filosofskoj mysli. Ab 1992 Vorsitzender der Abteilung für russisch-deutsche literarisch-philosophische Verbindungen bei der Moskauer Philosophischen Stiftung. Seit 2003 Professor für Philosophie an der Hochschule für Ökonomie, Moskau. Herrmann, Dagmar: Dagmar Herrmann, Slawistin, war langjährige Mitarbeiterin von Lew Kopelew im Rahmen des Wuppertaler Projekts zur Erforschung der Geschichte Deutsch-Russischer Fremdenbilder., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 430g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soviet and Post-Soviet Politics and Society 31:Willkür oder Freiheit? Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie - Vladimir Kantor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vladimir Kantor:
Soviet and Post-Soviet Politics and Society 31:Willkür oder Freiheit? Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie - Taschenbuch

1, ISBN: 9783898215893

[ED: Taschenbuch], [PU: Ibidem, Soviet & Post-Soviet Politics & Society 31], Gebraucht - Gut Schnitt/Buchdeckel mit geringen Lagerspuren, unbenutzt, Stempel unten, Mängelexemplar - Dieses Buch greift Probleme auf, die Rußlands spezifischen Weg in die Zivilisation charakterisieren: die Haltung Rußlands gegenüber dem Westen die Konfrontation archaischer und zivilisationsbildender Elemente der nationale Mentalitätstyp Rußlands Ursprung in der Steppe als Hindernis bei der Herstellung eines Rechtsstaates der Gewaltfaktor, welcher Rußlands zivilisatorische Entgleisungen provozierte der eigenwillige russische Demokratismus, der Tyrannei herbeiführt das Paradoxon einer fehlenden echten Bürokratie und gleichzeitigen Übermacht des Beamtentums die Entwicklung der Aufklärungs- und Freiheitsidee in Rußland. Das Buch gliedert sich in folgende Abschnitte: Über den nationalen Mythos des Unverständnisses. Freiheit oder Willkür: Überdie russische Mentalität. Die Demokratie als historisches Problem in Rußland. Kann es in Rußland eine Bürokratie geben Die russische Orthodoxie im imperialen Kontext: Konflikte und Widersprüche. Der Antichrist als Problem des totalitären Bruchs der europäischen Kultur (am Beispiel der russischen Kultur des 20.Jahrhunderts). Gewalt und Zivilisation in Rußland. Lev Tolstoj: Versuchung als Geschichtslosigkeit. Rußland im deutschen Zauberspiegel Ivan Turgenev. Der russische Weg zu einer offenen Gesellschaft. Der russische Europäer als Aufgabe Rußlands -, DE, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 344, [GW: 481g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soviet and Post-Soviet Politics and Society 31:Willkür oder Freiheit? Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie - Vladimir Kantor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vladimir Kantor:
Soviet and Post-Soviet Politics and Society 31:Willkür oder Freiheit? Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie - Taschenbuch

1, ISBN: 9783898215893

[ED: Taschenbuch], [PU: Ibidem, Soviet & Post-Soviet Politics & Society 31], Gebraucht - Gut Ungenutzte Retoure aus dem Handel mit mittleren Lagerspuren.Der Versand aus Dtschl.erfolgt umgehend. - Dieses Buch greift Probleme auf, die Rußlands spezifischen Weg in die Zivilisation charakterisieren: die Haltung Rußlands gegenüber dem Westen die Konfrontation archaischer und zivilisationsbildender Elemente der nationale Mentalitätstyp Rußlands Ursprung in der Steppe als Hindernis bei der Herstellung eines Rechtsstaates der Gewaltfaktor, welcher Rußlands zivilisatorische Entgleisungen provozierte der eigenwillige russische Demokratismus, der Tyrannei herbeiführt das Paradoxon einer fehlenden echten Bürokratie und gleichzeitigen Übermacht des Beamtentums die Entwicklung der Aufklärungs- und Freiheitsidee in Rußland. Das Buch gliedert sich in folgende Abschnitte: Über den nationalen Mythos des Unverständnisses. Freiheit oder Willkür: Überdie russische Mentalität. Die Demokratie als historisches Problem in Rußland. Kann es in Rußland eine Bürokratie geben Die russische Orthodoxie im imperialen Kontext: Konflikte und Widersprüche. Der Antichrist als Problem des totalitären Bruchs der europäischen Kultur (am Beispiel der russischen Kultur des 20.Jahrhunderts). Gewalt und Zivilisation in Rußland. Lev Tolstoj: Versuchung als Geschichtslosigkeit. Rußland im deutschen Zauberspiegel Ivan Turgenev. Der russische Weg zu einer offenen Gesellschaft. Der russische Europäer als Aufgabe Rußlands -, DE, [SC: 1.50], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 334, [GW: 481g], Banküberweisung, PayPal, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Border-Buch-Vertrieb
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Willkür oder Freiheit? Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie: Ediert von Dagmar Herrmann sowie mit einem Vorwort versehen von Leonid Luks ... and Society) (Volume 31) (German Edition) - Vladimir Kantor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vladimir Kantor:
Willkür oder Freiheit? Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie: Ediert von Dagmar Herrmann sowie mit einem Vorwort versehen von Leonid Luks ... and Society) (Volume 31) (German Edition) - Taschenbuch

ISBN: 9783898215893

ID: 958351075

Ibidem-Verlag. Paperback. Good. Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. Buy with confidence, excellent customer service!, Ibidem-Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Books Express
Versandkosten: EUR 52.25
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Willkür oder Freiheit? Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie
Autor:

Kantor, Vladimir

Titel:

Willkür oder Freiheit? Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie

ISBN-Nummer:

Dieses Buch greift Probleme auf, die Rußlands spezifischen Weg in die Zivilisation charakterisieren: die Haltung Rußlands gegenüber dem Westen; die Konfrontation archaischer und zivilisationsbildender Elemente; der nationale Mentalitätstyp; Rußlands Ursprung in der Steppe als Hindernis bei der Herstellung eines Rechtsstaates; der Gewaltfaktor, welcher Rußlands zivilisatorische Entgleisungen provozierte; der eigenwillige russische "Demokratismus", der Tyrannei herbeiführt; das Paradoxon einer fehlenden "echten Bürokratie" und gleichzeitigen Übermacht des Beamtentums; die Entwicklung der Aufklärungs- und Freiheitsidee in Rußland. Das Buch gliedert sich in folgende Abschnitte: Über den nationalen Mythos des Unverständnisses. Freiheit oder Willkür: Über die russische Mentalität. Die Demokratie als historisches Problem in Rußland. Kann es in Rußland eine Bürokratie geben? Die russische Orthodoxie im imperialen Kontext: Konflikte und Widersprüche. Der Antichrist als Problem des totalitären Bruchs der europäischen Kultur (am Beispiel der russischen Kultur des 20. Jahrhunderts). Gewalt und Zivilisation in Rußland. Lev Tolstoj: Versuchung als Geschichtslosigkeit. Rußland im deutschen Zauberspiegel - Ivan Turgenev. Der russische Weg zu einer offenen Gesellschaft. Der "russische Europäer" als Aufgabe Rußlands

Detailangaben zum Buch - Willkür oder Freiheit? Beiträge zur russischen Geschichtsphilosophie


EAN (ISBN-13): 9783898215893
ISBN (ISBN-10): 389821589X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Ibidem-Verlag
334 Seiten
Gewicht: 0,473 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.05.2007 15:11:30
Buch zuletzt gefunden am 21.07.2017 15:04:38
ISBN/EAN: 9783898215893

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89821-589-X, 978-3-89821-589-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher