. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,00 €, größter Preis: 36,77 €, Mittelwert: 25,29 €
Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783898061193

ID: eca13a958e46d730db497f2225ce0b99

In diesem Band hat der Autor 13 seiner wichtigsten Publikationen aus den Jahren 1947-1964 neu zusammengestellt und einem breiteren Publikum zuglich gemacht. Es handelt sich zur Hauptsache um Arbeiten zur psychoanalytischen Erforschung und Behandlung akuter und chronischer Schizophrenie, ein Gebiet, auf welchem der Autor Pionierarbeit geleistet hat. Entgegen der bis dahin gltigen Lehrmeinung, wonach eine psychoanalytische Therapie bei psychotischen Patienten wegen deren narzisstischer Beziehungsunfgkeit nich In diesem Band hat der Autor 13 seiner wichtigsten Publikationen aus den Jahren 1947-1964 neu zusammengestellt und einem breiteren Publikum zuglich gemacht. Es handelt sich zur Hauptsache um Arbeiten zur psychoanalytischen Erforschung und Behandlung akuter und chronischer Schizophrenie, ein Gebiet, auf welchem der Autor Pionierarbeit geleistet hat. Entgegen der bis dahin gltigen Lehrmeinung, wonach eine psychoanalytische Therapie bei psychotischen Patienten wegen deren narzisstischer Beziehungsunfgkeit nicht in Frage komme, konnte Rosenfeld an Hand berzeugender Fallbeispiele belegen, dass schizophrene Patienten sehr wohl imstande sind, eine emotionale Beziehung zum Therapeuten aufzunehmen, und zwar eine sehr archaische Beziehungsform, deren Phmenologie und Psychodynamik, deren unbewusste Gefhls- und Phantasiedimensionen der Autor in teilweise faszinierenden Schilderungen umrei und u. a. mit Hilfe von Melanie Kleins Konzept der projektiven Identifizierung zu erhellen versucht. Die erzeugungskraft dieser Arbeiten beruht wesentlich auf der stringenten Verknpfung von theoretischer Konzeptualisierung und klinischer Beobachtung sowie auf der Konsequenz - man knnte sagen: der produktiven Einseitigkeit -, mit welcher der Autor sich vermittels der psychoanalytischen Methode ganz auf die Erforschung und Interpretation der inneren Erlebniswelt psychotischer Patienten konzentriert. Insofern handelt es sich um eine wichtige Ergung zu den familientherapeutischen Ansen der Schizophrenieforschung und -behandlung, in denen berwiegend die eren Interaktionen zwischen den Kranken und ihrer Umwelt untersucht worden sind.Weiterhin enth dieser Band u. a. zwei umfassende Artikel ber Suchtprobleme aus psychoanalytischer Sicht, eine sehr originelle Arbeit ber die Psychopathologie der Hypochondrie, ein Kapitel ber die Wechselbeziehungen zwischen Homosexualit Paranoia und Narzissmus sowie einen Aufsatz Zur Psychopathologie des Narzius aus klinischer Sicht, der die Diskussion ber den Narzissmusbegriff und die Auffassung und Behandlung narzisstischer Persnlichkeitsstrungen entscheidend mitgepr hat.Der Autor: Der Autor stammt aus Deutschland und lebte und arbeitet als Psychoanalytiker in London. Er gehrte zur Schule Melanie Kleins. Bis zu seinem Tod war Herbert Rosenfeld ein gern gesehener Redner auf den psychoanalytischen Tagungen in Deutschland.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03898061191 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände - Herbert A. Rosenfeld
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Herbert A. Rosenfeld:

Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände - Taschenbuch

2002, ISBN: 3898061191

ID: 11932751805

[EAN: 9783898061193], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Psychosozial Verlag Apr 2002], ANALYSE / PSYCHOANALYSE; PSYCHOANALYTIKER ( PSYCHOANALYSE ); - PSYCHOANALYTIKER; PSYCHOTHERAPIE PSYCHISCHE ERKRANKUNG PSYCHOSE; PSYCHOPATHOLOGIE PSYCHOSE, Neuware - In diesem Band hat der Autor 13 seiner wichtigsten Publikationen aus den Jahren 1947-1964 neu zusammengestellt und einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Es handelt sich zur Hauptsache um Arbeiten zur psychoanalytischen Erforschung und Behandlung akuter und chronischer Schizophrenie, ein Gebiet, auf welchem der Autor Pionierarbeit geleistet hat. Entgegen der bis dahin gültigen Lehrmeinung, wonach eine psychoanalytische Therapie bei psychotischen Patienten wegen deren narzisstischer Beziehungsunfähigkeit nicht in Frage komme, konnte Rosenfeld an Hand überzeugender Fallbeispiele belegen, dass schizophrene Patienten sehr wohl imstande sind, eine emotionale Beziehung zum Therapeuten aufzunehmen, und zwar eine sehr archaische Beziehungsform, deren Phänomenologie und Psychodynamik, deren unbewusste Gefühls- und Phantasiedimensionen der Autor in teilweise faszinierenden Schilderungen umreißt und u. a. mit Hilfe von Melanie Kleins Konzept der projektiven Identifizierung zu erhellen vers ucht. Die Überzeugungskraft dieser Arbeiten beruht wesentlich auf der stringenten Verknüpfung von theoretischer Konzeptualisierung und klinischer Beobachtung sowie auf der Konsequenz - man könnte sagen: der produktiven Einseitigkeit -, mit welcher der Autor sich vermittels der psychoanalytischen Methode ganz auf die Erforschung und Interpretation der inneren Erlebniswelt psychotischer Patienten konzentriert. Insofern handelt es sich um eine wichtige Ergänzung zu den familientherapeutischen Ansätzen der Schizophrenieforschung und -behandlung, in denen überwiegend die äußeren Interaktionen zwischen den Kranken und ihrer Umwelt untersucht worden sind. Weiterhin enthält dieser Band u. a. zwei umfassende Artikel über Suchtprobleme aus psychoanalytischer Sicht, eine sehr originelle Arbeit über die Psychopathologie der Hypochondrie, ein Kapitel über die Wechselbeziehungen zwischen Homosexualität, Paranoia und Narzissmus sowie einen Aufsatz 'Zur Psychopathologie des Narzißmus aus klinischer S icht', der die Diskussion über den Narzissmusbegriff und die Auffassung und Behandlung narzisstischer Persönlichkeitsstörungen entscheidend mitgeprägt hat. 311 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände. - Herbert A. Rosenfeld
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herbert A. Rosenfeld:
Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände. - Taschenbuch

2002

ISBN: 3898061191

Paperback, [EAN: 9783898061193], Psychosozial Verlag, Psychosozial Verlag, Book, [PU: Psychosozial Verlag], 2002-04-30, Psychosozial Verlag, 496528, Psychoanalysis, 496530, Freud, Sigmund, 496532, Klein, Melanie, 276396, Theory, 496514, Schools of Thought, 276348, Psychology & Psychiatry, 74, Health, Family & Lifestyle, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
-SuperBookDeals-
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände - Rosenfeld, Herbert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rosenfeld, Herbert:
Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände - Taschenbuch

2002, ISBN: 3898061191

ID: 20288156089

[EAN: 9783898061193], Gebraucht, guter Zustand, [SC: 3.5], [PU: Psychosozial-Verlag, 01.2002.], MELANIE KLEIN, PSYCHOANALYSE, 312 S. Als Mängelexemplar gekennzeichnet, Lagerspuren vorhanden Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 535

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Bunt Buchhandlung GmbH, Köln, Germany [61581211] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände - Rosenfeld, Herbert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rosenfeld, Herbert:
Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783898061193

[ED: Taschenbuch], [PU: Psychosozial-Verlag], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 535g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände
Autor:

Rosenfeld, Herbert A.

Titel:

Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände

ISBN-Nummer:

9783898061193

In diesem Band hat der Autor 13 seiner wichtigsten Publikationen aus den Jahren 1947-1964 neu zusammengestellt und einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Es handelt sich zur Hauptsache um Arbeiten zur psychoanalytischen Erforschung und Behandlung akuter und chronischer Schizophrenie, ein Gebiet, auf welchem der Autor Pionierarbeit geleistet hat. Entgegen der bis dahin gültigen Lehrmeinung, wonach eine psychoanalytische Therapie bei psychotischen Patienten wegen deren narzisstischer Beziehungsunfähigkeit nicht in Frage komme, konnte Rosenfeld an Hand überzeugender Fallbeispiele belegen, dass schizophrene Patienten sehr wohl imstande sind, eine emotionale Beziehung zum Therapeuten aufzunehmen, und zwar eine sehr archaische Beziehungsform, deren Phänomenologie und Psychodynamik, deren unbewusste Gefühls- und Phantasiedimensionen der Autor in teilweise faszinierenden Schilderungen umreißt und u. a. mit Hilfe von Melanie Kleins Konzept der projektiven Identifizierung zu erhellen versucht. Die Überzeugungskraft dieser Arbeiten beruht wesentlich auf der stringenten Verknüpfung von theoretischer Konzeptualisierung und klinischer Beobachtung sowie auf der Konsequenz - man könnte sagen: der produktiven Einseitigkeit -, mit welcher der Autor sich vermittels der psychoanalytischen Methode ganz auf die Erforschung und Interpretation der inneren Erlebniswelt psychotischer Patienten konzentriert. Insofern handelt es sich um eine wichtige Ergänzung zu den familientherapeutischen Ansätzen der Schizophrenieforschung und -behandlung, in denen überwiegend die äußeren Interaktionen zwischen den Kranken und ihrer Umwelt untersucht worden sind. Weiterhin enthält dieser Band u. a. zwei umfassende Artikel über Suchtprobleme aus psychoanalytischer Sicht, eine sehr originelle Arbeit über die Psychopathologie der Hypochondrie, ein Kapitel über die Wechselbeziehungen zwischen Homosexualität, Paranoia und Narzissmus sowie einen Aufsatz "Zur Psychopathologie des Narzißmus aus klinischer Sicht", der die Diskussion über den Narzissmusbegriff und die Auffassung und Behandlung narzisstischer Persönlichkeitsstörungen entscheidend mitgeprägt hat. Der Autor: Der Autor stammt aus Deutschland und lebte und arbeitet als Psychoanalytiker in London. Er gehörte zur Schule Melanie Kleins. Bis zu seinem Tod war Herbert Rosenfeld ein gern gesehener Redner auf den psychoanalytischen Tagungen in Deutschland.

Detailangaben zum Buch - Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände


EAN (ISBN-13): 9783898061193
ISBN (ISBN-10): 3898061191
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Psychosozial Verlag
311 Seiten
Gewicht: 0,369 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 13:03:01
Buch zuletzt gefunden am 25.02.2017 04:23:19
ISBN/EAN: 9783898061193

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89806-119-1, 978-3-89806-119-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher