. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783896695963 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0,42 €, größter Preis: 21,79 €, Mittelwert: 9,42 €
Super Nannys: Ein TV-Format und sein Publikum - Jürgen Grimm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Grimm:
Super Nannys: Ein TV-Format und sein Publikum - gebrauchtes Buch

2004, ISBN: 9783896695963

ID: INF3002826279

Ein TV-Format und sein Publikum Das Real-Life-Format der `Super Nanny` wurde in Großbritannien entwickelt und in viele Länder exportiert, so nach Spanien, Polen, Brasilien und in die USA. Seit 2004 geben `Super Nannys` auch im deutschen und im österreichischen Fernsehen Ratschläge in Erziehungsfragen. Jürgen Grimm hat das noch junge Nanny-TV in einem Forschungsprojekt an der Universität Wien untersucht. Dazu analysierte er Nanny-Sendungen in Großbritannien, Deutschland und Österreich, befragte 1.600 Personen in Deutschland und Österreich und führte Tiefeninterviews und Gruppendiskussionen mit Fernseh-Nannys, Erziehungsprofis, Durchschnittszuschauern und Teilnehmerfamilien. Es zeigen sich sowohl Stärken als auch Schwächen des Formats. Fernseh-Nannys in Österreich und Deutschland vertreten im Unterschied zum englischen Modell einen überwiegend demokratischen Erziehungsstil, während Teilnehmerfamilien und Publikum eher autoritäre Neigungen verspüren. Nach den Erkenntnissen der Studie senkt das Nanny-TV die Barrieren zwischen Erziehungsprofis und beratungsbedürftigen Klienten. Es stärkt überdies den Kinderwunsch und die Vorstellung, Erziehungs-Schwierigkeiten bewältigen zu können. Die einseitige Ausrichtung auf ein weibliches Publikum spiegelt reale Erziehungsverhältnisse wider, bietet jedoch nur wenige Ansätze zur partnerschaftlichen Konfliktlösung. Super Nannys: Ein TV-Format und sein Publikum: Das Real-Life-Format der `Super Nanny` wurde in Großbritannien entwickelt und in viele Länder exportiert, so nach Spanien, Polen, Brasilien und in die USA. Seit 2004 geben `Super Nannys` auch im deutschen und im österreichischen Fernsehen Ratschläge in Erziehungsfragen. Jürgen Grimm hat das noch junge Nanny-TV in einem Forschungsprojekt an der Universität Wien untersucht. Dazu analysierte er Nanny-Sendungen in Großbritannien, Deutschland und Österreich, befragte 1.600 Personen in Deutschland und Österreich und führte Tiefeninterviews und Gruppendiskussionen mit Fernseh-Nannys, Erziehungsprofis, Durchschnittszuschauern und Teilnehmerfamilien. Es zeigen sich sowohl Stärken als auch Schwächen des Formats. Fernseh-Nannys in Österreich und Deutschland vertreten im Unterschied zum englischen Modell einen überwiegend demokratischen Erziehungsstil, während Teilnehmerfamilien und Publikum eher autoritäre Neigungen verspüren. Nach den Erkenntnissen der Studie senkt das Nanny-TV die Barrieren zwischen Erziehungsprofis und beratungsbedürftigen Klienten. Es stärkt überdies den Kinderwunsch und die Vorstellung, Erziehungs-Schwierigkeiten bewältigen zu können. Die einseitige Ausrichtung auf ein weibliches Publikum spiegelt reale Erziehungsverhältnisse wider, bietet jedoch nur wenige Ansätze zur partnerschaftlichen Konfliktlösung. Fernsehserie Materialien, Super Nanny (Fernsehserie), UVK

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Regalfrei-shop.de
Broschiert, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Super Nannys: Ein TV-Format und sein Publikum - Jürgen Grimm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Grimm:
Super Nannys: Ein TV-Format und sein Publikum - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783896695963

[ED: Broschiert], [PU: UVK], Gebraucht - Gut Ecken angestoßen - Das Real-Life-Format der 'Super Nanny' wurde in Großbritannien entwickelt und in viele Länder exportiert, so nach Spanien, Polen, Brasilien und in die USA. Seit 2004 geben 'Super Nannys' auch im deutschen und im österreichischen Fernsehen Ratschläge in Erziehungsfragen. Jürgen Grimm hat das noch junge Nanny-TV in einem Forschungsprojekt an der Universität Wien untersucht. Dazu analysierte er Nanny-Sendungen in Großbritannien, Deutschland und Österreich, befragte 1.600 Personen in Deutschland und Österreich und führte Tiefeninterviews und Gruppendiskussionen mit Fernseh-Nannys, Erziehungsprofis, Durchschnittszuschauern und Teilnehmerfamilien. Es zeigen sich sowohl Stärken als auch Schwächen des Formats. Fernseh-Nannys in Österreich und Deutschland vertreten im Unterschied zum englischen Modell einen überwiegend demokratischen Erziehungsstil, während Teilnehmerfamilien und Publikum eher autoritäre Neigungen verspüren. Nach den Erkenntnissen der Studie senkt das Nanny-TV die Barrieren zwischen Erziehungsprofis und beratungsbedürftigen Klienten. Es stärkt überdies den Kinderwunsch und die Vorstellung, Erziehungs-Schwierigkeiten bewältigen zu können. Die einseitige Ausrichtung auf ein weibliches Publikum spiegelt reale Erziehungsverhältnisse wider, bietet jedoch nur wenige Ansätze zur partnerschaftlichen Konfliktlösung., DE, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 252, [GW: 399g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Super Nannys: Ein TV-Format und sein Publikum - Jürgen Grimm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Grimm:
Super Nannys: Ein TV-Format und sein Publikum - Taschenbuch

2006, ISBN: 3896695967

ID: 18304693496

[EAN: 9783896695963], [PU: UVK], FERNSEHSERIE; MATERIALIEN, SUPER NANNY (FERNSEHSERIE), Gebraucht - Gut Ecken angestoßen - Das Real-Life-Format der 'Super Nanny' wurde in Großbritannien entwickelt und in viele Länder exportiert, so nach Spanien, Polen, Brasilien und in die USA. Seit 2004 geben 'Super Nannys' auch im deutschen und im österreichischen Fernsehen Ratschläge in Erziehungsfragen. Jürgen Grimm hat das noch junge Nanny-TV in einem Forschungsprojekt an der Universität Wien untersucht. Dazu analysierte er Nanny-Sendungen in Großbritannien, Deutschland und Österreich, befragte 1.600 Personen in Deutschland und Österreich und führte Tiefeninterviews und Gruppendiskussionen mit Fernseh-Nannys, Erziehungsprofis, Durchschnittszuschauern und Teilnehmerfamilien. Es zeigen sich sowohl Stärken als auch Schwächen des Formats. Fernseh-Nannys in Österreich und Deutschland vertreten im Unterschied zum englischen Modell einen überwiegend demokratischen Erziehungsstil, während Teilnehmerfamilien und Publikum eher autoritäre Neigungen verspüren. Nach den Erkenntnissen der Studie senkt das Nanny-TV die Barrieren zwischen Erziehungsprofis und beratungsbedürftigen Klienten. Es stärkt überdies den Kinderwunsch und die Vorstellung, Erziehungs-Schwierigkeiten bewältigen zu können. Die einseitige Ausrichtung auf ein weibliches Publikum spiegelt reale Erziehungsverhältnisse wider, bietet jedoch nur wenige Ansätze zur partnerschaftlichen Konfliktlösung. 252 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Super Nannys: Ein TV-Format und sein Publikum - Jürgen Grimm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Grimm:
Super Nannys: Ein TV-Format und sein Publikum - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783896695963

[ED: Broschiert], [PU: UVK], Gebraucht - Gut Ecken angestoßen - Das Real-Life-Format der 'Super Nanny' wurde in Großbritannien entwickelt und in viele Länder exportiert, so nach Spanien, Polen, Brasilien und in die USA. Seit 2004 geben 'Super Nannys' auch im deutschen und im österreichischen Fernsehen Ratschläge in Erziehungsfragen. Jürgen Grimm hat das noch junge Nanny-TV in einem Forschungsprojekt an der Universität Wien untersucht. Dazu analysierte er Nanny-Sendungen in Großbritannien, Deutschland und Österreich, befragte 1.600 Personen in Deutschland und Österreich und führte Tiefeninterviews und Gruppendiskussionen mit Fernseh-Nannys, Erziehungsprofis, Durchschnittszuschauern und Teilnehmerfamilien. Es zeigen sich sowohl Stärken als auch Schwächen des Formats. Fernseh-Nannys in Österreich und Deutschland vertreten im Unterschied zum englischen Modell einen überwiegend demokratischen Erziehungsstil, während Teilnehmerfamilien und Publikum eher autoritäre Neigungen verspüren. Nach den Erkenntnissen der Studie senkt das Nanny-TV die Barrieren zwischen Erziehungsprofis und beratungsbedürftigen Klienten. Es stärkt überdies den Kinderwunsch und die Vorstellung, Erziehungs-Schwierigkeiten bewältigen zu können. Die einseitige Ausrichtung auf ein weibliches Publikum spiegelt reale Erziehungsverhältnisse wider, bietet jedoch nur wenige Ansätze zur partnerschaftlichen Konfliktlösung., [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 399g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Super Nannys: Ein TV-Format und sein Publikum - Jürgen Grimm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Grimm:
Super Nannys: Ein TV-Format und sein Publikum - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783896695963

[ED: Broschiert], [PU: UVK], Gebraucht - Gut Ecken angestoßen - Das Real-Life-Format der 'Super Nanny' wurde in Großbritannien entwickelt und in viele Länder exportiert, so nach Spanien, Polen, Brasilien und in die USA. Seit 2004 geben 'Super Nannys' auch im deutschen und im österreichischen Fernsehen Ratschläge in Erziehungsfragen. Jürgen Grimm hat das noch junge Nanny-TV in einem Forschungsprojekt an der Universität Wien untersucht. Dazu analysierte er Nanny-Sendungen in Großbritannien, Deutschland und Österreich, befragte 1.600 Personen in Deutschland und Österreich und führte Tiefeninterviews und Gruppendiskussionen mit Fernseh-Nannys, Erziehungsprofis, Durchschnittszuschauern und Teilnehmerfamilien. Es zeigen sich sowohl Stärken als auch Schwächen des Formats. Fernseh-Nannys in Österreich und Deutschland vertreten im Unterschied zum englischen Modell einen überwiegend demokratischen Erziehungsstil, während Teilnehmerfamilien und Publikum eher autoritäre Neigungen verspüren. Nach den Erkenntnissen der Studie senkt das Nanny-TV die Barrieren zwischen Erziehungsprofis und beratungsbedürftigen Klienten. Es stärkt überdies den Kinderwunsch und die Vorstellung, Erziehungs-Schwierigkeiten bewältigen zu können. Die einseitige Ausrichtung auf ein weibliches Publikum spiegelt reale Erziehungsverhältnisse wider, bietet jedoch nur wenige Ansätze zur partnerschaftlichen Konfliktlösung., [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 399g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Super Nannys
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Das Real-Life-Format der »Super Nanny« wurde in Großbritannien entwickelt und in viele Länder exportiert, so nach Spanien, Polen, Brasilien und in die USA. Seit 2004 geben »Super Nannys« auch im deutschen und im österreichischen Fernsehen Ratschläge in Erziehungsfragen. Jürgen Grimm hat das noch junge Nanny-TV in einem Forschungsprojekt an der Universität Wien untersucht. Dazu analysierte er Nanny-Sendungen in Großbritannien, Deutschland und Österreich, befragte 1.600 Personen in Deutschland und Österreich und führte Tiefeninterviews und Gruppendiskussionen mit Fernseh-Nannys, Erziehungsprofis, Durchschnittszuschauern und Teilnehmerfamilien. Es zeigen sich sowohl Stärken als auch Schwächen des Formats. Fernseh-Nannys in Österreich und Deutschland vertreten im Unterschied zum englischen Modell einen überwiegend demokratischen Erziehungsstil, während Teilnehmerfamilien und Publikum eher autoritäre Neigungen verspüren. Nach den Erkenntnissen der Studie senkt das Nanny-TV die Barrieren zwischen Erziehungsprofis und beratungsbedürftigen Klienten. Es stärkt überdies den Kinderwunsch und die Vorstellung, Erziehungs-Schwierigkeiten bewältigen zu können. Die einseitige Ausrichtung auf ein weibliches Publikum spiegelt reale Erziehungsverhältnisse wider, bietet jedoch nur wenige Ansätze zur partnerschaftlichen Konfliktlösung.

Detailangaben zum Buch - Super Nannys


EAN (ISBN-13): 9783896695963
ISBN (ISBN-10): 3896695967
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Uvk Verlags GmbH
252 Seiten
Gewicht: 0,391 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 11:43:52
Buch zuletzt gefunden am 08.06.2017 01:33:14
ISBN/EAN: 9783896695963

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89669-596-7, 978-3-89669-596-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher