. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17,30 €, größter Preis: 24,90 €, Mittelwert: 22,93 €
Dramen 1 - Max Zweig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Max Zweig:

Dramen 1 - neues Buch

2010, ISBN: 9783896212382

ID: 9783896212382

Dramen 1: Paperback: Igel Verlag Gmbh: 9783896212382: 09 Feb 2010: Max Zweig, Vetter von Stefan Zweig, wurde am 22. Juni 1892 im mährischen ProBnitz geboren, das damals zur Habsburger Monarchie gehörte. Schon als Kind hatte er nur ein Ziel: Dramatiker zu werden. Doch ein vom Vater aufgezwungenes Jurastudium und der Ausbruch des Ersten Weltkrieges verzögerten die Verwirklichung dieses Wunsches. Als Zweig 1925 sein erstes Drama "Ragen" erfolgreich auf die Bühne brachte, war es für e. Max Zweig, Vetter von Stefan Zweig, wurde am 22. Juni 1892 im mährischen ProBnitz geboren, das damals zur Habsburger Monarchie gehörte. Schon als Kind hatte er nur ein Ziel: Dramatiker zu werden. Doch ein vom Vater aufgezwungenes Jurastudium und der Ausbruch des Ersten Weltkrieges verzögerten die Verwirklichung dieses Wunsches. Als Zweig 1925 sein erstes Drama "Ragen" erfolgreich auf die Bühne brachte, war es für einen Karriereaufbau fast schon zu spät. 1933 musste Zweig Deutschland verlassen, 1938 emigrierte er von der Tschechoslowakei nach Israel. Dort lebte er bis zu seinem Tod am 5. Januar 1992 in einem sprachlichen Exil: als Dramatiker der deutschen Sprache. Für sein Werk - Zweig hinterlieB 22 Dramen, einige Essays, Novellen und Gedichte - wurde er 1957 mit dem Preis der Bregenzer Festspiele ausgezeichnet und 1984 mit dem Literaturpreis der Zionistischen Weltorganisation für Autoren fremder Sprache in Israel. Plays, Playscripts, , , , Dramen 1, Max Zweig, 9783896212382, Igel Verlag Gmbh, , , , ,

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783896212382 Versandkosten:Preise variieren je nach Lieferland. 3 days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dramen 1 - Zweig, Max; Reichmann, Eva
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Zweig, Max; Reichmann, Eva:

Dramen 1 - neues Buch

ISBN: 9783896212382

ID: 1324193

Hauptbeschreibung Max Zweig, Vetter von Stefan Zweig, wurde am 22. Juni 1892 im mhrischen Pronitz geboren, das damals zur Habsburger Monarchie gehrte. Schon als Kind hatte er nur ein Ziel: Dramatiker zu werden. Doch ein vom Vater aufgezwungenes Jurastudium und der Ausbruch des Ersten Weltkrieges verzgerten die Verwirklichung dieses Wunsches. Als Zweig 1925 sein erstes Drama "Ragen" erfolgreich auf die Bhne brachte, war es fr einen Karriereaufbau fast schon zu spt. 1933 musste Zweig Deutschland verlassen, 1938 emigrierte er von der Tschechoslowakei nach Israel. Dort lebte er bis zu seinem Tod am 5. Januar 1992 in einem sprachlichen Exil: als Dramatiker der deutschen Sprache. Fr sein Werk - Zweig hinterlie 22 Dramen, einige Essays, Novellen und Gedichte - wurde er 1957 mit dem Preis der Bregenzer Festspiele ausgezeichnet und 1984 mit dem Literaturpreis der Zionistischen Weltorganisation fr Autoren fremder Sprache in Israel.   Biographische Informationen Dr. Eva Reichmann, Literaturwissenschaftlerin und Germanistin, lehrt an der Universitt Bielefeld. Sie lernte den 99-jhrigen Max Zweig noch persnlich kennen und schtzen und verwaltet seinen Nachlass. Languages and Linguistics Languages and Linguistics eBook, Diplomica Verlag

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dramen 1 - Zweig, Max / Reichmann, Eva
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zweig, Max / Reichmann, Eva:
Dramen 1 - gebrauchtes Buch

1992

ISBN: 9783896212382

ID: 15998573

Max Zweig, Vetter von Stefan Zweig, wurde am 22. Juni 1892 im m hrischen Pro nitz geboren, das damals zur Habsburger Monarchie geh rte. Schon als Kind hatte er nur ein Ziel: Dramatiker zu werden. Doch ein vom Vater aufgezwungenes Jurastudium und der Ausbruch des Ersten Weltkrieges verz gerten die Verwirklichung dieses Wunsches. Als Zweig 1925 sein erstes Drama Ragen" erfolgreich auf die B hne brachte, war es f r einen Karriereaufbau fast schon zu sp t. 1933 musste Zweig Deutschland verlassen, 1938 emigrierte er von der Tschechoslowakei nach Israel. Dort lebte er bis zu seinem Tod am 5. Januar 1992 in einem sprachlichen Exil: als Dramatiker der deutschen Sprache. F r sein Werk - Zweig hinterlie 22 Dramen, einige Essays, Novellen und Gedichte - wurde er 1957 mit dem Preis der Bregenzer Festspiele ausgezeichnet und 1984 mit dem Literaturpreis der Zionistischen Weltorganisation f r Autoren fremder Sprache in Israel. Dramen 1 Zweig, Max / Reichmann, Eva, Igel Verlag Gmbh

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Betterworldbooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Werke in Einzelbänden / Dramen 1 - Der Abgrund Medea in Prag Die Entscheidung Lorenzo Morenos Israel, was tun? - Zweig, Max
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zweig, Max:
Werke in Einzelbänden / Dramen 1 - Der Abgrund Medea in Prag Die Entscheidung Lorenzo Morenos Israel, was tun? - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783896212382

[ED: Taschenbuch], [PU: Igel], [SC: 2.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 321g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Werke in Einzelbänden / Dramen 1 - Der Abgrund Medea in Prag Die Entscheidung Lorenzo Morenos Israel, was tun? - Zweig, Max
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zweig, Max:
Werke in Einzelbänden / Dramen 1 - Der Abgrund Medea in Prag Die Entscheidung Lorenzo Morenos Israel, was tun? - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783896212382

[ED: Taschenbuch], [PU: Igel], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 321g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Dramen 1: Der Abgrund; Medea in Prag; Die Entscheidung Lorenzo Morenos; Israel, was tun?
Autor:

Zweig Max, Dr. Eva Reichmann

Titel:

Dramen 1: Der Abgrund; Medea in Prag; Die Entscheidung Lorenzo Morenos; Israel, was tun?

ISBN-Nummer:

9783896212382

Max Zweig, Vetter von Stefan Zweig, wurde am 22. Juni 1892 im mährischen Proßnitz geboren, das damals zur Habsburger Monarchie gehörte. Schon als Kind hatte er nur ein Ziel: Dramatiker zu werden. Doch ein vom Vater aufgezwungenes Jurastudium und der Ausbruch des Ersten Weltkrieges verzögerten die Verwirklichung dieses Wunsches. Als Zweig 1925 sein erstes Drama "Ragen" erfolgreich auf die Bühne brachte, war es für einen Karriereaufbau fast schon zu spät. 1933 musste Zweig Deutschland verlassen, 1938 emigrierte er von der Tschechoslowakei nach Israel. Dort lebte er bis zu seinem Tod am 5. Januar 1992 in einem sprachlichen Exil: als Dramatiker der deutschen Sprache. Für sein Werk - Zweig hinterließ 22 Dramen, einige Essays, Novellen und Gedichte - wurde er 1957 mit dem Preis der Bregenzer Festspiele ausgezeichnet und 1984 mit dem Literaturpreis der Zionistischen Weltorganisation für Autoren fremder Sprache in Israel.

Detailangaben zum Buch - Dramen 1: Der Abgrund; Medea in Prag; Die Entscheidung Lorenzo Morenos; Israel, was tun?


EAN (ISBN-13): 9783896212382
ISBN (ISBN-10): 3896212389
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Igel Verlag
204 Seiten
Gewicht: 0,318 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.07.2007 11:17:53
Buch zuletzt gefunden am 07.02.2017 10:01:57
ISBN/EAN: 9783896212382

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89621-238-9, 978-3-89621-238-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher