- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 29,80, größter Preis: € 160,67, Mittelwert: € 68,95
1
Bestellen
bei booklooker.de
€ 29,80
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Leiß, Judith:

Inszenierungen des Widerstreits - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783895287688

[ED: Softcover], [PU: Aisthesis], Die Utopie als literarische Gattung sieht sich im 20. Jahrhundert angesichts der postmodernistischen Forderung nach einem radikal pluralistischen Denken … Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
2
Inszenierungen des Widerstreits: Die Heterotopie als postmodernistisches Subgenre der Utopie
Bestellen
bei amazon.com
$ 183,48
(ca. € 160,67)
Bestellengesponserter Link
Inszenierungen des Widerstreits: Die Heterotopie als postmodernistisches Subgenre der Utopie - Taschenbuch

ISBN: 3895287687

Perfect Paperback, [EAN: 9783895287688], Aisthesis, Aisthesis, Book, [PU: Aisthesis], Aisthesis, 1000, Subjects, 1, Arts & Photography, 2, Biographies & Memoirs, 3, Business & Money, 3248… Mehr…

  - Gebraucht. Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days., zzgl. Versandkosten Berlin Express
3
Bestellen
bei Biblio.com
US$ 81,58
(ca. € 61,68)
Versand: € 128,401
Bestellengesponserter Link
Leiß, Judith:
Inszenierungen des Widerstreits: Die Heterotopie als postmodernistisches Subgenre der Utopie - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783895287688

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

  - Versandkosten: EUR 128.40 buxbox
4
Bestellen
bei Biblio.com
US$ 83,06
(ca. € 62,80)
Versand: € 126,701
Bestellengesponserter Link
Leiß, Judith:
Inszenierungen des Widerstreits: Die Heterotopie als postmodernistisches Subgenre der Utopie - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783895287688

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

  - Versandkosten: EUR 126.70 buxbox
5
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 29,80
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Judith Leiß:
Inszenierungen des Widerstreits - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783895287688

Taschenbuch

Die Heterotopie als postmodernistisches Subgenre der Utopie, [ED: 1], 1., Auflage, Softcover, Buch, [PU: Aisthesis]

  - Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Inszenierungen des Widerstreits

Die Utopie als literarische Gattung sieht sich im 20. Jahrhundert angesichts der postmodernistischen Forderung nach einem radikal pluralistischen Denken mit einem Legitima­tionsproblem konfrontiert. Der weit verbreiteten Auffassung, der Postmodernismus habe den ,Tod' der Utopie besiegelt, wird von Judith Leiß im vorliegenden Buch jedoch entschieden widersprochen. Den Abgesängen stellt sie die These von der Herausbildung einer neuen Spielart der literarischen Utopie entgegen, die als Ergebnis einer konstruktiven Rezeption des postmodernistischen Denkens innerhalb der utopischen Tradition verstanden wird. In diesem neuen Subgenre der Utopie, das im kreativ-anverwandelnden Rückgriff auf ein bekanntes kulturphilosophisches Konzept ,Heterotopie' genannt wird, manifestiert sich das postmodernistische Pluralitätspostulat als literarisches Gestaltungsprinzip. Wie anhand von Romanbeispielen aus verschiedenen Literaturen aufgezeigt wird, stellt die Heterotopie mit Blick auf die Totalitarismusvorwürfe, welchen sich die Utopie insbesondere seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges in zunehmendem Maße ausgesetzt sieht, eine neue Stufe der innerliterarischen Reflexion dar.

Detailangaben zum Buch - Inszenierungen des Widerstreits


EAN (ISBN-13): 9783895287688
ISBN (ISBN-10): 3895287687
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Aisthesis Verlag
297 Seiten
Gewicht: 0,422 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-01-27T11:28:05+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2018-08-21T16:48:34+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783895287688

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89528-768-7, 978-3-89528-768-8


Daten vom Verlag:

Autor/in: Judith Leiß
Titel: Inszenierungen des Widerstreits - Die Heterotopie als postmodernistisches Subgenre der Utopie
Verlag: Aisthesis
297 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-04-26
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,350 kg
Sprache: Deutsch
29,80 € (DE)
30,70 € (AT)
Not available, publisher indicates OP

BC; PB; Hardcover, Softcover / Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft; Literaturwissenschaft, allgemein; Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft; Strauß, Botho; Ackroyd, Peter; Murakami, Haruki; Literarische Utopie; Heterotopie; Franke, Herbert W. Herbst, Alban Nikolai; Utopie; Postmoderne

* Vorwort * I. Einführung * 1. Erkenntnisinteresse * 2. Vorgehensweise und konzeptuelle Grundlagen * Aufbau * Gattungsbegriff * Heterotopie * Korpus * Lektüre * Lyotard, Jean-François * Methode * Pluralismus * Postmoderne * Postmodernismus * Postmoderne versus Postmodernismus * Postmodernismus, literarischer * Utopie, literarische * Welsch, Wolfgang * 3. Zum bisherigen Gebrauch des Heterotopie-Begriffes in der literaturwissenschaftlich ausgerichteten Utopie-Forschung * II. Die literarische Utopie * 1. Struktur: das Prinzip der zwei Welten * 2. Funktion: zum gesellschaftskritischen Potential literarischer Utopien * 3. Konstruktion utopischer Gegenbilder * 3.1. Negation * 3.2. Isolation * 3.3. Stabilität * 4. Arbeitsdefinition * III. Postmoderne und Postmodernismus * 1. ‚Postmoderne‘ und ‚Postmodernismus‘: Möglichkeiten des konstruktiven Umgangs mit Begriffsmonstern * 2. Pluralismus als systematischer Kern der Konstruktion von Postmodernismus und Postmoderne * 2.1. Postmoderne: ‚Pluralismus‘ als Synonym für ‚Pluralität‘ * 2.2. Postmodernismus: Pluralismus als spezifische Haltung gegenüber Pluralität * 2.2.1. Pluralismus als Wahrnehmungsdisposition * 2.2.2. Normativer Pluralismus * 3. Postmoderne und Postmodernismus: Problematisierung und Modifizierung * 3.1. Wie postmodernistisch ist die Postmoderne? Überlegungen zum Verhältnis zwischen Pluralismus und Universalismus * 3.2. Kritik des Postmodernismus * 3.2.1. Ist der Postmodernismus selbstwiderlegend? * 3.2.2. Geht alles? Überlegungen zum Vorwurf der Beliebigkeit * IV. Postmodernismus und Utopie * 1. Postmodernismus als utopische Vision * 2. Die Heterotopie als postmodernistisches Subgenre der Utopie * 2.1. Literarischer Postmodernismus * 2.2. Merkmale der Heterotopie * V. Lektüren * 1. Peter Ackroyd: The Plato Papers * 1.1. The Plato Papers im Kontext des Gattungssystems ‚Utopie‘ * 1.2. The Plato Papers im Kontext des literarischen Postmodernismus * 1.2.1. Das Verhältnis zwischen W1 und W2 als Widerstreit zweier Wirklichkeiten * 1.2.2. Widerstreit der Deutungen des Verhältnisses zwischen W1 und W2 * 1.2.3. Inszenierungen des Widerstreits auf der Handlungsebene: der Konflikt zwischen Modernismus und Postmodernismus * 1.2.4. Widerstreit der Gattungssysteme: die hybride Verbindung von Utopie und Historiografischer Metafiktion * 1.3. Fazit * 2. Herbert W. Franke: Sirius Transit * 2.1. Realisierung des utopischen Prinzips der zwei Welten * 2.2. Virtuelle Realitäten in Sirius Transit: Technikfolgenabschätzung als Einübung in den Pluralismus * 2.3. Der postmoderne Grundkonflikt zwischen Pluralismus und Universalismus als Bruderzwist * 2.4. Fazit * 3. Murakami Haruki: Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt * 3.1. Kann ein japanischer Text als postmodernistische Utopie gelesen werden? * 3.2. Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt im Kontext der utopischen Tradition * 3.2.1. Verweise auf den utopischen Diskurs * 3.2.2. Hard-boiled Wonderland * 3.2.3. Ende der Welt * 3.3. Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt im Kontext des literarischen Postmodernismus * 3.3.1. Das Verhältnis zwischen Hard-boiled Wonderland und Ende der Welt als Widerstreit inkommensurabler Welten * 3.3.2. Hard-Boiled Wonderland und Ende der Welt: zwei Variationen eines dystopischen Gegenbildes? * 3.3.3. Ende der Welt als positiver Gegenentwurf zu Hard-boiled Wonderland im Sinne des Postmodernismus * 3.4. Fazit * 4. Alban Nikolai Herbst: Thetis. Anderswelt * 4.1. Thetis. Anderswelt und die Tradition der literarischen Utopie * 4.2. Postmodernistische Pluralisierungsstrategien in Thetis. Anderswelt * 4.2.1. Handlungsebene * 4.2.2. Darstellungsebene * 4.3. Thetis. Anderswelt: postmodernistisch und beliebig? * 4.4. Fazit * 5. Grenzfälle * 5.1. Samuel R. Delany: Trouble on Triton. An Ambiguous Heterotopia * 5.2. Alasdair Gray: Lanark. A Life in Four Books * 5.3. Botho Strauß: Der junge Mann * 5.4. Thomas Lehr: 42 * VI. Schlussbemerkungen * Literaturverzeichnis * Quellen * Forschungsliteratur

< zum Archiv...