Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783894728809 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17,00 €, größter Preis: 36,14 €, Mittelwert: 24,17 €
Charlie Chaplin in Deutschland : 1915 - 1924 ; der Tramp kommt ins Kino. - Aping, Norbert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Aping, Norbert:
Charlie Chaplin in Deutschland : 1915 - 1924 ; der Tramp kommt ins Kino. - gebrauchtes Buch

2014, ISBN: 9783894728809

ID: 1031122

279 S. : Ill. ; kart. Ein sehr gutes Exemplar. - Vorwort: Getting Acquainted von Daniel Kothenschulte - Chaplin - ein Unbekannter im deutschen Kaiserreich? - Chaplins kometenhafter Aufstieg - Chariot als französischer Kriegshelfer und als Friedensstifter - Fritz Knevels' Überraschung - US-Filme in Deutschland während des Ersten Weltkrieges - Welchen Chaplin-Film zeigte Knevels? - Man wird auf Chaplin aufmerksam - "Munitionslieferung transatlantischen Prügelhumors eines Hinterwäldler-Humoristen" - Deutsche Berichte in den letzten beiden Kriegsjahren - Chaplin - ein Spanier? - Eine erste deutsche Charakterisierung - Wo bleibt Chaplin? - Deutsche Filmzensur US-Beschränkungen des Filmexports Deutsche Beschränkungen des Filmimports Carl Bratz, die Ufa und der Versuch, US-Filme - zu importieren - Chaplin-Vorhut mit Zeichentrickfilmen Herkunft der Chaplin-Cartoons CHARLIE'S WHITE ELEPHANT Andere Chaplin-Zeichentrickfilme Legaler oder illegaler Import? - Trotz widriger Umstände: das Chaplin-Interesse wächst - Gründung der United Artists - Erste deutsche Beschreibung eines Chaplin-Films - Erste deutsche Werbeanzeige für Chaplins Filme - Chaplin: "Worüber lachen die Leute?" - Bratz greift nach Chaplin-Filmen - Dafco in der Öffentlichkeit - Halten deutsche Filmleute Chaplin fern? - Bratz' Alleingang - Versailler Friedensvertrag - Die Außenhandelsstelle für die Ein- und - Ausfuhr belichteter Filme Das Einfuhrkontingent 1921 Kontingente über Jahre Kinokönig Chaplins Gage Schwergängige deutsche Filmkomödien Deutscher Kommentar zu SUNNYSIDE Ein deutscher Beitrag zu Chaplins Herkunft Ein Chaplin-Film als Vorlage? Reklamerummel um CARMEN? - 1920 - Künstler und Intellektuelle rufen nach Chaplin - Chaplin, der Philosoph - Das erste deutsche Chaplin-Buch - Dada und zwei Porträts - Hans Siemsen, der Chaplin-Verehrer - Chaplin, das Genie - Kurt Tucholsky und Hans Valentin - Chaplin macht Schlagzeilen: Scheidung! - Die deutsche Filmfachpresse zum - Scheidungsprozess Amerikanischer Humor "Deutsche Filmlustspiele von Deutschen für - Deutsche" Chaplins Tramp wirbt in deutschen - Fachblättern Chaplins Erfolgsgeheimnis: Maschinen und - maschinenhafte Bewegungen? Imitatoren - Die Filmkaufleute, die Chaplin nach Deutschland brachten - Ein neues Konsortium und die Damra - Carl Bratz und Ben Blumenthal - Exkurs: Bratz, Ufa und Famous Players - Dafco und Damra - Damra wirbt - Geplanter US-amerikanischer Einfuhrzoll auf - Auslandsfilme "Neue Blüte des US-Grotesk-Films durch - Chaplin" - Chaplins neuer Film Heiratet Chaplin wieder? - Endlich Chaplin-Filme! - Start in Österreich - In Deutschland: CHAPLIN LÄUFT ROLLSCHUH - CHAPLIN LÄUFT ROLLSCHUH / THE RINK - "Meine glücklichste Zeit" - Problem: Produktionsangaben im - Zensurverfahren Problem: Jugendzulassungen Problem: Länge der Chaplin-Filme Markt-Strategie Premiere und Pressestimmen Gegenstimmen - und Abwehr von Amerikanisierung? Treffer in Deutschland: CHAPLIN LÄUFT - ROLLSCHUH - Chaplin: banal und überschätzt? Chaplin besucht Berlin Der Berlin-Aufenthalt aus Chaplins Sicht Will Chaplin sehen, und nicht gesehen werden? Karlchen Zeppelin aus Mannheim - Chaplin-Meisterwerke und Ärger - Der Rollschuh-Nachfolger - DIE CHAPLIN-QUELLE / THE CURE - DIE CHAPLIN-QUELLE in Berlin - Chaplin-Filme in München - CHAPLIN DER STRÄFLING / THE ADVENTURER - Beginn des Falles SHOULDER ARMS - Zum Inhalt von SHOULDER ARMS - Deutsches Verbot von SHOULDER ARMS? - Leo Loeb prozessiert gegen Chaplin - CHAPLIN DER STRÄFLING in Bayern - Der "geschmeidig elegante Chaplin" - CHAPLIN DER STRÄFLING: Berliner Premiere - Chaplin und die Stümper - Von der "wandernden Treppe" ins WARENHAUS - CHAPLIN IM WARENHAUS / THE FLOORWALKER - Erste Keysfone-Filme - CHAPLIN & CO. BUMMEL ENGROS / THE - ROUNDERS CHAPLIN KLAUT DEN REGENSCHIRM / BETWEEN - SHOWERS Rentable Einakter Ein Chaplin-Meilenstein: CHAPLIN AUF DER - WALZE / THE VAGABOND Start zum Jahreswechsel - Ein bewegtes Chaplin-Halbjahr - Neues Kontingent - Mit Keystone ins neue Jahr - CHAPLIN SCHIEBT KLAVIERE / HIS MUSICAL - CAREER - CHAPLIN BEI DER FEUERWEHR / THE FIREMAN Ein "Triumph des Unsinns" CHAPLIN HAT 'NEN SCHWIPS / HIS FAVORITE - PASTIME - Charlie Chaplin's Own Story - auf deutsch! - Pressestimmen zu Chaplin - Die erste "Chaplin-Woche" - Chaplin contra deutsche Filmlustspiele - Ein Chaplin-Klassiker: CHAPLIN ALS - AUSWANDERER / THE IMMIGRANT Presse zu CHAPLIN ALS AUSWANDERER SHOULDER ARMS: Folge 2 Imitatoren auf dem Sprung BOYTLER CONTRA CHAPLIN Andere Boytler-Filme "Chaplin-Wochen" als Geschäftsmodell Imitatoren rücken nach In Warteposition - CHAPLIN ALS REPORTER / MAKING A LIVING CHAPLIN PLAGT DIE EIFERSUCHT / MABEL'S - MARRIED LIFE CHAPLIN AUF DEM MASKENBALL: ein Chaplin-Film - Appetit auf mehr - Eine ganz neue "Chaplin-Woche" CHAPLIN IM KINO / THOSE LOVE PANGS CHAPLIN IM GLASHAUS / THE MASQUERADER CHAPLIN ALS STÜTZE DER ÖFFENTLICHEN - ORDNUNG / EASY STREET CHAPLIN BEI ANNA BOLEYN / BEHIND THE - SCREEN - Die "Chaplin-Woche" wird diskutiert Insbesondere: EASY STREET Reaktionen auf Zwischentitel CHAPLIN BEI ANNA BOLEYN in der Bilanz Neue Chaplin-Filme? Siemsens Chaplin-Zyklus CHAPLIN ALS PSEUDOGRAF / THE COUNT CHAPLIN ALS PSEUDOGRAF in der Fachpresse Ertrag des PSEUDOGRAFEN in der Inflation Noch mehr Chaplin-Filme CHAPLINS AUTOLIEBCHEN / MABEL AT THE - WHEEL CHAPLIN HAT DEN DALLES / THE FACE ON THE - BARROOM FLOOR CHAPLIN UND DER GROSSFÜRST VON KIRKISIEN, - HIS NEW JOB - Chaplin-Filme anderswo in Deutschland "Der berühmteste Mann der Welt" - Chaplin-Filme konkurrieren mit Imitatoren und Trickfilmen - Zustrom an Filmen - CHAPLIN ALS WURSTMAXE / MABEL'S BUSY DAY Chaplin, der Einzigartige Heiraten Chaplin und Pola Negri? Zwei Chaplin-Programme CHAPLIN HAT LIEBESSEHNSUCHT / IN THE PARK CHAPLINS HOTELABENTEUER / CAUGHT IN THE RAIN // u.v.a.m. ISBN 9783894728809 Versand D: 3,00 EUR Charlie Chaplin ; Rezeption ; Geschichte 1915-1924, Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk, Geschichte Deutschlands, [PU:Marburg : Schüren,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Charlie Chaplin in Deutschland : 1915 - 1924 ; der Tramp kommt ins Kino. - Aping, Norbert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Aping, Norbert:
Charlie Chaplin in Deutschland : 1915 - 1924 ; der Tramp kommt ins Kino. - gebrauchtes Buch

2014, ISBN: 9783894728809

ID: OR24461189 (1031122)

Marburg, Schüren, 279 S. : Ill. ; kart. Ein sehr gutes Exemplar. - Vorwort: Getting Acquainted von Daniel Kothenschulte - Chaplin - ein Unbekannter im deutschen Kaiserreich? - Chaplins kometenhafter Aufstieg - Chariot als französischer Kriegshelfer und als Friedensstifter - Fritz Knevels' Überraschung - US-Filme in Deutschland während des Ersten Weltkrieges - Welchen Chaplin-Film zeigte Knevels? - Man wird auf Chaplin aufmerksam - "Munitionslieferung transatlantischen Prügelhumors eines Hinterwäldler-Humoristen" - Deutsche Berichte in den letzten beiden Kriegsjahren - Chaplin - ein Spanier? - Eine erste deutsche Charakterisierung - Wo bleibt Chaplin? - Deutsche Filmzensur US-Beschränkungen des Filmexports Deutsche Beschränkungen des Filmimports Carl Bratz, die Ufa und der Versuch, US-Filme - zu importieren - Chaplin-Vorhut mit Zeichentrickfilmen Herkunft der Chaplin-Cartoons CHARLIE'S WHITE ELEPHANT Andere Chaplin-Zeichentrickfilme Legaler oder illegaler Import? - Trotz widriger Umstände: das Chaplin-Interesse wächst - Gründung der United Artists - Erste deutsche Beschreibung eines Chaplin-Films - Erste deutsche Werbeanzeige für Chaplins Filme - Chaplin: "Worüber lachen die Leute?" - Bratz greift nach Chaplin-Filmen - Dafco in der Öffentlichkeit - Halten deutsche Filmleute Chaplin fern? - Bratz' Alleingang - Versailler Friedensvertrag - Die Außenhandelsstelle für die Ein- und - Ausfuhr belichteter Filme Das Einfuhrkontingent 1921 Kontingente über Jahre Kinokönig Chaplins Gage Schwergängige deutsche Filmkomödien Deutscher Kommentar zu SUNNYSIDE Ein deutscher Beitrag zu Chaplins Herkunft Ein Chaplin-Film als Vorlage? Reklamerummel um CARMEN? - 1920 - Künstler und Intellektuelle rufen nach Chaplin - Chaplin, der Philosoph - Das erste deutsche Chaplin-Buch - Dada und zwei Porträts - Hans Siemsen, der Chaplin-Verehrer - Chaplin, das Genie - Kurt Tucholsky und Hans Valentin - Chaplin macht Schlagzeilen: Scheidung! - Die deutsche Filmfachpresse zum - Scheidungsprozess Amerikanischer Humor "Deutsche Filmlustspiele von Deutschen für - Deutsche" Chaplins Tramp wirbt in deutschen - Fachblättern Chaplins Erfolgsgeheimnis: Maschinen und - maschinenhafte Bewegungen? Imitatoren - Die Filmkaufleute, die Chaplin nach Deutschland brachten - Ein neues Konsortium und die Damra - Carl Bratz und Ben Blumenthal - Exkurs: Bratz, Ufa und Famous Players - Dafco und Damra - Damra wirbt - Geplanter US-amerikanischer Einfuhrzoll auf - Auslandsfilme "Neue Blüte des US-Grotesk-Films durch - Chaplin" - Chaplins neuer Film Heiratet Chaplin wieder? - Endlich Chaplin-Filme! - Start in Österreich - In Deutschland: CHAPLIN LÄUFT ROLLSCHUH - CHAPLIN LÄUFT ROLLSCHUH / THE RINK - "Meine glücklichste Zeit" - Problem: Produktionsangaben im - Zensurverfahren Problem: Jugendzulassungen Problem: Länge der Chaplin-Filme Markt-Strategie Premiere und Pressestimmen Gegenstimmen - und Abwehr von Amerikanisierung? Treffer in Deutschland: CHAPLIN LÄUFT - ROLLSCHUH - Chaplin: banal und überschätzt? Chaplin besucht Berlin Der Berlin-Aufenthalt aus Chaplins Sicht Will Chaplin sehen, und nicht gesehen werden? Karlchen Zeppelin aus Mannheim - Chaplin-Meisterwerke und Ärger - Der Rollschuh-Nachfolger - DIE CHAPLIN-QUELLE / THE CURE - DIE CHAPLIN-QUELLE in Berlin - Chaplin-Filme in München - CHAPLIN DER STRÄFLING / THE ADVENTURER - Beginn des Falles SHOULDER ARMS - Zum Inhalt von SHOULDER ARMS - Deutsches Verbot von SHOULDER ARMS? - Leo Loeb prozessiert gegen Chaplin - CHAPLIN DER STRÄFLING in Bayern - Der "geschmeidig elegante Chaplin" - CHAPLIN DER STRÄFLING: Berliner Premiere - Chaplin und die Stümper - Von der "wandernden Treppe" ins WARENHAUS - CHAPLIN IM WARENHAUS / THE FLOORWALKER - Erste Keysfone-Filme - CHAPLIN & CO. BUMMEL ENGROS / THE - ROUNDERS CHAPLIN KLAUT DEN REGENSCHIRM / BETWEEN - SHOWERS Rentable Einakter Ein Chaplin-Meilenstein: CHAPLIN AUF DER - WALZE / THE VAGABOND Start zum Jahreswechsel - Ein bewegtes Chaplin-Halbjahr - Neues Kontingent - Mit Keystone ins neue Jahr - CHAPLIN SCHIEBT KLAVIERE / HIS MUSICAL - CAREER - CHAPLIN BEI DER FEUERWEHR / THE FIREMAN Ein "Triumph des Unsinns" CHAPLIN HAT 'NEN SCHWIPS / HIS FAVORITE - PASTIME - Charlie Chaplin's Own Story - auf deutsch! - Pressestimmen zu Chaplin - Die erste "Chaplin-Woche" - Chaplin contra deutsche Filmlustspiele - Ein Chaplin-Klassiker: CHAPLIN ALS - AUSWANDERER / THE IMMIGRANT Presse zu CHAPLIN ALS AUSWANDERER SHOULDER ARMS: Folge 2 Imitatoren auf dem Sprung BOYTLER CONTRA CHAPLIN Andere Boytler-Filme "Chaplin-Wochen" als Geschäftsmodell Imitatoren rücken nach In Warteposition - CHAPLIN ALS REPORTER / MAKING A LIVING CHAPLIN PLAGT DIE EIFERSUCHT / MABEL'S - MARRIED LIFE CHAPLIN AUF DEM MASKENBALL: ein Chaplin-Film - Appetit auf mehr - Eine ganz neue "Chaplin-Woche" CHAPLIN IM KINO / THOSE LOVE PANGS CHAPLIN IM GLASHAUS / THE MASQUERADER CHAPLIN ALS STÜTZE DER ÖFFENTLICHEN - ORDNUNG / EASY STREET CHAPLIN BEI ANNA BOLEYN / BEHIND THE - SCREEN - Die "Chaplin-Woche" wird diskutiert Insbesondere: EASY STREET Reaktionen auf Zwischentitel CHAPLIN BEI ANNA BOLEYN in der Bilanz Neue Chaplin-Filme? Siemsens Chaplin-Zyklus CHAPLIN ALS PSEUDOGRAF / THE COUNT CHAPLIN ALS PSEUDOGRAF in der Fachpresse Ertrag des PSEUDOGRAFEN in der Inflation Noch mehr Chaplin-Filme CHAPLINS AUTOLIEBCHEN / MABEL AT THE - WHEEL CHAPLIN HAT DEN DALLES / THE FACE ON THE - BARROOM FLOOR CHAPLIN UND DER GROSSFÜRST VON KIRKISIEN, - HIS NEW JOB - Chaplin-Filme anderswo in Deutschland "Der berühmteste Mann der Welt" - Chaplin-Filme konkurrieren mit Imitatoren und Trickfilmen - Zustrom an Filmen - CHAPLIN ALS WURSTMAXE / MABEL'S BUSY DAY Chaplin, der Einzigartige Heiraten Chaplin und Pola Negri? Zwei Chaplin-Programme CHAPLIN HAT LIEBESSEHNSUCHT / IN THE PARK CHAPLINS HOTELABENTEUER / CAUGHT IN THE RAIN // u.v.a.m. ISBN 9783894728809 Film und Fernsehen [Charlie Chaplin ; Rezeption ; Geschichte 1915-1924, Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk, Geschichte Deutschlands] 2014

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Charlie Chaplin in Deutschland - Norbert Aping
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Aping:
Charlie Chaplin in Deutschland - neues Buch

2014, ISBN: 9783894728809

ID: 801845692

Nach Liberty Shtunk! Charlie Chaplin und die Nationalsozialisten legt Norbert Aping einen weiteren Teil der deutschen Chaplin-Rezeption vor, der 1915 beginnt und bis zum Jahr 1924 reicht. Zum ersten Mal wird in einem Buch über Chaplin dargelegt, dass und wie er bereits im Deutschen Kaiserreich und während des Ersten Weltkrieges wahrgenommen wurde, es aber nach dem Zusammenbruch des Kaiserreichs noch fast drei Jahre dauerte, ehe in der Weimarer Republik der erste Chaplin-Film zu sehen war. Davor jedoch hatten findige deutsche Verleiher schon US-Zeichentrickfilme mit der Tramp-Figur Charlie in Umlauf gebracht. War Chaplin bereits vor seinem Filmdebüt in Deutschland ein Lieblingskind deutscher Intellektueller gewesen, erregte er nun auch die Aufmerksamkeit eines breiten Kinopublikums, das alles begierig konsumierte, was unmittelbar oder auch nur mittelbar mit Chaplin zusammenhing. Gegenstimmen hatten allerdings nicht lange auf sich warten lassen. Chaplins erfolgreiche Filme, die als so genannte Sorgenbrecher in schwerer Zeit ausserdem Wegbereiter für zahllose andere Slapstick-Filme aus den USA waren, gaben dem bekannten deutschen Konflikt zwischen ernster Kunst und leichter Unterhaltung Nahrung. Das rief deutschnationale Kritiker auf den Plan, für die US-amerikanische Lustspiele und das deutsche Humor-Verständnis unvereinbar waren eine regelmässig wiederkehrende Kontroverse in deutschen Blättern. Und wegen seines in Deutschland damals gar nicht zu sehenden Anti-Kriegsfilmes Shoulder Arms wurde Chaplin sogar als Deutschenfresser´´ verunglimpft, dessen Filme boykottiert werden müssten. Dessen ungeachtet hiess es über Chaplins Siegeszug bald, er habe Deutschland im wahnwitzigen Tempo erobert´´. Kein Wunder, dass deutsche Filmproduzenten versuchten, sich an diesen Erfolg mit Chaplin-Imitationen anzuhängen. Die Hoffnung auf das baldige Ende der deutschen Hyperinflation brachte Mitte Juni 1923 die Ufa dazu, Chaplins Welterfolg The Kid einzukaufen, der ab Spätherbst jenes Jahres zu einem Publikumsrenner in Deutschland wurde und eine grössere Publikums- und Presseaufmerksamkeit denn je auf sich zog. Kaum zu glauben, dass dieser warmherzige, einfühlsame Film zunächst bei der deutschen Filmzensur angeeckt war! Und immer neue Imitatoren tauchten auf, die in so genannten Bühnenschauen vor Kinoaufführungen und in Varietés auftraten und sich zuweilen sogar als Chaplin höchstpersönlich ausgaben. Allein schon der Name Chaplin liess die Kassen klingeln ein idealer Werbeträger! 1915-1924: der Tramp kommt ins Kino Buch (dtsch.) Kunststoff-Einband 04.01.2014 Bücher>Sachbücher>Kunst & Kultur>Film & Fernsehen>Regie & Regisseure, Schüren Verlag, .201

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 37769238. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.53)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Charlie Chaplin in Deutschland - Norbert Aping
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Aping:
Charlie Chaplin in Deutschland - neues Buch

ISBN: 9783894728809

ID: 873736517

Nach Liberty Shtunk! Charlie Chaplin und die Nationalsozialisten legt Norbert Aping einen weiteren Teil der deutschen Chaplin-Rezeption vor, der 1915 beginnt und bis zum Jahr 1924 reicht. Zum ersten Mal wird in einem Buch über Chaplin dargelegt, dass und wie er bereits im Deutschen Kaiserreich und während des Ersten Weltkrieges wahrgenommen wurde, es aber nach dem Zusammenbruch des Kaiserreichs noch fast drei Jahre dauerte, ehe in der Weimarer Republik der erste Chaplin-Film zu sehen war. Davor jedoch hatten findige deutsche Verleiher schon US-Zeichentrickfilme mit der Tramp-Figur Charlie in Umlauf gebracht. War Chaplin bereits vor seinem Filmdebüt in Deutschland ein Lieblingskind deutscher Intellektueller gewesen, erregte er nun auch die Aufmerksamkeit eines breiten Kinopublikums, das alles begierig konsumierte, was unmittelbar oder auch nur mittelbar mit Chaplin zusammenhing. Gegenstimmen hatten allerdings nicht lange auf sich warten lassen. Chaplins erfolgreiche Filme, die als so genannte Sorgenbrecher in schwerer Zeit außerdem Wegbereiter für zahllose andere Slapstick-Filme aus den USA waren, gaben dem bekannten deutschen Konflikt zwischen ernster Kunst und leichter Unterhaltung Nahrung. Das rief deutschnationale Kritiker auf den Plan, für die US-amerikanische Lustspiele und das deutsche Humor-Verständnis unvereinbar waren eine regelmäßig wiederkehrende Kontroverse in deutschen Blättern. Und wegen seines in Deutschland damals gar nicht zu sehenden Anti-Kriegsfilmes Shoulder Arms wurde Chaplin sogar als Deutschenfresser´´ verunglimpft, dessen Filme boykottiert werden müssten. Dessen ungeachtet hieß es über Chaplins Siegeszug bald, er habe Deutschland im wahnwitzigen Tempo erobert´´. Kein Wunder, dass deutsche Filmproduzenten versuchten, sich an diesen Erfolg mit Chaplin-Imitationen anzuhängen. Die Hoffnung auf das baldige Ende der deutschen Hyperinflation brachte Mitte Juni 1923 die Ufa dazu, Chaplins Welterfolg The Kid einzukaufen, der ab Spätherbst jenes Jahres zu einem Publikumsrenner in Deutschland wurde und eine größere Publikums- und Presseaufmerksamkeit denn je auf sich zog. Kaum zu glauben, dass dieser warmherzige, einfühlsame Film zunächst bei der deutschen Filmzensur angeeckt war! Und immer neue Imitatoren tauchten auf, die in so genannten Bühnenschauen vor Kinoaufführungen und in Varietés auftraten und sich zuweilen sogar als Chaplin höchstpersönlich ausgaben. Allein schon der Name Chaplin ließ die Kassen klingeln ein idealer Werbeträger! 1915-1924: der Tramp kommt ins Kino Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Kunst & Kultur>Film & Fernsehen>Regie & Regisseure, Schüren Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 37769238. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Charlie Chaplin in Deutschland: 1915-1924: der Tramp kommt ins Kino - Norbert Aping, Daniel Kothenschulte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Aping, Daniel Kothenschulte:
Charlie Chaplin in Deutschland: 1915-1924: der Tramp kommt ins Kino - Taschenbuch

ISBN: 3894728809

[SR: 1409402], Taschenbuch, [EAN: 9783894728809], Schüren Verlag GmbH, Schüren Verlag GmbH, Book, [PU: Schüren Verlag GmbH], Schüren Verlag GmbH, 498510, Film, Fernsehen & Theater, 14630894031, Filmregisseure, 14630891031, Schauspieler & Entertainer, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555822, Theater, 555842, Bühnenbild, 555876, Figurentheater, 14634503031, Mimen, 555802, Musical, 555840, Regie, 14634501031, Schauspiel & Vorsprechen, 555836, Theaterkritik, 555896, Vers & Metrik, 14634502031, Zirkus, 555714, Bühne, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 14634498031, Einzelne Regisseure, 555714, Bühne, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555244, Regie, 555232, Filmberufe & -technik, 555032, Film, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555560, Musik, 14634053031, Aufnahme & Ton, 14634002031, Geschäft, 14634004031, Geschichte & Kritik, 555680, Instrumente, 14634049031, Karaoke, 14634054031, Lexika & Nachschlagewerke, 14634028031, Musikgenres, 1199902, Musiknoten, 14634052031, Philosophie & soziale Aspekte, 14634003031, Schule & Unterricht, 14634063031, Theorie, Komposition & Performance, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 14630887031, Fernsehen, 14630910031, Drehbuchschreiben, 555312, Fernsehserien, 14630888031, Genres, 14634580031, Geschichte & Kritik, 14634581031, Leitfäden & Reviews, 14634582031, Referenz, 14634574031, Regie & Produktion, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
fundus_online
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Charlie Chaplin in Deutschland


EAN (ISBN-13): 9783894728809
ISBN (ISBN-10): 3894728809
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Marburg : Schüren,

Buch in der Datenbank seit 18.11.2009 10:07:19
Buch zuletzt gefunden am 16.06.2018 16:19:31
ISBN/EAN: 9783894728809

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89472-880-9, 978-3-89472-880-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher