. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783894582326 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 16,26 €, größter Preis: 16,50 €, Mittelwert: 16,45 €
Die Transformation der Demokratie : Und verwandte Schriften - Johannes Agnoli
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Agnoli:
Die Transformation der Demokratie : Und verwandte Schriften - Taschenbuch

2004, ISBN: 3894582324

ID: 22455902470

[EAN: 9783894582326], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Konkret Literatur Verlag Aug 2004], POLITIK / POLITIKWISSENSCHAFT; POLITOLOGIE, Neuware - Johannes Agnoli beschreibt in seiner berühmten Schrift den Prozess der Involution demokratischer Staaten, Institutionen und Parteien in antidemokratische Formen, eine Rückbildung der bürgerlichen Demokratie zu mehr Herrschaft, Unterwerfung und Kapitalabhängigkeit des Staats, die Entwicklung zu einem autoritären Staat. 'Agnolis Traktat ist ein kleines Meisterwerk - bei aller Bedrücktheit und Erbitterung lacht man bei der Lektüre oft hell auf über die Präzision und Eleganz, mit der er wieder ins Schwarze trifft', urteilte Sebastian Haffner 1968 in der Zeitschrift 'Konkret'.Die 'Transformation der Demokratie', Johannes Agnolis erstes Hauptwerk, das er 1967 zusammen mit Peter Brückner im Voltaire Verlag vorlegte, war die einflussreichste und nachhaltigste Staats- und Parlamentarismuskritik für die außerparlamentarische Opposition. Agnoli beschreibt darin den Prozess der Involution demokratischer Staaten, Institutionen und Parteien in antidemokratische Formen, eine Rückbildung der bürgerlichen Demokratie zu mehr Herrschaft, Unterwerfung und Kapitalabhängigkeit des Staats, die Entwicklung zu einem autoritären Staat. Die liberale repräsentative Demokratie ist für Agnoli allenfalls liberal im Sinne der Befreiung kapitalistischer Interessen, sie war nie demokratisch im Sinne der Beteiligung aller oder auch nur ihrer angemessenen und verlässlichen Repräsentation. 'Agnolis Traktat ist ein kleines Meisterwerk - bei aller Bedrücktheit und Erbitterung lacht man bei der Lektüre oft hell auf über die Präzision und Eleganz, mit der er wieder ins Schwarze trifft', urteilte Sebastian Haffner 1968 in der Zeitschrift 'Konkret'. Agnolis Analyse des Staats, der den 'objektiven Zwangscharakter der Reproduktion' rt, und das überzeugende Ergebnis seiner Studie haben auch heute noch nichts an Aktualität verloren: 'Die Involution ist perfekt geworden. Man kann sagen, dass die berühmt-berüchtigte Transformation der Demokratie derart realisiert worden ist, dass sie überflüssig geworden ist', so Agnoli 1999. Ergänzt wird die 'Transformation der Demokratie' durch verwandte Texte sowie ein Namens- und Sachregister. 235 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Transformation der Demokratie - Johannes Agnoli
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Agnoli:
Die Transformation der Demokratie - Taschenbuch

2004, ISBN: 3894582324

ID: 22455908174

[EAN: 9783894582326], Neubuch, [PU: Konkret Literatur Verlag Aug 2004], POLITIK / POLITIKWISSENSCHAFT; POLITOLOGIE, Neuware - Johannes Agnoli beschreibt in seiner berühmten Schrift den Prozess der Involution demokratischer Staaten, Institutionen und Parteien in antidemokratische Formen, eine Rückbildung der bürgerlichen Demokratie zu mehr Herrschaft, Unterwerfung und Kapitalabhängigkeit des Staats, die Entwicklung zu einem autoritären Staat. 'Agnolis Traktat ist ein kleines Meisterwerk - bei aller Bedrücktheit und Erbitterung lacht man bei der Lektüre oft hell auf über die Präzision und Eleganz, mit der er wieder ins Schwarze trifft', urteilte Sebastian Haffner 1968 in der Zeitschrift 'Konkret'.Die 'Transformation der Demokratie', Johannes Agnolis erstes Hauptwerk, das er 1967 zusammen mit Peter Brückner im Voltaire Verlag vorlegte, war die einflussreichste und nachhaltigste Staats- und Parlamentarismuskritik für die außerparlamentarische Opposition. Agnoli beschreibt darin den Prozess der Involution demokratischer Staaten, Institutionen und Parteien in antidemokratische Formen, eine Rückbildung der bürgerlichen Demokratie zu mehr Herrschaft, Unterwerfung und Kapitalabhängigkeit des Staats, die Entwicklung zu einem autoritären Staat. Die liberale repräsentative Demokratie ist für Agnoli allenfalls liberal im Sinne der Befreiung kapitalistischer Interessen, sie war nie demokratisch im Sinne der Beteiligung aller oder auch nur ihrer angemessenen und verlässlichen Repräsentation. 'Agnolis Traktat ist ein kleines Meisterwerk - bei aller Bedrücktheit und Erbitterung lacht man bei der Lektüre oft hell auf über die Präzision und Eleganz, mit der er wieder ins Schwarze trifft', urteilte Sebastian Haffner 1968 in der Zeitschrift 'Konkret'. Agnolis Analyse des Staats, der den 'objektiven Zwangscharakter der Reproduktion' garantiert, und das überzeugende Ergebnis seiner Studie haben auch heute noch nichts an Aktualität verloren: 'Die Involution ist perfekt geworden. Man kann sagen, dass die berühmt-berüchtigte Transformation der Demokratie derart realisiert worden ist, dass sie überflüssig geworden ist', so Agnoli 1999. Ergänzt wird die 'Transformation der Demokratie' durch verwandte Texte sowie ein Namens- und Sachregister. 235 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Transformation der Demokratie - Johannes Agnoli
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Agnoli:
Die Transformation der Demokratie - Taschenbuch

2004, ISBN: 3894582324

ID: 22455910436

[EAN: 9783894582326], Neubuch, [PU: Konkret Literatur Verlag Aug 2004], POLITIK / POLITIKWISSENSCHAFT; POLITOLOGIE, Neuware - Johannes Agnoli beschreibt in seiner berühmten Schrift den Prozess der Involution demokratischer Staaten, Institutionen und Parteien in antidemokratische Formen, eine Rückbildung der bürgerlichen Demokratie zu mehr Herrschaft, Unterwerfung und Kapitalabhängigkeit des Staats, die Entwicklung zu einem autoritären Staat. 'Agnolis Traktat ist ein kleines Meisterwerk - bei aller Bedrücktheit und Erbitterung lacht man bei der Lektüre oft hell auf über die Präzision und Eleganz, mit der er wieder ins Schwarze trifft', urteilte Sebastian Haffner 1968 in der Zeitschrift 'Konkret'.Die 'Transformation der Demokratie', Johannes Agnolis erstes Hauptwerk, das er 1967 zusammen mit Peter Brückner im Voltaire Verlag vorlegte, war die einflussreichste und nachhaltigste Staats- und Parlamentarismuskritik für die außerparlamentarische Opposition. Agnoli beschreibt darin den Prozess der Involution demokratischer Staaten, Institutionen und Parteien in antidemokratische Formen, eine Rückbildung der bürgerlichen Demokratie zu mehr Herrschaft, Unterwerfung und Kapitalabhängigkeit des Staats, die Entwicklung zu einem autoritären Staat. Die liberale repräsentative Demokratie ist für Agnoli allenfalls liberal im Sinne der Befreiung kapitalistischer Interessen, sie war nie demokratisch im Sinne der Beteiligung aller oder auch nur ihrer angemessenen und verlässlichen Repräsentation. 'Agnolis Traktat ist ein kleines Meisterwerk - bei aller Bedrücktheit und Erbitterung lacht man bei der Lektüre oft hell auf über die Präzision und Eleganz, mit der er wieder ins Schwarze trifft', urteilte Sebastian Haffner 1968 in der Zeitschrift 'Konkret'. Agnolis Analyse des Staats, der den 'objektiven Zwangscharakter der Reproduktion' garantiert, und das überzeugende Ergebnis seiner Studie haben auch heute noch nichts an Aktualität verloren: 'Die Involution ist perfekt geworden. Man kann sagen, dass die berühmt-berüchtigte Transformation der Demokratie derart realisiert worden ist, dass sie überflüssig geworden ist', so Agnoli 1999. Ergänzt wird die 'Transformation der Demokratie' durch verwandte Texte sowie ein Namens- und Sachregister. 235 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Transformation der Demokratie und verwandte Schriften - J. Agnoli
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
J. Agnoli:
Die Transformation der Demokratie und verwandte Schriften - neues Buch

2004, ISBN: 3894582324

ID: INF1100010266

Br., verlagsfrisch. Broschiert Neu Besorgungstitel, mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen; Neuware; Rechnung mit MwSt.; new item Transformation der Demokratie, Neue Linke/RAF/Autonome/Antifa, Marxismusrezeption, Politik, mit Schutzumschlag neu, [PU:Konkret,2004]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung Inhaber Frank Martens, 16798 Fürstenberg, OT Blumenow
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Transformation der Demokratie - Johannes Agnoli
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Agnoli:
Die Transformation der Demokratie - neues Buch

ISBN: 9783894582326

ID: 86249353_nw

Livre

Neues Buch Priceminister.com
Priceminister
Versandkosten:France (EUR 0.01)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Transformation der Demokratie

Und verwandte Schriften
Broschiertes Buch
Johannes Agnoli beschreibt in seiner berühmten Schrift den Prozess der Involution demokratischer Staaten, Institutionen und Parteien in antidemokratische Formen, eine Rückbildung der bürgerlichen Demokratie zu mehr Herrschaft, Unterwerfung und Kapitalabhängigkeit des Staats, die Entwicklung zu einem autoritären Staat. "Agnolis Traktat ist ein kleines Meisterwerk - bei aller Bedrücktheit und Erbitterung lacht man bei der Lektüre oft hell auf über die Präzision und Eleganz, mit der er wieder ins Schwarze trifft", urteilte Sebastian Haffner 1968 in der Zeitschrift "Konkret". Agnolis Analyse des Staates, der den "objektiven Zwangscharakter der Reproduktion" garantiert, und das überzeugende Ergebnis seiner Studie haben auch heute noch nichts an Aktualität verloren.

Detailangaben zum Buch - Die Transformation der Demokratie


EAN (ISBN-13): 9783894582326
ISBN (ISBN-10): 3894582324
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Konkret Literatur Verlag
235 Seiten
Gewicht: 0,259 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.06.2007 19:05:54
Buch zuletzt gefunden am 30.08.2017 19:29:20
ISBN/EAN: 9783894582326

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89458-232-4, 978-3-89458-232-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher