- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 19,95, größter Preis: € 19,95, Mittelwert: € 19,95
1
DÄMONENMAGIE - Band 1 von Georg Conrad Horst BUCH - NEU
Bestellen
bei ebay.de
€ 19,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

DÄMONENMAGIE - Band 1 von Georg Conrad Horst BUCH - NEU - neues Buch

ISBN: 9783890946559

Die Dämonenmagie von Georg Conrad Horst ist eines der berühmtesten Standardwerke über Magie und Zauberei durch alle Länder und Zeiten. Es beschreibt die Geschichte der Zauberei und der dä… Mehr…

100.0, Zahlungsarten: APPLE_PAY, Paypal, Google Pay, CASH, Visa, Mastercard, American Express. Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand zum Fixpreis, [SHT: Standardversand], 02*** Bertsdorf-Hörnitz, [TO: Europa, USA, Kanada] (EUR 0.00) atlantis-esoterik-shop
2
DÄMONENMAGIE - Band 1 von Georg Conrad Horst BUCH - NEU
Bestellen
bei ebay.de
€ 19,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
DÄMONENMAGIE - Band 1 von Georg Conrad Horst BUCH - NEU - neues Buch

ISBN: 9783890946559

Die Dämonenmagie von Georg Conrad Horst ist eines der berühmtesten Standardwerke über Magie und Zauberei durch alle Länder und Zeiten. Es beschreibt die Geschichte der Zauberei und der dä… Mehr…

100.0, Zahlungsarten: Paypal, APPLE_PAY, Google Pay, CASH, Visa, Mastercard, American Express. Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand zum Fixpreis, [SHT: Standardversand], 02*** Bertsdorf-Hörnitz, [TO: Europa, USA, Kanada] (EUR 0.00) atlantis-esoterik-shop
3
Dämonenmagie (Band 1) - Georg C Horst
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 19,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Georg C Horst:
Dämonenmagie (Band 1) - Erstausgabe

2010

ISBN: 9783890946559

Taschenbuch

Geschichte des Glaubens an Zauberei und dämonische Wunder, mit besonderer Berücksichtigung des Hexenprozesses seit den Zeiten Innocentius des Achten. Nebst einer ausführlichen, nach Inqui… Mehr…

Versandkosten:Versand in 10-14 Tagen. (EUR 0.00)
4
Dämonenmagie (Band 1) - Geschichte des Glaubens an Zauberei und dämonische Wunder, mit besonderer Berücksichtigung des Hexenprozesses seit den Zeiten Innocentius des Achten. Nebst einer ausführlichen, nach Inquisitionsakten bearbeiteten Beschreibung des H - Horst, Georg C
Bestellen
bei booklooker.de
€ 19,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Horst, Georg C:
Dämonenmagie (Band 1) - Geschichte des Glaubens an Zauberei und dämonische Wunder, mit besonderer Berücksichtigung des Hexenprozesses seit den Zeiten Innocentius des Achten. Nebst einer ausführlichen, nach Inquisitionsakten bearbeiteten Beschreibung des H - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783890946559

[ED: Taschenbuch], [PU: Bohmeier, J], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148 mm, 200, [GW: 262g], 1., Auflage

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) verschiedene Anbieter
5
Dämonenmagie (Band 1) - Geschichte des Glaubens an Zauberei und dämonische Wunder, mit besonderer Berücksichtigung des Hexenprozesses seit den Zeiten Innocentius des Achten. Nebst einer ausführlichen, nach Inquisitionsakten bearbeiteten Beschreibung des H - Horst, Georg C
Bestellen
bei booklooker.de
€ 19,95
Versand: € 3,501
Bestellengesponserter Link
Horst, Georg C:
Dämonenmagie (Band 1) - Geschichte des Glaubens an Zauberei und dämonische Wunder, mit besonderer Berücksichtigung des Hexenprozesses seit den Zeiten Innocentius des Achten. Nebst einer ausführlichen, nach Inquisitionsakten bearbeiteten Beschreibung des H - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783890946559

[ED: Taschenbuch], [PU: Bohmeier, J], DE, [SC: 3.50], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148 mm, 200, [GW: 262g], 1., Auflage

Versandkosten:Versand in die Schweiz. (EUR 3.50) verschiedene Anbieter

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Dämonenmagie (Band 1)

Die Dämonenmagie von Georg Conrad Horst ist eines der berühmtesten Standardwerke über Magie und Zauberei durch alle Länder und Zeiten. Es beschreibt die Geschichte der Zauberei und der dämonischen Wunder, sowie die Geschichte der Hexenprozesse. Besonders interessant ist, dass auch besonders seltene Erscheinungen der Magie erörtert werden. Themenauszug aus dem Ersten Band: Zauberei und dämonische Wunder bei alten und neuen Völkern - Die Templer und der Templer-Prozess - Hexensabbate, Teufelsdienste - Teufelskünste, Zauberinstrumente, Zauber und Orakelbilder, Magische Taufe, Briefe des Teufels - Teufels- und Hexenfurcht - Johann Bodin, - Agrippa von Nettesheim, - Michael Nostradamus, -Cornelius Loos, - Johann Wier, Thomas Erast - Christliche Magie, Geisterbanner, Goldmacher, Schatzgräber, Rosenkreuzer, Seltsame Bibelerklärungen - Der Maurerorden - Wahrsagerei, Kartenschlägerinnen, Nativitätsstellerinnen, Hexenbanner und Entzauberer - Martinisten, Philalethen, alte und neue Rosenkreuzer, St. Germain, Schrepfer, Meßmer, Cagliostro, der Illuminaten-Orden - Zauberische Verwandlungen in Tiere - Zauberische Luftfahrten - Zauberisches Wettermachen - Das Geisterzitieren und Totenbeschwören - Von den Zauberapparaten und Zaubermitteln im Heidentum und vieles mehr...

Detailangaben zum Buch - Dämonenmagie (Band 1)


EAN (ISBN-13): 9783890946559
ISBN (ISBN-10): 3890946550
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Bohmeier, J
199 Seiten
Gewicht: 0,270 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-02-19T03:33:37+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-09-20T11:38:48+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783890946559

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89094-655-0, 978-3-89094-655-9


Daten vom Verlag:

Autor/in: Georg C Horst
Titel: Dämonenmagie (Band 1) - Geschichte des Glaubens an Zauberei und dämonische Wunder, mit besonderer Berücksichtigung des Hexenprozesses seit den Zeiten Innocentius des Achten. Nebst einer ausführlichen, nach Inquisitionsakten bearbeiteten Beschreibung des Hexenturms zu Lindheim in der Wetterau, als eines Beitrags zu den altertümlichen Denkwürdigkeiten in den Großherzoglich-Hessischen Landen.
Verlag: Bohmeier, J
200 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-10-13
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,262 kg
Sprache: Deutsch
19,95 € (DE)
20,60 € (AT)
Available

BC; PB; Hardcover, Softcover / Sachbücher/Parapsychologie, Grenzwissenschaften; Parapsychologie; Nervenkitzeln; Geschichte; Zauberei; Hexenprozess; Dämonen; Inquisition; Magie; Hexerei; Altertum; Glauben

Vorrede Erste Abteilung: Welthistorische Übersicht des Glaubens an Zauberei und dämonische Wunder von seinem Ursprung an durch alle Jahrhunderte der christlichen Zeitrechnung hindurch bis zum Anfang des neunzehnten Jahrhunderts Erster Abschnitt: Einleitung – die Grundlagen Zweiter Abschnitt: Zauberei und dämonische Wunder bei alten und neuen Völkern Dritter Abschnitt: Übersicht vom 7. bis zum 13. Jahrhundert Vierter Abschnitt: Das 14. und 15. Jahrhundert Das 14. Jahrhundert I. Templer-Prozess II. Südliches Frankreich. Hexensabbat. Teufelsdienst. Gregor, der Neunte. III. Johann, der Zweiundzwanzigste. Teufelskünste. Zauberinstrumente. Zauber und Orakelbilder. Joh. Gerson. Magische Taufe. Brief des Teufels. Das 15. Jahrhundert I. Ein Zug zur Charakteristik dieses Jahrhunderts. Ägid von Rez. Enguerrand de Marigny. Wilhelm Ebelin. Ulrich Molitor. Synode von Langres II. Die Jungfrau von Orleans III. Teufelssabbat zu Arras. Hexenprozesse und unmenschliche Hinrichtungen daselbst IV. England. Teufels- und Hexenfurcht daselbst. Richard's I. Krönung. Der witzige Richter V. Rückblicke. Immer größere, drückendere Herrschaft des Zauberglaubens. Bulle Innocentius des Achten, am Schluss dieses Jahrhunderts Fünfter Abschnitt: Das 16. und 17. Jahrhundert Erste Hälfte des 16. Jahrhunderts I. Allgemeiner Blick auf diese beiden Jahrhunderte. Maximilian der Erste. Johann Trittenheim. Irreligion der Zeit. Petrus Pomponazzi. Teufelsspuk zu Bern. II. Luther III. Johann Friedrich, der Weise, Kurfürst von Sachsen. IV. Päpstliche Bullen. Insbesondere Bulle Papsts Leo X. vom Jahr 1521 Zweite Hälfte des 16. Jahrhunderts V. Allgemeiner Hinblick auf dasselbe. Johann Bodin. Agrippa von Nettersheim. Michael Nostradamus. Cornelius Loos. Johann Wier oder Weiher. Thomas Erast. Das 17. Jahrhundert I. Allgemeine Übersicht dieses Jahrhunderts II. Deutschland. Adam Tanner. Friedrich Spee. Frankreich. Gabriel Naudé. Niederlande. Anton del Rio. Allerlei Zauber- und Hexenschriften. III. Fortgang der Hexenprozesse. Der Dreißigjährige Krieg. Unglück der Zeiten. Allmähliche Verminderung der Hexenprozesse. Verordnungen dagegen. Hexenprozess zu Lindheim. Christoph von Rantzow IV. Einfluss des Teufels- und Zauberglaubens in diesem Jahrhundert auf die Theologie und die Wissenschaften überhaupt. Christliche Magie. Geisterbanner. Goldmacher. Schatzgräber. Rosenkreuzer. Seltsame Bibelerklärung. Erschwerung des Siegs der Vernunft. V. Balthasar Becker. Schluss des siebzehnten Jahrhunderts. Sechster Abschnitt: Das 18. Jahrhundert und der Maurerorden Erste Hälfte des 18. Jahrhunderts I. Herrschender Geist und Tendenz dieses Jahrhunderts. Christian Thomasius. II. Fortdauernde Teufelsfurcht in einigen auffallenden wirklichen Beispielen. Eine furchtbare, und zwei komische Teufelsgeschichten aus den drei ersten Jahrzehnten dieses Jahrhunderts. Zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts I. Friedrich II. Voltaire. Französische Enzyklopädie. Allgemeine Deutsche Bibliothek. Joh. Sal. Semler. Andere Schriftsteller über die Dämonologie bis zum Schluss des Jahrhunderts. II. Parallele zwischen der ersten und der zweiten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts. Hexenprozesse und Hinrichtungen in der ersten Hälfte desselben. Fortdauernde Spur des Zauber- und Hexenglaubens bei aller anscheinenden Volksaufklärung. Wahrsagerei. Kartenschlägerinnen. Nativitätsstellerinnen. Hexenbanner und Entzauberer. Der Maurerorden III. Einfluss magischer Ideen und Träumereien auf verschiedene Systeme und Spielarten desselben. Martinisten. Philalethen. Alte und neue Rosenkreuzer. St. Germain. Schrepfer. Meßmer. Cagliostro. Der Illuminaten-Orden IV. Vernichtung der dämonischen Wunder und des Zauberglaubens durch die Fortschritte des Jahrhunderts in der Naturwissenschaft. Parallele zwischen dem Zauberglauben im Heidentum, und dem Zauberglauben im Christentum in höherer welthistorischer Beziehung. Allgemeine Schlussbetrachtungen - Erster Abschnitt: Der Zauberglauben im Heidentum Ein paar Worte als Einleitung Von der merkwürdigen äußerlichen Ähnlichkeit des Zauberglaubens im Heidentum und im Christentum, in Ansehung der einzelnen Züge und Annahmen desselben Von den zauberischen Verwandlungen im Heidentum in allerlei Tiere Von den zauberischen Luftfahrten im Heidentum. Vom zauberischen Wettermachen im Heidentum Vom Weissagen und Wahrsagen im Heidentum. Vom Geisterzitieren und Totenbeschwören im Heidentum. Von anderen Gattungen und Zügen des Zauberglaubens im Heidentum, mit dem Zauberglauben im Christentum und der späteren Hexerei verglichen. Von den Zauberapparaten und Zaubermitteln im Heidentum. Allgemeine Schlussbetrachtungen - Zweiter Abschnitt: Der Zauberglauben im Christentum Von der absoluten inneren Verschiedenheit des heidnischen und christlichen Zauberglaubens Gestaltung und Ausbildung desselben im Geist der neuen religiösen Weltanschauung. Ansichten der christlichen Kirchenlehren der ersten drei Jahrhunderte von der Zauberei, Parallele zwischen beiden Welten.

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783890946566 Dämonenmagie (Band 2) (Georg C Horst)


< zum Archiv...