- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,00, größter Preis: € 66,00, Mittelwert: € 45,37
1
Ostpreußen : Geschichte und Mythos.  2. Auflage. - Kossert, Andreas
Bestellen

bei buchfreund.de
€ 12,00
Versand: € 3,95
Kossert, Andreas:

Ostpreußen : Geschichte und Mythos. 2. Auflage. - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 9783886808083

ID: 230737

2. Auflage. 447 S. : Ill., Kt. ; 22 cm Originalleinen mit Original-Schutzumschlag. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der GEBUNDENEN Ausgabe. U.a.: Wem gehört Ostpreußen? Polnisch, litauisc.. Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 3.95)

Chiemgauer Internet Antiquariat, 83352 Altenmarkt
2
Ostpreußen - Kossert, Andreas
Bestellen

bei booklooker.de
€ 49,80
Versand: € 2,50

Kossert, Andreas:

Ostpreußen - gebrauchtes Buch

2005, ISBN: 9783886808083

[ED: Leinen], [PU: Siedler, W J], Hochwertiges Leinenbuch dunkelblau, darüber tadelloser Schutzumschlag, Leseband, innen Ostpreußenkarte im Deckel, textsauber, ungelesen, wie neu., DE, [.. Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.50)

Staffelberg
3
Bestellen

bei alibris.co.uk
€ 66,00
Andreas Kossert:
Ostpreussen: Geschichte Und Mythos - Taschenbuch

2005

ISBN: 9783886808083

ID: 14248126004

Paperback, Gebraucht, Buy with confidence. Excellent Customer Service & Return policy. Ships Fast. 24*7 Customer Service., [PU: Verlag Wolf Jobst Siedler GmbH]

Versandkosten:zzgl. Versandkosten

ExtremelyReliable
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen

bei AbeBooks.de
€ 43,50
Versand: € 10,78
andreas-kossert:
Ostpreussen: Geschichte Und Mythos - gebrauchtes Buch

ISBN: 3886808084

ID: 30296326813

[EAN: 9783886808083], Gebraucht, guter Zustand, [PU: Verlag Wolf Jobst Siedler GmbH], . Writing inside.

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 10.78

Wonder Book, Frederick, MD, U.S.A. [8895] [Rating: 5 (von 5)]
5
Bestellen

bei Biblio.co.uk
$ 61,97
(ca. € 55,54)
Versand: € 11,65
Andreas Kossert:
Ostpreussen: Geschichte Und Mythos - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783886808083

ID: 615452844

Verlag Wolf Jobst Siedler GmbH, 2005-09-01. Paperback. Good., Verlag Wolf Jobst Siedler GmbH, 2005-09-01

Versandkosten: EUR 11.65

Ergodebooks

Details zum Buch
Ostpreussen: Geschichte und Mythos

Von Ostpreußen geht eine besondere Faszination aus. Nicht nur die herbe Schönheit seiner Landschaft zieht Menschen in ihren Bann, Ostpreußens Kultur- und Geistesgeschichte haben ganz Europa bereichert. Andreas Kossert legt nun eine moderne und wunderbar erzählte Gesamtgeschichte Ostpreußens vor, die sich historiographisch auf höchstem Niveau bewegt. Erstmals wird hier die tausendjährige Vergangenheit des Landes in seiner kulturellen und ethnischen Vielfalt dargestellt. Nicht nur für Deutsche, auch für Polen, Litauer und Russen spielt Ostpreußen eine zentrale Rolle im kollektiven Gedächtnis. Auf allen Seiten überwog bis 1989 eine einseitige, nationale Geschichtsschreibung. Die Auseinandersetzung mit der ehemaligen östlichsten Provinz Preußens war das Paradebeispiel für eine ideologisch motivierte Forschung, die der politischen Legitimation dienen sollte. Ostpreußen wurde in der deutschen Nachkriegszeit zu einem Phantom: von der Rechten überhöht, von der Linken dagegen ignoriert und tabuisiert erhielt das Bild des Landes zunehmend mythische Züge. Die Deutung der Geschichte Ostpreußens lag nach 1945 fast ausschließlich in den Händen der Vertriebenenverbände, die jedoch viele Aspekte der Vergangenheit ausblendeten und verdrängten. Von links wurde dagegen jede Beschäftigung mit dem deutschen Osten als potentiell revanchistisch angesehen. Andreas Kossert betrachtet Ostpreußen als elementaren Bestandteil der preußisch-deutschen und der europäischen Geschichte. Die Überwindung nationaler Deutungsmuster öffnet den Blick für ein seinem Wesen nach multiethnisches Land. "Es gibt viele Gründe, Andreas Kosserts Buch über Ostpreußen ausgiebig zu loben. Eine derart vielschichtige Darstellung möchte man einem erst fünfunddreißigjährigen Historiker gar nicht zutrauen. Über seine eigentliche Profession hinaus beweist Kossert auch Fähigkeiten als Gedächtnistheoretiker, Erinnerungsforscher, historischer Semantiker, Literaturhistoriker, vor allem aber als Dekonstrukteur von Mythen und Ideologien. Frei von den Ideologisierungen der Nachkriegszeit zeigt der Antitotalitarismus dieses Buches die Ankunft einer viel versprechenden neuen Historikergeneration." Süddeutsche Zeitung "Kossert zeichnet ein facettenreiches, vielschichtiges Bild Ostpreußens, unterfüttert aus vielerlei bislang kaum erforschten Quellen, sowohl deutschen als auch polnischen, litauischen und russischen." Die Zeit "Unten der zahlreichen neueren Ostpreußen-Literatur ragt Andreas Kosserts Geschichtsschreibung deutlich hervor, weil er als erster die Historie Ostpreußens aus dem Spannungsfeld politischer Anspruchsbetrachtung herausholt." Nordkurier

Detailangaben zum Buch - Ostpreussen: Geschichte und Mythos


EAN (ISBN-13): 9783886808083
ISBN (ISBN-10): 3886808084
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Verlag Wolf Jobst Siedler GmbH

Buch in der Datenbank seit 2007-06-12T17:05:42+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-11-05T23:37:12+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783886808083

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88680-808-4, 978-3-88680-808-3


< zum Archiv...