- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 8,53, größter Preis: € 16,00, Mittelwert: € 14,51
1
Ilse Aichinger
Bestellen
bei preigu.de
€ 16,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Ilse Aichinger - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783883779027

Ilse Aichinger wurde 1948 mit 'Die größere Hoffnung' und Erzählungen in einer so noch nie gehörten Sprache berühmt. Während der 1970er Jahre schrieb sie weniger und abstrakter, verstummte… Mehr…

Lieferung nur innerhalb Deutschlands. Versandkosten:Lieferzeit 1-2 Werktage. (EUR 0.00) Preigu.de
2
Ilse Aichinger
Bestellen
bei Thalia.de
€ 16,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Ilse Aichinger - neues Buch

ISBN: 9783883779027

Ilse Aichinger wurde 1948 mit 'Die größere Hoffnung' und Erzählungen in einer so noch nie gehörten Sprache berühmt. Während der 1970er Jahre schrieb sie weniger und abstrakter, verstummte… Mehr…

Nr. A1000848406. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
3
Ilse Aichinger (TEXT+KRITIK 175)
Bestellen
bei amazon.de
€ 8,53
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Ilse Aichinger (TEXT+KRITIK 175) - Erstausgabe

2007

ISBN: 9783883779027

Taschenbuch

Redakteur: Roland Berbig, edition text + kritik, Broschiert, Auflage: 1, 117 Seiten, Publiziert: 2007T, Produktgruppe: Buch, Hersteller-Nr.: 22825154, Verkaufsrang: 1418409, Epochen, Lyri… Mehr…

Gut Versandkosten:Auf Lager. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) MEDIMOPS
4
Ilse Aichinger (TEXT+KRITIK 175)
Bestellen
bei amazon.de
€ 16,00
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Ilse Aichinger (TEXT+KRITIK 175) - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783883779027

Taschenbuch

Redakteur: Roland Berbig, edition text + kritik, Broschiert, Auflage: 1, 117 Seiten, Publiziert: 2007T, Produktgruppe: Buch, Hersteller-Nr.: 22825154, Verkaufsrang: 1418409, Epochen, Lyri… Mehr…

Versandkosten:Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
5
Ilse Aichinger (TEXT+KRITIK 175)
Bestellen
bei amazon.de
€ 16,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Ilse Aichinger (TEXT+KRITIK 175) - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783883779027

Taschenbuch

Redakteur: Roland Berbig, edition text + kritik, Broschiert, Auflage: 1, 117 Seiten, Publiziert: 2007T, Produktgruppe: Buch, Hersteller-Nr.: 22825154, Verkaufsrang: 1486153, Epochen, Lyri… Mehr…

Versandkosten:Auf Lager, Lieferung von Amazon. (EUR 0.00) Amazon.de

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Ilse Aichinger (TEXT+KRITIK 175)

Ilse Aichinger, 1921 in Wien geboren, wurde - nachdem bereits 1948 ihr Roman »Die größere Hoffnung« erschienen war - Anfang der 1950er Jahre mit ihren Erzählungen berühmt, »Erzählungen in einer so noch nie gehörten Sprache, subversiv bis auf den Grund« (Brita Steinwendtner). Für ihre Geschichten, Gedichte, Szenen, Dialoge und Hörspiele erhielt sie in den folgenden Jahrzehnten zahlreiche Auszeichnungen - angefangen 1952 mit dem Preis der Gruppe 47. Während der 1970er Jahre jedoch schrieb Ilse Aichinger immer weniger und immer abstrakter, bis sie schließlich vorübergehend völlig verstummte. Erst 15 Jahre später begann sie wieder zu schreiben: Kolumnen und Feuilletons in einer vollkommen veränderten Sprache. »Nie war ihr Schreiben so angriffig, aggressiv gar, nie so leicht und frei«, resümiert Simone Fässler. Der Band enthält mit Tagebuchnotizen aus dem Jahr 1945 und einem Rundfunkfeuilleton bisher unveröffentlichte Texte von Ilse Aichinger. Die Beiträge verfolgen Aichingers schriftstellerische Arbeiten von den Anfängen bis zum »späten Glück« ihres Werkes der letzten Jahre. Mitarbeiter sind u.a. Roland Berbig, Elke Erb, Walter Erhart, Simone Fässler, Franz Hammerbacher, Klaus B. Kaindl, Samuel Moser, Monika Schmitz-Emans, Brita Steinwendtner und Uljana Wolf.

Detailangaben zum Buch - Ilse Aichinger (TEXT+KRITIK 175)


EAN (ISBN-13): 9783883779027
ISBN (ISBN-10): 3883779024
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Heinz Ludwig Arnold, edition text + kritik

Buch in der Datenbank seit 2007-10-14T16:14:52+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2024-02-07T18:23:55+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783883779027

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88377-902-4, 978-3-88377-902-7
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: arnold heinz ludwig, wilhelm busch, hein ludwig arnold, roland berbig, ilse aichinger, walter, elke erb, monika schmitz emans, roland klaus, berbig erhart, franz kaindl, wolf moser, edition text kritik
Titel des Buches: text und kritik, ilse aichinger, wilhelm busch, 175, ludwig, arnold 2007, literatur kritik, text und edition, text kritik zeitschrift


Daten vom Verlag:

Titel: TEXT+KRITIK; Ilse Aichinger
Verlag: edition text + kritik
117 Seiten
DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Sprache: Deutsch
16,00 € (DE)
16,50 € (AT)
27,80 CHF (CH)
Available

BC; Hardcover, Softcover / Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft; Literaturwissenschaft, allgemein; Verstehen; Holocaust; Ilse Aichinger; Österreichische Literatur; Shoah; Tagebuch; Uljana Wolf; Wien; Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft; Aichinger, Ilse; 20. Jahrhundert (ca. 1900 bis ca. 1999); Entdecken

- Brita Steinwendtner: Ilse Aichinger. Wien. Und andere Ortlosigkeiten - Ilse Aichinger: Aus dem Tagebuch 1945 - Roland Berbig: "Die größere Hoffnung" 1948, 1960 - zwei Seiten einer Medaille? Zum frühen Werkverständnis von Ilse Aichinger unter Einbezug ihrer Tagebücher - Walter Erhart: Erzählen zu keiner Stunde. Ilse Aichingers Experimente mit kalten und heißen Gesellschaften - Ilse Aichinger: Über Adalbert Stifter. Rundfunkfeuilleton 1957 - Klaus B. Kaindl: Gegensätze? Ilse Aichingers Hörspiele - Monika Schmitz-Emans: Schlechte Wörter, lebendige Wörter. Poetologie und Poesie bei Ilse Aichinger - Elke Erb: Mit ihr - Samuel Moser. Ver und Rat. Eine Lektüre einiger Gedichte Ilse Aichingers - Uljana Wolf: Abgewrackt in Virginia, aber wir sind noch da. Ilse Aichinger lesen, "Queens", und beyond - Simone Fässler: Erinnerung auf dem Sprung. "Film und Verhängnis" und "Unglaubwürdige Reisen" - Ilse Aichingers Spätwerk - Franz Hammerbacher: Die Kolumne "Schattenspiele" - das Buch "Subtexte" - Johannes Jansen: Anmerkung zu Ilse Aichinger - Roland Berbig / Hannah Markus: Vita Ilse Aichinger - Julia Karnahl: Auswahlbibliografie - Notizen

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783100005281 Ilse Aichinger (Krüger, Michael)


< zum Archiv...