- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 7,52, größter Preis: € 39,00, Mittelwert: € 21,08
1
Der Rest wurde am Boden zerstört: Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer und an eine abenteuerliche Flucht aus sowjetischer Gefangenschaft - Johannes Buchmann
Bestellen
bei amazon.de
€ 7,52
Versand: € 3,00
Bestellen
Johannes Buchmann:

Der Rest wurde am Boden zerstört: Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer und an eine abenteuerliche Flucht aus sowjetischer Gefangenschaft - gebunden oder broschiert

ISBN: 3869330449

[SR: 2014899], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783869330440], Helios, Helios, Book, [PU: Helios], Helios, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714… Mehr…

Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)

MEDIMOPS
2
Der Rest wurde am Boden zerstört - Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer und an eine abenteuerliche Flucht aus sowjetischer Gefangenschaft - Buchmann, Johannes
Bestellen
bei booklooker.de
€ 10,00
Versand: € 0,00
Bestellen

Buchmann, Johannes:

Der Rest wurde am Boden zerstört - Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer und an eine abenteuerliche Flucht aus sowjetischer Gefangenschaft - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783869330440

[ED: Hardcover/gebunden], [PU: Helios], Einband sauber. Innen sauber., DE, [SC: 0.00], wie neu, gewerbliches Angebot, 148x210 mm, 114, [GW: 278g], Banküberweisung, PayPal, Internationaler… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)

zepkoeette
3
Der Rest wurde am Boden zerstört: Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer und an eine abenteuerliche Flucht aus sowjetischer Gefangenschaft - Buchmann Johannes
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 39,00
Versand: € 3,00
Bestellen
Buchmann Johannes:
Der Rest wurde am Boden zerstört: Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer und an eine abenteuerliche Flucht aus sowjetischer Gefangenschaft - gebunden oder broschiert

2010

ISBN: 3869330449

[EAN: 9783869330440], [SC: 3.0], ,, Zustand: gut, Rechnung mit ausgewiesener MwSt.Verlag: Helios, Ausgabe von 2010-11-23, Einband: Gebundene Ausgabe, Seiten: 114 , Gewicht 259 g.

Versandkosten: EUR 3.00

Antiquariat BuchX, Eurasburg, Germany [58516020] [Rating: 4 (von 5)]
Bezahlte Anzeige
4
Der Rest wurde am Boden zerstört: Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer und an eine abenteuerliche Flucht aus sowjetischer Gefangenschaft - Buchmann Johannes
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 39,00
Versand: € 3,00
Bestellen
Buchmann Johannes:
Der Rest wurde am Boden zerstört: Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer und an eine abenteuerliche Flucht aus sowjetischer Gefangenschaft - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 3869330449

[EAN: 9783869330440], ,, Zustand: gut, Rechnung mit ausgewiesener MwSt.Verlag: Helios, Ausgabe von 2010-11-23, Einband: Gebundene Ausgabe, Seiten: 114 , Gewicht 259 g.

Versandkosten: EUR 3.00

Antiquariat BuchX, Eurasburg, Germany [58516020] [Rating: 4 (von 5)]
5
Der Rest wurde am Boden zerstört - Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer Ju 87 Stuka - Buchmann, Johannes
Bestellen
bei booklooker.de
€ 9,90
Versand: € 1,60
Bestellen
Buchmann, Johannes:
Der Rest wurde am Boden zerstört - Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer Ju 87 Stuka - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783869330440

[ED: Hardcover/gebunden], DE, [SC: 1.60], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 148x210 mm, 114, [GW: 278g], Banküberweisung, Internationaler Versand

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.60)

torsten66

Details zum Buch
Der Rest wurde am Boden zerstört: Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer und an eine abenteuerliche Flucht aus sowjetischer Gefangenschaft

Als Angehöriger der Luftwaffe überlebte er mit viel Glück zahllose Stuka-Einsätze über Malta und dem Mittelmeer. Genauso wie die sowjetische Gefangenschaft, aus der sich wenige Monate nach dem Kriegsende bei einer abenteuerlichen Flucht absetzte. Die Erlebnisse hinterließen ihre Spuren, weshalb Johannes Buchmann Jahre später seinen traumatischen Kriegserfahrungen auf den Grund ging und sich auf die Reise in das Waldviertel in Österreich machte, in den »Ahnengau des Führers«, der zu seiner Schicksalsregion geworden war. Was er dort und bei zahllosen Recherchen über sich und seine Erlebnisse herausfand, erzählt er in diesem Buch. Es ist die Geschichte eines modernen Simplicissimus, dessen hochfliegende Träume 1945 in Trümmer zerfielen. Am Boden zerstört wie sein Elternhaus am Rande des Ruhrgebiets, das mitsamt der Altstadt, in der er aufgewachsen war, wenige Tage vor der Kapitulation von englischen Bombern in Schutt und Asche gelegt wurde. Anders als der größte Teil der Erinnerungsliteratur jener Zeit blickt sein Buch über den engen Rand der eigenen Erlebnisse hinaus und liefert eine umfassende Einordnung des Geschehens in die militärhistorischen und politischen Abläufe. Johannes Buchmann, Jahrgang 1921, wanderte nach dem Krieg in die USA aus, wo sein Buchprojekt bereits Beachtung fand. Die »Litchfield County Times« in Connecticut empfahl den Memoirenband des ehemaligen Bordfunkers in der Kampfstaffel 806 und im Kampfgeschwader 54 und Feldwebels der Luftwaffe vor allem der jüngeren Generation: »Er ist ein Überlebender und hat Dinge gesehen, die meisten Leute heute nur aus Büchern kennen.« Buchmanns Geschichte wurde von Jürgen Kalwa aufgezeichnet, der seit mehr als 20 Jahren als Journalist für Zeitungen (FAZ, Tages-Anzeiger) und Rundfunksender wie den Deutschlandfunk) aus den USA berichtet. Zu seinen Büchern gehört eine Biographie des amerikanischen Golfers Tiger Woods (»Charisma für Millionen«).

Detailangaben zum Buch - Der Rest wurde am Boden zerstört: Erinnerungen an den Luftkrieg im Mittelmeer und an eine abenteuerliche Flucht aus sowjetischer Gefangenschaft


EAN (ISBN-13): 9783869330440
ISBN (ISBN-10): 3869330449
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Helios
114 Seiten
Gewicht: 0,278 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-04-08T05:48:20+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2020-01-27T14:01:53+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783869330440

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86933-044-9, 978-3-86933-044-0


< zum Archiv...