- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 2,40, größter Preis: € 18,00, Mittelwert: € 6,92
1
Reinhard Jirgl (TEXT+KRITIK) - Arnold Heinz, Ludwig und Ludwig Arnold Heinz
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 3,47
Versand: € 2,951
Bestellengesponserter Link
Arnold Heinz, Ludwig und Ludwig Arnold Heinz:

Reinhard Jirgl (TEXT+KRITIK) - Taschenbuch

2011, ISBN: 3869161078

[EAN: 9783869161075], Gebraucht, guter Zustand, [PU: edition text + kritik], / HARDCOVER, SOFTCOVER SPRACHWISSENSCHAFT, LITERATURWISSENSCHAFT DEUTSCHE DEUTSCHSPRACHIGE LITERATURTHEORIE LI… Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.95 Versandantiquariat Felix Mücke, Grasellenbach - Hammelbach, Germany [61885318] [Rating: 5 (von 5)]
2
Reinhard Jirgl (TEXT+KRITIK) - Ludwig Arnold Heinz, Ludwig Arnold Heinz
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 2,40
Versand: € 2,801
Bestellengesponserter Link

Ludwig Arnold Heinz, Ludwig Arnold Heinz:

Reinhard Jirgl (TEXT+KRITIK) - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783869161075

Gebundene Ausgabe

107 Seiten; paperback Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! U18832 Versand D: 2,80 EUR Hardcover, Softcover, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Deutsche, Deutschsprachige, Lite… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.80) Versandantiquariat Felix Mücke, 64689 Grasellenbach-Hammelbach
3
Reinhard Jirgl (= Text + Kritik; H. 189). - Thomas (Gastred.); Combrink, Heinz Ludwig Arnold
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 6,00
Versand: € 2,401
Bestellengesponserter Link
Thomas (Gastred.); Combrink, Heinz Ludwig Arnold:
Reinhard Jirgl (= Text + Kritik; H. 189). - gebrauchtes Buch

2011

ISBN: 9783869161075

Gr.-8°, kart., 107 S.; 23 cm Einband leicht berieben und bestoßen; ansonsten tadelloses, ungelesenes Exemplar. 9783869161075 Versand D: 2,40 EUR Jirgl, Reinhard, Aufsatzsammlung, Deutsch… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.40) Ameis Buchecke GmbH, 31134 Hildesheim
4
Reinhard Jirgl - Thomas Combrink
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 4,72
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Thomas Combrink:
Reinhard Jirgl - Taschenbuch

2011, ISBN: 3869161078

[EAN: 9783869161075], [PU: Edition Text + Kritik], Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust j… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
5
Reinhard Jirgl - Heinz Ludwig Arnold
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 18,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Heinz Ludwig Arnold:
Reinhard Jirgl - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783869161075

Taschenbuch

Buch, Softcover, [PU: edition text + kritik], [ED: 1], edition text + kritik, 2011

Versandkosten:Versand in 10-14 Tagen. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Reinhard Jirgl

Der Büchner-Preisträger des Jahres 2010 Reinhard Jirgl, geboren 1953 in Ostberlin, gilt als ein wichtiger ästhetischer Grenzgänger der deutschen Gegenwartsliteratur. In seinem umfangreichen Romanwerk spielt die stoische Gedankenübung der »praemeditatio malorum« eine wichtige Rolle. Jedoch ist das Ausmalen der Zukunft in den finstersten Farben nicht Ausdruck einer pessimistischen Weltsicht - vielmehr soll sich der Leser die schlimmstmöglichen Übel zur »Neutralisierung des Schreckens« vor Augen halten: »Daher suche ich mit meiner Sprache und meiner Text-Machart in der heutigen Zeit nach einer Entsprechung für diese stoische Übung, mithin nach einer Ausdrucksmöglichkeit, das in den sozialen und mentalen Wirklichkeiten bestehende Unrecht zu benennen, zuzuspitzen, um es zu verneinen!« In den Beiträgen des Heftes werden zentrale Kategorien der literarischen Arbeitsweise Jirgls untersucht. In Einzelanalysen geht es unter anderem um die Romane »Die atlantische Mauer« und »Die Stille«, um das Verhältnis zwischen Lektor und Schriftsteller sowie um die essayistischen Arbeiten Jirgls. Mitarbeiter sind Helmut Böttiger, Thomas Combrink, Karin Dannemann, Wolfgang Matz, Stephan Pabst, Dieter Stolz und Arne De Winde. Das Heft enthält unveröffentlichte Texte Reinhard Jirgls sowie eine Auswahlbibliografie.

Detailangaben zum Buch - Reinhard Jirgl


EAN (ISBN-13): 9783869161075
ISBN (ISBN-10): 3869161078
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: edition text + kritik
107 Seiten
Gewicht: 0,178 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-05-17T22:36:09+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2024-04-16T16:51:31+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783869161075

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86916-107-8, 978-3-86916-107-5
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: heinz ludwig arnold, reinhard matz, jirgl reinhard, dittberner, pabst, dieter stolz, wolfgang reinhard, edition text kritik, heinz ludwigg, thomas arnold
Titel des Buches: reinhard jirgl, text kritik zeitschrift literatur


Daten vom Verlag:

Titel: TEXT+KRITIK; Reinhard Jirgl
Verlag: edition text + kritik
107 Seiten
DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Sprache: Deutsch
18,00 € (DE)
18,50 € (AT)
Available

BC; Hardcover, Softcover / Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft; Literaturtheorie; Verstehen; Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft; Reinhard Jirgl; Text + Kritik; Schriftsteller; Büchner-Preisträger; Gegenwartsliteratur; Jirgl, Reinhard; Literaturwissenschaft, allgemein; Literaturwissenschaft: Prosa, Erzählung, Roman, Autoren; Deutschland; Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (ca. 1950 bis ca. 1999); Erste Hälfte 21. Jahrhundert (ca. 2000 bis ca. 2050)

- Reinhard Jirgl: Hommage à John Cage - Helmut Böttiger: Buchstaben-Barrikaden. Von Reinhard Jirgls Anfängen bis hin zu "Die Stille" - ein in sich stimmiger ästhetischer Kosmos - Stephan Pabst: Text-Tehater. Zur Form der führen Prosa Reinhard Jirgls - Karen Dannemann: Die Spur des schwarzen O und der Schrei. Der Mensch als Opfer der Geschichte Reinhard Jirgls Romanen - Thomas Combrink: Das Unrecht bennen, um es zu verneinen. Zu Reinhard Jirgls Roman "Die atlantische Mauer" - Dieter Stolz: "45 Seiten aus dickem braunem Velourspapier beklebt mit 100 Mal geronnenem Tod". Reinhard Jirgls Roman "Die Stille" - Wolfgang Matz: Punkt, Punkt, Komma, Strich. Höchstpersönliche Anmerkungen enies Lektors (0Lesers) zu einigen Eigenheiten im Romanwerk von Reinhard Jirgl - Reinhard Jirgl: "Das Gegenteil von Spiel ist nicht Ernst, sondern Wirklichkeit!" - Arne de Winde: "Das hatte ich mal irgendwo gelesen". Überlegungen zu Reinhard Jirgls Essayismus - Arne de Winde: Auswahlbibliografie Reinhard Jirgl - Notizen

< zum Archiv...