- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 79,90, größter Preis: € 161,90, Mittelwert: € 101,48
1
Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationären Gesundheitsleistungen - André Esser
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 105,00
(ca. € 105,80)
Versand: € 18,141
Bestellengesponserter Link
André Esser:

Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationären Gesundheitsleistungen - Taschenbuch

ISBN: 9783867416610

Nach derzeitigem Sach- und Kenntnisstand der Forschung ist die regional um bis zu ca. 15 % abweichende Inanspruchnahme stationärer Krankenhausleistungen weder medizinisch, demografisch od… Mehr…

Nr. A1017332565. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.14)
2
Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von station�ren Gesundheitsleistungen Andrï Esser Author
Bestellen
bei BarnesandNoble.com
€ 161,90
Bestellengesponserter Link
Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von station�ren Gesundheitsleistungen Andrï Esser Author - neues Buch

ISBN: 9783867416610

Nach derzeitigem Sach- und Kenntnisstand der Forschung ist die regional um bis zu ca. 15 % abweichende Inanspruchnahme stationärer Krankenhausleistungen weder medizinisch, demografis… Mehr…

new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
3
Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationaren Gesundheitsleistungen - André Esser
Bestellen
bei BookDepository.com
€ 79,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
André Esser:
Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationaren Gesundheitsleistungen - Taschenbuch

ISBN: 9783867416610

Paperback, [PU: Europaischer Hochschulverlag Gmbh & Co. Kg], Nach derzeitigem Sach- und Kenntnisstand der Forschung ist die regional um bis zu ca. 15 % abweichende Inanspruchnahme station… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
4
Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationaren Gesundheitsleistungen - Andre Esser
Bestellen
bei BookDepository.com
€ 79,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Andre Esser:
Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationaren Gesundheitsleistungen - Taschenbuch

ISBN: 9783867416610

Paperback, [PU: Europaischer Hochschulverlag Gmbh & Co. Kg], Nach derzeitigem Sach- und Kenntnisstand der Forschung ist die regional um bis zu ca. 15 % abweichende Inanspruchnahme station… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
5
Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationären Gesundheitsleistungen
Bestellen
bei Hugendubel.de
€ 79,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationären Gesundheitsleistungen - neues Buch

ISBN: 9783867416610

*Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationären Gesundheitsleistungen* - Eine soziodemografische Untersuchung / Taschenbuch für 79.9 € / Aus dem Bereich: Bücher, Wissensch… Mehr…

Versandkosten:Shipping in 3 days, , Versandkostenfrei nach Hause oder Express-Lieferung in Ihre Buchhandlung., DE. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationären Gesundheitsleistungen

Nach derzeitigem Sach- und Kenntnisstand der Forschung ist die regional um bis zu ca. 15 % abweichende Inanspruchnahme stationärer Krankenhausleistungen weder medizinisch, demografisch oder durch Unterschiede im Versorgungssystem bedingt. Gegenstand dieser Studie ist eine Untersuchung über den möglichen Zusammenhang zwischen Anteil und Struktur der Erwerbstätigen und Anzahl der stationären Fälle der Krankenhäuser nach Regionen in Deutschland. Andr¿ Esser stellt die Ausgangshypothese auf, dass der Anteil der abhängig Erwerbstätigen und Selbstständigen an der Bevölkerung in umgekehrter Relation zur Inanspruchnahme der stationären Krankenhausleistungen steht. Die Daten der Krankenhäuser und der Bevölkerung werden auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland je Bundesland betrachtet.

Detailangaben zum Buch - Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationären Gesundheitsleistungen


EAN (ISBN-13): 9783867416610
ISBN (ISBN-10): 3867416613
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Europäischer Hochschulverlag
340 Seiten
Gewicht: 0,391 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-09-09T09:47:22+02:00 (Berlin)
Buch zuletzt gefunden am 2024-05-28T17:45:26+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783867416610

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86741-661-3, 978-3-86741-661-0
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: andre, esser stefan


Daten vom Verlag:

Autor/in: André Esser
Titel: Kölner Schriften zur Gesundheitswirtschaft; Regionale Unterschiede bei der Inanspruchnahme von stationären Gesundheitsleistungen - Eine soziodemografische Untersuchung
Verlag: EHV Academicpress
Erscheinungsjahr: 2011-04-04
Gewicht: 0,430 kg
Sprache: Deutsch
79,90 € (DE)
82,20 € (AT)
Not available (reason unspecified)
zahlr. Abb.

BC; PB; Hardcover, Softcover / Medizin/Allgemeines; Medizin, allgemein; Krankenhaus Rating Report; Stationäre Krankenhausleistungen; öffentliches Versorgungssystem; Gesundheitsökonomie; Krankenhausfall

Nach derzeitigem Sach- und Kenntnisstand der Forschung ist die regional um bis zu ca. 15 % abweichende Inanspruchnahme stationärer Krankenhausleistungen weder medizinisch, demografisch oder durch Unterschiede im Versorgungssystem bedingt. Gegenstand dieser Studie ist eine Untersuchung über den möglichen Zusammenhang zwischen Anteil und Struktur der Erwerbstätigen und Anzahl der stationären Fälle der Krankenhäuser nach Regionen in Deutschland. André Esser stellt die Ausgangshypothese auf, dass der Anteil der abhängig Erwerbstätigen und Selbstständigen an der Bevölkerung in umgekehrter Relation zur Inanspruchnahme der stationären Krankenhausleistungen steht. Die Daten der Krankenhäuser und der Bevölkerung werden auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland je Bundesland betrachtet.

< zum Archiv...