- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 29,90, größter Preis: € 29,90, Mittelwert: € 29,90
1
Bestellen
bei booklooker.de
€ 29,90
Versand: € 2,00
Bestellen
Helene Lange:

Frauenbildung - Taschenbuch

ISBN: 9783867415996

[ED: Taschenbuch], [PU: Europäischer Hochschulverlag], Neuware - 'In neuester Zeit begegnen wir häufig . der Notiz, dass die Deutschen das einzige und letzte Kulturvolk seien, das seine F… Mehr…

  - Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00) Rheinberg-Buch
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 29,90
Versand: € 0,00
Bestellen

Lange, Helene:

Frauenbildung - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783867415996

[ED: Softcover], [PU: Ehv Academicpress], In neuester Zeit begegnen wir häufig der Notiz, dass die Deutschen das einzige und letzte Kulturvolk seien, das seine Frauen unter dem Druck mitt… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Frauenbildung
Bestellen
bei Dodax.de
€ 29,90
Versand: € 0,00
Bestellen
Frauenbildung - neues Buch

ISBN: 9783867415996

„In neuester Zeit begegnen wir häufig … der Notiz, dass die Deutschen das einzige und letzte Kulturvolk seien, das seine Frauen unter dem Druck mittelalterlicher Fesseln lässt, das ihnen … Mehr…

Nr. 68SMDEEA48D. Versandkosten:, Lieferzeit: 5 Tage, DE. (EUR 0.00)
4
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 29,90
Versand: € 0,00
Bestellen
Helene Lange:
Frauenbildung - Taschenbuch

2010, ISBN: 3867415994

[EAN: 9783867415996], Neubuch, [PU: Europäischer Hochschulverlag Okt 2010], BILDUNGSSYSTEM; BILDUNGSWESEN; FRAU / GESELLSCHAFT, POLITIK, RECHT, Neuware - In neuester Zeit begegnen wir häu… Mehr…

  - NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K., Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
5
Frauenbildung - Lange, Helene
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 29,90
Versand: € 0,00
Bestellen
Lange, Helene:
Frauenbildung - neues Buch

2010, ISBN: 3867415994

Kartoniert / Broschiert Bildungssystem, Bildungswesen, Frau / Gesellschaft, Politik, Recht, mit Schutzumschlag neu, [PU:Europäischer Hochschulverlag]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien

Details zum Buch
Frauenbildung

"In neuester Zeit begegnen wir häufig . der Notiz, dass die Deutschen das einzige und letzte Kulturvolk seien, das seine Frauen unter dem Druck mittelalterlicher Fesseln lässt, das ihnen ihres Geschlechts wegen die Stätten höherer Bildung, die Vorbedingungen jeder Berufstätigkeit und diese selbst versperrt, und damit die Lösung der Frauenfrage . unmöglich macht." (Helene Lange). Die Frauenrechtlerin und Bildungsreformerin Helene Lange (1848-1930) war eine der prominentesten Vertreterinnen der bürgerlichen Frauenbewegung in Deutschland. Sie widmete sich vor allem dem Kampf gegen patriarchalische Strukturen im Bildungssystem, in denen sie die Hauptursache für die wirtschaftliche Unterdrückung der Frau sah. In ihrer im späten 19. Jahrhundert veröffentlichten Studie vergleicht Lange die Entwicklung der Frauenbildung in Deutschland und in England und geht der Frage nach, inwiefern die Erfolge der englischen Frauenbewegung als Vorbild dafür dienen können, die Bildungschancen deutscher Frauen nachhaltig zu verbessern. Nachdruck der Originalausgabe von 1889.

Detailangaben zum Buch - Frauenbildung


EAN (ISBN-13): 9783867415996
ISBN (ISBN-10): 3867415994
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Europäischer Hochschulver
123 Seiten
Gewicht: 0,197 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-01-11T01:11:34+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2020-10-08T14:28:46+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783867415996

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86741-599-4, 978-3-86741-599-6


Daten vom Verlag:

Autor/in: Helene Lange
Titel: Frauenbildung
Verlag: Europäischer Hochschulverlag
Erscheinungsjahr: 2010-10-28
Gewicht: 0,220 kg
Sprache: Deutsch
29,90 € (DE)
30,80 € (AT)
Not available (reason unspecified)

BA; PB; Hardcover, Softcover / Pädagogik/Bildungswesen; Bildungs-Systeme und -Strukturen; Erziehung, Schul- und Bildungswesen

„In neuester Zeit begegnen wir häufig … der Notiz, dass die Deutschen das einzige und letzte Kulturvolk seien, das seine Frauen unter dem Druck mittelalterlicher Fesseln lässt, das ihnen ihres Geschlechts wegen die Stätten höherer Bildung, die Vorbedingungen jeder Berufstätigkeit und diese selbst versperrt, und damit die Lösung der Frauenfrage … unmöglich macht.“ (Helene Lange) Die Frauenrechtlerin und Bildungsreformerin Helene Lange (1848-1930) war eine der prominentesten Vertreterinnen der bürgerlichen Frauenbewegung in Deutschland. Sie widmete sich vor allem dem Kampf gegen patriarchalische Strukturen im Bildungssystem, in denen sie die Hauptursache für die wirtschaftliche Unterdrückung der Frau sah. In ihrer im späten 19. Jahrhundert veröffentlichten Studie vergleicht Lange die Entwicklung der Frauenbildung in Deutschland und in England und geht der Frage nach, inwiefern die Erfolge der englischen Frauenbewegung als Vorbild dafür dienen können, die Bildungschancen deutscher Frauen nachhaltig zu verbessern. Nachdruck der Originalausgabe von 1889.

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783957002013 Frauenbildung Helene Lange Author (Helene Lange)


< zum Archiv...