Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783867415668 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 24,90, größter Preis: € 94,62, Mittelwert: € 44,04
...
Dostojewski und Marsyas  Ein Dialog über die Kunst und ein Essay über die Literatur  Hermann Bahr  Taschenbuch  Paperback  Deutsch  2010 - Bahr, Hermann
(*)
Bahr, Hermann:
Dostojewski und Marsyas Ein Dialog über die Kunst und ein Essay über die Literatur Hermann Bahr Taschenbuch Paperback Deutsch 2010 - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783867415668

[ED: Taschenbuch], [PU: Europäischer Hochschulverlag], "Diese Ausgabe enthält zwei Werke von Hermann Bahr: "Dostojewski" und den "Dialog vom Marsyas". Bei dem Meister der russischen Literatur fand Bahr die Antwort auf die wichtigste Frage Europas: "Wie wir aus unserer inneren Anarchie gerettet werden könnten". Dabei spricht Dostojewski nicht nur als Russe zu Russen, sondern "er spricht von uns allen".Im "Dialog vom Marsyas" handelt es sich um ein Gespräch über die Kunst und ihre Formen. Der Marsyas-Mythos zeigt das Streben des Halbgöttlichen oder Sterblichen, sich über Göttliches, Vollkommenes und Zeitloses zu erheben. Dieses Streben wird im Marsyas-Mythos grausam bestraft: Apollon hängte Marsyas an einer Fichte auf und zog ihm bei lebendigem Leib die Haut ab. Anhand dieses Mythos wird hier die These entwickelt, dass es zwei Formen von Kunstproduktionen gibt: Eine Positive und eine Negative, die entsprechend einem Überfluss und einem Mangel der schöpferischen Kraft beim Künstler entsprechen.Die Frage nach dem Stellenwert der Kunst an sich und des Künstlers in der Gesellschaft vereinigt diese zwei Werke.", DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 92, [GW: 124g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

booklooker.de
preigu
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dostojewski und Marsyas Hermann Bahr Author
(*)
Dostojewski und Marsyas Hermann Bahr Author - neues Buch

ISBN: 9783867415668

ID: 9783867415668

Diese Ausgabe enthält zwei Werke von Hermann Bahr: Dostojewski und den Dialog vom Marsyas. Bei dem Meister der russischen Literatur fand Bahr die Antwort auf die wichtigste Frage Europas: Wie wir aus unserer inneren Anarchie gerettet werden könnten. Dabei spricht Dostojewski nicht nur als Russe zu Russen, sondern er spricht von uns allen. Im Dialog vom Marsyas handelt es sich um ein Gespräch über die Kunst und ihre Formen. Der Marsyas-Mythos zeigt das Streben des Halbgöttlichen oder Sterblichen, sich über Göttliches, Vollkommenes und Zeitloses zu erheben. Dieses Streben wird im Marsyas-Mythos grausam bestraft: Apollon hängte Marsyas an einer Fichte auf und zog ihm bei lebendigem Leib die Haut ab. Anhand dieses Mythos wird hier die These entwickelt, dass es zwei Formen von Kunstproduktionen gibt: Eine Positive und eine Negative, die entsprechend einem Überfluss und einem Mangel der schöpferischen Kraft beim Künstler entsprechen. Die Frage nach dem Stellenwert der Kunst an sich und des Künstlers in der Gesellschaft vereinigt diese zwei Werke. Trade Books>Trade Paperback>Literature>Essays>Essays, Europäischer Hochschulverlag GmbH & Co. KG Core >1

BarnesandNoble.com
new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Dostojewski und Marsyas: Ein Dialog ueber die Kunst und ein Essay ueber die Literatur
(*)
Gebr. - Dostojewski und Marsyas: Ein Dialog ueber die Kunst und ein Essay ueber die Literatur - neues Buch

2014, ISBN: 9783867415668

ID: 8475c07074644c29cccf02132a72d234

Letzte Aktualisierung am: 15.10.19 05:09:39 Binding: Taschenbuch, Edition: 1., Auflage, Label: Europaeischer Hochschulverlag, Publisher: Europaeischer Hochschulverlag, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 92, publicationDate: 2014-01-18, authors: Hermann Bahr, languages: german, ISBN: 3867415668 Bücher, Hermann Bahr

medimops.de
Nr. M03867415668LibriNew. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dostojewski und Marsyas: Ein Dialog ueber die Kunst und ein Essay ueber die Literatur (German Edition) - Hermann Bahr
(*)
Hermann Bahr:
Dostojewski und Marsyas: Ein Dialog ueber die Kunst und ein Essay ueber die Literatur (German Edition) - gebrauchtes Buch

2014, ISBN: 9783867415668

ID: 994790056

2014-01-18. Good. Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!, 2014-01-18

Biblio.co.uk
Books Express
Versandkosten: EUR 54.41
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dostojewski und Marsyas
(*)
Dostojewski und Marsyas - neues Buch

ISBN: 3867415668

ID: 12945440

Dostojewski und Marsyas ab 24.9 EURO Ein Dialog über die Kunst und ein Essay über die Literatur classic pages Medien > Bücher

eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Dostojewski und Marsyas Hermann Bahr Author

"Diese Ausgabe enthält zwei Werke von Hermann Bahr: "Dostojewski" und den "Dialog vom Marsyas". Bei dem Meister der russischen Literatur fand Bahr die Antwort auf die wichtigste Frage Europas: "Wie wir aus unserer inneren Anarchie gerettet werden könnten". Dabei spricht Dostojewski nicht nur als Russe zu Russen, sondern "er spricht von uns allen".Im ""Dialog vom Marsyas"" handelt es sich um ein Gespräch über die Kunst und ihre Formen. Der Marsyas-Mythos zeigt das Streben des Halbgöttlichen oder Sterblichen, sich über Göttliches, Vollkommenes und Zeitloses zu erheben. Dieses Streben wird im Marsyas-Mythos grausam bestraft: Apollon hängte Marsyas an einer Fichte auf und zog ihm bei lebendigem Leib die Haut ab. Anhand dieses Mythos wird hier die These entwickelt, dass es zwei Formen von Kunstproduktionen gibt: Eine Positive und eine Negative, die entsprechend einem Überfluss und einem Mangel der schöpferischen Kraft beim Künstler entsprechen.Die Frage nach dem Stellenwert der Kunst an sich und des Künstlers in der Gesellschaft vereinigt diese zwei Werke."

Detailangaben zum Buch - Dostojewski und Marsyas Hermann Bahr Author


EAN (ISBN-13): 9783867415668
ISBN (ISBN-10): 3867415668
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Europäischer Hochschulverlag GmbH & Co. KG Core >1
80 Seiten
Gewicht: 0,124 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-12-12T06:57:12+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-20T13:19:16+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783867415668

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86741-566-8, 978-3-86741-566-8


< zum Archiv...