. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783866761223 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24,90 €, größter Preis: 24,90 €, Mittelwert: 24,90 €
Führungskultur in High Risk Environments - Susanne Starke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Starke:
Führungskultur in High Risk Environments - Taschenbuch

ISBN: 9783866761223

ID: 9783866761223

Eine empirische Untersuchung in den Arbeitsfeldern Polizei, Medizin, Business Continuity Management 0. EINFÜHRUNG 1. BEGRIFFSKLÄRUNGEN 2. THEORETISCHE ANSÄTZE 2.1 Überblick Führungstheorien 2.1.1 Personalistische Ansätze 2.1.2 Verhaltensorientierte Ansätze 2.1.3 Kontingenzmodell 2.1.4 Machtbasierte Ansätze 2.1.5 Systemische Ansätze 2.1.6 Weitere Ansätze in der Diskussion 2.1.7 Exkurs: Stand der qualitativen Führungsforschung 2.2 Organisations- und Sicherheitskultur 2.3 Stand der Forschung zu Führung in Hochrisikoindustrien 2.4 Spezifika der untersuchten Arbeitsbereiche 2.4.1 Das Arbeitsfeld Polizei 2.4.1 Das Arbeitsfeld Business Continuity Management (BCM) 2.4.3 Das Arbeitsfeld Anästhesie 3. ZIELSETZUNG DER ARBEIT 4. METHODISCHE GRUNDLAGEN UND ÜBERLEGUNGEN 4.1 Positivismus und Kritik am naturwissenschaftlichen Ideal 4.2 Gütekriterien qualitativer Forschung 4.3 Integration qualitativer und quantitativer Forschung 4.4 Qualitative Ansätze: Subjektive Theorien 4.5 Qualitative Ansätze: Grounded Theory 4.6 Überblick über die Vorgehensweise 4.6.1 Hintergrundinformationen zur Durchführung der Interviews 4.6.2 Hintergrundinformationen zur Durchführung der Beobachtungen 5. UNTERSUCHUNGSERGEBNISSE UND EINORDNUNG DER ERGEBNISSE 5.1 Halbstrukturierte Interviews Medizin 5.2 Halbstrukturierte Interviews Polizei 5.3 Interviews BCM 5.4 Vergleich der Interviewergebnisse 5.5 Auswertungen der Beobachtungen im Anästhesiesimulator 5.5.1. Deskriptive Statistik: Übersicht über die Kategorienhäufigkeiten aller Probanden 5.5.2. Unterschiede zwischen `grünen` und `roten` Probanden 5.6 Interpretation der Untersuchungsergebnisse 5.6.1 Führungskulturen im Vergleich: Medizin 5.6.2 Führungskulturen im Vergleich: Polizei 5.6.3 Führungskulturen im Vergleich: BCM 5.6.4 Unterschiedliche Lernerfahrungen in Medizin, Polizei und BCM 6. DISKUSSION 7. DANKSAGUNG 8. LITERATURVERZEICHNIS Führungskultur in High Risk Environments: 0. EINFÜHRUNG 1. BEGRIFFSKLÄRUNGEN 2. THEORETISCHE ANSÄTZE 2.1 Überblick Führungstheorien 2.1.1 Personalistische Ansätze 2.1.2 Verhaltensorientierte Ansätze 2.1.3 Kontingenzmodell 2.1.4 Machtbasierte Ansätze 2.1.5 Systemische Ansätze 2.1.6 Weitere Ansätze in der Diskussion 2.1.7 Exkurs: Stand der qualitativen Führungsforschung 2.2 Organisations- und Sicherheitskultur 2.3 Stand der Forschung zu Führung in Hochrisikoindustrien 2.4 Spezifika der untersuchten Arbeitsbereiche 2.4.1 Das Arbeitsfeld Polizei 2.4.1 Das Arbeitsfeld Business Continuity Management (BCM) 2.4.3 Das Arbeitsfeld Anästhesie 3. ZIELSETZUNG DER ARBEIT 4. METHODISCHE GRUNDLAGEN UND ÜBERLEGUNGEN 4.1 Positivismus und Kritik am naturwissenschaftlichen Ideal 4.2 Gütekriterien qualitativer Forschung 4.3 Integration qualitativer und quantitativer Forschung 4.4 Qualitative Ansätze: Subjektive Theorien 4.5 Qualitative Ansätze: Grounded Theory 4.6 Überblick über die Vorgehensweise 4.6.1 Hintergrundinformationen zur Durchführung der Interviews 4.6.2 Hintergrundinformationen zur Durchführung der Beobachtungen 5. UNTERSUCHUNGSERGEBNISSE UND EINORDNUNG DER ERGEBNISSE 5.1 Halbstrukturierte Interviews Medizin 5.2 Halbstrukturierte Interviews Polizei 5.3 Interviews BCM 5.4 Vergleich der Interviewergebnisse 5.5 Auswertungen der Beobachtungen im Anästhesiesimulator 5.5.1. Deskriptive Statistik: Übersicht über die Kategorienhäufigkeiten aller Probanden 5.5.2. Unterschiede zwischen `grünen` und `roten` Probanden 5.6 Interpretation der Untersuchungsergebnisse 5.6.1 Führungskulturen im Vergleich: Medizin 5.6.2 Führungskulturen im Vergleich: Polizei 5.6.3 Führungskulturen im Vergleich: BCM 5.6.4 Unterschiedliche Lernerfahrungen in Medizin, Polizei und BCM 6. DISKUSSION 7. DANKSAGUNG 8. LITERATURVERZEICHNIS Empirische Sozialforschung Sozialforschung / Empirische Sozialforschung Führungskraft Manager / Führungskraft, Verlag F. Polizeiwissens.

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Führungskultur in High Risk Environments - Susanne Starke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Starke:
Führungskultur in High Risk Environments - Taschenbuch

2010, ISBN: 3866761228

ID: 9817798139

[EAN: 9783866761223], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Verlag F. Polizeiwissens. Apr 2010], EMPIRISCHE SOZIALFORSCHUNG; SOZIALFORSCHUNG / FÜHRUNGSKRAFT; MANAGER FÜHRUNGSKRAFT, Neuware - 0. EINFÜHRUNG 1. BEGRIFFSKLÄRUNGEN 2. THEORETISCHE ANSÄTZE 2.1 Überblick Führungstheorien 2.1.1 Personalistische Ansätze 2.1.2 Verhaltensorientierte Ansätze 2.1.3 Kontingenzmodell 2.1.4 Machtbasierte Ansätze 2.1.5 Systemische Ansätze 2.1.6 Weitere Ansätze in der Diskussion 2.1.7 Exkurs: Stand der qualitativen Führungsforschung 2.2 Organisations- und Sicherheitskultur 2.3 Stand der Forschung zu Führung in Hochrisikoindustrien 2.4 Spezifika der untersuchten Arbeitsbereiche 2.4.1 Das Arbeitsfeld Polizei 2.4.1 Das Arbeitsfeld Business Continuity Management (BCM) 2.4.3 Das Arbeitsfeld Anästhesie 3. ZIELSETZUNG DER ARBEIT 4. METHODISCHE GRUNDLAGEN UND ÜBERLEGUNGEN 4.1 Positivismus und Kritik am naturwissenschaftlichen Ideal 4.2 Gütekriterien qualitativer Forschung 4.3 Integration qualitativer und quantitativer Forschung 4.4 Qualitative Ansätze: Subjektive Theorien 4.5 Qualitative Ansätze: Grounded Theory 4.6 Überblick über die Vorgehensweise 4.6.1 Hintergrundinformationen zur Durchführung der Interviews 4.6.2 Hintergrundinformationen zur Durchführung der Beobachtungen 5. UNTERSUCHUNGSERGEBNISSE UND EINORDNUNG DER ERGEBNISSE 5.1 Halbstrukturierte Interviews Medizin 5.2 Halbstrukturierte Interviews Polizei 5.3 Interviews BCM 5.4 Vergleich der Interviewergebnisse 5.5 Auswertungen der Beobachtungen im Anästhesiesimulator 5.5.1. Deskriptive Statistik: Übersicht über die Kategorienhäufigkeiten aller Probanden 5.5.2. Unterschiede zwischen 'grünen' und 'roten' Probanden 5.6 Interpretation der Untersuchungsergebnisse 5.6.1 Führungskulturen im Vergleich: Medizin 5.6.2 Führungskulturen im Vergleich: Polizei 5.6.3 Führungskulturen im Vergleich: BCM 5.6.4 Unterschiedliche Lernerfahrungen in Medizin, Polizei und BCM 6. DISKUSSION 7. DANKSAGUNG 8. LITERATURVERZEICHNIS 257 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Führungskultur in High Risk Environments - Susanne Starke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Starke:
Führungskultur in High Risk Environments - Taschenbuch

2010, ISBN: 3866761228

ID: 9814629285

[EAN: 9783866761223], Neubuch, [PU: Verlag F. Polizeiwissens. Apr 2010], EMPIRISCHE SOZIALFORSCHUNG; SOZIALFORSCHUNG / FÜHRUNGSKRAFT; MANAGER FÜHRUNGSKRAFT, Neuware - 0. EINFÜHRUNG 1. BEGRIFFSKLÄRUNGEN 2. THEORETISCHE ANSÄTZE 2.1 Überblick Führungstheorien 2.1.1 Personalistische Ansätze 2.1.2 Verhaltensorientierte Ansätze 2.1.3 Kontingenzmodell 2.1.4 Machtbasierte Ansätze 2.1.5 Systemische Ansätze 2.1.6 Weitere Ansätze in der Diskussion 2.1.7 Exkurs: Stand der qualitativen Führungsforschung 2.2 Organisations- und Sicherheitskultur 2.3 Stand der Forschung zu Führung in Hochrisikoindustrien 2.4 Spezifika der untersuchten Arbeitsbereiche 2.4.1 Das Arbeitsfeld Polizei 2.4.1 Das Arbeitsfeld Business Continuity Management (BCM) 2.4.3 Das Arbeitsfeld Anästhesie 3. ZIELSETZUNG DER ARBEIT 4. METHODISCHE GRUNDLAGEN UND ÜBERLEGUNGEN 4.1 Positivismus und Kritik am naturwissenschaftlichen Ideal 4.2 Gütekriterien qualitativer Forschung 4.3 Integration qualitativer und quantitativer Forschung 4.4 Qualitative Ansätze: Subjektive Theorien 4.5 Qualitative Ansätze: Grounded Theory 4.6 Überblick über die Vorgehensweise 4.6.1 Hintergrundinformationen zur Durchführung der Interviews 4.6.2 Hintergrundinformationen zur Durchführung der Beobachtungen 5. UNTERSUCHUNGSERGEBNISSE UND EINORDNUNG DER ERGEBNISSE 5.1 Halbstrukturierte Interviews Medizin 5.2 Halbstrukturierte Interviews Polizei 5.3 Interviews BCM 5.4 Vergleich der Interviewergebnisse 5.5 Auswertungen der Beobachtungen im Anästhesiesimulator 5.5.1. Deskriptive Statistik: Übersicht über die Kategorienhäufigkeiten aller Probanden 5.5.2. Unterschiede zwischen 'grünen' und 'roten' Probanden 5.6 Interpretation der Untersuchungsergebnisse 5.6.1 Führungskulturen im Vergleich: Medizin 5.6.2 Führungskulturen im Vergleich: Polizei 5.6.3 Führungskulturen im Vergleich: BCM 5.6.4 Unterschiedliche Lernerfahrungen in Medizin, Polizei und BCM 6. DISKUSSION 7. DANKSAGUNG 8. LITERATURVERZEICHNIS 257 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Führungskultur in High Risk Environments - Susanne Starke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Starke:
Führungskultur in High Risk Environments - Taschenbuch

2010, ISBN: 3866761228

ID: 9817798139

[EAN: 9783866761223], Neubuch, [PU: Verlag F. Polizeiwissens. Apr 2010], EMPIRISCHE SOZIALFORSCHUNG; SOZIALFORSCHUNG / FÜHRUNGSKRAFT; MANAGER FÜHRUNGSKRAFT, Neuware - 0. EINFÜHRUNG 1. BEGRIFFSKLÄRUNGEN 2. THEORETISCHE ANSÄTZE 2.1 Überblick Führungstheorien 2.1.1 Personalistische Ansätze 2.1.2 Verhaltensorientierte Ansätze 2.1.3 Kontingenzmodell 2.1.4 Machtbasierte Ansätze 2.1.5 Systemische Ansätze 2.1.6 Weitere Ansätze in der Diskussion 2.1.7 Exkurs: Stand der qualitativen Führungsforschung 2.2 Organisations- und Sicherheitskultur 2.3 Stand der Forschung zu Führung in Hochrisikoindustrien 2.4 Spezifika der untersuchten Arbeitsbereiche 2.4.1 Das Arbeitsfeld Polizei 2.4.1 Das Arbeitsfeld Business Continuity Management (BCM) 2.4.3 Das Arbeitsfeld Anästhesie 3. ZIELSETZUNG DER ARBEIT 4. METHODISCHE GRUNDLAGEN UND ÜBERLEGUNGEN 4.1 Positivismus und Kritik am naturwissenschaftlichen Ideal 4.2 Gütekriterien qualitativer Forschung 4.3 Integration qualitativer und quantitativer Forschung 4.4 Qualitative Ansätze: Subjektive Theorien 4.5 Qualitative Ansätze: Grounded Theory 4.6 Überblick über die Vorgehensweise 4.6.1 Hintergrundinformationen zur Durchführung der Interviews 4.6.2 Hintergrundinformationen zur Durchführung der Beobachtungen 5. UNTERSUCHUNGSERGEBNISSE UND EINORDNUNG DER ERGEBNISSE 5.1 Halbstrukturierte Interviews Medizin 5.2 Halbstrukturierte Interviews Polizei 5.3 Interviews BCM 5.4 Vergleich der Interviewergebnisse 5.5 Auswertungen der Beobachtungen im Anästhesiesimulator 5.5.1. Deskriptive Statistik: Übersicht über die Kategorienhäufigkeiten aller Probanden 5.5.2. Unterschiede zwischen 'grünen' und 'roten' Probanden 5.6 Interpretation der Untersuchungsergebnisse 5.6.1 Führungskulturen im Vergleich: Medizin 5.6.2 Führungskulturen im Vergleich: Polizei 5.6.3 Führungskulturen im Vergleich: BCM 5.6.4 Unterschiedliche Lernerfahrungen in Medizin, Polizei und BCM 6. DISKUSSION 7. DANKSAGUNG 8. LITERATURVERZEICHNIS 257 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Führungskultur in High Risk Environments - Eine empirische Untersuchung in den Arbeitsfeldern Polizei, Medizin, Business Continuity Management - Starke, Susanne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Starke, Susanne:
Führungskultur in High Risk Environments - Eine empirische Untersuchung in den Arbeitsfeldern Polizei, Medizin, Business Continuity Management - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783866761223

[ED: Gebunden], [PU: Verlag für Polizeiwissenschaft], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 342g], 1., Auflage

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Free shipping (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Führungskultur in High Risk Environments
Autor:

Starke, Susanne

Titel:

Führungskultur in High Risk Environments

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Führungskultur in High Risk Environments


EAN (ISBN-13): 9783866761223
ISBN (ISBN-10): 3866761228
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Verlag f. Polizeiwissens.
257 Seiten
Gewicht: 0,342 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.12.2008 00:23:56
Buch zuletzt gefunden am 09.05.2017 09:02:29
ISBN/EAN: 9783866761223

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86676-122-8, 978-3-86676-122-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher