. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,90 €, größter Preis: 29,90 €, Mittelwert: 29,90 €
Ambivalente Männlichkeit(en) - Uta Fenske
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uta Fenske:

Ambivalente Männlichkeit(en) - Taschenbuch

ISBN: 9783866494299

ID: 9783866494299

Maskulinitätsdiskurse aus interdisziplinärer Perspektive Der wahre Mann und seine Krise Die Publikation nimmt Männlichkeiten im Wandel der Geschlechterverhältnisse aus einer interdisziplinären Perspektive in den Blick. Während auf der einen Seite der wahre Mann im gesellschaftlichen Mainstream ungebrochen Konjunktur hat, verstummt andererseits der Topos von der Krise der Männlichkeit weder in der aktuellen Forschung noch im medialen Diskurs. Es scheint schwer bestimmbar zu sein, was Männlichkeit ausmacht und worin sie sich zeigt. Die Publikation geht den Fragen nach, welche Vorstellungen von Männlichkeiten aus der Perspektive der Geschichtswissenschaft, der Romanistik, der Soziologie, der Anglistik, der Pädagogik, der Philosophie und den Medienwissenschaften existier(t)en, was es bedeutet(e), ein Mann zu sein, und wie spezifische Männlichkeiten hergestellt werden. In den exemplarischen Analysen kultureller und gesellschaftlicher Konstruktionen von Männlichkeiten setzen sich die AutorInnen mit den wichtigen konzeptionellen Grundlagen der Männerforschung wie z.B. dem Konzept der hegemonialen Männlichkeit und dem Konzept der Maskerade auseinander. Ambivalente Männlichkeit(en): Der wahre Mann und seine Krise Die Publikation nimmt Männlichkeiten im Wandel der Geschlechterverhältnisse aus einer interdisziplinären Perspektive in den Blick. Während auf der einen Seite der wahre Mann im gesellschaftlichen Mainstream ungebrochen Konjunktur hat, verstummt andererseits der Topos von der Krise der Männlichkeit weder in der aktuellen Forschung noch im medialen Diskurs. Es scheint schwer bestimmbar zu sein, was Männlichkeit ausmacht und worin sie sich zeigt. Die Publikation geht den Fragen nach, welche Vorstellungen von Männlichkeiten aus der Perspektive der Geschichtswissenschaft, der Romanistik, der Soziologie, der Anglistik, der Pädagogik, der Philosophie und den Medienwissenschaften existier(t)en, was es bedeutet(e), ein Mann zu sein, und wie spezifische Männlichkeiten hergestellt werden. In den exemplarischen Analysen kultureller und gesellschaftlicher Konstruktionen von Männlichkeiten setzen sich die AutorInnen mit den wichtigen konzeptionellen Grundlagen der Männerforschung wie z.B. dem Konzept der hegemonialen Männlichkeit und dem Konzept der Maskerade auseinander. Das Männliche, Budrich

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ambivalente Männlichkeit(en) - Uta Fenske
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Uta Fenske:

Ambivalente Männlichkeit(en) - Taschenbuch

2012, ISBN: 3866494297

ID: 8887626114

[EAN: 9783866494299], Neubuch, [PU: Budrich Okt 2012], DAS MÄNNLICHE, Neuware - Der wahre Mann und seine Krise Die Publikation nimmt Männlichkeiten im Wandel der Geschlechterverhältnisse aus einer interdisziplinären Perspektive in den Blick. Während auf der einen Seite der wahre Mann im gesellschaftlichen Mainstream ungebrochen Konjunktur hat, verstummt andererseits der Topos von der Krise der Männlichkeit weder in der aktuellen Forschung noch im medialen Diskurs. Es scheint schwer bestimmbar zu sein, was Männlichkeit ausmacht und worin sie sich zeigt. Die Publikation geht den Fragen nach, welche Vorstellungen von Männlichkeiten aus der Perspektive der Geschichtswissenschaft, der Romanistik, der Soziologie, der Anglistik, der Pädagogik, der Philosophie und den Medienwissenschaften existier(t)en, was es bedeutet(e), ein Mann zu sein, und wie spezifische Männlichkeiten hergestellt werden. In den exemplarischen Analysen kultureller und gesellschaftlicher Konstruktionen von Männlichkeiten setzen sich die AutorInnen mit den wichtigen konzeptionellen Grundlagen der Männerforschung wie z.B. dem Konzept der hegemonialen Männlichkeit und dem Konzept der Maskerade auseinander. 280 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ambivalente Männlichkeit(en) - Uta Fenske
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uta Fenske:
Ambivalente Männlichkeit(en) - Taschenbuch

2012

ISBN: 3866494297

ID: 8891191603

[EAN: 9783866494299], Neubuch, [PU: Budrich Okt 2012], DAS MÄNNLICHE, Neuware - Der wahre Mann und seine Krise Die Publikation nimmt Männlichkeiten im Wandel der Geschlechterverhältnisse aus einer interdisziplinären Perspektive in den Blick. Während auf der einen Seite der wahre Mann im gesellschaftlichen Mainstream ungebrochen Konjunktur hat, verstummt andererseits der Topos von der Krise der Männlichkeit weder in der aktuellen Forschung noch im medialen Diskurs. Es scheint schwer bestimmbar zu sein, was Männlichkeit ausmacht und worin sie sich zeigt. Die Publikation geht den Fragen nach, welche Vorstellungen von Männlichkeiten aus der Perspektive der Geschichtswissenschaft, der Romanistik, der Soziologie, der Anglistik, der Pädagogik, der Philosophie und den Medienwissenschaften existier(t)en, was es bedeutet(e), ein Mann zu sein, und wie spezifische Männlichkeiten hergestellt werden. In den exemplarischen Analysen kultureller und gesellschaftlicher Konstruktionen von Männlichkeiten setzen sich die AutorInnen mit den wichtigen konzeptionellen Grundlagen der Männerforschung wie z.B. dem Konzept der hegemonialen Männlichkeit und dem Konzept der Maskerade auseinander. 280 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ambivalente Männlichkeit(en) - Maskulinitätsdiskurse aus interdisziplinärer Perspektive - Fenske, Uta Schuhen, Gregor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fenske, Uta Schuhen, Gregor:
Ambivalente Männlichkeit(en) - Maskulinitätsdiskurse aus interdisziplinärer Perspektive - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783866494299

[ED: Taschenbuch], [PU: Budrich, Barbara], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 391g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ambivalente Männlichkeit(en) - Maskulinitätsdiskurse aus interdisziplinärer Perspektive - Fenske, Uta Schuhen, Gregor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fenske, Uta Schuhen, Gregor:
Ambivalente Männlichkeit(en) - Maskulinitätsdiskurse aus interdisziplinärer Perspektive - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783866494299

[ED: Taschenbuch], [PU: Budrich, Barbara], [SC: 3.40], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 391g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 3.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Ambivalente Männlichkeit(en)
Autor:

Uta Fenske

Titel:

Ambivalente Männlichkeit(en)

ISBN-Nummer:

9783866494299

Der "wahre" Mann und seine Krise Die Publikation nimmt Männlichkeiten im Wandel der Geschlechterverhältnisse aus einer interdisziplinären Perspektive in den Blick. Während auf der einen Seite der ,wahre Mann' im gesellschaftlichen Mainstream ungebrochen Konjunktur hat, verstummt andererseits der Topos von der ,Krise der Männlichkeit' weder in der aktuellen Forschung noch im medialen Diskurs. Es scheint schwer bestimmbar zu sein, was Männlichkeit ausmacht und worin sie sich zeigt. Die Publikation geht den Fragen nach, welche Vorstellungen von Männlichkeiten aus der Perspektive der Geschichtswissenschaft, der Romanistik, der Soziologie, der Anglistik, der Pädagogik, der Philosophie und den Medienwissenschaften existier(t)en, was es bedeutet(e), ein Mann zu sein, und wie spezifische Männlichkeiten hergestellt werden. In den exemplarischen Analysen kultureller und gesellschaftlicher Konstruktionen von Männlichkeiten setzen sich die AutorInnen mit den wichtigen konzeptionellen Grundlagen der Männerforschung wie z.B. dem Konzept der hegemonialen Männlichkeit und dem Konzept der Maskerade auseinander.

Detailangaben zum Buch - Ambivalente Männlichkeit(en)


EAN (ISBN-13): 9783866494299
ISBN (ISBN-10): 3866494297
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Budrich
269 Seiten
Gewicht: 0,392 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 25.07.2009 21:24:10
Buch zuletzt gefunden am 13.01.2017 18:43:17
ISBN/EAN: 9783866494299

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86649-429-7, 978-3-86649-429-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher