. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,90 €, größter Preis: 24,62 €, Mittelwert: 20,84 €
Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus - Kulturverlag Kadmos
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kulturverlag Kadmos:

Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus - neues Buch

2, ISBN: 9783865990822

ID: 691000004

Die Veröffentlichung des ´´Geheimreports´´ von Carl Zuckmayer im Jahr 2002 hat die Frage, wie Schriftsteller sich im Spannungsfeld von Literatur zwischen Konformität, Emigration und Konfrontation während der Zeit des Nationalsozialismus positioniert haben, mit neuer Aktualität belegt. Dieser komplexen Fragestellung ist der wissenschaftliche Kongress zum Thema ´´Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus´´ im Jahr 2004 in Braunschweig nachgegangen. Exemplarisch an der in Braunschweig gebürtigen Schriftstellerin Ina Seidel orientiert, aber gleichzeitig über das individuelle Beispiel deutlich hinausgehend, haben ausgewiesene Kenner das Themenfeld von Verweigerung bis Verfunktionalisierung der Literatur diskutiert und dabei neue Erkenntnisse für die einschlägige Forschung vorgestellt. Die Beiträge der Kongressreferentinnen und -referenten werden nun in diesem Sammelband in teilweise erweiterter Form publiziert. Mit Beiträgen von Jan-Pieter Barbian, Klaus Goebel, Dorit Krusche, Ralf Schnell, Erwin Rotermund, Hans Sarkowicz und Erhard Schütz Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft gebundene Ausgabe 02.2012, Kulturverlag Kadmos, 02.2012

Neues Buch Buch.ch
No. 17975190 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus - neues Buch

2012, ISBN: 3865990827

ID: 10941336731

[EAN: 9783865990822], Neubuch, [PU: Kulturverlag Kadmos Feb 2012], LITERATURWISSENSCHAFT; FASCHISMUS / NATIONALSOZIALISMUS; NAZIFIZIERUNG; NAZISMUS, Neuware - Die Veröffentlichung des 'Geheimreports' von Carl Zuckmayer im Jahr 2002 hat die Frage, wie Schriftsteller sich im Spannungsfeld von Literatur zwischen Konformität, Emigration und Konfrontation während der Zeit des Nationalsozialismus positioniert haben, mit neuer Aktualität belegt. Dieser komplexen Fragestellung ist der wissenschaftliche Kongress zum Thema 'Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus' im Jahr 2004 in Braunschweig nachgegangen. Exemplarisch an der in Braunschweig gebürtigen Schriftstellerin Ina Seidel orientiert, aber gleichzeitig über das individuelle Beispiel deutlich hinausgehend, haben ausgewiesene Kenner das Themenfeld von Verweigerung bis Verfunktionalisierung der Literatur diskutiert und dabei neue Erkenntnisse für die einschlägige Forschung vorgestellt. Die Beiträge der Kongressreferentinnen und -referenten werden nun in diesem Sammelband in teilweise erweiterter Form publiziert. Mit Beiträgen von Jan-Pieter Barbian, Klaus Goebel, Dorit Krusche, Ralf Schnell, Erwin Rotermund, Hans Sarkowicz und Erhard Schütz 190 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus - Kulturverlag Kadmos
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kulturverlag Kadmos:
Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus - neues Buch

2004

ISBN: 9783865990822

ID: 116541712

Die Veröffentlichung des ´´Geheimreports´´ von Carl Zuckmayer im Jahr 2002 hat die Frage, wie Schriftsteller sich im Spannungsfeld von Literatur zwischen Konformität, Emigration und Konfrontation während der Zeit des Nationalsozialismus positioniert haben, mit neuer Aktualität belegt. Dieser komplexen Fragestellung ist der wissenschaftliche Kongress zum Thema ´´Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus´´ im Jahr 2004 in Braunschweig nachgegangen. Exemplarisch an der in Braunschweig gebürtigen Schriftstellerin Ina Seidel orientiert, aber gleichzeitig über das individuelle Beispiel deutlich hinausgehend, haben ausgewiesene Kenner das Themenfeld von Verweigerung bis Verfunktionalisierung der Literatur diskutiert und dabei neue Erkenntnisse für die einschlägige Forschung vorgestellt. Die Beiträge der Kongressreferentinnen und -referenten werden nun in diesem Sammelband in teilweise erweiterter Form publiziert. Mit Beiträgen von Jan-Pieter Barbian, Klaus Goebel, Dorit Krusche, Ralf Schnell, Erwin Rotermund, Hans Sarkowicz und Erhard Schütz Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, Kulturverlag Kadmos

Neues Buch Thalia.de
No. 17975190 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus - neues Buch

2004, ISBN: 9783865990822

[ED: Buch], [PU: Kulturverlag Kadmos], Neuware - Die Veröffentlichung des 'Geheimreports' von Carl Zuckmayer im Jahr 2002 hat die Frage, wie Schriftsteller sich im Spannungsfeld von Literatur zwischen Konformität, Emigration und Konfrontation während der Zeit des Nationalsozialismus positioniert haben, mit neuer Aktualität belegt. Dieser komplexen Fragestellung ist der wissenschaftliche Kongress zum Thema 'Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus' im Jahr 2004 in Braunschweig nachgegangen. Exemplarisch an der in Braunschweig gebürtigen Schriftstellerin Ina Seidel orientiert, aber gleichzeitig über das individuelle Beispiel deutlich hinausgehend, haben ausgewiesene Kenner das Themenfeld von Verweigerung bis Verfunktionalisierung der Literatur diskutiert und dabei neue Erkenntnisse für die einschlägige Forschung vorgestellt. Die Beiträge der Kongressreferentinnen und -referenten werden nun in diesem Sammelband in teilweise erweiterter Form publiziert. Mit Beiträgen von Jan-Pieter Barbian, Klaus Goebel, Dorit Krusche, Ralf Schnell, Erwin Rotermund, Hans Sarkowicz und Erhard Schütz, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 239x163x18 mm, [GW: 462g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung - Bides GbR
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus - neues Buch

2004, ISBN: 9783865990822

[ED: Buch], [PU: Kulturverlag Kadmos], Neuware - Die Veröffentlichung des 'Geheimreports' von Carl Zuckmayer im Jahr 2002 hat die Frage, wie Schriftsteller sich im Spannungsfeld von Literatur zwischen Konformität, Emigration und Konfrontation während der Zeit des Nationalsozialismus positioniert haben, mit neuer Aktualität belegt. Dieser komplexen Fragestellung ist der wissenschaftliche Kongress zum Thema 'Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus' im Jahr 2004 in Braunschweig nachgegangen. Exemplarisch an der in Braunschweig gebürtigen Schriftstellerin Ina Seidel orientiert, aber gleichzeitig über das individuelle Beispiel deutlich hinausgehend, haben ausgewiesene Kenner das Themenfeld von Verweigerung bis Verfunktionalisierung der Literatur diskutiert und dabei neue Erkenntnisse für die einschlägige Forschung vorgestellt. Die Beiträge der Kongressreferentinnen und -referenten werden nun in diesem Sammelband in teilweise erweiterter Form publiziert. Mit Beiträgen von Jan-Pieter Barbian, Klaus Goebel, Dorit Krusche, Ralf Schnell, Erwin Rotermund, Hans Sarkowicz und Erhard Schütz, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 239x163x18 mm, [GW: 462g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus
Autor:

Stadt Braunschweig Hg

Titel:

Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus

ISBN-Nummer:

9783865990822

Die Veröffentlichung des "Geheimreports" von Carl Zuckmayer im Jahr 2002 hat die Frage, wie Schriftsteller sich im Spannungsfeld von Literatur zwischen Konformität, Emigration und Konfrontation während der Zeit des Nationalsozialismus positioniert haben, mit neuer Aktualität belegt. Dieser komplexen Fragestellung ist der wissenschaftliche Kongress zum Thema "Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus" im Jahr 2004 in Braunschweig nachgegangen. Exemplarisch an der in Braunschweig gebürtigen Schriftstellerin Ina Seidel orientiert, aber gleichzeitig über das individuelle Beispiel deutlich hinausgehend, haben ausgewiesene Kenner das Themenfeld von Verweigerung bis Verfunktionalisierung der Literatur diskutiert und dabei neue Erkenntnisse für die einschlägige Forschung vorgestellt. Die Beiträge der Kongressreferentinnen und -referenten werden nun in diesem Sammelband in teilweise erweiterter Form publiziert.

Detailangaben zum Buch - Ina Seidel und die Literaten im Nationalsozialismus


EAN (ISBN-13): 9783865990822
ISBN (ISBN-10): 3865990827
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Kulturverlag Kadmos
190 Seiten
Gewicht: 0,462 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 30.06.2009 23:27:45
Buch zuletzt gefunden am 07.10.2016 13:24:54
ISBN/EAN: 9783865990822

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86599-082-7, 978-3-86599-082-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher